Bearbeitet ihr eure Let's Plays mit Filter (Schärfe, Farbkorrektur)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bearbeitet ihr eure Let's Plays mit Filter (Schärfe, Farbkorrektur)

      Optische Nachbearbeitung von Let's Play Videos? 37
      1.  
        Ja, wenn es gut aussieht (9) 24%
      2.  
        Nein, auf gar keinen Fall (26) 70%
      3.  
        Nur Schärfe (1) 3%
      4.  
        Nur Farbe (1) 3%
      Anzeige
      Hossa!

      Bei Gronkhs Just Cause 3 Let's Play ist es mir besonders aufgefallen, was ich vorher schon unterbewusst wahrgenommen habe:
      Scheinbar sind seine Videos einen Hauch schärfer und haben eine leichte Farbkorrektur.

      Habe den ersten Teil mal mit mehreren anderen ersten Teilen anderer Player verglichen und die Gronkh Version war immer einen ticken schärfer und nicht so rotstichig, aber dennoch farbenfroher - ich würde sagen insgesamt angenehmer.

      Mir gefällt das sehr gut so, so dass ich das bei meinem Portal Let's Play auch mal ausprobiert habe und ich finde es klasse.

      Was haltet ihr von Bearbeitung? Gut? Schlecht? Nogo?
      Bearbeitet ihr eure Videos (optisch)? Wenn ja, was macht ihr?
    • Da ich ganz zufrieden bin, bearbeite ich nicht weiter optisch.
      Hätte auch mit Megui nicht so einfach die Möglichkeit, ohne mich iwo großartig reinzulesen^^ aber solange ich zufrieden bin, quali auch stimmt, muss ich das auch nicht

      Wenns die Videos nötig hätten, und es n guten mehrwert hätte, würde ich es aber wahrscheinlich machen
    • Schauerland schrieb:

      Scheinbar sind seine Videos einen Hauch schärfer und haben eine leichte Farbkorrektur.


      Sind nicht schärfer. Wenn man es mal genauer betrachtet bei jeder Bewegung die er macht ist Motion Blur drin. Und das nicht mal wenig. Motion Blur ist verbraucht auf YT weniger Bitrate bei Bewegungen und somit hat er für den Rest mehr Bitrate zur Verfügung, was natürlich die Qualität steigert.

      Da er seine Videos womöglich in 1440p60 hochläd, könnte er seine Qualität zum Spiel sogar noch verbessern mit 1152p und vllt. 50 FPS. Dann wäre das Bild noch schärfer.

      Zudem hat er dort kaum Vegetation, bzw. sein Sichtfeld ist recht nah. Alle entfernten Objekte scheinen raus zu sein. Erspart auch Bitrate.

      Dann zu den Farben. Ich bezweifle stark das er Farbkorrekturen macht, denn bei der E3 Vorstellung sahen die Farben des Spieles genauso aus im Video. Und die werden sich sicher keine Mühe dabei machen da noch was an den Farben zu drehen.

      Vllt sollteste hier mal unterscheiden zwischen einer Vollbereich Aufnahme (PC) und einer Begrenzten Aufnahme (TV).

      Gronkh hält die meisten Sachen eigentlich recht gut ein und weiß sie auch anzuwenden. All das was wir hier im Forum ständig wieder durchkauen. Hört nur keiner auf uns.

      Und nein... Selbst ein Gronkh bearbeitet nicht nach. Wäre ja noch mehr Arbeit als ohnehin schon. Wer Kräftige Farben haben will, der nimmt in PC Range auf und läd es auch in PC Range hoch. Und schon wirken die Farbe kräftiger.

      Und wenn Gronkh etwas nachbearbeitet, dann gewiss das er seine Videos eine Art Motion Blur hinzufügt um halt den Effekt zu erziehlen das seine Videos schärfer aussehen.

      Das ist auch der ganze Spuk dabei. Ob man das nun mit dem teuren Adobe Premiere macht oder mit SSM oder mit MeGUI oder what ever ist jedem selbst überlassen. Eine Nachbearbeitung Punkto Farben ist daher Unnötig. Zumal man das Spiel wie es ist einen zeigen will und kein Kunterbunten Kindergarten ;D
    • Die Aufnahme darstellungsmäßig nachbearbeitet habe ich bis jetzt nur ein mal: Bei Pineview Drive, because you cant see shit! Und ich musste Batterien sparen.
      Da hab ich leicht am Gamme gedreht. Ansonsten lass ich das was das angeht so wies ist, weils eigentlich immer passt.

      Effekte usw wo ich spezielle Filter drüberlege mal außenvorgelassen. Die Cam mache ich immer mal anders, versuche mit Chroma Key bestimmte Farben rauszunehmen und sie dem Game anzupassen, zumindest hab ich das noch bis vor Kurzem gemacht :)

      Ich würde also einen Punkt "wo notwendig" anfügen meinerseits anfügen
      ye cry
    • Hab jetzt mal noch nen paar andere Videos verglichen...
      Witcher 3, Fallout 4 - im vergleich zu anderen (auch größeren LPer z.B. Tobinator) ist bei Gronkh weniger rotanteil im Bild und der Kontrast wirkte im Vergleich stimmiger (weniger, man hat mehr details in dunklen stellen gesehen). Vielleicht bearbeiten andere auch alle nach?
      Kann das denn rein durch die Aufnahmemethode passieren?
    • Mache ich nicht.

      Das einzige was ich an meinen Videos bearbeite ist das, was nicht zum Spiel gehört -> Meine Stimme.

      Wenn das Spiel so aussieht, wie es aussieht, dann sieht es halt so aus und der Entwickler hat sich was dabei gedacht. :).+
      Grundsätzlich finde ich sowas wie nachträgliche Farbkorrektur immer extrem kritisch, weil allein schon jeder Monitor Farben ganz anders wiedergibt. Dazu kommen noch individuelle Einstellungen im Grafikkartentreiber. Die Chance ist hoch, dass man mit solchen Änderungen zur Korrektur der eigenen Darstellung das Bild bei einzelnen Leuten deutlich verschlimmert...
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Dragon Ball: Origins 2
      Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Hätte auch mit Megui nicht so einfach die Möglichkeit, ohne mich iwo großartig reinzulesen^^ aber solange ich zufrieden bin, quali auch stimmt, muss ich das auch nicht

      Naja die angesprochenen Punkte der Umfrage könntest du spielend leicht in SSM mitm Tweak Button machen. Meeeega easy für jeden noch so großen Laien.

      Sagaras schrieb:

      Wer Kräftige Farben haben will, der nimmt in PC Range auf und läd es auch in PC Range hoch. Und schon wirken die Farbe kräftiger.

      Das soll was bringen? Youtube knallts doch eh auf TV runter. Bist du von daher sicher das es was bringt?

      Deepstar schrieb:

      Wenn das Spiel so aussieht, wie es aussieht, dann sieht es halt so aus und der Entwickler hat sich was dabei gedacht. :).+

      Eben. Genau das.

      Deepstar schrieb:

      Grundsätzlich finde ich sowas wie nachträgliche Farbkorrektur immer extrem kritisch, weil allein schon jeder Monitor Farben ganz anders wiedergibt.


      Was viele vergessen. Und die wenigsten werden so ein 2200 € Gerät wie ich hier stehen haben. Bei den 200 € Dingern gibts mitunter erhebliche Unterschiede.

      Noch hinzukommend das manche vllt die Standardeinstellung von TV Range beim Grafiktreiber beibehalten haben und dann bei HTML5 Player alles aufgehellt und sättigungsarmer abgespielt wird dadurch ;D (ebenso passiert das mit VLC wenn das falsch eingestellt ist)



      Ich bearbeite da nichts. Und Schärfe erstrecht nicht. Das führt nur zu schlechterer Komprimierbarkeit und als Resultat haste noch mehr Kompressionsartefakte nach dem Youtube drüber gegangen ist.

      Und wozu bearbeiten? Das Spiel soll doch so auf youtube landen wie es vom Entwickler vorgesehen wurde :D
      Aktuelle Projekte/Videos


    • Sagaras schrieb:

      Und nein... Selbst ein Gronkh bearbeitet nicht nach.

      Zumindest früher hat er recht heftig nachbearbeitet, bei Fable zB. hatte er noch einen fast schon extremen Bloom-Filter (plus Farbkorrektur) drauf, bei Fable3 dann mittels Game-Mod den Bloom und Farbfilter. Aktuell nimmt er aber oft wegen den Streams die Spiele mit OBS auf (evtl. sogar direkt in h264?). Kann aber auch gut sein das er da wieder dxtory nutzt, kann man nie wissen... der Herr wechselt manchmal seine Aufnahme-Software wie andere ihre Unterhosen...
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Deepstar schrieb:

      Wenn das Spiel so aussieht, wie es aussieht, dann sieht es halt so aus und der Entwickler hat sich was dabei gedacht. :).+


      Wenn ich das Feedback bekomme, das die Leute trotz maximaler Helligkeitseinstellungen sehr wenig erkennen, dann werd ich mich allerdings nicht aufgrund irgendwelcher Prinzipien davon abbrigen das zu verbessern was der Entwickler nicht gut umgesetzt hat ;)
      ye cry
    • Sev schrieb:

      Wenn ich das Feedback bekomme, das die Leute trotz maximaler Helligkeitseinstellungen sehr wenig erkennen, dann werd ich mich allerdings nicht aufgrund irgendwelcher Prinzipien davon abbrigen das zu verbessern was der Entwickler nicht gut umgesetzt hat ;)

      Zudem "pumpt" und "schmiert" YouTube sehr gerne bei sehr dunklen Sequenzen, bringt also auch mehr Qualität ins Video wenn man sowas aufhellt.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • TbMzockt schrieb:

      Zumindest früher hat er recht heftig nachbearbeitet, bei Fable zB. hatte er noch einen fast schon extremen Bloom-Filter (plus Farbkorrektur) drauf, bei Fable3 dann mittels Game-Mod den Bloom und Farbfilter. Aktuell nimmt er aber oft wegen den Streams die Spiele mit OBS auf (evtl. sogar direkt in h264?). Kann aber auch gut sein das er da wieder dxtory nutzt, kann man nie wissen... der Herr wechselt manchmal seine Aufnahme-Software wie andere ihre Unterhosen...



      Ich verfolge die mageren recording Infos von Herrn Onkh schon lange:
      - Fraps hat er früher verwendet und nimmt er nur noch wenn es nicht anders geht (Quelle Pastebin)
      auf seiner Webseite stehen noch sehr alte Infos wie er recordet aus der Anfangszeit :(
      - Er verwendet größtenteils Dxtory laut Pastebin - in einer Forest Folge (together mit Sarazar) die kaputt war, meinter er dass "Bandicam abgestürzt sei" und er "über 10 verschiedene Tools zum aufnehmen nimmt, je nachdem wie es mit dem Spiel klappt)
      - Im Periscope Stream hat er gezeigt, dass er zwei OBS Instanzen laufen hat "Eine zum streamen und eine zum parallelen aufnehmen", nebenbei (immer noch) audacity für die Stimme (oder den kompletten Sound? weiss man leider nicht - kann gut sein dass er es direkt in eine Spur mischt, live). In einem Tweet hat er mal geschrieben, dass er das Aufnahme OBS auf einen Projektor (Monitor) legt und diesen Projektor dann wieder als Quelle für den Stream nimmt - so kann er zusätzlich zum Spiel und Facecam noch andere Sachen in den Stream Packen, die dann nicht auf der Aufnahme erscheinen. Er verwendet noch die klassische OBS Version.
      - Er spricht immer von "lange geschnitten und rendert nun raus" - Frage mich dann immer was er da schneidet, da seine LPs ja ungeschnitten sind.

      Das nur mal so als Info, falls es einen interessiert.
    • Sev schrieb:

      Wenn ich das Feedback bekomme, das die Leute trotz maximaler Helligkeitseinstellungen sehr wenig erkennen, dann werd ich mich allerdings nicht aufgrund irgendwelcher Prinzipien davon abbrigen das zu verbessern was der Entwickler nicht gut umgesetzt hat

      Naja das Spiel war doch aber auch nicht heller oder? :D

      TbMzockt schrieb:

      Zudem "pumpt" und "schmiert" YouTube sehr gerne bei sehr dunklen Sequenzen, bringt also auch mehr Qualität ins Video wenn man sowas aufhellt.

      Auf 1080p mit einer Shadowplay Quelle sowieso.

      Nimm 2048x1152 und nimm lossless auf und du wirst bei VP9 Besserung erfahren ;D
      Aktuelle Projekte/Videos


    • Sev schrieb:

      Deepstar schrieb:

      Wenn das Spiel so aussieht, wie es aussieht, dann sieht es halt so aus und der Entwickler hat sich was dabei gedacht. :).+


      Wenn ich das Feedback bekomme, das die Leute trotz maximaler Helligkeitseinstellungen sehr wenig erkennen, dann werd ich mich allerdings nicht aufgrund irgendwelcher Prinzipien davon abbrigen das zu verbessern was der Entwickler nicht gut umgesetzt hat ;)


      Wenn die Leute sowas äußern, dann muss es dir ja beim spielen auch zu dunkel gewesen sein.
      Nicht immer liegt der Fehler im Video. Nur bei den wenigsten Monitoren sind die Standardeinstellungen wirklich optimal, aber erklär das mal dem normalen PC-Benutzer, dass es sowas wie Konfiguration für ein korrektes Bild braucht ^^.
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Dragon Ball: Origins 2
      Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
    • Deepstar schrieb:

      Wenn die Leute sowas äußern, dann muss es dir ja beim spielen auch zu dunkel gewesen sein.
      Nicht immer liegt der Fehler im Video. Nur bei den wenigsten Monitoren sind die Standardeinstellungen wirklich optimal, aber erklär das mal dem normalen PC-Benutzer, dass es sowas wie Konfiguration für ein korrektes Bild braucht ^^.


      Ja, aber was willste damit jetzt sagen? Sone Gameaufnahme is ja jetzt nix Heiliges, was man nicht anfassen darf oder so XD Gerade wenns um objektive Verbesserung geht. Mir egal was da nun Schuld hat ;)
      Wenn ich zurückdenke wars mir ab und ach auch leicht zu dunkel, aber davon mal abgesehen: auf YT siehts durch den Encode ja dann eh wieder anders aus, erfahrungsgemäß gerade bei dunklen Stellen. Wenn du dann als Zuschauer durch ne beschissene Leitung eben nur untere Stufen schauen kannst, haste ne beschissene Bitrate und siehst gleich gar nix. Und wen ich das Feedback (andere übrigens auch bei gleichem Game), dann sind die Belichtungs/Farbkorrektursplugins aber sowas von am Start!
      ye cry