Beste Gelegenheit für die Facecam

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beste Gelegenheit für die Facecam

    Anzeige
    Hallo,

    bin jetzt schon sehr lange auf einer Suche nach einer Alternative für die Facecamaufnahme. Habe schon viele Dinge getestet und mich auch schon hier über das LetsPlayForum schlau gemacht.
    Ich besitze die Logitech C920 und wie einige wissen, taugt die Logitech Webcam Software für ordentliche Facecamaufnahmen nicht wirklich was.

    Bis lang habe ich immer das Video mit Facecam aufgenommen. Also die Facecam ist auf der Videospur mit dem Gameplay zusammen (OBS). Das möchte ich jetzt jedoch trennen, damit ich die Facecam im Nachhinein immer noch anpassen (Form, das ich beim Schneiden auch in unwichtigen Situationen rausschneiden kann etc.) kann. Meine Gameplays, das Mikrofon (Rode NT-1A) und Ingamesounds nehme ich immer mit der Open Broadcaster Software auf.

    Die Videos schneide ich dann immer mit Adobe Premiere Pro CS6.

    Habe gehört, dass VirtualDub eine Alternative sein soll? Bisher hat mir aber noch keine Antwort "zugesagt", weil immer irgendwas im Ablauf geändert wird.
    Möchte eigentlich gerne weiterhin mit OBS (Mikro, Sounds & Gameplays) aufnehmen und mit Premiere schneiden. Bei sowas bin ich relativ spießig. :D

    Bedanke mich schon mal für alle Antworten und noch einen schönen Restabend :)

    LG
  • Erst einmal kann ich dir empfehlen nicht mit OBS aufzunehmen ^^
    1. Wird verlustkomprimiert aufgenommen, was bedeutet, dass die Qualität hinterher sehr schlecht ist
    2. Wird in den Header des Videos eine Variable Framerate geschrieben, die SPÄTESTENS bei einer separaten Aufnahme von zwei Videospuren in Premiere zu Asynchronität führen kann.

    Am besten du schaust dir für die Game-Aufnahm mal den MSI Afterburner an:
    MSI Afterburner | Gaming Tutorial-Reihe [Beta]

    Dazu den UT-Videocodec.

    Für die Facecam-Aufnahme kannst du Virtual-Dub benutzen.

    Du musst dann unter "File" auf "Capture AVI..." gehen.
    1. "File" > "Set Capture File" = da wird deine Aufnehme hingeschrieben
    2. Dann unter "Device" deine Webcam auswählen
    3. "Video" > "Compression" > Da dann UT-Video YUV 4:2:0 BT.709 (soweit deine Cam nicht einen höheren Farbraum unterstützt) auswählen. (Der Codec steht oben, den musst du dir erst runterladen :) ) > dann auf "Configure" und "Predict Median" anhacken und Frame Divide Count auf 1
    4. Dann kannst du deine Cam aufnehmen ;)
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • GrandFiredust schrieb:

    1. Wird verlustkomprimiert aufgenommen, was bedeutet, dass die Qualität hinterher sehr schlecht ist

    Das kann man so nicht sagen, da es von den Einstellungen abhängig ist.
    Da man auch qp=0 nutzen kann, hier hat man das Problem wieder mit dem High 4:4:4 was dann wieder von Adobe nicht geöffnet werden kann.
    Aber bereits ein CRF=1 reicht aus das das High 3.1 Profil geschrieben wird, was nur ein minimaler Verlust der Qualität ist.

    GrandFiredust schrieb:

    2. Wird in den Header des Videos eine Variable Framerate geschrieben, die SPÄTESTENS bei einer separaten Aufnahme von zwei Videospuren in Premiere zu Asynchronität führen kann.

    Das mit der VFR passiert nicht immer und ist abhängig von der der Fps die man Eingestellt hat.
    Bei zum Beispiel 50 Fps wir im Header CFR geschrieben.

    Aber ja, wenn man nicht gerade das letzte Stücken Performance rausholen möchte ist der MSI Afterburner sehr gut, zudem er hier dann auch nur Ingame und Mic in zwei verschiedenen Tonspuren aufnehmen kann, wodurch er das Mic auch noch nachbearbeiten kann.
  • GelberDrache92 schrieb:

    Aber bereits ein CRF=1 reicht aus das das High 3.1 Profil geschrieben wird, was nur ein minimaler Verlust der Qualität ist.

    Wobei auch hier wieder lossy Mechanismen eingesetzt werden, die den späteren Encoder stören können. Da müsste schon die gesamte Quantisierung abgeschaltet werden.

    GelberDrache92 schrieb:

    Bei zum Beispiel 50 Fps wir im Header CFR geschrieben.

    Ich hatte das bisher mit jeder FPS Rate xD
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • GrandFiredust schrieb:

    Erst einmal kann ich dir empfehlen nicht mit OBS aufzunehmen ^^
    1. Wird verlustkomprimiert aufgenommen, was bedeutet, dass die Qualität hinterher sehr schlecht ist
    2. Wird in den Header des Videos eine Variable Framerate geschrieben, die SPÄTESTENS bei einer separaten Aufnahme von zwei Videospuren in Premiere zu Asynchronität führen kann.

    Am besten du schaust dir für die Game-Aufnahm mal den MSI Afterburner an:
    MSI Afterburner | Gaming Tutorial-Reihe [Beta]

    Dazu den UT-Videocodec.

    Für die Facecam-Aufnahme kannst du Virtual-Dub benutzen.

    Du musst dann unter "File" auf "Capture AVI..." gehen.
    1. "File" > "Set Capture File" = da wird deine Aufnehme hingeschrieben
    2. Dann unter "Device" deine Webcam auswählen
    3. "Video" > "Compression" > Da dann UT-Video YUV 4:2:0 BT.709 (soweit deine Cam nicht einen höheren Farbraum unterstützt) auswählen. (Der Codec steht oben, den musst du dir erst runterladen :) ) > dann auf "Configure" und "Predict Median" anhacken und Frame Divide Count auf 1
    4. Dann kannst du deine Cam aufnehmen ;)


    Das bedeutet, dass ich dann einfach MSI Afterburner inkl. VirtualDub benutzen soll? :)