Capture Card?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Hallo,
    aufgrund derzeitiger Probleme mit meinen Aufnahmeprogrammen und dergleichen denke ich langfristig über eine Capture Card nach.
    Nun gibt es da ja relativ viel Auswahl.
    Ich hab mich schon ein wenig umgeschaut. Viele hier empfehlen ja losless Capture Cards. Gibt es da welche mit einer Replay-Funktion, sodass z.B die letzten 5 Minuten oder so aufgenommen werden? Hab über google nicht direkt was gefunden, aber das muss ja nichts heißen...
    Außerdem wäre die Frage, ob man von diesem Signal aus auch streamen kann? Also das Signal abgreift, komprimiert und dann direkt auf twitch "hochlädt".

    Könnte mir da jemand was zu sagen?
    Vielen Dank für alle Antworten
  • Anzeige

    Decane schrieb:

    Also ich kann dir die Avermedia Extrem CapU3 empfehlen. 1080p 60FPS, soweit ich weiß lossless. Auf jeden Fall ein super Teil!

    man braucht allerdings USB 3.0 dafür und nicht alle Controller sind kompatibel. Muss man vorher genau prüfen.

    Anonimussi schrieb:

    Vom Pc.
    Die Elgato nimmt aber lossy auf und davon wird eben oft abgeraten...

    Naja auf dem PC gibts aber weitaus günstigere Lösungen, um lossless aufzunehmen. Da muss es keine externe Capture Card sein.
  • The Goeppi Show schrieb:


    Anonimussi schrieb:

    Vom Pc.
    Die Elgato nimmt aber lossy auf und davon wird eben oft abgeraten...

    Naja auf dem PC gibts aber weitaus günstigere Lösungen, um lossless aufzunehmen. Da muss es keine externe Capture Card sein.


    Wie ich bereits sagte würde ich mit der Capture Card dann gerne streamen. (Hier würde sich dann wahrscheinlich die Elgato eher anbieten? Allerdings wird hier im Forum generell immer schlecht über lossy Content berichtet und da das ganze noch nachbearbeitet werden soll wird das ganze wohl noch schlimmer?)
    Außerdem steht für mich die Replay funktion im Vordergrund. Von normalen Aufnahmen habe ich meines Erachtens nichts gesagt.
  • Hooking:
    Warum hat Shadowplay so eine gute Performance?
    Es kommt nicht davon das das Encoding der Aufnahme über die GPU läuft (Nvenc), sonder weil Shadowplay nicht hooken muss und die Frames direkt aus dem VRam der GPU abgreifen darf.
    Was ist das Hooking?
    Das Kooking ist das Verfahren wo sich das Aufnahmeprogramm mit der API (DirectX, OpenGL,...) verbindet um die Frames abzugreifen und genau hier wird der Größte anteil der Performance verloren.
    Ein Capture Card ist dabei die kostenpflichtige Variante von Shadowplay, da wir auch hier das Hooking umgehen.

    Eine externe Capture Card die ich empfehlen würde wäre:
    Avermedia Live Gamer EXTREME (1080p@60)
    Die Capture Card hat einen HDMI Eingang und Ausgang, wodurch man sie auch gut für den Pc nutzen kann.
    avermedia.com/consumer/product…stream/live_gamer_extreme

    Dafür braucht man aber USB 3.0 und bestimmte USB Controller.
    Das abgreifen mit VDub und OBS ist kein Problem.

    Vergleich von Lossless zu Lossy allein in der Aufnahme

    Lossless:
    abload.de/img/720plossless68umt.png
    Lossy (50.000 kbit/s):
    abload.de/img/720p50.000kbitsqjumh.png

    Wobei eine Elgato mit Maximal 40.000 kbit/s und 1080p noch schlechter abschneidet.
  • GelberDrache92 schrieb:

    Die Capture Card hat einen HDMI Eingang und Ausgang, wodurch man sie auch gut für den Pc nutzen kann.


    Bevor ich einen eigenen Thread zum Thema Capture Card mache, frage ich hier mal.
    Ich habe vor mir die blackmagic design intensity pro 4k zu kaufen und wollte mal zum allgemeinen Verständnis wissen wie man das genau alles anschließt um auf den selben PC aufzunehmen, wo auch die Capture Karte verbaut ist.

    Zurzeit sieht es bei mir wie folgt aus:
    Meine Gpu hat 1x Displayport 1x HDMI und 2 DVI Ausgänge>
    Davon führt der Displayport zu meinen 144hz monitor (die 144hz sind wichtig für mich) und 1x DVI ausgang zu einen zweiten Monitor.

    Mein 144hz Monitor hat 1x Displayport 1x DVI (dual link) 1x HDMI Eingang
    Mein zweiter Monitor hat 1x DVI und 1x VGA Eingang.
    Gegebenenfalls habe ich auch noch einen dritten Monitor, an den ich noch einen HDMI port frei habe... wenn es nötig wäre (würde den ungern verbauen ^^)

    Jetzt wäre meine Frage wie ich das ganze anschließen bzw. in Windows konfigurieren müsste, damit ich weiterhin mit 144hz spielen kann und die Capture Card das Bild abgreifen kann.
  • GelberDrache92 schrieb:

    Geht nicht.


    Auf Reddit habe ich noch folgendes gefunden (ich zitiere mal paar sachen raus):

    Das Problem:
    While I can run an HDMI cable from my GPU into the second computer (Live Gamer HD) and have the two screens mirror each other that will force the 144hz monitor to run at 60hz (Which negates the upgrade completely).

    Die Lösung:
    It was simple. Go into your Nvidea control panel and set each monitor to get it;s refresh rate from the GPU and not itself.

    Redditlink: reddit.com/r/Twitch/comments/3…60hz_capture_card_hdmi_i/