Medal of Honor (2010)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Medal of Honor (2010)

      Anzeige
      Spielname: Medal of Honor
      Angefangen am: 28.10.2015
      Fertiggestellt am: -

      Genre: FPS/ Ego-Shooter
      Plattform/System: PC
      Story/Aufgabe im Spiel:
      Zum ersten Mal in seiner elfjährigen Geschichte verlässt Medal of Honor
      das Szenario des 2. Weltkrieges und betritt die moderne Arena des
      kriegsgeplagten Afghanistans, betrachtet durch die Augen verschiedener
      Soldaten von heute. Zentrales Element für den Spieler sind die "Tier
      1-Operators", handverlesene Elitesoldaten und relativ unbekanntes
      Instrument des amerikanischen Militärs, die unter dem Kommando der
      National Command Authority agieren und Missionen ausführen, die sonst
      niemand bewältigen kann und die keinesfalls scheitern dürfen. (Quelle: amazon.de)

      Zusätzliche Informationen:
      Blind walkthrough

      Audio-Kommentar: Ja

      Videos:

      ►►PLAYLIST: https://www.youtube.com/playlist?list=PLKRbsDjRaaupV8soceObwXJZhAumHg6U3


      #01 | *Hinterhalt* |: youtu.be/k64XJ0frNuc
      #02 | *Befreiungsschlag* |: youtu.be/97MeC5MgaIo
      #03 | *Oops! Friendly fire...* |: youtu.be/scLMAYKKS8Q
      #04 | *Höllenfeuer* |: youtu.be/31NA9Sz2S9s
      #05 | *Staubiger Ritt* |: youtu.be/nLH6tkz3jxw
      [b]

      Screenshot:[/b]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sandy & MaD ()

    • #06 | *Double D* | blind walkthrough | German

      youtu.be/HgIiWcbub9c


      Wir sind auf dem Weg, mit unserem Quad, zum nächsten Einsatzziel und
      müssen lautlos Gegner eliminieren. Ein wenig überfordert, mit der
      Situation, treffen wir unsere ersten Ziele dann doch sehr präzise. Nur
      der letzte Hampelmann ist dann eine größere Herausforderung. Nun müssen
      wir zu Fuß weiter um die Sensoren an die gegnerischen Lieferwagen anzubringen. Dies verläuft leider nicht so wie erhofft...
    • #08 | *Dorothy die Schrulle!* | blind walkthrough | German

      youtu.be/KJrbXHuRboY


      Nachdem wir das Geschütz vermint und gesprengt haben, geht es zum
      nächsten Ziel. Wieder muss ich Versorgungs-Fahrzeuge markieren, um diese
      für den Luftangriff vorzubereiten. Als die LKW dann anhalten kann der
      Plan in die Tat umgesetzt werden. Jetzt schlagen wir uns durch die
      restlichen Taliban vor Ort und kämpfen uns zum nächsten Dorf vor...
    • Anzeige
      #09 | *Befehlsverweigerung* | Gameplay | German

      youtu.be/gdiM1jOsEcI


      Als Ranger Adams im Shahikot-Tal beginnt diesmal unser Kampf gegen die
      Taliban und ihren Verbündeten. Der Staub und die sandigen Hügel machen
      unsere Sicht zu einem tödlichen Albtraum. Die Gegner verschanzen sich in
      den Bergen mit jeder Menge Sprengstoff und schwerem Geschütz.
      Versehentlich rutscht uns dann auch noch eine Granate aus der Hand, in Richtung unserer Kollegen...
    • #13 | *Aus dem Schatten* | Gameplay | German

      youtu.be/stqfy3-YN1E


      Nachdem wir den merkwürdigen "Trainingsflug" hinter uns haben, liegen
      wir in irgendwelchen Büschen und müssen Taliban wegsnipern. Anfängliche
      Schwierigkeiten die Ziele zu finden, lassen uns die Mission neustarten.
      Als wir dann warmgeworden sind, läuft alles wie
      geschmiert. Das einzige Problem ist das erspähen eines gegnerischen
      Scharfschützen, denn Dusty ist dabei auch nicht wirklich eine große
      Hilfe.
    • #14 | *Dauerbeschuss* | Gameplay | German |

      youtu.be/bJ7Iqbj9q7w


      Nach unserer letzten Scharfschützeneinlage dürfen wir diese nun
      wiederholen. Dusty der uns mit Befehlen die Ohren vollquatscht, steht
      untätig daneben und schaut zu wie wir die Gegner ausschalten. Danach
      werden wir zur Unterstützung zu unserem Team geschickt, da diese in den
      Bergen umzingelt, von den Taliban, sind. Die schlechte Sicht erschwert unsere Arbeit aber extrem.
    • Medal of Honor #16 | *Warum immer ich?* | Gameplay |

      youtu.be/m1cJ-9p7bwQ


      Hinter der Front versuchen wir weiterhin unsere verschollenen Kameraden
      zu finden und notfalls auch zu befreien. Denn Marines lassen keinen
      Mann zurück! Nachdem wir "Mother", bzw. dieser uns gefunden hat, können
      wir gemeinsam unsere Suche fortsetzen.
      Eigentlich sollte ich still und heimlich vorgehen, doch das ist nichts
      für mich! Meine Taktik ist zwar etwas ineffektiv, aber vielleicht ja
      auch erfolgreich. Seht selbst!
    • Medal of Honor #17 | *In der Höhle des Löwen* | Gameplay

      youtu.be/pckS5T_8k44


      Nach einem waghalsigen Sprung von einer Klippe, landen wir direkt vor
      den Schuhen unserer Gegner. Mother scheint schwerverletzt zu sein. Der
      General beharrt immer noch darauf die Marines zurückzulassen, doch nicht
      mit dem Colonel. Er kennt sich selbst im Kampf aus und furzt nicht, wie
      dieser, nur in seinen Sessel. Also muss Ranger
      Adams wieder ran und die 2 Männer mit seinen Leuten aufspüren. Doch
      dann wird die Luftunterstützung angegriffen und wir landen unsanft im
      Zielgebiet...
    • #18 | *Die Höhle der Ausraster!* | Gameplay | German

      youtu.be/o4WSMRui9F0


      Durch einen "bescheidenen" Game-Fehler sind wir leider gezwungen die
      komplette Mission neuzustarten, doch leider hilft uns das auch nicht
      wirklich weiter. Nach gefühlten hundert Savepoint-Starts hat uns das
      Spiel nun komplett aus der Reserve gelockt und wir
      lassen der Wut freien Lauf. Werden wir jemals aus dieser Kack-Höhle
      herauskommen, oder ist nun vorzeitig Schluss mit diesem Projekt?
    • Medal of Honor #19 | *Es ist nie zuende...* | Finale | Gameplay |

      ►►Hier der Link: https://youtu.be/ou75SVnlJfc



      Endlich haben wir das Ende des Spieles erreicht! Nach gefühlten tausend
      buggs und nervigen Gameplayfehlern, werden wir dann doch mit einem
      interessanten Story-Abschluss belohnt. Wir kämpfen uns durch unmengen an
      Gegnern. Irgendwie ist auch kein Ende in Sicht und meine Geduld ist

      dann auch kurz vorm reißen. Werden wir unsere Männer doch noch lebend finden und zurückholen?