Brauche ein ganz simples Video cutting Programm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche ein ganz simples Video cutting Programm

    Anzeige
    Habe heute den Free Video Editor geuptaded und zack sieht man die erste Funktion nach den Part splitten, nur Premium only. Tja jetzt suche ich sowas ganz ähnliches mit dem ich meine Videos Splitten kann. Möchte etwas simples wie das genannte Programm haben.

    Gut wäre dass man das Video mit ton und bild sieht genauso schnittpunkte setzen kann und anschliessend das Video Original abspeichern kann ohne gross etwas zu Kodieren oder neu zu rendern. Es sollte so schnell wie möglich gehn. Und es soll simpel sein einfach Video rein ziehn und loslegen. Verständlich und ganz Kinderleicht so sollte es sein.

    Kennt jemand eine Alternative ?
    Und ja ich habe die SuFU benutzt aber mir gefallen diese Komplizierten Methoden nicht die ich gefunden habe.
  • Anzeige
    Danke für deinen tipp, aber ich glaube ich hab noch was vergessen dazu zusagen ich möchte nicht ein Video beschneiden sondern in mehreren Teilen cutten und dass so eifnach wie möglich.

    Avidemux hab ich vorhin ausprobiert und es kann nicht dass was ich möchte.
  • sieht man auch das Video dort damit ich an Spannenden stellen z.B für nen Cliffhänger schneiden kann sonst bringt mir das relativ wenig wenn ich einfach random reinschneide wo ich grad rede oder ähnliches.

    Ich finds auch immer wieder Schade dass alle hierim Forum mir unbedingt das aufzwängen wollen obwohl ich mich mit dem Program nicht auseinander setzen möchte weil es eben mir nicht gefällt die Oberfläche, menü etc.
  • Wenn du aus einem "großen" Video mehrere kleine machen willst, geht das mit Avidemux auch (Bereich wählen, speichern, Bereich wählen, speichern, ...).
    Du kannst damit auch die ausgeschnittenen und abgespeicherten, einzelnen Clips wieder zusammenfügen.
    Willst du stark cutten, z.B. sowas wie die Highlights eines oder mehrerer Videos aneinanderschneiden und den Rest verwerfen, probier mal AviUtl (videohelp.com/software/AviUtl).
    In dem Fall kommst du aber nicht um erneutes Encoden rum. Zusammenschnitte erstellen ohne neu zu encoden geht, ist aber in jedem Fall umständlich und nur eingeschränkt möglich (Keyframes).
    Let's Plays - nicht perfekt, aber ehrlich :)
    youtube.com/DaddelStream
  • Grollok schrieb:

    sieht man auch das Video dort damit ich an Spannenden stellen z.B für nen Cliffhänger schneiden kann sonst bringt mir das relativ wenig wenn ich einfach random reinschneide wo ich grad rede oder ähnliches.


    Wie gesagt: Videoplayer nehmen und gut. Dann weißte ja wo du splitten musst.
    _
    Die GUI ist doch sowas von für blöde einfach gehalten...
    Naja warum wir immer das nennen? Weils halt der einzige H.264 Muxer ist. Alles andere würde neucodieren wollen. Und neucodierung kostet Zeit und Qualität. (klar es gibt noch MP4BoxGUI, aber das würde in MP4 statt MKV muxen, wo MP4 nur begrenzt an Audiocodecs unterstützt + wenn dir gar die mkvtoolnix GUI nicht gefällt, wirste bei MP4BoxGUI dir die Hände übern Kopf schlagen : P

    Außerdem kannste ohne Re-Encode nur am Ende einer GOP splitten. Je nach GOP Länge kann es also eh paar Sekunden Abweichung vom Splitpunkt geben.

    Ansonsten gibt es TMPGEnc Smart Renderer 4. Das kostet jedoch GELD. Aber damit kannste dann auch innerhalb der GOP splitten. So würde dann lediglich die GOP neu codiert werden, aber nicht das gesamte Video. Mit TMPGEnc Smart Renderer hättest halt ein Timeline Programm. Vermutlich das was du suchst ..
    __

    Aber warum machst du dir das überhaupt so umständlich? :P Weißte was das bequemste wäre, wenn man sichs schon faul machen will?

    Beim spielen alle zb 20min Aufnahme stoppen und wieder aufnehmen. Schon haste dir selber die Splits gemacht direkt schon während der Aufnahme ..
    Oder aber auch vor dem finalen Encode splitten in deiner Timeline Software, oder mit was auch immer du codierst.

    Aber hinterheriges Splitten nach der finalen Codierung ist immer etwas spät geraten und gibt es nur die genannten möglichkeiten, wenn man nicht neu codieren will.

    @Mottek Ich empfehle Avidemux sau ungern, es hat sich in Vergangenheit nicht gerade als stabil & fehlerfrei erwiesen..
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Beim spielen alle zb 20min Aufnahme stoppen und wieder aufnehmen. Schon haste dir selber die Splits gemacht direkt schon während der Aufnahme ..
    Oder aber auch vor dem finalen Encode splitten in deiner Timeline Software, oder mit was auch immer du codierst.

    Aber hinterheriges Splitten nach der finalen Codierung ist immer etwas spät geraten und gibt es nur die genannten möglichkeiten, wenn man nicht neu codieren will.


    Ja ich benutze OBS, ich mache nicht gerne die Methode immer 20 Minuten aufnehmen weil manchen Spiele sowas nicht ermöglichen oder ich nicht aus dem Spiele Flow raus möchte. Und eine Timeline brauch ich nicht weil ich die aufnahme so wie sie ist hochladen kann.

    Kann Virtual Dub meine Mp4 datei in 4 teile splitten ?
  • Wenn du deine längere Aufnahme in mehrere Teile splitten willst, wurden im Grunde die simpelsten Methoden ohne erneutes Encoden schon genannt. MKVToolnix macht das wunderbar und verglichen mit einigen anderen Tools aus der Szene sogar mit einem mehr als übersichtlichen GUI (aber ich will dir nix aufzwingen ;) ). Wenn du eine Vorschau brauchst, geht das auch mit Avidemux gut. Virtualdub habe ich nie genutzt, macht das aber wahrscheinlich ähnlich wie Avidemux.

    De-M-oN schrieb:

    @Mottek Ich empfehle Avidemux sau ungern, es hat sich in Vergangenheit nicht gerade als stabil & fehlerfrei erwiesen..


    Echt? Kann ich jetzt gar nicht bestätigen. Hatte bisher keine Probleme; was ja nicht heißt, dass es keine gibt ;)
    Avidemux soll ja auch innerhalb der GOP schneiden können. Heißt Smart-Copy glaub ich und da soll dann nur der benötigte Teil neu encodet werden. Geht etwas am Thema vorbei aber hast du da Erfahrungen? Das würde mich nur mal interessieren, von unschätzbarem Nutzen ist es nicht für mich ^^
    Let's Plays - nicht perfekt, aber ehrlich :)
    youtube.com/DaddelStream
  • Ariakus schrieb:

    Und im ersten Post hast du geschrieben, dass du gerne ne Timeline möchtest. Jetzt schreibst du, dass du keine brauchst. Was denn jetzt?


    Ich hab im gerigsten nichts von eienr Timeline erwähnt, dass hat Demon erwähnt wenn du nochmal genauer nachschaust.

    Ich glaube ich mache hier den Beitrag zu, ich habe mich nicht klar genug Infos gegeben und auch keinerlei angaben zu anderen wichtigen Sachen. Sorry für den unötigen Beitrag dann muss ich eben damit leben mir eine andere Software zu suchen ( was ich heute den ganzen abend getan habe). Dann danke für alle dir mir helfen wollten. :)
  • Das Thema hat sich erledigt, mir ist eine blitzidee gekommen, habe 2 OS installier einmal Win 7 und einmal Win 10 und auf win 7 war eine ältere Version von dem Programm und dnan hab ich einfach dieses in Windows 10 reinkopiert und hatte wieder eine Version zurückgepatcht.

    Ja dann sorry habe das falsch verstanden mit der Timeline. Jetzt weiss ich ja was dazu ghört. dachte immer erst es is nur die Audiospur und die Video spur in der Leiste also die Visuellen Sachen die man sieht also die Audio davon aber nicht das Video.

    Kann trotzdem geschlossen werden.