Matschepampe ? Brauche Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Matschepampe ? Brauche Hilfe

    Anzeige
    Huhu liebe LPF Community,
    ich stelle mir derzeit eine Frage und hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt :).

    Ich habe heute ein weiteres MC Video geschnitten, gerendert und hochgeladen.
    Die Render Settings waren 1:1 gleich mit den anderen Videos und die Bitrate lag ebenfalls in einem guten Bereich.
    Das Video war nun fertig gerendert und ich habe es mir per Player auf meinem PC angeschaut.
    Die Qualität sah super aus und ich konnte nicht meckern.

    Nun habe ich das Video auf YouTube geuploadet und die Qualität ist selbst auf 1080p die letzte Gülle und ich verstehe einfach nicht warum :O?

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=7d_bPgyQ04Q

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Lg.
    John
    Lust auf spannende und zugleich spaßige Streams? Dann bist du bei meinem LoL Livestream genau richtig!
    twitch.tv/mrspieletube
  • Nur 1920x1080. 2048x1152 für 3-fache Bitrate von youtube.
    + Youtube hat dir nur in H.264 encodiert. Nicht in VP9.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich würde mein Video gerne auf 1152p rendern, jedoch habe ich vor kurzem mein Renderprogramm zu Adobe Premiere gewechselt und da weiß ich es leider noch nicht, wie das genau funktioniert :/.

    Würde es dem selben Effekt haben, wenn ich mein Video in 1080p in Adobe importiere bearbeite und Co. und dann als 1152p Datei ausgebe, oder hat das nicht den selben Effekt ? :)
    Ich habe hier im Forum schon ziemlich oft gelesen dass man sein Video hochskalieren muss, jedoch weiß ich halt nicht, ob dass von mir oben beschriebene damit gemeint ist, oder ein extra Filter :/.
    Lust auf spannende und zugleich spaßige Streams? Dann bist du bei meinem LoL Livestream genau richtig!
    twitch.tv/mrspieletube
  • MrSpieleTube schrieb:

    Nun habe ich das Video auf YouTube geuploadet und die Qualität ist selbst auf 1080p die letzte Gülle und ich verstehe einfach nicht warum :O?
    Nun, dein Video MINECRAFT JUMP DOWN ist deutlich komplexer als die anderen Videos und lässt sich schwieriger komprimieren. Die Settings, die Youtube da auf 1080p fährt, reichen dann nicht für mehr als Matsch.

    Lösung wären die Tricks, die dir @De-M-oN genannt hat, wobei sie nicht immer funktionieren. Ich habe da noch 1 - 2 Ergänzungen:

    Youtube verwendet mehrere Formate beim Kodieren - bei den Videos H.264 und VP9. Während H.264 mit sehr schnellen Einstellungen gefahren wird und ziemlich schlecht aussieht, wenden sie für VP9 bessere Einstellungen und mehr Zeit auf. Es dauert allerdings eine Zeit, bis die Videos VP9 bekommen und es wird auch nicht bei jedem Video freigeschaltet. Lohnt sich für manche halt nicht und/oder die Rechenleistung wird gerade anders benötigt.

    Ob du VP9 bekommen hast oder nicht lässt sich überprüfen, wenn du einen Browser nimmst, der VP9 unterstützt - also Chrome - und die höchste Auflösung im Player einstellst. Dann öffnest du die Statistiken für Computerfreaks - erreichbar, wenn du mit Rechts in den Player klickst. Dann müsste bei mime types bei codecs irgendwo irgendwas mit vp9 stehen. ;) Dein verlinktes Video hat es bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekommen, aber wie gesagt - das kann schon mal etwas dauern.

    Was die höhere Auflösung bewirkt, nun, dafür müsste die Erklärung von @De-M-oN genügen. Kleine Anmerkung noch: 2048 x 1152 ist deshalb so beliebt, weil es im Player als 1080p angezeigt wird, aber die höheren Einstellungen von 1440p bekommt. Wenn man es bekommt, dann lässt sich damit schon ein sauberes Bild erzielen. Wenn man es bekommt ... das wird in Kombination mit HFR (FPS > 40) ausschließlich in VP9 kodiert. Wie gesagt - das kommt leider nicht immer und es kann deshalb gut sein, dass der Tipp nicht immer greift. Ob du es bekommen hast kannst du wie gesagt in den Statistiken für Computerfreaks nachschauen.

    MrSpieleTube schrieb:

    Würde es dem selben Effekt haben, wenn ich mein Video in 1080p in Adobe importiere bearbeite und Co. und dann als 1152p Datei ausgebe, oder hat das nicht den selben Effekt ?
    Ist eine Skalierung und hat den Effekt, denke ich. Du kannst zwar die Skalierungsmethode da nicht frei wählen, aber es müsste trotzdem einen guten Effekt haben.

    Der Vollständigkeit halber:
    Im Zusammenhang mit Premiere lohnt es nebenbei auch, sich mit x264vfw oder dem Frameserver + meGUI zu beschäftigen. Die arbeiten besser als der integrierte Encoder.

    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Anzeige

    MrSpieleTube schrieb:

    Würde es dem selben Effekt haben, wenn ich mein Video in 1080p in Adobe importiere bearbeite und Co. und dann als 1152p Datei ausgebe, oder hat das nicht den selben Effekt ?

    Doch :) Genau das ist ja das hochskalieren.

    Im Prinzip änderst du lediglich die Ausgabe-Abmessungen, sprich die Auflösung. Wie das dann en detail abläuft, kann man sicherlich im Einzelfall noch optimieren, aber für YT ist erstmal entscheidend, welche Auflösung das Endprodukt hat, welches hochgeladen wird.
    Oder anders gesagt: Es geht weniger darum, so viel wie möglich reinzupacken (obwohl das natürlich auch wichtig ist), sondern darum, sich von YT so wenig wie möglich wegnehmen zu lassen ;)
    I´m selling these fine leather jackets.
  • RealLiVe schrieb:

    Youtube verwendet mehrere Formate beim Kodieren - bei den Videos H.264 und VP9. Während H.264 mit sehr schnellen Einstellungen gefahren wird und ziemlich schlecht aussieht, wenden sie für VP9 bessere Einstellungen und mehr Zeit auf. Es dauert allerdings eine Zeit, bis die Videos VP9 bekommen und es wird auch nicht bei jedem Video freigeschaltet.


    Falls der Kanal noch zu klein sein sollte, kann man es - sowie der Kanal für VP9 permanent aktiviert ist - die alten videos von youtube nachträglich in VP9 ergänzen lassen. Das ist ja nun das geringste Problem :P

    Skalierung würd ich via Spline36 Interpolation machen und die Encodierung vom Video in 10bit und mit dem x264 Encoder.

    Bietet Premiere allesamt aber nicht an. Ist eben ein scheiß Programm in der Hinsicht. Bearbeitung und GUI sind die meisten NLEs schön. Aber beim Thema Decoding und Encoding sind 99% der NLEs = Scheiße.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7