Neues Mainboard?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Mainboard?

    Anzeige
    Da mein Mainboard und CPU schon weit über 5 Jahre alt sind, und Spiele wie Black ops 3 nicht mehr auf Hoch mitmachen, will ich nächstes Mainboard und CPU aufrüsten.

    CPU hab ich "AMD Phenim(tm) II x6 1090T Processor (6 CPUs) ~3.2GHz"
    Main Board weiß ich gerade nicht, hat aber kein AM+

    Zur Frage
    1. muss ich Win7 neu installieren wenn ich bei AMD bleibe?
    2. Gibt es eigentlich noch gute CPUs in AM bereich (also ohne das +) dann müsste ich das Mainboard ja nicht Wechseln?
    Seit Montag freue ich mich auf denn Samstag das der Freitag kommt
    Dragonball Xenoverse, schon über 130 Folgen
    Zu meinen Kanal
  • Senilix schrieb:

    2. Gibt es eigentlich noch gute CPUs in AM bereich (also ohne das +) dann müsste ich das Mainboard ja nicht Wechseln?
    Nein. Wenn dein Board keine AM3+ - Prozessoren unterstützt, dann hast du wohl die stärkste CPU, die es für "normales" AM3 gibt und jemals geben wird. Um welche Hardware geht es denn genau? Wie viel Geld steht zur Verfügung?
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • CPU will ich so bis 250 gehen, und MB, kp
    Ich hab gerade auf der Seite geschaut wo ich damals alles bestellt habe
    Gigabyte GA-870A-UD3 AMD 870 So.AM3 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    Das is mein Derzeitiges MB

    Meine Graka is eine Geforce GTX 960

    Ich denke mal ein neues NT brauch ich dann sicherlich auch den ich hab
    550 Watt Super Flower Amazon Non-Modular 80+ Bronze
    Seit Montag freue ich mich auf denn Samstag das der Freitag kommt
    Dragonball Xenoverse, schon über 130 Folgen
    Zu meinen Kanal
  • Ich würde einen Xeon E3 1231 v3 (250€) oder einen i5 6600 / i5-4690K (222€) in betracht ziehen. Dazu käme dann jeweils noch ein Mainboard (60-100€ (je nach Modell)) und bei dem Skylake i5 vll. auch DDR4 RAM (der kann aber auch DDR3 nutzen).
    Der Xeon ist im Grunde ein i7 ohne integrierte Grafikeinheit.
    „Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.“ Helmuth von Moltke (1800-1891)
  • Anzeige

    CptNico schrieb:

    Ich würde einen Xeon E3 1231 v3 (250€) oder einen i5 6600 / i5-4690K (222€) in betracht ziehen. Dazu käme dann jeweils noch ein Mainboard (60-100€ (je nach Modell)) und bei dem Skylake i5 vll. auch DDR4 RAM (der kann aber auch DDR3 nutzen).
    Der Xeon ist im Grunde ein i7 ohne integrierte Grafikeinheit.


    Aber wie schaut es in dieser Hinsicht mit neu Installation von Windows 7 aus?
    Ich lese viele verschiedene Sachen die mich verwirren
    Wenn man bei AMD bleibt muss man nichts neu Installieren lese ich öfter.
    Wenn man aber von AMD auf Intel geht, muss man sich vorher alle Treiber suchen und auf ein boot stick legen.
    Dann hab ich noch gelesen das seit Vista das kein Problem mehr is weil sich ab Vista alles vereinfacht hat und Treiber automatisch geholt werden.
    Seit Montag freue ich mich auf denn Samstag das der Freitag kommt
    Dragonball Xenoverse, schon über 130 Folgen
    Zu meinen Kanal