Noch einige Fragen zum Sound

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Noch einige Fragen zum Sound

    Anzeige
    Hallo @all

    Um endlich testen zu können, mußte ich mir jetzt ein kleinen Stativ für den Schreibtisch bestellen. Habe nur ein Standstativ und das klappte nicht so recht am Schreibtisch.

    Vorher würde ich aber gerne noch ein wenig was abklären. Vielleicht kann der eine oder andere was dazu schreiben.

    Das Mikro wird zwischen mir und der Tastatur stehen. Die Frage, stören da die Klicklaute der Tastatur nicht?

    Bei Dxtory kann man seine Stimme über das Mikro aufnehmen. Die Frage, gibt es Vorteile/Nachteile dafür? Oder macht es da Sinn über ein externes Programm auf zu nehmen wie Audacity oder Adobe Audition?

    Wie macht ihr das eigentlich mit dem Aufnehmen? Nehmt ihr die ganze Zeit durchgehend auf und löscht danach per Programm das, was in der Aufnahme nicht rein sollte? Oder arbeitet ihr mit Push to talk?
    Ciao
    Mike
    Mein Discord Server discord.me/macmecker
  • macmecker schrieb:

    Das Mikro wird zwischen mir und der Tastatur stehen. Die Frage, stören da die Klicklaute der Tastatur nicht?

    Je nach Empfindlichkeit des Mikrofons und Lautstärke der Tastatur kann es störend sein oder auch nicht. Das musst du selbst herausfinden, wie es mit deiner Hardware aussieht - und notfalls halt was dagegen unternehmen. ;)


    macmecker schrieb:

    Bei Dxtory kann man seine Stimme über das Mikro aufnehmen. Die Frage, gibt es Vorteile/Nachteile dafür? Oder macht es da Sinn über ein externes Programm auf zu nehmen wie Audacity oder Adobe Audition?

    Das hat nur Vorteile. Ich wüsste nicht, warum man mit Dxtory noch ein zusätzliches Programm für die Tonaufnahme benutzen sollte.


    macmecker schrieb:

    Wie macht ihr das eigentlich mit dem Aufnehmen? Nehmt ihr die ganze Zeit durchgehend auf und löscht danach per Programm das, was in der Aufnahme nicht rein sollte? Oder arbeitet ihr mit Push to talk?

    Push To Talk wäre mir persönlich viel zu viel Aufwand. Alles wird aufgenommen und wenn tatsächlich mal was passiert, was nicht rein sollte, wird es eben rausgeschnippelt. Kommt aber nur sehr selten vor, dass ich mal niesen muss oder so. Räuspern und ähnliche kleinere Sachen lasse ich einfach drin, das stört bisher niemanden.
  • macmecker schrieb:

    Bei Dxtory kann man seine Stimme über das Mikro aufnehmen. Die Frage, gibt es Vorteile/Nachteile dafür? Oder macht es da Sinn über ein externes Programm auf zu nehmen wie Audacity oder Adobe Audition?

    Das macht keinen Unterschied. Wichtig ist nur der Codec mit dem man aufnimmt. Der ist bei Dxtory standardmäßig PCM Wave und so sollte das auch bleiben ;)

    Nimm lieber Dxtory dafür, da du da keine Verzögerung hast, zwischen der Ingame und Micro-Spur.
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • macmecker schrieb:

    Das Mikro wird zwischen mir und der Tastatur stehen. Die Frage, stören da die Klicklaute der Tastatur nicht?


    Es hilft z.B. wenn man ein Handtuch unter die Tastatur legt, so dass die klick Geräusche ein wenig gedämpft werden. Ausserdem sollte dein Mikrofon in einer Spinne sein, dass hilft dann auch noch gegen die Vibrationen. Seit ich das Mikrofon in einer Spinne habe, halten sich die Probleme mit Tastatureingaben in Grenzen. Wenns ganz schilmm sein sollte wirds rausgeschnitten.
    Ich trinke auch oft mal einen Schluck Wasser, wenn die Charaktere im Spiel gerade am Reden sind und das wird dann natürlich auch rausgeschnitten. Push to Talk wäre mir auch zu aufwendig und die Chance dass ich mal vergessen würde den Knopf zu drücken wäre mir ebenso zu hoch.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Anzeige
    Also bei einem Tischstativ wirst du das Mikro zwangläufig per Spinne aufhängen müssen, sonst hast du extrem viele Geräusche der Tastatur und der Maus auf dem Mikro. Einfach durch die Übertragung Schreibtisch -> Stativ -> Mikro.

    Ein Standstativ ist da die deutlich bessere Variante und ich würde evtl. gucken, ob du das nicht doch irgendwie hinbekommst.

    Ich habe eine Push-to-Mute-Taste für den Fall, dass ich mich räuspern muss, oder um in Zwischensequenzen das Mikro stumm zu schalten. Dafür nutze ich das Autohotkey-Script hier aus dem Forum. Ist zwar ein wenig tricky zu konfigurieren, läuft aber 1A.
    "Es wird Tote geben." Ein Rechtschreibfehler, der dazu führte, dass damals niemand zu meinem 8. Geburtstag gekommen ist.

    YouTube: huuemei
  • Danke euch. Also werde ich es machen wie bei Podcasts. Danach einfach alle Nebengeräusche löschen. Hat den Vorteil, das die Audiospur nicht kleiner wird und dadurch ich Probleme mit der Synchronisation zum Spiel habe.

    Eine Spinne habe ich ja an meinem Standstativ, welche ich danach auch auf das andere Stativ um schrauben kann. Das Standstativ bekomme ich nicht an den Schreibtisch. Irgendwas stört da immer, Kabel, der Standfuß..... Ist da mit einem neuen, kleinen auf dem Tisch, besser.
    Ciao
    Mike
    Mein Discord Server discord.me/macmecker