Dxtory & Use all Logical Processors

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dxtory & Use all Logical Processors

    Anzeige
    Hallo :)

    nachdem ich mir eine Lizenz zu Dxtory gekauft hatte, bin ich im Programm auf folgende Einstellung gestoßen unter Advanced Config:

    Use all Logical Processors

    In einem Tutorial Video erklärte ein Lets Player, das man hier NICHT alle anhaken sollte, da sonst die gesamte Last auf die Kerne verteilt wird, aber für die Aufnahme keine Ressourcen mehr übrig wären. Stimmt das denn so? Sollte ich dann nicht alle 4 Kerne anhaken, sondern lediglich zwei und welche? ?(

    Edit: Oje falsch gepostet im falschen Bereich 8o
  • Den Gedankengang kann ich zumindest nachvollziehen, man nehme eine QuadCore CPU und ein DualCore Spiel und gehe nun von (aus der Luft gegriffenen) 10% Belastung pro Kern aus durch Dxtory. So hätte das Spiel nur noch 90% von jedem Kern zur Verfügung. Da aber nur zwei Kerne vom Spiel genutzt werden, machen die anderen beiden quasi gar nichts, während die 10% die Dxtory beansprucht dem Spiel nicht mehr zur Verfügung stehen.
    Würde man nun Dxtory auf zwei Kerne begrenzen, so wären diese zu 20% belastet, während das Spiel nun auf zwei komplett ungenutzte Kerne zurückgreifen kann, was in besserer Performance resultieren sollte.

    Genau das habe ich früher mal mit meinem alten Phenom II X4 ausgetestet und es hat zumindest bei mir genau gar keinen Unterschied gemacht, welche Kerne von Dxtory nun genutzt werden und welche nicht. Für mich stellt sich eher die Frage, was von dieser Einstellung überhaupt betroffen ist. Der Codec wird es schließlich nicht sein, der hat seine eigenen Einstellungen bzgl. der Nutzung der Kerne. Und warum kann man 0 Kerne festlegen, nutzt Dxtory dann gar keinen? ^^
    Eine Idee die mir gerade eben kam: Die Option Multi Device Processing könnte irgendwie mit der Einstellung der Kerne zusammenhängen, müsste man mal ausprobieren.

    Kurz gefasst hat es bisher überhaupt keinen Unterschied gemacht, was ich diesbezüglich in Dxtory einstelle. Für den Codec gilt die Überlegung im ersten Absatz allerdings schon!
  • Diese Einstellung ist nur anhand des genutzten Codecs interessant.

    Wenn man einen Codec nutzt, wo man die Anzahl der Threads nicht festlegen kann (DxTory Codec z.B.), dann ist das durchaus relevant. Nutzt man aber einen Codec, der eigene Einstellungen bietet, dann sollte die DxTory Einstellung keine Rolle spielen, weil dann nur DxTory selbst darauf läuft... und das frisst wohl nicht soviel CPU Power, als das man das merken könnte.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017