premiere große videos asynchron?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • premiere große videos asynchron?

    Anzeige
    Hallo ich nehme mit der Elgato immer ca 40 minuten auf und mache die video datei dan in premiere allerdings wenn man das video abspielt wirds nach ner zeit extrem asynchron wo ist das problem bei premiere?

    hab irgendwie das gefühl das premiere mit langen video dateien probleme hat xd

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerCremaxx ()

  • Hat es nicht, es stört sich viel mehr an deiner Aufnahme. Deine Elgato wird dir in dem Fall kein Video mit konstanter Framerate (CFR) ausgegeben haben, sondern eines variabler Framerate (VFR). Das können die meisten Bearbeitungsprogramme - anscheinend auch Premiere - nicht richtig einlesen, wodurch es zu solchen Asynchronitäten kommen kann.

    Poste mal eine MediaInfo (aufs Wort klicken für Anleitung), da kann man das nachschlagen. Wenn's dran liegt, müsste man entweder beim Aufnehmen was ändern, wenn es die Software erlauben würde, oder die Videos vorher entsprechend konvertieren. Dazu werden dir andere bald eine Anleitung bringen, habe die nötigen Tools gerade leider nicht installiert.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • RealLiVe schrieb:

    Hat es nicht, es stört sich viel mehr an deiner Aufnahme. Deine Elgato wird dir in dem Fall kein Video mit konstanter Framerate (CFR) ausgegeben haben, sondern eines variabler Framerate (VFR). Das können die meisten Bearbeitungsprogramme - anscheinend auch Premiere - nicht richtig einlesen, wodurch es zu solchen Asynchronitäten kommen kann.

    Poste mal eine MediaInfo (aufs Wort klicken für Anleitung), da kann man das nachschlagen. Wenn's dran liegt, müsste man entweder beim Aufnehmen was ändern, wenn es die Software erlauben würde, oder die Videos vorher entsprechend konvertieren. Dazu werden dir andere bald eine Anleitung bringen, habe die nötigen Tools gerade leider nicht installiert.


    Allgemein
    Vollständiger Name : .mp4[/lexicon]
    Format : MPEG-4
    Codec-ID : M4V
    Dateigröße : 8,30 GiB
    Dauer : 40min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 29,1 Mbps
    Filmname : ...
    Aufnahmedatum : 2015-11-01
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-11-01 17:14:30
    Tagging-Datum : UTC 2015-11-01 17:14:30

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 2 frames
    Format_Settings_GOP : M=2, N=8
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 40min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 28,8 Mbps
    maximale Bitrate : 40,0 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.463
    Stream-Größe : 8,24 GiB (99%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-11-01 17:14:30
    Tagging-Datum : UTC 2015-11-01 17:14:30
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709

    Audio
    ID : 2
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 40min
    Source_Duration/String : 40min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 216 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 64,8 MiB (1%)
    Source_StreamSize/String : 64,8 MiB (1%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-11-01 17:14:30
    Tagging-Datum : UTC 2015-11-01 17:14:30
    mdhd_Duration : 2454813

    nach dem konvertieren hats geklappt :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerCremaxx ()