fragen zu VSDC und Audacity

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • fragen zu VSDC und Audacity

    Anzeige
    nehme mit OBS auf vom Browser sowie facecam gleichzeitig auf
    stimme seperat in Audacity

    füge jetzt beides in den VSDC ein
    kann realtiv gut cutten für einen Anfänger und das Programm Rendert auch sehr gut

    meine fragen drehen sich um einige basic funkionen die in keinen tutorial erklärt werden bin teilweise einfach zu tollpatschig und finde den wald vor lauter bäumen nicht

    undzwwar wenn ich die tonspur und noch ein instrumental reinhaue finde ich nirgends die möglichkeit die musik noch sauber zu schneiden
    und die funktion bilder(logo) einzufügen die über das ganze video an der selben stelle bleibt^^
    sage doch warscheinlich sehe ich den wald vor lauter bäumen nicht

    und noch ne frage zu audacity bzw generell zu mic"s
    meine stimme ist sehr un bass lastig (ist der satz überhaubt deutsch?) :thumbdown:
    sie wird sehr leise aufgenommen und wirkt sehr steriel (nicht katastrophal)
    ich entferne rauchgeräusche haue kompressor sowie bass und höhen rein
    und normalisiere und bin zwar etwas lauter habe aber immer noch eine sehr dünne stimme

    aufnahmegerät steht auf pegel 100
    in audacity selber nehme ich mit 95 auf
    (weil sonst die wellen über den zeiger schlagen)
    würde gerne eine basslastige moderatoren stimme hinbekommen gibt es dafür kostenlose plugins etc? :love:
  • naja so schlecht ist das mic nicht^^ habe ein rode nt usb
    kenne mich mit musik equiment eigentlich gut aus habe früher ein kleines home studio gehabt und freunde aufgenommen und abgemischt mit
    cool edit pro wobei die selben technicken sich nicht für lets plays eignen und ich das keygn für das programm nicht mehr habe leider^^

    ich scheine nicht das maximum vom mic raus zu holen, früher hatte ich auch eins von rode für 500€ mit phantomspeisung da konnte man sehr stark rumspielen bis man die perfekte einstellung hatte bei usb mic"s bin ich wohl noch nicht so weit zu begreifen woran das liegt