Polizei "Fake" Seite - 100€ Geld Drohung (über PayPal) wegen angeblich verbotenen Ponos schauen - Habe ich jetzt ein Virus oder ein Tojaner?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polizei "Fake" Seite - 100€ Geld Drohung (über PayPal) wegen angeblich verbotenen Ponos schauen - Habe ich jetzt ein Virus oder ein Tojaner?

      Anzeige
      Hallo liebes LPF!

      Mir ist gerade etwas mir sehr peinliches geschehen passiert. Es wird zwar jetzt komisch klingen, aber na ja. Ich habe vorhin ausversehen eine Pronoseite geöffnet. Und im selben moment, als ich dies tat, öffnete sich ein neuer Tab im Firefox. "Polizei. WARNUNG! Zugang von Ihrem Browser wurde vorläufig aus den unten aufgelisteten Gründen gesperrt…" Ich hatte um wirklich ehrlich zu sein richtig schiss. Ich hatte panisch reagiert, wier man sich das sicher vorstellen kann, und wollte die Seite sofort schließen. Doch als ich sie schließen wollte, hat die Seite sich sofort wieder geöffnet. Selbst wo ich den Browser versucht habe zu schließen, wollte er es nicht. Die Seite war "unschließbar". Ich habe draufhin mich in den Task-Manager zu begeben, um den Firefox zu schließen. Dies hat dan auch funktioniert. Natürlich habe ich die Seite nicht sofort geschlossen. Ich habe erstmal ein bisschen dort gelesen. Ich soll wohl in Deutschland verbotene Pronos mir angesehen haben, und sie wollen, dass ich 100€ "Strafe" Zahle soll. Über PayPal. Natürlich war mir ab diesen Zeitpunkt klar, dass es sich hierbei um einen "Fake" handeln würde. Doch natürlich stande ich noch unter leichten schock, und wollte die Webseite so schnell es geht verlassen. Doch was mir zu einem aufgefallen ist, dass die URL von dieser Seite total komisch war. Ebwohl die Seite was mit der Polizei zu tun haben soll, stand in der URL nichts von einer Polizei. Das einzigste was ich mir gemerkt habe, dass hinter einen anderen Wort .club oder so stande. Ganz viele Zahlen und Buschstaben ware dort vorhanden. Also wenn ihr mich fragt, war dies keine gewöhnliche URL. Und was mir da auch noch sofort ins Auge gestochen ist war folgendes: Unter dem Banner was auf dieser Seite war, war ein schwarzer abgerundeter Kasten, mit einer grünen und weißen Schrift drinnen. Die Überschrift von diesen schwarzen Kasten war grün. Und ganz groß war meine IP Adresse zu sehen. Unter der Überschrift, wurde angezeigt, in welchen Bundesland ich wohne, was stimmte. In welcher Stadt ich wohne, was nicht stimmte und bei welchen Interetanbieter ich bin, was ebenfalls wieder stimmte. Und deswegen habe ich die "Panik" bekommen. Auf jeden Fall wo ich dann den Firefox über den Task-Manager geschlossen habe, was auch funktionierte, habe ich wieder geöffnet. Doch das Fenster blopte wieder auf. Es war quasi in einer "Dauerschleife". Der erste verdacht: ein Virus/Trojaner. Ich habe darauf hin erstmal meinen Virenscanner "360 Total Security" über meinen Rechner laufen lassen. Dieser hat dann tatsächlich eine Bedrohung gefunden. Ich habe dann draufhin auch den Firefox mir neu herunter geladen und installiert. Danach war alles wieder okay. Ich habe dann noch meinen Verlauf gelöscht, weil dieser noch vorhanden war, und habe dann erstmal das Problem gegooglet. Ich habe nichts gefunden, was mir eine Antwort geben könnte. Doch ich habe ein Bild gefunden, von dieser gefakten Internet Seite, die so ähnlich ausgesehen hat, wie diese auf der ich war. Hier ein Bild von dieser "Polizei" Seite. Was noch zu erwähnen wäre: Wenn ihr euch das Bild anschauen tut, dann seht ihr auch den schwarzen balken von den ich gesprochen hatte. Da, wo jetzt diese Lupe zu sehen ist, war mein Facebook Profilbild zu sehen. Wenn ich dort draufgeklickt habe, hat mich diese Seite auf meinen Facebook account weitergeleidet. Wo ich dann nochmal den Text überflogen hatte, stande da in Klammern verschiedene Soziale Medien. Ich habe mir diesen kleinen Text durchgelesen. Dort stande drinnen, dass mein "verbrechen" mit meinem Facebook Freunden geteilt wird. Ab da an wusste ich zu 100%, dass es Fake war. Ich meine, wäre es eine wirkliche Polizei Seite gewesehen, dürften die das doch garnicht...oder? Auf jeden Fall was noch wichtig ist: Es besteht wohl der verdacht, dass ich mir immer Kinderpronographie oder andere verbotene Pronos im Internet ansehe.

      Ich finde es total komisch.
      Zu einem kann ich mir ja schon denken, dass es nur ein betrug ist. Aber zum anderen habe ich wirklich Angst, dass was passieren könnte.
      Und ist es ein Trojaner oder ein Virus? Wenn ja, bekomme ich den wieder weg ohne das mein System neu aufzusetzen? Oder ist das nur eine Drohung/Scherz?

      Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
      Und sorry wegen dem halben Roman. :D

      MfG
      Malzzi
      "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

      Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
      Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
      ----------------------------------------------------



    • MalzziLP schrieb:

      Pronos

      Ich weiß nicht ob es dir bewusst ist, aber es heißt "PoRno", oder sag zumindest pr0n oder so... aber "pronos" klingt so komisch...

      Ich war auch mal auf einer "komischen" Seite, die hatte nicht mal eine URL oder IP sondern einfach nur eine 32 Zeichen lange Domain, OHNE "." darin, einfach "http://" gefolgt von 32 Zeichen (sah Hexadezimal aus) gefolgt von "/" und ganz normal der Datei auf dem Server... hab ich vor über 15 Jahren gesehen und seit dem nie wieder so eine Adresse im Browser gehabt.

      Damals war ich mit Firefox (bzw. hieß der damals ja noch Netscape) unterwegs und ich war sehr verwundert, die Seite war auch eine "Underground"-Seite und da ich bereits bei einem Internet-Provider gearbeitet habe weiß ich das solche Domains nicht existieren solange keiner einen DNS-Root-Server gehacked hat um dort eine eigene TLD einzuschmuggeln was diese Adresse definitiv (da kein "." darin vorkam) sein musste...

      Übrigens gibt es mittlerweile sehr viele TLDs, auch ".club" zählt AFAIK dazu.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Ich habe mal diesen HitmanPro.Kickstart über meinen Rechner laufen lassen. Er hat gesucht und gefunden. Ich hoffe damit hat sich jetzt die ganze Sache erlidigt... hoffe ich.
      "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

      Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
      Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
      ----------------------------------------------------



    • MalzziLP schrieb:


      Mir ist gerade etwas mir sehr peinliches geschehen passiert. Es wird zwar jetzt komisch klingen, aber na ja. Ich habe vorhin ausversehen eine Pronoseite geöffnet.


      :thumbsup: Sorry aber bei dem Satz konnte ich nicht vorbei ohne zu lachen!
      Was dein Problem angeht, das ist auf jedenfall ein Fake, den wer hätte schon davon gehört das die Polizei
      1. Seiten überwacht um Rechner/Browser zu sperren, die haben schon nicht das Equipment um Effektiv Internetkriminalität zu bekämpfen
      2. Strafzettel per Paypal bezahlt werden können
      ​Das geht hier eher, wie bereits geschrieben, in Richtung BKA Trojaner. Wichtig ist jetzt Rechner auf Viren und solche Dinge zu kontrollieren!