Wozu die Mikrofon-Spinne?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wozu die Mikrofon-Spinne?

    Anzeige
    Hallo Leute :D

    Habe vor mir ein neues USB-Mikrofon zuzulegen und habe mich für das Rode-NT-USB entschieden. Dazu hole ich mir den passenden Mikrofonarm PS1A. Nun habe ich beim Händler gesehen, dass dieser noch eine passende Spinne anbietet. Diese soll den Bewegungsschall denn das Mikrofon auffängt verringern.

    Meine Frage: Braucht man das als Let's Player? Meine Bewegungen beschränken sich ja auf Maus/Tastatur/Controller. Und macht das bei der Soundquali wirklich einen Unterschied?

    Besten Dank für die Hilfe :thumbsup:

    Grüess

    Robb
    Sooo und das ist: Robb's Kanal :thumbsup:

    Forenaktion: Komm in meine Signatur:
    Guckt doch mal beim LP_Gonschi mit seinem The Forest Video vorbei!
  • Ich hab das gleiche Setup (NT USB & PSA-1), und muss sagen, dass sich da gar nicht so viel überträgt, zumindest bei meinem ca. 3,5 Cm dicken Tisch, welche aber auch wirklich bombenfest steht.
    Also, wenn du denn Popschutz im Gegensatz zu mir leiden kannst (wäh, Plastik) kannst du das Geld meiner Meinung nach erst mal sparren, und im Notfalls später noch nachkaufen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naras ()

  • GameRobb schrieb:

    Danke für eure Antworten. Denke ich werde mir die Spinne gleich dazu holen. Schaden tuts bestimmt nicht :)
    Ich denke, dann kann ich hier mal schließen, da die Frage geklärt zu sein scheint und das Thema "als erledigt markiert" wurde.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.


    #CLOSED