Mic: Rode Nt1a und Procaster mit Mischpult und Audiointerface

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mic: Rode Nt1a und Procaster mit Mischpult und Audiointerface

    Anzeige
    Zuerst hallo,
    Kaufe mir das Rode Procaster und Rode NT1a behalte dan das meiner meinung nach bessere. Holle mir noch ein audiointerface da man beim procaster ein audiointerface brauch da es keine 48v phantomspeisung hat muss es stärker verstärkt werden, sonst hätte ich ein mischpult gekauft, will aber trotzdem nicht auf ein mischpult verzichten.Frage: Kann ich vom mic zum audiointerface da wird der ton verstärkt und den mit klinken zum mischpult dort nicht mehr verstärken (kann e nicht viel verstärken) und dan zum pc mit klinken ?
    Kann das Funktionieren oder gibt es qualitätsverlüste wenn man das audiosignal noch in ein msichpult gibt. Und habt ihr setup forschläge zu einem mischpult und audiointerface?