GTA V + DxTory verursachen FPS Drops?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GTA V + DxTory verursachen FPS Drops?

    Anzeige
    Moin Leute,
    ich muss euch wieder um hilfe bitten!

    Das Problem :

    wenn ich in gta v mit dxtory aufnehme, kommt es teilweise zu starten fps drops!
    ohne aufnahme spiele ich (in 2560x1440 [wegen meinem bildschirm]) bei ziemlich konstanten 85 - 90 fps.
    starte ich dann die aufnahme, fallen die fps auf 55 - 60 fps und es kommt zu mikrorucklern...
    desweiteren ruckelt die aufnahme beim anschauen massiv...


    Die Einstellungen in DxTory :

    Scaling Size : 1920x1080
    Frame Rate : 60 (in shadowplay sind 60fps in der aufnahme auch ohne weiteres möglich, und dabei würde ich gern bleiben)
    Codec : Lagarith Lossless und UtVideo YUV422 BT.709 VCM (bei beiden fps drops / ruckler)
    Writespeed auf HDD : ~170MB/sec (ist das überhaupt ausreichend?)
    Enviroment Log : Klick!

    Mein System :

    Intel i7 4790k
    GeForce GTX 970 G1
    Corsair Vengeance 4x4 Gb
    1x Samsung 640Pro 256 Gb
    1x 2Tb HDD
    2x 1Tb HDD
    Monitor : Asus ROG Swift PG278Q

    das problem habe ich nur bei dxtory!
    nehme ich z.B. mit shadowplay auf, habe ich weiterhin meine konstanten fps, die ich auch erreiche, wenn ich nicht aufnehme!
    ("ja, wieso nimmst du dann nicht weiterhin mit shadowplay auf?" -weil ich dort keine getrennten audiospuren bekomme, und somit nichts an der voice-aufnahme" bearbeiten kann...)

    wenn ihr noch irgendwelche fragen habt, oder noch irgendwelche settings wissen müsst, dann schreibt mir einfach!

    habe gestern nacht ohne ende rumprobiert und bin einfach nicht mehr weitergekommen....

    danke schonmal!


    gruß


    nuss
  • Wenn du bei Dxtory bleiben willst, könntest du die Spiel-FPS auch auf 60 begrenzen (das hilft gegen Mikroruckler) und damit glücklich werden. Ansonsten könntest du versuchen, ob der MSI Afterburner bei dir besser läuft.

    Dass das Rohmaterial beim Anschauen ruckelt ist allerdings normal, da das enorme Datenmengen sind. Und ja, die Platte ist flink genug. ;)
  • servus!
    also, mit afterburner komme ich immerhin auf recht konstante 55fps, allerdings nur , wenn ich in 30fps aufnehme...
    das selbe gilt übrigens auch für dxtory....
    die mikroruckler sind komplett weg.

    von der späteren qualität auf youtube, und von der performance her, überzeugt mich allerdings nur shadowplay...
    trotz aufnahme in 60fps -> ~80 fps ingame...

    gibt es keine möglichkeit, meine mikrofonspur aus den shadowplay-aufnahmen zu trennen?
    (mal abgesehen davon, ständig mit audacity aufzunehmen, und das ganze dann im nachhinein zu synchronisieren)

    ich bin hier langsam echt am verzweifeln...

    gruß

    nuss
  • Anzeige

    nuss_pliLP schrieb:

    von der späteren qualität auf youtube


    nuss_pliLP schrieb:

    überzeugt mich allerdings nur shadowplay...


    Das kann schlecht sein. Verlustkompression bei der Aufnahme, dann evtl noch eigene Kompression von dir und youtube dann zum dritten Mal ist eine verschlechterung der Qualität in Video und Audio und auch eingesetzte Filter müssen ja mit dem vorbelasteten Material arbeiten.
    Jede Lossy -> Lossy Konvertierung ist weiterer Qualitätsverlust. Sagt auch schon die technische Logik.

    Synchronisieren von VFR? Variable Framerate (Shadowplay) viel spaß beim synchronisieren.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • DXTory verursacht immer FPS-Drops weil es von der CPU und der Festplatte abhängig ist, Minecraft lief hier mit DXTory immer nur (auf 720p!!) mit maximal 24fps weil eben die CPU stärker ausgelastet ist und Spiel+DXTory zusammen da die Cores ausgelastet haben (was dann die FPS drückt, ein Spiel berechnet auf der CPU ja jeden Frame die selben Daten, wird es nicht schnell genug mit KI und 3D fertig dann gehen die FPS runter)

    .

    De-M-oN schrieb:

    Synchronisieren von VFR? Variable Framerate (Shadowplay) viel spaß beim synchronisieren.

    Langsam glaube ich du hast ShadowPlay NIE ausprobiert... über 100 Aufnahmen und ich hatte nur in 3 davon einen nicht konstant asynchronen Ton (war eine ältere ShadowPlay, mittlerweile ist der Bug lange gefixed das der Ton immer asynchroner wird), in 10 Aufnahmen war im ersten File der Ton um eine immer gleichbleibende Zeit asynchron (2-3 Sekunden) und in 87 Aufnahmen war der Ton perfekt synchron trotz stark schwankender Framerate (zB. während Loading-Screens schon mal 1-1000fps je nach VSync Einstellung des Spiels)...

    Und die Qualität ist nicht so mies bei höchster Bitrate das man es ohne Standbild-Analyse und Bildschirmlupe bemerken würde, man darf hinterher halt nur nicht bei x264 sparen, ein 21er encode (besser 19) sollte es schon mindestens sein...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    DXTory verursacht immer FPS-Drops weil es von der CPU und der Festplatte abhängig ist, Minecraft lief hier mit DXTory immer nur (auf 720p!!) mit maximal 24fps weil eben die CPU stärker ausgelastet ist und Spiel+DXTory zusammen da die Cores ausgelastet haben (was dann die FPS drückt, ein Spiel berechnet auf der CPU ja jeden Frame die selben Daten, wird es nicht schnell genug mit KI und 3D fertig dann gehen die FPS runter)


    Liegt kaum bzw extrem indirekt an der CPU.

    Shadowplay hat nicht den performance Vorteil durch das GPU coding, sondern durchm wegfall des einhakens in die Engine, siehe hier:

    forums.guru3d.com/showpost.php?p=4687310&postcount=61

    Und Nvidia reagiert darauf so:
    forums.guru3d.com/showpost.php?p=4983364&postcount=5

    ___

    VFR ist immer Gefahr für Asynchronität und wenn das Audio einer VFR Aufnahme exportiert werden soll, naja.
    Sgt Mark's vorletzte Brutal Doom Video ist nach ca. 5min schon völlig asynchron und da sind nichtmal loading screens drin.

    Tut mir leid aber ich halte von dem Müll einfach absolut nichts. Dazu noch die SD Farbmatrix etc.

    TbMzockt schrieb:

    Und die Qualität ist nicht so mies bei höchster Bitrate

    Ist sie. Und bei Vegetationsstarken Spielen reichen 50mbit schonmal selbst lokal nicht mehr. @GelberDrache92 :D Sein Beispiel ist schon krass, aber 50 mbit ist weit fern von lossless und die Unterschiede merkt man auf alle Fälle spätestens auf youtube.

    edit: Ach und ich habs testweise bei Rise of the Triad '13 mal probiert und das Ding IST lossy :D Synchron war es zwar, aber bei der 2min Aufnahme auch keine Kunst. Und jeder re-encode von lossy kostet nunmal weiter Qualität. Auch für Audio- und Videofilter sind Lossy Quellen scheiße. Für den Auflösungsskalierer sind lossy quellen ebenfalls scheiße (und youtube muss spätestens skalieren) Daher hatts auch'n Vorteil YV24 Video auf Youtube hochzuladen, dann ist Chroma noch voll erhalten und der Auflösungsskalierer von Youtube kann besser arbeiten.

    Wenn dein eigener Encode aber schon YV12 ist, schon doppelt lossy codiert wurde und nur SD Farbmatrix hat - naja ^^
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • De-M-oN schrieb:

    Liegt kaum bzw extrem indirekt an der CPU.

    Doch, DXTory brachte es auf 24fps, FRAPS jedoch hat locker 34 geschafft... und mit beiden habe ich das selbe Spiel in 720p aufgenommen...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Doch, DXTory brachte es auf 24fps, FRAPS jedoch hat locker 34 geschafft... und mit beiden habe ich das selbe Spiel in 720p aufgenommen...


    Lies den verlinkten Post.

    Der Performance Drop kommt hauptsächlich durchs Eingreifen in die Rendering Pipeline um die Frames abzugreifen. Und jedes Aufnahmeprogramm macht es unterschiedlich und kommt auch unterschiedlich mit verschiedenen Engines klar.
    Aktuelle Projekte/Videos