Probleme mit Soundqualität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Soundqualität

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe vor kurzem auch angefangen LPs aufzunehmen. Ich bin aber mit der Soundqualität der Videos einfach nicht zufrieden. Ich habe das sc 440 t bone als Mikro.
    Folgendes Problem: Das Mik hat ein starkes Grundrauschen. Es gibt sicher noch krasseres rauschen, aber man hört das Rauschen schon, wenn ich gerade nicht rede oder die Musik leiser wird. Das stört mich massiv. Dann habe ich versucht das Rauschen mit Audacity zu entfernen. Das hat auch gut geklappt. Allerdings hat sich dadruch meine Soundqualität meiner Meinung nach drastisch verschlechtert.
    Die Fragen sind nun folgende:

    1. Was würde Euch persönlich mehr stören?
    2. Würdet ihr sagen, dass das die Qualität der Videos (Ton,Bild,etc) dennoch ausreichend ist?
    3. Kann mir jemand helfen, dass Problem zu lösen? Vielleicht gibt es was besseres als Audacity?

    Hier mal 2 Videos zum Vergleich. Eines mit Rauschen. In dem anderen wurde das Rauschen entfernt.

    youtube.com/watch?v=1B53YO2EYeY ( ohne Rauschen )
    youtube.com/watch?v=1O_DffdlIRw ( mit Rauschen )

    Achja, dass ganze hier soll keine Werbung für meinen Kanal sein. Ich bin einfach daran Interessiert die Qualität meiner Videos zu verbessern und erhoffe mir von euch Hilfe. :)
    Komme da nämlich momentan mit youtube,google,etc nicht mehr weiter. :/

    Vielen Dank für Eure Hilfe vorab.
  • Mysto schrieb:

    1. Was würde Euch persönlich mehr stören?

    Das Rauschen stört schon etwas, der blecherne Klang der Rauschentfernung aber auch. Macht in meinen Ohren keinen großen Unterschied. :/


    Mysto schrieb:

    2. Würdet ihr sagen, dass das die Qualität der Videos (Ton,Bild,etc) dennoch ausreichend ist?

    Für meine Ansprüche nicht, aber ich bin da auch extrem pingelig.


    Mysto schrieb:

    3. Kann mir jemand helfen, dass Problem zu lösen? Vielleicht gibt es was besseres als Audacity?

    Ein besseres Programm wäre Adobe Audition, aber das kostet eine ganze Ecke Geld. Vielleicht hast du aber auch einfach bei der Rauschentfernung zu krasse Werte eingestellt.
  • Julien schrieb:

    Mysto schrieb:

    1. Was würde Euch persönlich mehr stören?

    Das Rauschen stört schon etwas, der blecherne Klang der Rauschentfernung aber auch. Macht in meinen Ohren keinen großen Unterschied. :/


    Mysto schrieb:

    2. Würdet ihr sagen, dass das die Qualität der Videos (Ton,Bild,etc) dennoch ausreichend ist?

    Für meine Ansprüche nicht, aber ich bin da auch extrem pingelig.


    Mysto schrieb:

    3. Kann mir jemand helfen, dass Problem zu lösen? Vielleicht gibt es was besseres als Audacity?

    Ein besseres Programm wäre Adobe Audition, aber das kostet eine ganze Ecke Geld. Vielleicht hast du aber auch einfach bei der Rauschentfernung zu krasse Werte eingestellt.




    Hmmmm, eigentlich nicht. Habe an den Werten nicht großartig was verändert. Nur etwas nach unten gestellt, da ich mir schon dachte, dass es evtl. daran liegt. Aber Fehlanzeige. Wenn ich zu weit nach unten drehe ist halt das Rauschen noch da.
    Ist echt mist momentan. Ich bin nämlich auch jemand den sowas stört. Nicht mal unbedingt bei anderen Videos, aber bei meinen schon.
    Evtl. kommen ja noch mal andere Meinungen rein ^^
  • Mysto schrieb:

    1. Was würde Euch persönlich mehr stören?
    2. Würdet ihr sagen, dass das die Qualität der Videos (Ton,Bild,etc) dennoch ausreichend ist?
    3. Kann mir jemand helfen, dass Problem zu lösen? Vielleicht gibt es was besseres als Audacity?


    1. Mich würde ebenfalls beides stören. Sowohl das Rauschen als auch der etwas blecherne Klang von der Noise Reduzierung, wobei die Noisereduzierung etwas weniger schlimm ist. Zumindest wenn man die Originalstimme nicht kennt.
    2. Nein, sowohl was Ton als auch Bild betrifft finde ich die Qualität nicht genügend.
    3. Was passiert wenn du leiser aufnimmst und das Signal dann nachträglich verstärkst? Ich glaube zwar nicht dass es gross hilft, aber ein Versuch ist es wert. Ansonsten hilft wohl nur noch ein neues Mikrofon. Bezüglich des Bildes hab ich das Gefühl, dass deine Bitrate ziemlich niedrig ist. Ich würde die CRF immer bei maximal 22 einstellen. Das Bild von dir sieht aber aus wie 2 Mbit.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Anzeige

    Mysto schrieb:

    1. Was würde Euch persönlich mehr stören?
    Finde die Tonqualität bei beiden katastrophal, wahrscheinlich würde mich wohl die Aufnahme mit dem Rauschen mehr stören.

    Mysto schrieb:

    2. Würdet ihr sagen, dass das die Qualität der Videos (Ton,Bild,etc) dennoch ausreichend ist?
    Nein. Bei der Bildqualität bin ich zwar normalerweise relativ tolerant, aber das blockt dir schon verdammt stark. Die Tonqualität ist für'n Eimer und wär für mich 'n Grund um wegzuschalten.

    Mysto schrieb:

    3. Kann mir jemand helfen, dass Problem zu lösen? Vielleicht gibt es was besseres als Audacity?
    Audacity ist im kostenfreien Bereich schon so ziemlich das Optimum und ich denke nicht, dass du mit 'nem kostenpflichtigen Konkurrenzprodukt deutlich mehr rausholen wirst - das Geld wäre besser in ein Mikrofon investiert.

    Was du machen könntest ... nun, Methoden, wie man Rauschen vermindern oder entfernen kann, sind teils in dem Audacity-Wiki beschrieben - oft wird ein Noise Gate in Kombination mit dem integrierten Filter genutzt.

    Allerdings denke ich nicht, dass du damit alleine ein ordentliches Ergebnis bekommst. Vielleicht kann sich da jemand aus der Community mal versuchen, wenn du eine unbearbeitete und verlustfrei komprimierte (FLAC) Audiospur hochlädst, wo man einerseits das Rauschen alleine hört und etwas Gelaber dazu.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Northgate schrieb:

    Mysto schrieb:

    1. Was würde Euch persönlich mehr stören?
    2. Würdet ihr sagen, dass das die Qualität der Videos (Ton,Bild,etc) dennoch ausreichend ist?
    3. Kann mir jemand helfen, dass Problem zu lösen? Vielleicht gibt es was besseres als Audacity?


    1. Mich würde ebenfalls beides stören. Sowohl das Rauschen als auch der etwas blecherne Klang von der Noise Reduzierung, wobei die Noisereduzierung etwas weniger schlimm ist. Zumindest wenn man die Originalstimme nicht kennt.
    2. Nein, sowohl was Ton als auch Bild betrifft finde ich die Qualität nicht genügend.
    3. Was passiert wenn du leiser aufnimmst und das Signal dann nachträglich verstärkst? Ich glaube zwar nicht dass es gross hilft, aber ein Versuch ist es wert. Ansonsten hilft wohl nur noch ein neues Mikrofon. Bezüglich des Bildes hab ich das Gefühl, dass deine Bitrate ziemlich niedrig ist. Ich würde die CRF immer bei maximal 22 einstellen. Das Bild von dir sieht aber aus wie 2 Mbit.


    Hey,

    danke für Euer Feedback. :)


    Hmm, nein leiser aufnehmen bringt jetzt nicht wirklich was.
    Ansonsten kannst du ein Mikrofon empfehlen? Sollte halt nicht allzu teuer sein.
    Ich dachte eigentlich ich hätte mit dem SC 440 Bone schon ein gutes...jedenfalls für den Preis. Hatte da nur positives gelesen.


    Hattest recht wegen der Bitrate! Jetzt sind halt die Datein so viel größer. X( :D


    Nein. Bei der Bildqualität bin ich zwar normalerweise relativ tolerant, aber das blockt dir schon verdammt stark.


    Was genau meinst du mit "aber das blockt dir schon verdammt stark"? Entschuldige.
    Hmm bin etwas überrascht, dass ihr die Bildqualität so bemängelt. War mit dieser eig. immer zufrieden und sehe keinen großen Unterschied zu anderen LPs bei diesem Spiel.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mysto ()

  • Mysto schrieb:

    Was genau meinst du mit "aber das blockt dir schon verdammt stark"? Entschuldige.
    Hmm bin etwas überrascht, dass ihr die Bildqualität so bemängelt. War mit dieser eig. immer zufrieden und sehe keinen großen Unterschied zu anderen LPs bei diesem Spiel.


    Solange das Bild still steht ist alles okay, aber sobald das Bild sich bewegt sind diese ganzen Blöcke da. Das meint er mit "es blockt stark". Das liegt üblicherweise an einer zu niedrigen Bitrate. Bei dir schaut das wie gesagt nach ca. 2 Mbit aus und das ist vieeeel zu wenig.Wie gesagt ich würde mit einer CRF von 22 oder niedriger arbeiten je nach Spiel.

    Gute Mikrofone die üblicherweise empfohlen werden sind das Rode NT1A oder wenn du kein Audio Interface hast das Rode NT-USB. Das sind nicht die günstigsten und nicht jeder ist natürlich bereit soviel Geld zu zahlen, aber die beiden sind auf jeden Fall sehr empfehlenswert und haben ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Okey, das Problem mit der Bildquali konnte ich erfolgreich beheben. Habe die Bitrate mal auf Maxi gestellt, dadruch sind die Datein halt schon krass groß. Muss dann halt nochmal gucken wie viel ich tatsächlich brauche. Jedenfalls schonmal danke für, dass ihr mich auf das Problem aufmerksam gemacht habt!

    Bleibt leider noch das Problem mit dem Sound. Ich bin durchaus bereit und in der Lage etwas auszugeben. Aber über 150 € ist für mich doch etwas krass. :/
  • Mysto schrieb:

    Hattest recht wegen der Bitrate! Jetzt sind halt die Datein so viel größer.
    Abhängig davon, wie du arbeitest, was du mit dem Video machst und welche Programme du benutzt, lohnt es sich meistens, sich mit dem Thema besser zu befassen. Es gibt weitaus mehr Schrauben als nur die Bitrate ;)

    Mysto schrieb:

    Was genau meinst du mit "aber das blockt dir schon verdammt stark"? Entschuldige.
    Hast ja selber gemerkt - sobald du irgendeine Bewegung drin hast, gerade beim Scrollen, sieht's aus wie Minecraft :P Youtube haut dir zwar gerne die Qualität runter, aber bei dem Material und so stark - da müsste optisch deutlich mehr gehen.

    Mysto schrieb:

    Bleibt leider noch das Problem mit dem Sound. Ich bin durchaus bereit und in der Lage etwas auszugeben. Aber über 150 € ist für mich doch etwas krass.
    Anschauen würde ich mir das G-Track, das SC-450 USB und das AT 2020 USB+, aber ich bin da nicht so auf dem Laufenden und weiß auch nicht, wie die Mikrofone mit den neuen Windows - Systemen zurecht kommen. Seit Windows 8 verhält sich ja der Pegel deutlich anders.

    Würde da auf weitere Empfehlungen warten.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Gaming_Area schrieb:

    @Mysto Nehm zum rendern einfach den h264 codec auf full hd mit 30 fps dann ist ein 10 min video ca 900mb groß und bitrate einfach mal ausprobieren.


    Danke dir! Werde ich mal testen.

    RealLiVe schrieb:

    Mysto schrieb:

    Hattest recht wegen der Bitrate! Jetzt sind halt die Datein so viel größer.
    Abhängig davon, wie du arbeitest, was du mit dem Video machst und welche Programme du benutzt, lohnt es sich meistens, sich mit dem Thema besser zu befassen. Es gibt weitaus mehr Schrauben als nur die Bitrate ;)

    Mysto schrieb:

    Was genau meinst du mit "aber das blockt dir schon verdammt stark"? Entschuldige.
    Hast ja selber gemerkt - sobald du irgendeine Bewegung drin hast, gerade beim Scrollen, sieht's aus wie Minecraft :P Youtube haut dir zwar gerne die Qualität runter, aber bei dem Material und so stark - da müsste optisch deutlich mehr gehen.

    Mysto schrieb:

    Bleibt leider noch das Problem mit dem Sound. Ich bin durchaus bereit und in der Lage etwas auszugeben. Aber über 150 € ist für mich doch etwas krass.
    Anschauen würde ich mir das G-Track, das SC-450 USB und das AT 2020 USB+, aber ich bin da nicht so auf dem Laufenden und weiß auch nicht, wie die Mikrofone mit den neuen Windows - Systemen zurecht kommen. Seit Windows 8 verhält sich ja der Pegel deutlich anders.

    Würde da auf weitere Empfehlungen warten.


    jop, wie gesagt Problem konnte ich soweit beheben. Und ja du hast vollkommen recht. Ich kenne gerade die Basics - wenn überhaupt. Das habe ich vor zu ändern.

    Achja, habe jetzt nochmal bisschen gelesen und rumprobiert und dabei ist folgendes rausgekommen:

    youtube.com/watch?v=R4q9y2M_gaI&feature=youtu.be

    Meinungen? Ich finde es deutlich besser. Perfekt ist es nicht ,aber deutlich besser, wie ich finde.

    Achja: Musik ist bissl zu laut, ich weiß. Bzw. ich habe zu leise gesprochen (Freundin schläft schon :P ).
  • Der Sound ist jetzt weit besser, wenn es auch aufgrund der (wie von dir angesprochen) lauten Spielmusik doch relativ schlecht hörbar ist.

    Ich denke nicht, dass dein Mikrofon das Problem ist, sondern deine Einstellungen. Generell kann man aus den meisten Großmembranmikrofonen in der Post-Produktion einiges rausholen. Ich würde dir daher raten, dich mit Gate, Equalizer und Kompressor zu beschäftigen. Damit solltest du mit ein wenig Rumprobieren und Einlesen bessere Resultate erzeugen.

    Bitte nicht so einen Quark wie automatische Rauschunterdrückung oder einen Noise-Filter nutzen, das schafft nämlich diesen 'blechernen' Klang, weil er auch immer Information aus der Sprache herausfiltert. Zentral ist eben die korrekte Einstellung des Mikrofons. Ansonsten schau, woher dein Rauschpegel kommt und ob er durch das Anheben des Gains mitsteigt. Beim Aufnehmen dann darauf achten, dass es nicht übersteuert.


    Aktuelle Projekte: The Legend of Zelda – Twilight Princess, Fallout 4, Destiny, Vampires Dawn: Reign of Blood
  • Ich persönlich wollte auch nicht ganz glauben, dass ich mit meinem Mikro kein gescheiten Sound hinbekomme. Gibt ja genung Youtuber die mit diesem Mikro arbeiten und auch einen angenehmen Sound haben. Nachdem ich den kompletten gestrigen Abend rumgewerkelt habe wurde es ja schon deutlich besser. Sobald ich zuhause bin werde ich eine weitere Testaufnahme machen, wo ich dann auch lauter bin und die Musik leiser ist. Und dann eben evtl. kleine Abänderungen vornehmen. Dann muss man mal sehen wie die Qualität ist. Sofern es nicht besser ist bzw. die Qualität nicht ausreichend ist werde ich mich mit den o.g. Möglichkeiten beschäftigen.

    Jedenfalls schon einmal vielen Dank für Eure ganzen Beiträge und die Hilfe. Gerade auch das mit der Bildqualität hat mich weiter gebracht. Das hat mir wirklich sehr geholfen. :thumbup:
  • Danke für dein Feedback.
    Freund micht unheimlich ,dass ich die Qualität steigern konnte. Ganz am Ende kann man ein leises Rauschen hören, wenn ich nicht mehr Rede und die Musik leiser wird. Das krieg ich so halt nicht weg. Oder ich ändere halt wieder die Einstellung in Audacity, dann habe ich aber wieder mehr das Blecherne Geräusch.
    Und wenn ich rede + die Musik hört man das Rauschen mM überhaupt nicht.

    Ich denke ich werde jetzt überhaupt erstmal richtig anfangen mit den LPs und mich im laufe der Zeit mit weiteren Möglichkeiten meine Soundqualität zu verbessern beschäftigen.

    Gerne würde ich nochmals weitere Meinungen hören, da sowas ja auch jeder anders wahrnimmt.
  • Von Grund aus kann man sich das anhören. Das von dir angesprochene Rauschen am Ende wird besonders relevant werden, wenn gerade mal kein Sound vom Spiel abgegeben wird und du auch ruhig bist. Das könnte noch störend sein. Entweder kannst du da mit etwas mehr Spielerei in der Bearbeitung etwas drehen oder du schneidest dein Schweigen in der Bearbeitung weg.