Achtet ihr auf die Kanalbeschreibung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achtet ihr auf die Kanalbeschreibung?

      Achtet ihr auf die Kanalbeschreibung? (Textform) 46
      1.  
        Ja, immer! (15) 33%
      2.  
        Manchmal (18) 39%
      3.  
        Nur bei neuen Kanälen (1) 2%
      4.  
        Nope, gar nicht... (12) 26%
      Anzeige
      Da ich gerade meine Beschreibung getippst habe - zuvor habe ich das Feld immer gekonnt ignoriert - wollte ich mal fragen, ob andere darauf überhaupt Wert legen.

      Zudem würde es mich interessieren, was da eurer Meinung nach zu stehen hat. Infos zur Person, Infos über den Kanal oder doch nur zu den einzelnen Projekten?

      Halter ihr eure Beschreibung eher sachlich oder witzig?

      Nur zum allgemeinen Verständnis: Ich rede von der Vorstellung in Textform und nicht als Video ;3
      Besuche mich auf YT: youtube.com/user/Coroaura94

      Aktuelle Projekte:
      Zoo Tycoon 2 - Part 11 am 15.12.2015
      The inner world - Part 8 am 19.12.2015
      Fire - Part 2 am 25.11.2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coroaura ()

    • Also ich find's immer grausam wenn die Leute keine Beschreibung auf der Kanalseite haben in der ich mich informieren könnte was so abgeht o.Ä. Ich schau da immer gerne rein - deshalb geb ich mir bei meiner Beschreibung sehr Mühe informativ zu sein. Informationen über mich als Person, meinen Kanal und meine Projekte etc...

      Deine Beschreibung find ich in den Ansätzen echt nice, die erste Zeile find ich klasse! Hättest aber z.B. noch etwas mehr über dich schreiben können.
      Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und werde eines meiner Lucarios!
    • Ich muss gestehen, dass ich die Beschreibung erstmal abgebrochen habe, weil ich eben nicht wusste was noch alles rein sollte. Man hat ja nur begrenzt Platz :/ Geplant war noch ein paar Infos zu mir, zu meinen derzeitigen Projekten und die, die ich auf jedenfall noch machen möchte, aber eben noch auf die Genehmigung warte xD

      Aber super, dass ich jetzt weiß das meine Anfänge gar nicht so schlecht waren, danke :3
      Besuche mich auf YT: youtube.com/user/Coroaura94

      Aktuelle Projekte:
      Zoo Tycoon 2 - Part 11 am 15.12.2015
      The inner world - Part 8 am 19.12.2015
      Fire - Part 2 am 25.11.2015
    • Witzig :) die Person interessiert die Leute nicht im ersten Moment. Wichtig ist das was du machst und was das Besondere an dir ist ;)

      Viele Leute nutzen das als Uploadplan, weshalb viele Viewer bestimmt mittlerweile vermehrt reinschaun.
      Aber vorallem auch YT interessiert sich dafür. Der Algorithmus nimmt sich dort Keywords raus (sofern vorhanden und passend) und lässt das für das Suchranking mit einfließen.
      Wenn du einen Kommi irgendwo schreibst, und jemand anders fährt mit der Maus über deinen Namen/Avatar, dann ist es der erste Satz der Beschreibung der als Vorschau angezeigt wird. Den solltest du dir also gut überlegen :)
      ye cry
    • Anzeige
      Ersten zwei Sätze (~1. Zeile, 120 Zeichen) SEO (wird angezeigt, wenn dein Kanal in der Suche erscheint)
      Es sollte einem also direkt im ersten Satz klar sein worum es geht. Dass du Let's Plays machst, welche/s Genre/s oder was deinen Kanal ausmacht.

      Ansonsten weitere Keywords im Text, aber möglichst gut verpackt, dass es interessant zu lesen ist (ich schaue mir z.B. immer die Kanalbeschreibung an)

      Dann Uploadplan, oder was du grad spielst oder kürzlich gespielt hat -> Keywords, und außerdem interessant, wenn sich einer ein erstes Bild machen will.

      Früher hatte laut CommanderKrieger die Kanalbeschreibung mal einen hohen Keyword Stellwert im Gesamtranking.
      Mittlerweile ist das wohl nicht mehr so. Wichtig sind nun Titel und die ersten Wörter in der Beschreibung.
      Dennoch sollte man es (sinnvoll) füllen. Kann nicht schaden ;)
    • Ich schau da immer rein und freue mich, wenn ich da nicht nur einen Uploadplan hingeklatscht bekomme. Mich interessiert dann vor allem ein bisschen Info zur Person hinter dem Kanal. Also so Eckdaten wie: Wer ist das, wie alt (muss nicht sein), was er mag und was er auf dem Kanal gerne zeigen möchte. Dann kurze Infos zu den Videos, Projekten etc. wobei mich da eher aktuelles interessiert.

      Aus Platzmangel hab ich den Uploadplan ausgelagert auf ein Bildchen in den Verlinkungen. Und muss da generell nochmal drüber gehen.



    • Ich schaue auch sehr gerne in die Kanalbeschreibung rein, wenn ich schon auf der Kanalseite bin. Ich wäre allerdings vorsichtig bei Phrasen wie "tägliche Videos".
      Generell ist es sehr gut, einen Zeitplan für seine Videos zu haben, sollte man es allerdings nicht wie versprochen schaffen, seine Uploads bereitzustellen, kommt möglicherweise ein falsches Bild rüber.
      Ich hatte auch am Anfang einen Plan reingeschrieben, konnte mich leider nicht immer aufgrund meines Berufs und meiner langsamen Internetverbindung daran halten.

      Momentan steht in meiner Kanalbeschreibung "regelmäßige" Uploads drin und ich lade Videos mehrmals die Woche hoch, nur nicht immer an geregelten Tagen. Ich wünschte, ich könnte es anders realisieren, habe hier aber noch keine optimale Lösung für mich gefunden.
    • Sergeant Black schrieb:

      Ich schaue auch sehr gerne in die Kanalbeschreibung rein, wenn ich schon auf der Kanalseite bin. Ich wäre allerdings vorsichtig bei Phrasen wie "tägliche Videos".
      Generell ist es sehr gut, einen Zeitplan für seine Videos zu haben, sollte man es allerdings nicht wie versprochen schaffen, seine Uploads bereitzustellen, kommt möglicherweise ein falsches Bild rüber.
      Ich hatte auch am Anfang einen Plan reingeschrieben, konnte mich leider nicht immer aufgrund meines Berufs und meiner langsamen Internetverbindung daran halten.

      Momentan steht in meiner Kanalbeschreibung "regelmäßige" Uploads drin und ich lade Videos mehrmals die Woche hoch, nur nicht immer an geregelten Tagen. Ich wünschte, ich könnte es anders realisieren, habe hier aber noch keine optimale Lösung für mich gefunden.


      Das mit regelmäßig ist eine gute Idee :)
      Ich habe nämlich auch das Versprechen "täglich" drin.
      Ich möchte das auch gerne einhalten (mindestens eins, maximal 3 am Tag) aber so Dinge wie Job, Familie etc. gehen natürlich vor.
      Und dann ist da noch die Sache mit der Internetverbindung.

      Bisher hatte ich erst einen Tag ohne ein Video und das war irgendwann am Anfang.
      Tägliche Videos machen sich auf jeden Fall bemerkbar in der Besucherzahl das kann ich schon mal sagen :)
    • Ich les' mir auch gerne bei mir unbekannten Kanälen die Info durch.

      Was mir dabei aufgefallen ist (was auch @Sergeant Black schon angesprochen hat): Es gibt sehr oft irgendwelche leeren Versprechen bzw. offensichtlich nicht eingehaltene Ankündigungen wie z.B. "tägliche Videos", "immer um xx und xx und xx Uhr", "bald auch GTA V und CS:GO",... wenn dann grade mal 3 Minecraft-Videos von vor 3 Wochen hochgeladen sind, ist das schonmal nicht sonderlich überzeugend.^^ Also möglichst überzeugend schreiben, aber dabei nichts, was man nicht einhalten kann (also z.B. Uploadplan).
      Ich hab mich da fein politisch rausgeredet (vielleicht nicht gut, aber immerhin einhaltbar^^):

      Fischdas Kanalinfo schrieb:

      Derzeit laufen Videoserien zu folgenen Spielen in unregelmäßiger Regelmäßigkeit

      Negativ empfinde ich auch aufdringliches Auffordern zum Abonnieren. Ich als Zuschauer bin schon selbst schlau genug den Abo-Button zu betätigen, wenn mir danach ist.
      Und da Links sowieso nicht funktionieren in der Kanalinfo, sollte man auch keine reinstellen, auch keine zu Social Media. Dafür gibts ja die Links-Rubrik darunter.

      Das waren ein paar Punkte die (zumindest mir) häufig negativ auffallen.
      Ansonsten finde ich eine übersichtlich gegliederte Beschreibung deutlich ansprechender und zum Durchlesen verlockender als ein Fließtext. Und auf Rechtschreibung achten! :D
      10 Gründe mich zu deabonnieren!

      Fischda - Let's Plays auf schwäbisch!
    • Fischda schrieb:

      Negativ empfinde ich auch aufdringliches Auffordern zum Abonnieren. Ich als Zuschauer bin schon selbst schlau genug den Abo-Button zu betätigen, wenn mir danach ist.


      Naja prinzipiell sagt man ja, man soll es möglichst oft erwähnen, da vielen gar nicht bekannt ist, dass es die Abonnieren Funktion gibt.
      Ich für meinen Teil verzichte jedoch in der Kanalinfo darauf.

      Habs nur in der Videobeschreibung und gelegentlich am Ende eines Let's Plays, also der letzten Folge (Wenn ich meine Schlussrede halte)

      Es sollte nicht zu aufdringlich sein, aber durchaus hin und wieder mal erwähnt werden, wie auch die Möglichkeit nen Thumbs Up zu vergeben.
    • Call-To-Action is mega sinnvoll. Die Leute lassen dir gern sonstwas da, wenn ihnen der Content gefällt, nu denken die meisten nicht dran. Ich hab Tuber die ich regelmäßig kucke und nur bei 5% der Videos würde mir ohne Endcard einfallen den Daumen zu betätigen ;) Dafür würde ich dann aber die Videos direkt nutzen (diese sind ja auch ein Grund für Abo und Like und nicht die Beschreibung und die Kanalinfo dann allgemeiner:
      Ich hab folgendes:

      ▼ Mehr Sev gibts in den Links unten :)

      und dann sind da halt FB, instagramm, Twitch, dies das.
      ye cry
    • Überrascht mich auch, dass das scheinbar vielen so wichtig ist. Hätte ich wirklich nicht mit gerechnet^^Aber die beiden Dinge, die hier jetzt öfter genannt wurden (Uploadplan und Infos über die Person) sind mir irgendwie völlig wichtig. Wofür brauche ich nen Uploadplan, wenn ich doch eh neue Videos in meiner Abobox finde?
      Und wenn mir die Videos einer Person gefallen, dann gucke ich sie eben. Da ist es mir dann völlig egal, wie derjenige heißt, wie alt er ist, wo erwohnt, was er macht etc.