Diskussionen im LPF: Hoffnungslos?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diskussionen im LPF: Hoffnungslos?

    Anzeige
    Achtung: Wall of Text!


    Ich nehme mal die jetzige "hitzige" Diskussion um den Diskussionsbereich und dessen Threads als Ausgangsthema für eine Diskussion, die hoffentlich auch eine bleiben wird und kein lustiges rumgeflame und Schuldzugeweise.

    Wie ihr alle bestimmt schon bemerkt habt, ist das Diskussionsforum seit einiger Zeit eher ein Sammelbecken für alles geworden. Es wird keine reine Diskussionthematik mehr in einem Thread behandelt, sondern oftmals auch einfach nur nach einer Meinung gefragt (z.B. zum YT-Layout), etc.
    Dies steht im Gegensatz zum Thema des Diskussionsbereich: nämlich Diskussionen zu Themen, die euch bewegen und auch einer Diskussion würdig sind. Politik, Wirtschaft... sogar Themenbezug zum LPen wird in einigen Thread als Thematik aufgenommen und mehr oder minder erfolgreich als Diskussionsgrundlage benutzt.
    Das wäre alles furchtbar nett und toll, wenn nicht folgende Sache wäre:
    Täglich tauchen 1-2 oder auch mehr Threads auf, die soweit von einiger richtigen Diskussion entfernt sind, wie Angela Merkel von der Nominierung zur Miss World. Über die Zeit summieren sich diese Threads
    und selbst unsere Mods können nicht mehr so schnell verschieben, wie die Threads entstehen; mittlerweile hab ich das Gefühl, dass in dieser Hinsicht zur Zeit resigniert wird. Es ist einfach zuviel, alsdass man der jetzigen Lage noch Herr werden könnte.

    Mir fallen 3 Sachen ein, die man machen könnte, um dieser jetzigen Lage entgehen zu können (und somit wieder eine Art reines Diskussionsforum führen zu können):

    1.) Das Erstellen eines Regelwerkes (z.B. Klassifizierung einer Diskussion, ein Leitfaden, etc.), das bindend für alle LPF-User ist. Eine Anbindung an die allgemeine Regeln wäre auch nicht verkehrt, da wir diese mit dem Eintritt in dieses Forum akzeptiert haben und somit auch befolgen sollten. Das hieße z.B. Sanktionen für einen Thread, der nicht als Diskussion gewertet werden.
    (siehe auch folgenden Thread:letsplayforum.de/index.php?page=Thread&threadID=14444)

    2.) Das Öffnen weiter Unterforen, die sich mit Aspekten beschäftigt, die bisher noch nicht im LPF behandelt werden.
    Es kann zu einer Schlankheitskur verschiedener Unterforen führen, da einige Threads mehr schlecht als recht in einen bisherigen Unterbereich passen und eigentlich in einen anderen Unterbereich gehören.
    Problem dabei ist: Es kann auch ein Schuss in Ofen werden, d.h. die falsch erstellten Threads können jetzt auch in diversen anderen Unterforen auftauchen. Somit würde man die Sch**** eigentlich nur nochmals über das komplette Forum verteilen. Ergebnis: mehr Arbeit für die Mods.
    Allgemein würde das Eröffnen solcher Unterofren mehr "Belastung" für die Mods bedeuten.

    3.) (Und das ist die Möglichkeit, die ich am wenigstens mag) Vorübergehende Schließung des Diskussionsbereich.
    Das hieße einfach gesagt: nixi-nixi mehr mit Diskussion. Zumindest solange, bis eine geeignete Lösung für das Problem gefunden wurde. Bis dahin kann auch nichts mehr falsch gepostet werden. Natürlich würde auch keine richtige Diskussion mehr zustande kommen, aber seien wir mal ehrlich: wann gab es das letzte Mal eine richtig hitzige Diskussion, wo man mit Herz und Seele dabei war; wo man seine komplette Palette an Argumenten zückte, um seine Seite zu verteidigen?
    Ich muss sagen (ich habe auch während der Zeit, in der ich keinen Account hatte hier öfters rumgestöbert!): sowas gab es einfach nicht.

    Natürlich wird man sich jetzt fragen: Sinistryx, im verlinkten Thread wird doch etwas angekündigt! Wieso sollen wir das jetzt noch groß diskutieren?
    Ich sage wieso: Weil es auch bei den Usern ankommen muss. Viele sagen, dass es keine Diskussionen mehr sind, bloß großartig irgendwelche Lösungsvorschläge zu machen, das tun die wenigsten. Ferner soll dieses Thema allen bewusst werden und somit eines ausgelöst werden:

    Die Frage, was man selber besser machen kann.

    Denn ehrlich: Regeln oder ein komplettes Regelwerk sind immer die letzten Schritte, die man nutzen sollte. Wenn sich die User selber mal vor Threaderstellung fragen:"Ist das auch wirklich eine Diskussion?" und danach auch handeln würden, wären wir nicht da, wo wir sind.

    Jetzt zu euch: wie seht ihr das? Welche Lösung würdet ihr wählen: eine der obigen oder eine vollkommen andere? Wo seht ihr die Stärken/Schwächen der einzelnen Lösungen?

    Und bitte denkt dran: Keine Beleidigung, keine Flames. Diskutieren, ja; aber so, dass man dabei sachlich bleibt.

    Sinistryx~

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sinistryx ()

  • Der Magcornu mischt sich auch mal ein.
    Also erstmal, bei dem anderen Thread wodurch dieses Thema entstanden ist dachte ich mir auch erstmal : "Wtf?!" Habe es letzendlich aber unterlassen dort etwas reinzuposten weil ich mir dachte, es wäre doch eh hoffnungslos und (richtig vermutet) geflamed.
    Ich hab' auch schon von dieser Ankündigung gehört und bin gespannt was gemacht wird, ich persönlich wäre für eine GROSSE Aufräumaktion, alles was nicht als Diskussion gewertet ist ( UND JA! "Wird spiel xy zu oft let's played?" "Wird Spiel xy zu wenig let's played?" oder in zigtausend anderen ausführungen SIND KEINE RICHTIGE DISKUSSION!) einfach als Spam markieren, ins Archiv und 4% für den User.
    Das Problem dabei ist die Arbeit der Mods, da diese ja auch nur Menschen sind wäre ich einer vorübergehenden Schliessung nicht abgeneigt.
    Des Öffnen weiterer Unterforen bin ich absolut dagegen, was bringt es? Das sich die Spammer durchgesetzt haben und das hier Spam 2 wird? Und die Diskussionen in Unterforen verschwinden? NEIN!
    Ich persönlich bin und bleibe für ein Regelwerk, nur das mit der Arbeit der Mods müsste man dann machen, denn die steigt mittlerweile schier ins Unendliche.
  • Ich finde das große Problem liegt darin sich "einigen" zu können was man unter "Diskussion" versteht.

    Wenn irgenwelche "größere" DiskussionsThreads geöffnet werden, mit zb politischen Themen, dann beschwert man sich, es gehöre nicht in ein LPForum.
    Anderseits, wenn jemand zb über sein eues Youtubedesign diskutieren will - gefällt es uns auch nicht!?

    Ich kenne keine Lösund, aber ich bewundere das Problem!

    MfG,
    Medusa
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
  • Meduselchen schrieb:

    Ich finde das große Problem liegt darin sich "einigen" zu können was man unter "Diskussion" versteht.

    Wenn irgenwelche "größere" DiskussionsThreads geöffnet werden, mit zb politischen Themen, dann beschwert man sich, es gehöre nicht in ein LPForum.
    Anderseits, wenn jemand zb über sein eues Youtubedesign diskutieren will - gefällt es uns auch nicht!?

    Ich kenne keine Lösund, aber ich bewundere das Problem!

    MfG,
    Medusa

    Das hier ist ja kein Let's Play Teil sondern im Bereich "Offtopic", daher fällt die Beschwerde schonmal unter den Tisch. *nur anmerk*
  • Anzeige
    kann dem nur zustimmen, vorallem in der Sache mit den Unterforen, wäre dann ja noch schlimmer,einen klaren Überblick zu erhalten, wenn man ein Thema in das falsche Unterforum postet.
    Zudem ist anzumerken, dass es hier auch bestimmt jüngere Leute gibt wie zb 11 jährige, die es generell in falsche Bereiche posten, weil sie entweder zu faul sind, das richtige zu suchen, oder einfach nicht wissen wo das jetzt hingehört.
  • XZchaosWing schrieb:

    kann dem nur zustimmen, vorallem in der Sache mit den Unterforen, wäre dann ja noch schlimmer,einen klaren Überblick zu erhalten, wenn man ein Thema in das falsche Unterforum postet.
    Zudem ist anzumerken, dass es hier auch bestimmt jüngere Leute gibt wie zb 11 jährige, die es generell in falsche Bereiche posten, weil sie entweder zu faul sind, das richtige zu suchen, oder einfach nicht wissen wo das jetzt hingehört.

    Entschuldigung das ich hier soviel "spamme" weil jeder 2te Beitrag von mir ist. o0
    Das ist doch keine Entschuldigung. "Ich bin 11, ich darf das, ich bin noch nicht so kluk" (Ich weis es heisst klug.)
    Sowas war nie eine, ist keine, und wird nie eine sein, dann gehört der 11-Jährige zurechtgewiesen oder bei mehrfachem vergehen eben mit Prozenten bestraft.
  • Magcornu schrieb:

    Meduselchen schrieb:

    Ich finde das große Problem liegt darin sich "einigen" zu können was man unter "Diskussion" versteht.

    Wenn irgenwelche "größere" DiskussionsThreads geöffnet werden, mit zb politischen Themen, dann beschwert man sich, es gehöre nicht in ein LPForum.
    Anderseits, wenn jemand zb über sein eues Youtubedesign diskutieren will - gefällt es uns auch nicht!?

    Ich kenne keine Lösund, aber ich bewundere das Problem!

    MfG,
    Medusa

    Das hier ist ja kein Let's Play Teil sondern im Bereich "Offtopic", daher fällt die Beschwerde schonmal unter den Tisch. *nur anmerk*




    Warum sagst Du das mir? Ich wiedergebe doch bloss das, was ich "live" erlebt habe...
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
  • Meduselchen schrieb:

    Magcornu schrieb:

    Meduselchen schrieb:

    Ich finde das große Problem liegt darin sich "einigen" zu können was man unter "Diskussion" versteht.

    Wenn irgenwelche "größere" DiskussionsThreads geöffnet werden, mit zb politischen Themen, dann beschwert man sich, es gehöre nicht in ein LPForum.
    Anderseits, wenn jemand zb über sein eues Youtubedesign diskutieren will - gefällt es uns auch nicht!?

    Ich kenne keine Lösund, aber ich bewundere das Problem!

    MfG,
    Medusa

    Das hier ist ja kein Let's Play Teil sondern im Bereich "Offtopic", daher fällt die Beschwerde schonmal unter den Tisch. *nur anmerk*





    Warum sagst Du das mir? Ich wiedergebe doch bloss das, was ich "live" erlebt habe...

    Ich wollte das ja nicht dir sagen, sondern allgemein sagen, entschuldige falls es so rüberkam.
  • Diskussionen an sich sind ja nicht schlecht.

    Von vielen Themen gibt es ja auch schon bereits Threads, nur sind die dann meistens in Archive geschoben worden und man kann somit nicht darauf antworten.
    Und hier werden Threads relativ früh geschlossen und verschoben.

    Klar, das dient der Übersicht, nur muss man dann halt damit rechnen das bestimmte Themen immer wieder auftauchen da man eben nicht weiter diskutieren kann.

    Unterforen wäre viel zu aufwändig und unnötig, in was will man denn noch aufsplitten?
    Und Schließen ... naja, das wäre die allerletzte Option.
  • DerPum schrieb:

    Diskussionen an sich sind ja nicht schlecht.

    Von vielen Themen gibt es ja auch schon bereits Threads, nur sind die dann meistens in Archive geschoben worden und man kann somit nicht darauf antworten.
    Und hier werden Threads relativ früh geschlossen und verschoben.

    Klar, das dient der Übersicht, nur muss man dann halt damit rechnen das bestimmte Themen immer wieder auftauchen da man eben nicht weiter diskutieren kann.

    Unterforen wäre viel zu aufwändig und unnötig, in was will man denn noch aufsplitten?
    Und Schließen ... naja, das wäre die allerletzte Option.

    Inwiefern verschoben?!
    Die Spamthreads werden verschoben! Die richtigen "Diskussionen" werden nur dann ins Archiv gesetzt wenn sie 30 Tage lang unbeantwortet waren.
    Ich verstehe nicht was du genau meinst, kannst du mir ein Beispiel geben zur näheren Erläuterung?
    Mir ist nämlich nicht bekannt dass Diskussions-Threads ohne Grund verschoben werden.
  • Ich habe einen ganz anderen Vorschlag. Und zwar, ist der derzeitige "Diskussions" Bereich, ein Bereich wo alles reinkommt, wo man nichtw eiß, wo es hin soll.

    Unter Spam will man es schreiben, denn Spam ist eher für "Sinnloses".

    Deswegen schlage ich vor:

    Ein paar mehr Unterforen im SPAM Bereich zu machen.

    Und zwar so etwas wie:

    1. Forenspiele
    2. Allgemeines über Let´s Plays
    3. Grafik Bereich
    4. etc.

    Vielleicht sollt eman dann aber den Bereich "Spam" anders nennen.....

    Ich werde morgen hier noch etwas schreiben.....das waren jetzt so meine "Grundgedanken", um das ein bisschen einzudämmen. Ob das hilft....steht in den Sternen.

    Schon das über das Problem gesprochen werden kann :3
  • Magcornu schrieb:

    Entschuldigung das ich hier soviel "spamme" weil jeder 2te Beitrag von mir ist. o0
    Das ist doch keine Entschuldigung. "Ich bin 11, ich darf das, ich bin noch nicht so kluk" (Ich weis es heisst klug.)
    Sowas war nie eine, ist keine, und wird nie eine sein, dann gehört der 11-Jährige zurechtgewiesen oder bei mehrfachem vergehen eben mit Prozenten bestraft.
    Na gut, stimmt auch wieder, es gilt ja nicht für alle sondern nur einige, andernfalls frage ich mich was 11 jährige im LPF machen??!! zudem auch auf youtube.
    Es gibt aber auch einige Trolls, denen es egal ist, wo sie das jetzt reinposten

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XZchaosWing ()

  • Trolls sind und bleiben eine Art "Weltwunder": sie sind unzerstörbar. Hat man einen los, tauchen sie in dutzendfacher Ausführung wieder auf.
    Das denen alles egal ist, ist klar, aber da könnte das Regelwerk schneller greifen: je mehr % (oder Punkte), desto eher gibt es einen Schreibbann. Und desto eher bleibt das Forum sauber.

    Ich muss Mag zustimmen, viele der Themen a la :"Lp von Spielzu häufig/selten???" sind ungefähr so diskutionswürdig wie ein Stück zermatschter Igel auf einer Schnellstraße. Nämlich gar nicht.
    Das endet sowieso nur wieder in Zustimmung oder in einem heilosen Chaos; da sollte man solche Threads in ein eigenes Unterforum oder in den Spambereich schieben.
    Von daher: ja zur Aufräumaktion, aber höchstens mit einer vorübergehenden Schließung des Diskussionsbereich; damit nämlich der Bereich nicht wieder zeitgleich von diesen Themen zugeballert wird.

    Zur Thematik des Diskussionsbereiches: in den Diskussionsbereich wird alles diskutiert, was einem als richtiger Diskussionsgrund einfällt. Wie gesagt, auch Politik fällt hierein. Und wie schon angemerkt, es ist im Offtopic-Bereich, somit muss es nicht zwingend einen Bezug zum LPen besitzen.
    Obwohl mit Politik o.ä. für einige die Trauben zu hoch hängen...

    Zu den Unterforen:
    Die Eröffnung weiterer Unterforen soll zur Folge haben, dass sie Threads mit eher... anderen thematischen Schwerpunkten sich anderswo posten lassen. Zur Zeit wird der Diskussionsbereich als Spam 2 genutzt. Mit Unterforen könnte es sein, dass diesem Trend entgegengewirkt wird. Aber wie so vieles im Leben: man kann leider nicht in die Zukunft sehen und ob Unterforen helfen können... wer weiß?
    MMn fehlen einige Schwerpunkte, wie z.B. grafisches und künstlerisches, was schon im Spambereich oftmals aufgegriffen wird. YT bietet nunmal mit dem Channeldesign (und das Forum mit Avatar/Signatur) eine künstlerische Ausdrucksweise und mich nervt es sowieso, dass sowas immer im Spam landet.
    Denn der Spambereich ist ja eigentlich auch nicht der Bereich, wo alles andere hineinpasst; sinnloses/Forenspiele ja, aber nicht Themen, die einen Schwerpunkt haben. (Und Forenspiele haben keinen Schwerpunkt, außer irgendeinen Unsinn zu machen, währenddessen z.B. der Austausch über YT-Designs, etc. schon eine klarere Linie verfolgt, die ggf. sogar viele user interessieren könnte).
  • Das größte Problem ist meiner Ansicht nach nicht die Auswahl der Themen, schließlich kann jeder das Thema aufmachen was er will, sondern die Tatsache wie hier einige User miteinander umgehen. In eine Diskussion gehört immer der Respekt gegenüber dem Diskussionspartner. Und das fehlt leider diversen Usern. Da verstecken sich einige hinter ihrer anonymen Internetidentität und spucken große Reden.

    Wenn dieses Grundproblem gelöst wäre (lasst mir meinen Glauben an die Menschheit), dann würden sich Sinnlos-Threads recht schnell im Sande verlaufen und Threads von hohem Interesse auch stärker frequentiert.

    Und mal ehrlich: Lieber einmal mehr oben auch "Let's Play Forum" drücken und einen, in den eigenen Augen sinnlosen, Thread vergessen anstatt einfach andere Menschen dumm von der Seite anzumachen.
  • Meine ganz persönlcihe meinung ist ganz einfach, dass ich finde, es ist hier einfach nicht die richtige Atmosphäre um ernsthafte Diskussionen anzuleiern. Das LPF ist für mich n Forum, wo Menschen im Spiel zusammenkommen - da haben hohe, politisch anspruchsvolle Themen n sehr geringes Publikum.

    Ich denke, es ist schwer möglich, erst ausgelassen durch die vorgestellten Projekte zu browsen und dann sich ernst mit der Rolle der SPD in der Vornazizeit zu beschäftigen. Denn das währe ja - wie hier angesprochen wurde - ein hochkarätiges, ernsthaftes Thema von politischem Interesse.

    Und ja, auch ich finde die Art, wie hier manche miteinander umgehen, unschön. Jeder sollte sich da aber selbst auf die Finger schaun, wie er kritik formuliert. Eine Moralpolizei einzuführen halte ich für sinnlos, da es meiner Meinung nach jedem freisteht einen Thread zu eröffnen, auch, wennd er Diskussionsgehalt fragwürdig ist. Ich glaube, da setzt dann sowas wie Foren-Darwinismus ein. Die uninteressanten Themen landen schnell im Nivana auf Seite 3.

    Um ehrlich zu sein würd ich alles so lassen, wie es jetzt ist. Ich glaube, es ist eben so gut, wie es sein kann, da man mit irgendwelchen zwangsreglementierungen entweder nur einem ausgewählten Kreis erlaubt zu diskutieren oder das Diskussionsforum einengt.
  • KonigLego schrieb:

    Ich habe einen ganz anderen Vorschlag. Und zwar, ist der derzeitige "Diskussions" Bereich, ein Bereich wo alles reinkommt, wo man nichtw eiß, wo es hin soll.


    Genau das ist der Punkt.

    In Fragen & Antworten passte es nicht rein und Spam ist mein Thread auch nicht.

    Ich habe ja versucht es richtig zu posten, aber wie man sieht, war es dann auch falsch. Also wo hätt ichs posten sollen? Alles andere ist auch nicht passend für mein Thread.

    Dann fehlt schlichtweg ein Unterforum für allgemeine Themen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Für ernsthafte Diskussionen gibt es auch ernsthafte Foren. Ich muss selbst zugeben, dass ich wenn ich irgendwelche Skandale oder wichtige Wirtschaftsneuigkeiten lese, erst als allernächstes denke "Boah was ne Neuigkeit, gleich mal im LPF posten". Genau so wenig würde ich im LPF jemals fragen wollen, ob ihr in Zukunft in Fremdwährungen, Immobillien, Gold oder sonstwas investieren wollt, wenn der Euro weiter schwächelt usw.

    Ich bin selbst ein begeisterter Forenleser als auch -poster und mein aktuelles Lieblingsforum wird meist am Tag mehrmals durchgesehen auch wenn es keine Neuigkeiten gibt. Im Moment ist es das LPF, aber da sind die PC-bereiche viel interessanter. Im Diskussionsbereich geht nichts, ist aber auch nicht weiter schlimm. Ums mal offen zu sagen: Wir sind eine Ansammlung von Leuten, die mindestens soviel Freizeit opfern, dass wir nachdem wir ein Spiel durchgezockt haben, es auch noch rendern, schneiden und hochladen. Mal ganz davon abgesehen dass nicht jeder nach den von Pädagogen und Augenärzten empfohlenen 60 Minuten ne Pause einlegt :D Wer erwartet da noch topaktuelle aktualität über Politik, Wirtschaft, Literatur, Lokalnachrichten usw?
    Was ich von diesem Forum erwarte: Leute, die technisch versiert sind und mit denen man darüber diskutieren kann, welche Headset-einstellungen optimal sind, wie man rendert usw. Okay, das gehört ins PC-Forum. Aber was wiederrum zu unserer Sparte gehört, aber definitiv schon heiß in der Welt diskutiert sind z.B. die Wikileaks-Fälle... Da schneiden sich Interessensgebiet und aktuelle Nachrichten (und es geht noch nicht mal über Killerspiele und ZDF im selben Atemzug!)
  • Sinistryx schrieb:

    Denn ehrlich: Regeln oder ein komplettes Regelwerk sind immer die letzten Schritte, die man nutzen sollte. Wenn sich die User selber mal vor Threaderstellung fragen:"Ist das auch wirklich eine Diskussion?" und danach auch handeln würden, wären wir nicht da, wo wir sind.

    Natürlich, dieser Satz ist richtig, und jeder der ihn sich merkt (und ihn auch "anwendet") bekommt einen Keks von mir, aber tzd. wird es immer Threads in falschen Bereichen geben, was nicht zuletzt auf die große Useranzahl zurück zuführen ist.

    Sinistryx schrieb:

    Das denen alles egal ist, ist klar, aber da könnte das Regelwerk schneller greifen: je mehr % (oder Punkte), desto eher gibt es einen Schreibbann. Und desto eher bleibt das Forum sauber.

    Es gibt eine "Troll-Verwarnung" die direkt 30 Punkte gibt, und die Herren erstmal sehr kurz anbindet. Zusätzlich wird jetzt (seit der letzten Besprechung) noch härter mit Trollen und vorallem auch den Troll-Feedern umgegangen. Da es diese Herren aber im gesamten Board gibt, sind sie jetzt eher weniger das alleinige Problem des Diskussionsbereiches.

    Ich glaube, einige sollten aber den Sinn des Diskutierens, bzw. den Sinn des Diskutierens hier im LPF nochmal überdenken. Natürlich, so wie es jetzt ist, kann und wird es nicht bleiben. Wir sind ein großes Forum, und Diskussionen sind toll, es soll sie geben. Nur; Wir sind trotz allem ein Themen-Forum, und zwar zum Thema Let's Playen. Wie schon gesagt, sind Diskussionen toll und sie sollen auch geführt werden, aber ab einem bestimmten Grad wird es doch sehr unpassend. Wer würde ernsthaft nach den neuesten politischen Themen erst ins LPF rennen, und es posten? Niemand. Und genau deshalb "muss" der Diskussionsbereich einen solchen Standard auch gar nicht erreichen, da wir nunmal ein LPF sind.
    (Tzd: Der gewisse Standard von passenden Diskussionen sollte und wird erreicht werden, versteht mich nicht falsch!)

    Edit: Was ich da wohl ausgebessert hab..? :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yumi ()

  • *Chu mit nem Wörterbuch hau* StandarD! (Auf diesen Rechtschreibfehler reagier ich allergisch, sry. :P)

    Was das hier betrifft. Ich sehe auch sehr wenige wirkliche Diskussionen hier im "Diskussionsforum". Jede Diskussion mit Potential eine solche zu werden ist bisher eigentlich immer im Streit geendet und musste letztendlich geschlossen werden, weil wieder irgendjemand die Meinung eines anderen nicht einfach akzeptieren konnte und begonnen hat rumzupulvern.
    Dieser Grundsatz müsste hier eigentlich endlich mal Einzug halten. Lasst dem anderen seine Meinung und wenn ihr Kritik daran üben wollt, dann tut das in einem ordentlichen Ton und nicht in einem der Flame gleich kommt.

    Was das von Chu angesprochene angeht: Klar, das LPF ist ein Themenbasiertes Forum, doch hat es einen Off Topic-Bereich und wie der Name schon sagt, müssen die Themen dort nicht unbedingt was mit LP'en zu tun haben.
    Wenn jemand über Gott und die Welt diskutieren will, dann lasst ihn doch. Und wenn euch das Thema interessiert, dann schreibt mit. Aber hört bei sowas gottverdammt nochmal auf immer zu plärren "Was willst du damit? Wir sind ein Let's Play Forum!!einseinself". Genau für solche Themen, diese, die nicht in den Hauptbereich, bzw. das Hauptthema des Forums passen, ist der Off Topic-Bereich da.
    Beispiel: Wenn man in nem SpaceSim-Forum über politische Ereignisse und andere Geschehnisse in der Welt Diskutieren kann (was auch nicht dem Thema des Forums entspricht), warum dann nicht auch im LPF? Und wenn einer was nicht versteht, dann erklärt man ihm das eben oder derjenige schaut auf Wiki nach. Wir sitzen an der größten Wissensquelle der Welt, es gibt wirklich genug Möglichkeiten sich zu informieren um mitreden zu können.

    Ich selbst bin auch für eine Aufspaltung des OT in Bereiche die besser sortiert sind. Zum Teil muss ich wirklich vielversprechende und interesannte Themen in den Spam schieben, weil sie nirgends wo hineinpassen. Das ist meist doch recht schade, da sie dort einfach in dem ganzen nonsense untergehen.

    Ansonsten wird, wie gesagt, schon über eine Lösung nachgedacht.
    Allerdings muss ich sagen, dass dieses Thema ein sehr guter Anstoß ist, da wir (das Team) so sehen, was für Vorstellungen von einem "besseren" Diskussionsforum ihr als User habt und diese dann auch hoffentlich umsetzen können.
  • Lantian schrieb:

    Was das von Chu angesprochene angeht: Klar, das LPF ist ein Themenbasiertes Forum, doch hat es einen Off Topic-Bereich und wie der Name schon sagt, müssen die Themen dort nicht unbedingt was mit LP'en zu tun haben.
    Wenn jemand über Gott und die Welt diskutieren will, dann lasst ihn doch. Und wenn euch das Thema interessiert, dann schreibt mit.

    Gut da hast du recht..
    Bin btw, auch dafür, dass der OT-Bereich aufgespalten wird. Den dann können wir den Ort bieten an dem (auch) oben zitiertes stattfinden kann. Nur dann.