Prerecord-Funktion des Afterburners

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prerecord-Funktion des Afterburners

    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe folgendes Problem: Ich würde gerne Counter Strike Runden aufnehmen. Dabei möchte ich allerdings nicht das ganze Spiel haben sondern nur Highlights. Als erstes erschien mir das Shadowplay Pendant von AMD ganz gut zu sein, bis mir die variable Framerate aufgefallen ist. Das macht es für mich unmöglich das ganze synchron mit dem Ton zu schneiden.
    Nun hat der Afterburner ja ebenfalls eine Prerecord funktion. Daher dachte ich mir ob mein Problem damit vielleicht zu lösen sei. Alles mit UT-Video (vorher Magic YUV) eingestellt.
    Wenn ich allerdings nun die Aufnahme aus dem Buffering heraus starte, lässt sie sich nicht mehr beenden. Als Lösung habe ich den "Dedizierten Encoder Server" eingestellt. Nun kann ich die Aufnahme immerhin schon mal beenden, allerdings geht der Afterburner nicht mehr ins Buffering hinein sondern zeigt an, dass die Aufnahme weiter geht. Trotz dieser Anzeige passiert gar nichts,
    Hat irgendwer ein Tipp wie ich das einigermaßen vernünftig lösen kann? Vielleicht auch ein anderes Programm dafür?

    Hier die Afterburner Settings:
    (Aufnahme taste ist im Normalfall natürlich gesetzt)
  • sem schrieb:

    Den Aufnahmemodus habe ich selbst noch nicht verwendet, aber manchmal hilft es die Aufnahmetaste zu wechseln und nach Ändern von Einstellungen den Afterburner neu zu starten.


    Danke für den ersten Ansatz.
    Habe ich schon probiert, auch mit den Codecs rumgespielt. Hat dann auch für die erste Aufnahme funktioniert. Sobald diese beendet ist und die nächste gestartet wird, verreckt der Afterburner.
    Scheint für meine Konfiguration nicht so zu funktionieren wie es soll. Ich könnte mir vorstellen, dass das nicht unbedingt für die lossless Codecs gedacht ist.
  • Anzeige

    Anonimussi schrieb:

    Ich könnte mir vorstellen, dass das nicht unbedingt für die lossless Codecs gedacht ist.


    Wegen was soll das relevant sein?

    NV12 und unkomprimiert wird von Afterburner intern (kein vfw) angeboten und demnach wären die ja auch ausgenommen. Und diese sind vollständig unkomprimiert.
    Aktuelle Projekte/Videos