Soundkarte und Programmzuweisung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Soundkarte und Programmzuweisung

    Anzeige
    Hey Kollegen,

    Ich überlege mir eine Soundkarte zu holen. Da ein neues Headset her muss.
    Nun frage ich mich folgendes,

    Nehmen wir mal an ich lasse Chrome mit Fernseher laufen, = Ausgang 1 = Headset 1
    Spielsound = Headset 2

    Gibt es eine Soundkarte von Asus oder Creativ oder so die eine Software dabei hat, die einem erlaubt die Ausgänge den Programmen zu zuweisen?
    Den viele Spiele und Programme wie Chrome, können das halt nur über Default von Windows... sprich man hat im Stream zb. den Fernseher...
    und wir kennen es alle... neues Spiel... und kein Arsch im Stream... aber 4h Ruhe ist auch tödlich... also zack SchönerFernsehen an auf dem 2ten Monitor und der Sound ist im Stream... (Sound Defalut = Fernseher + Spiel)

    Hoffe einer kann helfen.

    ""PS: jemand ne empfehlung für ein Headset mit Großen Muscheln, Flexibles Mikro, Offen..ergo kein Leder, bis 100€"
    5930k - x99 Deluxe Asus - 14,5TB HDD - GTX 980 ti eXtreme AMP - 32GB 2400 DDR4 RAM - DPP 11 1000 Watt- 1x 840 Samsung - 280 Silen Loop - Storm CM

    Hier geht es zu 900 Videos Free2Play
    Ich stelle Spiele vor und mache keine Show!Ungeschminkt und ohne Script und Zensur!
  • Seelenwolf schrieb:

    Gibt es eine Soundkarte von Asus oder Creativ oder so die eine Software dabei hat, die einem erlaubt die Ausgänge den Programmen zu zuweisen?
    Nein, da wirst du selber Hand anlegen müssen. Es ist zwar weniger komfortabel, allerdings ... wenn du das Standardgerät auf die Karte legst, wo du dein "Gaming-Headset" angeschlossen hast, dann bleibt i.d.R. das Spiel während es läuft auch bei dem Gerät. Wenn du dann das andere Gerät als Standardgerät legst, dann läuft auf einem dein Spiel und auf dem anderen der Rest. Zumindest in der Theorie.

    Falls du dir nur deshalb eine andere Soundkarte kaufst, dann kannst du dir das nebenbei sparen, denke ich. Du kannst dir da auch mal die virtuellen Soundkarten (VAC, VB-Cable) oder Voicemeeter mal anschauen. Mit deren Hilfe kannst du Spiel und den Rest auf ähnliche Weise getrennt abgreifen, aber sie zusammen auf einem Headset hören.

    Seelenwolf schrieb:

    ""PS: jemand ne empfehlung für ein Headset mit Großen Muscheln, Flexibles Mikro, Offen..ergo kein Leder, bis 100€"
    Anschauen würde ich mir mal das Q-PAD QH-85
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte