8-Kerne CPU gesucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 8-Kerne CPU gesucht

    Anzeige
    Hi liebe Leute.

    Ich nehme momentan mit OBS auf um mir das rendern zu sparen. Jedoch funktioniert das momentan nur mit Spielen die nicht sehr Leistungsitnensiv sind. Desweiteren ist die performance in manchen Spielen sowieso nicht der bringer auf höchsten Einstellungen.
    Deshalb suche ich nun nach einem neuen 8-Kern CPU.
    Leider habe ich davon null Ahnung und keinen Plan wo da die Preisspanne liegt. Deshalb frage ich nun euch um Rat.
    Hier ist mal ein Everest Bericht über meinen Rechner:

    Spoiler anzeigen
    --------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------
    --------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ 2x , 3800 MHz
    Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 16 KB
    L2 Cache 2 MB (Asynchronous)

    Multi CPU:
    CPU #0 AMD FX(tm)-4130 Quad-Core Processor, 3792 MHz
    CPU #1 AMD FX(tm)-4130 Quad-Core Processor, 3792 MHz
    CPU #2 AMD FX(tm)-4130 Quad-Core Processor, 3792 MHz
    CPU #3 AMD FX(tm)-4130 Quad-Core Processor, 3792 MHz

    CPU Auslastung:
    CPU #1 / Core #1 33 %
    CPU #1 / Core #2 22 %
    CPU #1 / Core #3 100 %
    CPU #1 / Core #4 22 %

    --------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPUID Eigenschaften:
    CPUID Hersteller AuthenticAMD
    CPUID CPU Name AMD FX(tm)-4130 Quad-Core Processor
    CPUID Revision 00600F12h
    Erweiterte CPUID Revision 00600F12h
    Plattform ID 00h (Unbekannt)
    IA CPU Seriennummer Unbekannt
    HTT / CMP Units 4 / 0

    Befehlssatz:
    64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
    Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
    AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD Extended MMX Unterstützt
    Cyrix Extended MMX Unterstützt
    IA-64 Nicht unterstützt
    IA MMX Unterstützt
    IA SSE Unterstützt
    IA SSE 2 Unterstützt
    IA SSE 3 Unterstützt
    CLFLUSH Befehl Unterstützt
    CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
    CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
    Conditional Move Befehl Unterstützt
    MONITOR / MWAIT Befehl Unterstützt
    RDTSCP Befehl Unterstützt
    SYSCALL / SYSRET Befehl Unterstützt
    SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
    VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

    Security Features:
    Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
    Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
    Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
    Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
    Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

    Power Management Features:
    Automatic Clock Control Nicht unterstützt
    Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
    Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
    Frequency ID Control Nicht unterstützt
    LongRun Nicht unterstützt
    LongRun Table Interface Nicht unterstützt
    PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
    Processor Duty Cycle Control Nicht unterstützt
    Software Thermal Control Nicht unterstützt
    Temperature Sensing Diode Unterstützt
    Thermal Monitor 1 Nicht unterstützt
    Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
    Thermal Monitoring Unterstützt
    Thermal Trip Unterstützt
    Voltage ID Control Nicht unterstützt

    CPUID Besonderheiten:
    36-bit Page Size Extension Unterstützt
    Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
    CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
    Debug Trace Store Nicht unterstützt
    Debugging Extension Unterstützt
    Fast Save & Restore Unterstützt
    Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Aktiviert
    L1 Context ID Nicht unterstützt
    Local APIC On Chip Unterstützt
    Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
    Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
    Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
    Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
    Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
    Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
    Page Global Extension Unterstützt
    Page Size Extension (PSE) Unterstützt
    Pending Break Event Nicht unterstützt
    Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
    Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Unterstützt
    Self-Snoop Nicht unterstützt
    Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
    Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
    Virtual Mode Extension Unterstützt


    --------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID Unbekannt
    Motherboard Name Unbekannt

    --------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Arbeitsspeicher:
    Gesamt 8148 MB
    Belegt 2528 MB
    Frei 5620 MB
    Ausgenutzt 31 %

    Auslagerungsdatei:
    Gesamt 16340 MB
    Belegt 3023 MB
    Frei 13317 MB
    Ausgenutzt 19 %

    Virtueller Speicher:
    Gesamt 24488 MB
    Belegt 5551 MB
    Frei 18937 MB
    Ausgenutzt 23 %

    Physical Address Extension (PAE):
    Supported by Operating System Ja
    Supported by CPU Ja
    Aktiv Ja

    --------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BIOS Eigenschaften:
    BIOS Typ Unbekannt
    Datum System BIOS Unbekannt
    Datum Video BIOS Unbekannt

    Probleme und Hinweise:
    Hinweis Are you looking for a BIOS Upgrade? Contact eSupport Today!

    --------[ Debug - Unknown ]---------------------------------------------------------------------------------------------

    BIOS Unknown
    HDD KINGSTON SKC300S37A60G ATA Device
    HDD ST1000LM 024 HN-M101MBB SATA Disk Device
    Monitor ACR0388: PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
    Motherboard Unknown
    Optical PIONEER DVD-RW DVR-221L SATA CdRom Device
    PCI/AGP 1002-4383: High Definition Audio-Controller [NoDB]
    PCI/AGP 1002-4384: PCI-zu-PCI-Brücke [NoDB]
    PCI/AGP 1002-4385: SM Bus Controller [NoDB]
    PCI/AGP 1002-4391: AMD SATA Controller [NoDB]
    PCI/AGP 1002-4396: Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
    PCI/AGP 1002-4397: Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
    PCI/AGP 1002-4399: Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
    PCI/AGP 1002-439C: Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller [NoDB]
    PCI/AGP 1002-439D: PCI standard ISA bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1002-5A14: PCI standard host CPU bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1002-5A16: PCI-zu-PCI-Brücke [NoDB]
    PCI/AGP 1002-5A1C: PCI-zu-PCI-Brücke [NoDB]
    PCI/AGP 1002-5A1D: PCI-zu-PCI-Brücke [NoDB]
    PCI/AGP 1002-679A: AMD Radeon HD 7900 Series [NoDB]
    PCI/AGP 1002-AAA0: High Definition Audio-Controller [NoDB]
    PCI/AGP 1022-1600: PCI standard host CPU bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1022-1601: PCI standard host CPU bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1022-1602: PCI standard host CPU bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1022-1603: PCI standard host CPU bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1022-1604: PCI standard host CPU bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1022-1605: PCI standard host CPU bridge [NoDB]
    PCI/AGP 1969-E091: Killer e2200 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.20) [NoDB]
    PCI/AGP 1B6F-7052: Etron USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller – 1.0 (Microsoft) [NoDB]

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.


    Danke schonmal für alle kommenden Antworten!

    MfG
    Schlickfitten
    Schönen Tach euch noch!

    Schaut doch mal vorbei :D
    youtube.com/channel/UCtnKzjh5ytuCs1cDe_Jl1Eg
  • Die kostenfreie Version von Everest ist zu alt, um irgendwas vernünftiges auszulesen. Bitte schau entweder mit der Testversion von AIDA64 oder Speccy nochmal nach, dann können wir schauen, ob und was auf deinem Mainboard noch möglich ist.

    Schlickfitten schrieb:

    Leider habe ich davon null Ahnung und keinen Plan wo da die Preisspanne liegt.
    Ich sag mal von 150 Euro bis X. Wenn du bei den AMD-Prozessoren bleiben willst und mit den Nachteilen zurecht kommst, dann wären, wenn Board und Kühlung passen, wohl um die 150 Euro fällig. Die CPU wäre beim Rendern/Encodieren deutlich fixer unterwegs und OBS würde von profitieren, aber beim Daddeln selbst ... "meh". Dafür ist sie auf einem Kern zu schwach, um da lange Freude dran zu haben.

    Ich würde wohl um die 300 Euro rechnen und mir mal den E3-1231 V3 und ein entsprechendes Board anschauen. Der ist immer schneller als die derzeitigen 8-Kerner von AMD und bietet über Hyper Threading auch 8 Threads.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Alles klar hier nochmal mit Speccy:

    Spoiler anzeigen
    Zusammenfassung
    Betriebssystem
    Windows 10 Pro 64-bit
    CPU
    AMD FX-4130 8 °C
    Zambezi 32nm Technologie
    RAM
    8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 665MHz (9-9-9-24)
    Motherboard
    ASRock 990FX Killer (CPUSocket) 32 °C
    Grafik
    S276HL (1920x1080@60Hz)
    3072 MBATI AMD Radeon HD 7900 Series (XFX Pine Group) 39 °C
    Speicher
    55GB KINGSTON SKC300S37A60G ATA Device (SSD) 24 °C
    931GB Seagate ST1000LM 024 HN-M101MBB SATA Disk Device (SATA) 25 °C
    Optische Laufwerke
    PIONEER DVD-RW DVR-221L SATA CdRom Device
    ELBY CLONEDRIVE SCSI CdRom Device
    ELBY CLONEDRIVE SCSI CdRom Device
    ELBY CLONEDRIVE SCSI CdRom Device
    Audio
    Realtek High Definition Audio

    CPU
    AMD FX-4130
    Kerne 4
    Threads 4
    Name AMD FX-4130
    Codename Zambezi
    Sockel Socket AM3+ (942)
    Technologie 32nm
    Spezifikation AMD FX-4130 Quad-Core Processor
    Familie F
    Erweiterte Familie 15
    Modell 1
    Erweitertes Modell 1
    Stepping 2
    Revision OR-B2
    Befehle MMX (+), SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, AMD 64, NX, VMX, AES, AVX, FMA4
    Virtualisierung Unterstützt, Deaktiviert
    Hyperthreading Nicht unterstützt
    Lüftergeschwindigkeit 1000 RPM
    Bustakt 199,6 MHz
    Aktueller Bustakt 2594,3 MHz
    Standard Kerntakt 3800 MHz
    Standard Bustakt 200 MHz
    Durchschnittstemperatur 8 °C
    Caches
    L1 Cache 4 x 16 KByte
    L1 Befehlscache 2 x 64 KByte
    L2 einheitlicher Cache 2 x 2048 KByte
    L3 einheitlicher Cache 4096 KByte
    Kerne
    Kern 0
    Kerntakt 3891,4 MHz
    Multiplikator x 19,5
    Bustakt 199,6 MHz
    Aktueller Bustakt 2594,3 MHz
    Temperatur 8 °C
    Threads APIC ID: 0
    Kern 1
    Kerntakt 3791,6 MHz
    Multiplikator x 19,0
    Bustakt 199,6 MHz
    Aktueller Bustakt 2594,3 MHz
    Temperatur 9 °C
    Threads APIC ID: 1
    Kern 2
    Kerntakt 3791,6 MHz
    Multiplikator x 19,0
    Bustakt 199,6 MHz
    Aktueller Bustakt 2594,3 MHz
    Temperatur 8 °C
    Threads APIC ID: 2
    Kern 3
    Kerntakt 3791,6 MHz
    Multiplikator x 19,0
    Bustakt 199,6 MHz
    Aktueller Bustakt 2594,3 MHz
    Temperatur 8 °C
    Threads APIC ID: 3
    RAM
    Speicherbänke
    Gesamte Speicherbänke 4
    Genutzte Speicherbänke 2
    Freie Speicherbänke 2
    Speicher
    Typ DDR3
    Größe 8192 MBytes
    Kanäle # Dual
    DRAM Frequenz 665,2 MHz
    CAS# Latenz (CL) 9 Taktung
    RAS# zu CAS# Verzögerung (tRCD) 9 Taktung
    RAS# Precharge (tRP) 9 Taktung
    Taktzeit (tRAS) 24 Taktung
    Bank Taktzeit (tRC) 34 Taktung
    Pysischer Speicher
    Speichernutzung 39 %
    Pysisch gesamt 7,96 GB
    Physisch verfügbar 4,84 GB
    Virtuell gesamt 16 GB
    Virtuell verfügbar 12 GB
    SPD
    SPD Module 2
    Steckplatz #1
    Typ DDR3
    Größe 4096 MBytes
    Hersteller Corsair
    Max Bandbreite PC3-10700H (667 MHz)
    Teilenummer CML8GX3M2A1600C9W
    SPD Ext. XMP
    Timing table
    JEDEC #1
    Frequenz 444,4 MHz
    CAS# Latenz 6,0
    RAS# zu CAS# 6
    RAS# Precharge 6
    tRAS 16
    tRC 23
    Spannung 1,500 V
    JEDEC #2
    Frequenz 518,5 MHz
    CAS# Latenz 7,0
    RAS# zu CAS# 7
    RAS# Precharge 7
    tRAS 19
    tRC 27
    Spannung 1,500 V
    JEDEC #3
    Frequenz 592,6 MHz
    CAS# Latenz 8,0
    RAS# zu CAS# 8
    RAS# Precharge 8
    tRAS 22
    tRC 30
    Spannung 1,500 V
    JEDEC #4
    Frequenz 666,7 MHz
    CAS# Latenz 9,0
    RAS# zu CAS# 9
    RAS# Precharge 9
    tRAS 24
    tRC 34
    Spannung 1,500 V
    XMP-1600
    Frequenz 800 MHz
    CAS# Latenz 9,0
    RAS# zu CAS# 9
    RAS# Precharge 9
    tRAS 24
    Spannung 1,350 V
    Steckplatz #2
    Typ DDR3
    Größe 4096 MBytes
    Hersteller Corsair
    Max Bandbreite PC3-10700H (667 MHz)
    Teilenummer CML8GX3M2A1600C9W
    SPD Ext. XMP
    Timing table
    JEDEC #1
    Frequenz 444,4 MHz
    CAS# Latenz 6,0
    RAS# zu CAS# 6
    RAS# Precharge 6
    tRAS 16
    tRC 23
    Spannung 1,500 V
    JEDEC #2
    Frequenz 518,5 MHz
    CAS# Latenz 7,0
    RAS# zu CAS# 7
    RAS# Precharge 7
    tRAS 19
    tRC 27
    Spannung 1,500 V
    JEDEC #3
    Frequenz 592,6 MHz
    CAS# Latenz 8,0
    RAS# zu CAS# 8
    RAS# Precharge 8
    tRAS 22
    tRC 30
    Spannung 1,500 V
    JEDEC #4
    Frequenz 666,7 MHz
    CAS# Latenz 9,0
    RAS# zu CAS# 9
    RAS# Precharge 9
    tRAS 24
    tRC 34
    Spannung 1,500 V
    XMP-1600
    Frequenz 800 MHz
    CAS# Latenz 9,0
    RAS# zu CAS# 9
    RAS# Precharge 9
    tRAS 24
    Spannung 1,350 V
    Motherboard
    Hersteller ASRock
    Modell 990FX Killer (CPUSocket)
    Version To Be Filled By O.E.M.
    Chipsatz Hersteller AMD
    Chipsatz Modell RD9x0
    Chipsatz Revision 02
    Southbridge Hersteller AMD
    Southbridge Modell SB910/950
    Southbridge Revision 40
    Systemtemperatur 32 °C
    BIOS
    Marke American Megatrends Inc.
    Version P1.00
    Datum 06.12.2013
    Spannung
    CPU CORE 1,136 V
    MEMORY CONTROLLER 1,816 V
    AVCC 3,312 V
    3VCC 3,296 V
    VIN5 1,696 V
    PCI Daten
    Steckplatz PCI-E
    Steckplatztyp PCI-E
    Steckplatznutzung In Benutzung
    Datenpfade x1
    Steckplatzbezeichnung PCIE1
    Eigenschaften 3.3V, Gemeinsam genutzt, PME
    Steckplatznummer 0
    Steckplatz PCI-E
    Steckplatztyp PCI-E
    Steckplatznutzung In Benutzung
    Datenpfade x16
    Steckplatzbezeichnung PCIE2
    Eigenschaften 3.3V, Gemeinsam genutzt, PME
    Steckplatznummer 1
    Steckplatz PCI-E
    Steckplatztyp PCI-E
    Steckplatznutzung In Benutzung
    Datenpfade x16
    Steckplatzbezeichnung PCIE3
    Eigenschaften 3.3V, Gemeinsam genutzt, PME
    Steckplatznummer 2
    Steckplatz PCI-E
    Steckplatztyp PCI-E
    Steckplatznutzung In Benutzung
    Datenpfade x1
    Steckplatzbezeichnung PCIE4
    Eigenschaften 3.3V, Gemeinsam genutzt, PME
    Steckplatznummer 3
    Steckplatz PCI-E
    Steckplatztyp PCI-E
    Steckplatznutzung In Benutzung
    Datenpfade x4
    Steckplatzbezeichnung PCIE5
    Eigenschaften 3.3V, Gemeinsam genutzt, PME
    Steckplatznummer 4
    Steckplatz PCI-E
    Steckplatztyp PCI-E
    Steckplatznutzung In Benutzung
    Datenpfade x2
    Steckplatzbezeichnung PCIE6
    Eigenschaften 3.3V, Gemeinsam genutzt, PME
    Steckplatznummer 5
    Grafik
    Bildschirm
    Name S276HL on AMD Radeon HD 7900 Series
    Aktuelle Auflösung 1920x1080 Pixel
    Arbeitsauflösung 1920x1040 Pixel
    Status Aktiviert, Primär, Ausgabegeräte Unterstützung
    Monitor Breite 1920
    Monitor Höhe 1080
    Monitor BpP 32 Bits pro Pixel
    Monitor Frequenz 60 Hz
    Gerät \\.\DISPLAY1\Monitor0
    ATI AMD Radeon HD 7900 Series
    Hersteller ATI
    Modell AMD Radeon HD 7900 Series
    Geräte ID 1002-679A
    Sub Hersteller XFX Pine Group (1682)
    Aktuelle Leistungsstufe Level 0
    Spannung 0,950 V
    GPU Takt 900,0 MHz
    Temperatur 39 °C
    Kernspannung 0.950 V
    BIOS Kerntakt 500,00
    BIOS Speichertakt 150,00
    Treiberversion 15.201.1151.0
    BIOS Version 113-795ATDBVL1_111209ZLB
    Speichertyp GDDR5
    Speicher 3072 MB
    Bandbreite 264,0 GB/s
    Leistungsstufen: 2
    Level 1 - "Perf Level 0"
    GPU Takt 300 MHz
    Speichertakt 150 MHz
    Level 2 - "Perf Level 1"
    GPU Takt 900 MHz
    Speichertakt 1375 MHz
    Erstellt mit Speccy v1.28.709


    Ich deke dass eine Umrüstung auf Intel nicht notwendig ist und angesichts der Tatsache, dass ich den Rechner auch noch nicht SO lange habe, würde das auch etwas wehtun.

    EDIT: Wie sehr würde der AMD-Prozessor denn meine Gamingleistung im Vergleich zu jetzt beinflussen?
    Schönen Tach euch noch!

    Schaut doch mal vorbei :D
    youtube.com/channel/UCtnKzjh5ytuCs1cDe_Jl1Eg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schlickfitten ()

  • Board ginge klar. Wenn du selber übertakten kannst, dann würde ich mir wahrscheinlich den FX-8320E holen, weil er am Billigsten ist und er sich auch auf das Niveau der teureren Varianten takten lässt. Wenn du dir das nicht zutraust, oder keinen Bock drauf hast, dann wäre der FX-8350 vorzuziehen. Vor'm Einbau bitte daran denken, das BIOS auf die aktuellste Version zu aktualisieren, falls noch nicht geschehen.

    Schlickfitten schrieb:

    EDIT: Wie sehr würde der AMD-Prozessor denn meine Gamingleistung im Vergleich zu jetzt beinflussen?
    Das hier wäre ein aggregierter Wert von ein paar Beispiel-Titeln, Einzelwerte sind ebenfalls im Test zu finden. Deine jetzige CPU müsste sich bei den dort gezeigten A10 - Prozessoren einordnen. Hängt aber stark von der Spieleauswahl ab, wie drastisch die Unterschiede ausfallen. Vielleicht postet hier noch jemand anders ein paar weitere Vergleiche.

    Die Einwände mit der Gaming-Leistung will ich nochmal kurz vereinfacht ausführen. Viele Spiele skalieren weniger gut mit der Kernanzahl, sondern profitieren mehr von einer höheren Leistung pro Kern - derzeit zumindest. Deshalb ist auch ein popeliger i3 bei Spielen oft gleich auf oder sogar vor den schweren AMD-Prozessoren. Man kann mit denen zwar meist trotzdem gut spielen, hier und da ist aber mal ein besonders sturer Titel dabei, der da für ein gutes Spielerlebnis quasi einen Intel voraussetzt. Wenn's geht würde ich deshalb einen Umstieg nahelegen, weil man mit einem guten Intel-Prozessor diese Probleme nicht hat und länger Spaß dran haben wird.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()