FlynnTymm stellt sich vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FlynnTymm stellt sich vor

      Anzeige
      Hallo Zusammen,

      mein You Tube Name ist FlynnTymm und ich freue mich tolle
      Leute kennen zu lernen mit denen ich Zusammen meine ersten Let’s play Schritte
      gehe.

      Ich stelle mich mal am besten vor, das ihr wisst was für ein
      Typ ich bin.

      Ich bin in den Anfang der 80er geboren. Ich kann mich noch
      dran erinnern wie ich bei meiner Oma auf dem Schoss saß und ihr stolz Donkey
      Kong auf einem C64 Zeigte, es kann auch ein alter Atari gewesen sein. Ich weiß
      es nicht mehr genau. Es ist immerhin mehr als 3 Jahrzehnte her. In dieser Zeit
      ist ja so einiges in der Gamingwelt passiert.

      Meine ersten PC Spiele waren die Siedler und Battle Isle von
      Bluebyte. Nachdem ich meinen erstes PC von 4 auf 6 MB aufgerüstet hab, fühlte
      ich mich wie der König der Straße.

      In den folgenden Jahren und der Schulzeit wurde ich zu einem
      richtigen hardcore Gamer. Ich spielte diverse Shooter in Ligen und auf LAN Turnieren.
      Ich spielte unzählige Games, und bestimmt hunderte von Stunden gingen später
      für MMOs wie Dark Age of Camelot, Star Wars Galaxys und WoW drauf… nur um
      einige zu nennen.

      Nach der Schulzeit und Ausbildung wurde alles etwas ernster...
      naja etwas… zumindest. Ich verlagerte meine Freizeit auf Partys mit meinen
      Freunden, zumindest soweit es mein Job zugelassen hat. Mittlerweile
      beanspruchen nicht nur Freunde und Job Zeit, sondern auch meine Ehefrau und 2
      Hunde.

      2012 entdeckte ich einen neuen Trend für mich persönlich….
      Let’s Plays. Ich fand es toll Leuten dabei zuzuschauen wie Sie spiele zockten,
      die ich auch selber mochte bzw. mögen würde. Ich fand es genauso toll wie ein
      Fußballspiel oder einen Gruselfilm im TV.

      Auch die Nähe zu den Leuten, die ihre Videos kommentierten
      war mega sympathisch. Ich erinnerte mich daran, das ich meinen Kumpels gerne
      zuschaute wie Sie Resident Evil zockten… ich brauchte gar nicht unbedingt
      selber zocken… das ganze war super spannend für mich…. Am besten noch bei Coke
      und Pizza :D Da gingen einige Nächte bei drauf, in jungen Jahren.

      2014 war ich selber so gehyped durch einige wirklich gute
      deutsche und internationale Let’s Player das ich plante mich selber auch daran
      zu versuchen. Nun ist es 2015 und ich beginne mit den ersten kleinen Schritten
      im großartigen Let's play Universum.

      Welche Art von Spielen mag ich ?

      Ich liebe Horror Spiele, ich mag es Gänsehaut zu bekommen
      und wenn die Spiele, es nur halb so gut wie einige Filmklassiker aus dem Genre
      hinbekommen, bin ich ganz hin und weg. Tolle Titel fallen mir ein wie: Amnesia,
      Deadspace und Alien Isolation (Ich liebe die alten Alien Filme)… als alter
      Gamer habe ich damals angefangen mit Alone in the Dark, Little Big Adventure,
      Systemschock.

      Als großer Star Wars Fan, hab ich kaum ein Spiel
      ausgelassen. Egal ob auf dem C64, Amiga , einer der vielen Konsolen oder PC
      Games. Ich habe die meisten gespielt, ja auch die wirklich grottigen. Ertönte
      die Titelmelodie war ich schon happy, selbst in 8 bit. :D

      Natürlich mag ich auch RTS Titel und Rundenbasierte Spiele,
      gerne auch nach dem 4x Prinzip. Ich kann mich noch daran erinnern wie ich bei
      einem Kumpel auf dem Amiga das erste Sim City entdeckt habe und ich mich tierisch
      gefreut hab eine PC Version später zu ergattern. Das alte Master of Orion hab
      ich auch gesuchtet… der 2te Teil war auch klasse. Mein erstes RTS war Dune 2
      auf dem Sega Mega Drive. Damals von einer recht unbekannten Spieleschmiede
      namens Westwood Studios, Dune 2 habe ich bis spät in die Nacht gespielt, etliche
      male mit allen 3 Fraktionen durch. Später wurde in Spielezeitschriften
      angekündigt das dieses Studio ein weiteres RTS rausbringen würde für den PC, es
      hatte den Namen Comand and Conquer. Zu dem Zeitpunkt war das Internet noch
      nicht ganz so verbreitet wie heute. Deshalb hab ich mir jedes Magazin gekauft
      das auch nur einen neuen Screenshot zeigte oder einen Miniartikel über das Game
      brachte…. Ich habe alles aufgesaugt.

      Ich habe fast vergessen zu schlafen als ich auf dem C64
      Elite spielte, später auf dem PC Elite first Encounter, Wingcomander Serie,
      Privatier und alle geistigen Nachfolger.

      Kann man so eine Leidenschaft und eine immerhin nicht kurze Historie
      an Games verstehen oder sogar teilen? Ich hoffe doch. :D

      Meine Let’s plays werde ich in englischer Sprache machen,
      warum ?:

      -Ich mag die Idee mein geliebtes Hobby und Leidenschaft mit
      internationalen Spielern zu teilen.

      -Die Chance internationales Feedback, Ideen und Anregungen zu
      sammeln mach mich echt an. :D

      -Ich nutze das ganze um meine englischen Sprachkünste zu
      verbessern, die ich auch beruflich brauche.



      Die größten Punkte auf meiner ToDo Liste sind:

      -Vernünftig lernen wie man Audio/Videospuren editiert

      -Thumbnail design / Grafik design

      -Meine englishskills

      Meinen You Tube Kanal könnt ihr
      hier finden:



      youtube.com/channel/UCWvDyxES0eAC2W9Ju2ewQlQ



      An einer Facebookseite arbeite ich
      noch.

      Ihr seid herzlich dazu eingeladen
      meine Videos zu kommentieren oder diesen Thread.

      Ich freue mich auf eure Vorschläge,
      Fragen und Ideen. Ich hab echt noch ne menge harte Arbeit reinzustecken. Es
      mach mir aber wirklich Spaß, denn Games sind meine Leidenschaft und mit und für
      andere zu spielen, ist das, was ich liebe. :D



      Vielen Dank für vorab für euren
      netten Worte und Support.



      Euer FlynnTymm.


    • Hi und herzlich Willkommen :)
      Sehr ausführliche Vorstellung :)
      Hab mir jetzt mal einen Teil SOMA angesehen, obwohl ich da noch alles vermeide, um mir nichts zu spoilern xD

      Finde es mutig, dass du es auf Englisch machen willst, ich würde mir das nicht zutrauen. Aufgefallen ist mir jetzt aber, dass dein Spielesound im Vergleich zu deinem Mikro recht laut ist. D.h. in den Stellen, wo du überlegst hört man dich fast gar nicht mehr. Das könntest du optimieren.
      Und, wenn du internationales Publikum ansprechen willst, solltest du vielleicht auch das Spiel auf Englisch laufen lassen. Bringt ja nichts, wenn die Texte dann in Deutsch sind.
      Ansonsten kommst du vor der Kamera sehr sympathisch rüber. :)
    • Tali schrieb:


      Hab mir jetzt mal einen Teil SOMA angesehen, obwohl ich da noch alles vermeide, um mir nichts zu spoilern xD


      Kann ich ebenfalls so sagen, hab mal ein wenig deine Watchtime verschlechtert da ich nur ne Minute oder so geschaut habe. Sorry dafür!

      Der Ton hallt auf jedenfall, hast du ihn anschliessend bearbeitet? Und wen ja mit was?


      Ach und natürlich herzlich Willkommen im Forum ;)
    • Ich denke, wenn du auch die Oberfläche und Sprache auf Englisch stehen hast, wirst du auch viel flüssiger reden können. Das müsste uns jetzt ein Neurobiologe erklären :D aber es ist ganz schwer, zwei Sprachen gleichzeitig zu verarbeiten. Ich kenne nur Dolmetscher, die das so flüssig können - und selbst die hören sich ja nicht flüssig an :D
    • Hey Tali,

      hab mir gerade einige deiner Videos angeschaut... natürlich gleich nen Abo gemacht. Ich liebe Mass Effect... hab selten Spiele so oft durchgespielt. Bestimmt jeden Teil 5 mal oder sogar mehr bis ich alle Enden , Romanzen und Entscheidungen/Konsequenzen ausgetestet habe die ich interessant fand. Fand Fav. war immer Ashley und später Miranda.... deshalb bitte nicht eifersüchtig sein Tali. :D
      Bis aber auch ne liebe... auch wenn man mit dir nicht soviel trinken kann. :D
    • Hihi, danke dir :)
      Ich hab zwar alle Romanzen gesehen und auch alle Enden, aber noch nicht alle selbst erspielt. Durchgespielt hab ich es aber auch locker 5x :D
      Nein, Tali ist nie eifersüchtig... obwohl, wenn man Ashley im ersten Teil als Romanze hatte, dann Tali und die beiden in Teil 3 aufeinander treffen, gibt es ein ganz lustiges Gespräch :D
      Ja, das mit dem Trinken... dafür gibts eben den Emergency Induction Port :D