HURTWORLD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Spielname: HURTWORLD
      Angefangen am: 13.12.2015
      Fertiggestellt am: offen

      Genre: Survival / Crafting
      Plattform/System: PC
      Story/Aufgabe im Spiel: Survival
      Zusätzliche Informationen: Crafting/Basebau

      Audio-Kommentar: JA Deutsch ( Österreichisch )

      Über das Spiel :"Hurtworld" ist ein Survival / Sandbox Crafting Basebuilde game, in gewöhnungsbedürftiger Grafik aus Australien. Aber auch wenn es am Anfang nach nichts Besondern aussieht, verbirgt sich (meine Meinung nach) dahinter ein spitzen Survival-Titel.Kaum ist es in die Early Access Phase eingetreten, begeistert es Tausende und warum auch nicht. Gute stabile Genien und eine verspiele Comic-Grafik.

      Der Spielsinn :Ihr landet im "Diemansland" (kein Schreibfehler), eine Ort welche im Moment aus 5 Klimazonen besteht. Ihr seit halbnackt und müsst euch nach oben craften. Mit Bergbau, Jagen, Suchen, Sammeln und auch PvP-Mord verschafft Ihr euch die nötigen Gegenstände um zu Überleben und später auf große Reise zu gehen. Viele Dinge könnt Ihr nur finden, was meine Meinung nach sehr zum Spielspaß beiträgt weil man nicht auf einer Stelle sitzen bleiben kann.

      Unser Let's play :Wir sind beide aus Österreich und eher neu auf Youtube, unser Channel wächst, leider sehr langsam aber er wächst zumindest ^^. Mit Hurtworld betreten wir für uns Neuland und wir würden uns sehr über eure Unterstützung bzw, Feedback freuen.

      Videos:
      DIE ZWEI HALBNACKTEN | HURTWORLD #01| Multiplayer gameplay deutsch/german
      >> FOLGE #01 <<


      Screenshot :

      Join us and be a "BattleKing"
      >>Youtube<<



      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von BattleKings ()

    • Bitte den Thread gemäß den Bereichsregeln (Punkt 1,3,4) anpassen.

      Edit:
      @BattleKings
      Deinen ganzen Text hättest du nicht löschen müssen. Die Schablone muss nicht der einzige Inhalt sein. Im Moment ist die Spielbeschreibung nämlich doch recht dürftig.
      Falls du ihn noch brauchst:
      Spoiler anzeigen
      http://hurtworldservers.com/images/hurtworld_logo.png

      Spielname : HURTWORLD
      Entwickler : Bankroll Studio
      Status : Early Access
      Genre : Survival / Sandbox PvP/PvE
      Sprache : Deutsch
      LP : Battlekings / Österreich

      Über das Spiel :"Hurtworld" ist ein Survival / Sandbox Crafting Basebuilde game, in gewöhnungsbedürftiger Grafik aus Australien. Aber auch wenn es am Anfang nach nichts Besondern aussieht, verbirgt sich (meine Meinung nach) dahinter ein spitzen Survival-Titel.Kaum ist es in die Early Access Phase eingetreten, begeistert es Tausende und warum auch nicht. Gute stabile Genien und eine verspiele Comic-Grafik.

      Der Spielsinn :Ihr landet im "Diemansland" (kein Schreibfehler), eine Ort welche im Moment aus 5 Klimazonen besteht. Ihr seit halbnackt und müsst euch nach oben craften. Mit Bergbau, Jagen, Suchen, Sammeln und auch PvP-Mord verschafft Ihr euch die nötigen Gegenstände um zu Überleben und später auf große Reise zu gehen. Viele Dinge könnt Ihr nur finden, was meine Meinung nach sehr zum Spielspaß beiträgt weil man nicht auf einer Stelle sitzen bleiben kann.

      Unser Let's play :Wir sind beide aus Österreich und eher neu auf Youtube, unser Channel wächst, leider sehr langsam aber er wächst zumindest ^^. Mit Hurtworld betreten wir für uns Neuland und wir würden uns sehr über eure Unterstützung bzw, Feedback freuen.

      Unser Video :

      DIE ZWEI HALBNACKTEN | HURTWORLD #01| Multiplayer gameplay deutsch/german

      youtube.com/watch?v=HwWDN97LeHI


      Der Threadtitel ist leider immer noch nicht ganz korrekt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sem ()

    • Ich finde bei Hurtworld sollten die Entwickler nochmal in sich gehen. Es gibt zu wenige Server, zumindest in der Zeit in der ich Hurtworld gespielt habe. Bei vollen Servern gibt es einen Rubberband Effekt und das liegt nicht an meiner Internetverbindung (120 M/bits). Auch finde ich, daß trotz Comic Style die Entwickler hinsichtlich Grafikdetails etwas mehr mühe hätten geben können bevor das Ding als Early Access herausgegeben wird. Ich habe das Spiel nach ca. 3 Stunden Spielzeit wieder deinstalliert und einen Refund beantragt. Ein weiterer Grund was mir das Spiel unsympatisch macht ist das Noob gebashe wie bei Rust oder Reign of Kings. Trotz angegündigtes Strafsystem. Bei ca. 270 000 Spielern kommt auch ein wenig Geld zusammen um die Entwicklung voranzutreiben. Aber die haben wohl auch ein DAYZ Problem.

      Das war mein Senf dazu... Leider ohne Bockwurst.