Shain hier zu sein!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Shain hier zu sein!

      Anzeige
      Aloha Let's Player,

      mein Name ist Shain, ich bin 18 Jahre alt und wer hätte es gedacht, ich mache Let's plays.
      Eigentlich habe ich einen Beruf in der IT angestrebt, musste meine Ausbildung aufgrund eines Schicksalsschlag's abbrechen.
      Ich bin nun seit mehr als einem Jahr Arbeitsunfähig und bin nur am zocken.
      Da aber zocken keinen gesellschaftlich hohen Wert hat, wollte ich meinem Hobby einen kleinen Zusatz geben, um mich mehr in das Gebiet der Videobearbeitung einzufinden.
      Zur Zeit ist es so, dass ich noch am Anfang stehe was das Medium "Youtube" betrifft.
      Ich habe mich ziemlich eingelesen, sehr viel über Codec's herausgefunden und welche rechtlichen Vorkehrungen man treffen muss, um nicht irgendwann gestriked zu werden.

      Kurz gesagt: Youtube ist Teil meines Hobbys geworden und wenn nicht sogar ein Ventil.

      Und auch wenn ich nicht viele Follower oder Views habe oder haben werde, mein Ziel ist es wenigstens eine Person zum schmunzeln zu kriegen, zu Zeiten an denen ich es nicht schaff.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sem ()

    • sem schrieb:

      Willkommen auf LetsPlays.de!

      Bitte die Nutzungsbestimmungen bzgl. externer Links beachten.
      Für Social-Media-Links gibt es im Profil entsprechende Felder.

      Okay, entschuldige. Danke, dass du den Beitrag bearbeitet hast. :)

      Tali schrieb:

      Hi und herzlich Willkommen Shain :)

      Das ist doch auch mal eine interessante Art, youtube zu nutzen. Und ich bin auch der Meinung, es muss vor allem dir selbst Spaß machen. Und mit Rocket League macht man sowieso nichts falsch - ich liebe dieses Spiel :D


      Rocket League ist eigentlich aus der Nötigung heraus entstanden. Morlas, ebenfalls ein Youtuber mit dem ich das Projekt Rocket League mache, meinte ich müsste es unbedingt spielen und "let's playen".
      Ich wollte es mir eigentlich nur maximal zwei Stunden geben und anschließend zurück geben, aber als ich mit testen fertig war, waren es 11 Stunden und.. naja.. zurück geben wollte ich es dann auch nicht mehr. :P
    • Endstein schrieb:

      Herzlich Wilkommen, wie einfach jeder jetzt Rocket League zockt. ^^


      Keine Sorge, Rocket League ist ein gutes Einsteigerprojekt, vorallem weil es auf 5-minuütige Runden basiert.
      In der Zukunft möchte ich noch andere Projekte realisieren, aber entweder meine Hardware macht da nicht laggfrei mit oder das Spiel ist mir noch zu verbuggt, als dass ich es im miserablen zustand pushen möchte.
    • Tali schrieb:

      So ähnlich ging es mir auch mit Rocket League. Gabs umsonst im PS+ Abo, also mal runtergeladen und angezockt... mittlerweile bin ich süchtig xD


      Das Geile an der Sache ist unter anderem auch, dass es sich vorallem als Neuling super aufnehmen lässt. Denn eine Runde geht nur durchschnittlich 5 Minuten und wenn man eine Aufnahme vergeigt hat, weil irgendeine Einstellung Quark war oder das Mikro nicht an, dann ist das weniger schlimm, als wenn Probleme bei einer 2 stündigen Aufnahme-Session entstanden wären. :)