PC Start & Sicherung verabschiedet sich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Start & Sicherung verabschiedet sich

    Anzeige
    Guten Abend,

    Bevor ich zum Thema komme, ich schreibe das hier mit meinem Handy. Sollte also die Autokorrektur Amok laufen, sorry.

    So, das Problem ist folgendes:
    Sobald ich den Netzstecker an meinem PC von O auf I stelle, springt die Sicherung unserer Stube raus.

    Mein Cousin meinte gelesen zu haben, das der Rechner beim Start die Kondensatoren aufladen müsse und so bis zu 1KW Strom benötigt würde.

    Das Ding ist, dass es erst seit heute ca 17 uhr so ist. Seit ich den Rechner habe, funktioniert alles einwandfrei und die sicher g ist auch nicht defekt weil jetzt gerade ist mein PC aus und alles funktioniert. Schalte ich den Netzstecker aber an, springt sofort die Sicherung raus.

    Falls es von Interesse ist, die Sicherung hat 16A und das Netzteil ist ein Seasonic S12G 80+ Gold

    Wenn jemand Rat weiß, während ich sehr dankbar.
    Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
    -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
  • huuemei schrieb:

    Das hat mit dem Einschaltstrom definitiv nichts zu tun. Außer du schaltest gleichzeitig mit dem PC noch 10 andere, stromhungrige Geräte ein.

    Da wird wohl mindestens das Netzteil kaputt sein.


    Der Rechner ist, wenn hoch kommt 1 1/2 Monate alt und das Netzteil soll sich jetzt schon verabschiedet haben?

    Auf dem Ding sind 5 Jahre Garantie drauf. Das ist richtig scheiße..

    Also klar, ps4 und Fernseher läuft noch aber wie ich bereits erwähnte, dass ist erst seit heute so.
    Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
    -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
  • Habe den PC zu einem PC-LADEN gebracht. Er meinte es gab einen Kurzschluss im Netzteil und dieser Kurzschluss hat wohl auch das Motherboard gebeutelt und er ist sich nicht sicher ob auch andere Komponenten wie GraKas oder CPU betroffen sind.

    Heißt, als Garantiefall wieder einschicken. Ju, Hu..

    Kann dann #Close
    Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
    -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
  • Anzeige

    Gruschel schrieb:

    Habe den PC zu einem PC-LADEN gebracht. Er meinte es gab einen Kurzschluss im Netzteil und dieser Kurzschluss hat wohl auch das Motherboard gebeutelt und er ist sich nicht sicher ob auch andere Komponenten wie GraKas oder CPU betroffen sind.

    Heißt, als Garantiefall wieder einschicken. Ju, Hu..

    Kann dann #Close
    Ich denke, dann kann ich hier mal schließen, da die Frage geklärt zu sein scheint.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.

    Bitte beim nächsten Mal als 'erledigt' markieren mit Doppelklick auf das rote Kästchen:



    #CLOSED