Schrift Unscharf nach Videoaufnahme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schrift Unscharf nach Videoaufnahme

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin hier langsam am verzweifeln.

    Ich habe das Problem, dass bei meinen Aufnahmen die Schrift etwas verschwommen/unscharf ist.

    Beispielvideo: https://www.youtube.com/watch?v=6zMUd5YPul0

    man beachte hierbei die Actionbar.

    Aufnahmeoptionen habe ich folgende:

    Rohdatei: AVI
    Größe: 1920 x 1080
    FPS: 30
    Codec: H.264 (NVIDIA NVENC)
    Bitrate: 50k/kbps

    irgendwie bekomm ich es einfach nicht wirklich schärfer.

    Hätte hier jemand einen Tipp?

    System:

    CPU: I7-4770
    Grafikkarte: GTX970OC
    RAM: 16GB

    Vielen Dank schonmal im Voraus

    8o Let's plays, Tutorials und mehr! 8o


  • Bitte sag uns deinen gesamten Workflow - von der Aufnahme bis ggf. zum Videobearbeitungsprogramm und den Rendersettings. Aus deinen anderen Posts nehme ich an, dass du mit den Einstellungen mit Bandicam(?) aufnimmst, das in MAGIX ziehst und "irgendwie" rausrechnest. Liege ich da richtig? Wenn ja, dann beschreibe doch bitte das "irgendwie".

    Corvolix schrieb:

    Hätte hier jemand einen Tipp?
    Ja ... sogar mehrere. Der eine wäre doch bitte nicht so beschissen aufzunehmen. Du fährst derzeit Einstellungen, die während der Aufnahme bereits stark verlustbehaftet komprimieren und die Qualität beim Aufnehmen drücken. Wenn du das dann in MAGIX schmeißt und renderst, dann kann weder MAGIX, noch der Encoder von MAGIX mit sauberem Material arbeiten und drückt die Qualität weiter. Youtube komprimiert dann nochmal verlustbehaftet und am Schluss wird's dann blockiger und unschärfer als es sein müsste.

    Offensichtlich bist du damit nicht zufrieden. Mein Vorschlag wäre deshalb, den Aufnahmecodec zu wechseln - vorzugsweise nimmst du da einen, der verlustfrei komprimieren kann. Nachteil an der Sache ist, dass die Rohdateien deutlich größer werden und deine Festplatte(n) damit klar kommen müssen. Schau dir z.B. mal UtVideo an [Link] - wenn du das installiert hast, dann müsstest du in Bandicam eine Reihe neuer Codecs auswählen können. Spezifisch empfehle ich da, den UtVideo YUV422 BT.709 VCM zu probieren.

    Das müsste Qualitätsverluste bei der Aufnahme deutlich verringern. Auf Youtube wird es vermutlich immer noch ziemlich grottig aussehen, dazu kommt dann mein zweiter Tipp: Die 1080p - Stufe von Youtube sieht nicht besonders gut aus, erst recht nicht der mit 30 FPS. Empfehlung wäre, in einer höheren Auflösung mit mind. 41 FPS zu rendern - beliebt ist da die Auflösung 2048 x 1152. Das bekommt auf Youtube den Encode für die 1440p (HFR) - Stufe, wird vom Player aber trotzdem bei 1080p abgespielt. Man hat dann im Endeffekt schöneres 1080p.

    Der zeitliche Aufwand für die Skalierung müsste sich in Grenzen halten, wäre denke ich definitiv einen Blick wert.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Hey,

    Danke schonmal.

    Daten:

    Allgemein
    Vollständiger Name : D:\gaming Videos\ARK Survival Evolved 14 Ankylosaurus Pteranodon.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 4,09 GiB
    Dauer : 16min
    Gesamte Bitrate : 36,0 Mbps
    Kodierendes Programm : BandiAviMuxer 1.0

    Video
    ID : 0
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : Main@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame
    Codec-ID : H264
    Dauer : 16min
    Bitrate : 35,6 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.572
    Stream-Größe : 4,05 GiB (99%)

    Audio
    ID : 1
    Format : MPEG Audio
    Format-Version : Version 1
    Format-Profil : Layer 2
    Codec-ID : 50
    Dauer : 16min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 384 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 44,7 MiB (1%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 24 ms (0,72 Video-Frame)
    Interleave, Vorlaufsdauer : 24 ms


    Da ich meist zeilenflimmern hab (und dies auch nicht unterdrücken kann) bearbeite ich die Videos zuerst mit dem Windoof Moviemaker. Dann ist das flimmern schonmal weg. Die eigentliche Bearbeitung erfolgt normalerweise mit Magix Video Deluxe 2015. Das Problem ist, dass die Unschärfe schon in der Rohdatei zu sehen ist und nicht erst nach dem rendern. Daher denke ich, dass ich irgendwelche falschen Aufnahmeeinstellungen bei Bandicam hinterlegt habe

    8o Let's plays, Tutorials und mehr! 8o


  • Aua...das tut ja schon weh xD

    Dein Workflow mal zusammengefasst:

    Bandicam (H.264 + MP2 in AVI)

    Hier ist die Wurzel allen Übels...
    H.264 ist ein verlustkomprimietendes Format und deshalb ohne weiteres nicht als Aufnahmeformat geeignet. Und schon gar nicht mit einem schlechten Muxer in den AVI Container gezimmert ;) Dadurch kommt das Zeilenflimmern - inkompatbler Container. Und dann noch MP2 Audio :/ ...

    Windows Movie Maker (VC-1 + WMA in WMV)

    Qualität ist nun entgültig im Arsch xD Durch das Ummuxen ist der Fehler weg

    Magix (MainConcept H.264 + AAC in MP4)

    Qualität geht weiter runter...

    Youtube/Libav FFMPEG (H.264/VP9 + AAC/Opus/Vorbis in MP4/WebM)

    Noch weiter runter geht es nicht xD

    In deinem Workflow sind also 4 Verlustkomprimierungen drin. Je mehr Audio und Video komprimiert werden, desto mehr Artefakte/Verschwommenheit. Dazu noch die schlechten Codierungseinstellungen...

    Lösung:

    Anderes Aufnahmeprogramm: MSI Afterburner + UT Video (YUV 4:2:2 Bt.709 VCM)
    Tutorial im Tutorialunterforum

    WMM kommt weg :D

    Magix: x264vfw (aufs Wort klicken und das Tutorial ansehen)

    Damit hättest du mit x264 und Youtube nur noch 2 Verlustkompressionen bei viel besseren Einstellungen.

    Tipp: Für maximale Qualität auf YT
    Aufnahme mit <41 FPS
    Magix Zielauflösung: 2048x1152

    Auf Youtube bekommst du dann mit etwas Glück auf 1080@HFR dreifache Bitrate :)
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Auch dir vielen Dank. Hab jetzt mal, dank euch, ein bischen rumgebastelt. Könnt Ihr euch das bitte nochmal anschauen, ob das besser ist?

    Allgemein
    Vollständiger Name : D:\gaming Videos\ShooterGame 2015-12-14 21-33-14-685.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 3,92 GiB
    Dauer : 1min 12s
    Gesamte Bitrate : 463 Mbps
    Kodierendes Programm : BandiAviMuxer 1.0

    Video
    ID : 0
    Format : YUV
    Codec-ID : ULH2
    Codec-ID/Info : Ut Video Lossless Codec
    Codec-ID/Hinweis : Ut Video
    Dauer : 1min 12s
    Bitrate : 462 Mbps
    Breite : 2 048 Pixel
    Höhe : 1 152 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 41,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:2
    Bits/(Pixel*Frame) : 4.780
    Stream-Größe : 3,92 GiB (100%)

    Audio
    ID : 1
    Format : MPEG Audio
    Format-Version : Version 1
    Format-Profil : Layer 2
    Codec-ID : 50
    Dauer : 1min 12s
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 384 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 3,33 MiB (0%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 24 ms (0,98 Video-Frame)
    Interleave, Vorlaufsdauer : 24 ms

    8o Let's plays, Tutorials und mehr! 8o


  • GrandFiredust schrieb:

    Anderes Aufnahmeprogramm
    Normalerweise nicht zwingend nötig, Bandicam kann ebenfalls VFW-Codecs wie UtVideo nutzen.

    Corvolix schrieb:

    Format : MPEG Audio
    Format-Version : Version 1
    Format-Profil : Layer 2
    Ich würde dir empfehlen, beim Audio noch auf PCM zu wechseln - hat Bandicam garantiert, auch wenn ich mangels installiertem Bandicam gerade nicht weiß, wo man das einstellen kann. MPEG2 Audio ist auch verlustbehaftet und noch dazu enorm veraltet.

    Corvolix schrieb:

    Breite : 2 048 Pixel
    Höhe : 1 152 Pixel
    Du spielst auf 1080p und lässt es Bandicam skalieren, oder? Wenn ja, dann nimm lieber in 1080p auf und mach es dann nachträglich im Schnittprogramm - während der Aufnahme würde ich da keine Leistung darauf verschwenden wollen und die Aufnahmeprogramme haben meist mit die schrottigsten Skalierer an Bord.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Ja auf 1920 x 1080. Größer kann man es in dem Spiel glaube nicht einstellen.

    Also in bandicam die Größe wieder auf 1920x1080 ändern und bei Magix dann die Skalierung auf 2048x1152 ändern. Sehe ich das richtig?

    PCM war im Drop Down Menü schon angegeben. Musste es einfach nur ändern

    8o Let's plays, Tutorials und mehr! 8o


  • Corvolix schrieb:

    Ja auf 1920 x 1080. Größer kann man es in dem Spiel glaube nicht einstellen.


    Kann man garantiert. Dein Monitor wird bloß nicht mehr hergeben.

    MP2 Audio ist die schlechteste Audiokompression die du überhaupt wählen konntest.

    abload.de/gallery.php?key=kvEPFLAa


    Da die Aufnahme eh verlustfrei geschehen sollte, definitiv PCM nehmen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Liegts an Magix oder an einem schlechten Videoplayer?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Habs jetzt für meine Bedürfnisse gut hinbekommen. bin aber noch weiter am tüfteln. Also mit 40fps klappt nicht, dadurch passt der ton nicht zum video. Mache eben Stück für Stück Fehleranalyse. Muss leider off da morgen der tag früh beginnt. Werde aber nochmals hier was posten um von euch bewerten zu lassen ob das so geht. Unter anderem auch nochmal mit der Auflösung rumexperimentieren.

    Aber vielen lieben Dank für die tipps von euch allen

    8o Let's plays, Tutorials und mehr! 8o