Zum Jahresende: Was bringt einen weiter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum Jahresende: Was bringt einen weiter?

      Anzeige
      Hey zusammen,

      das Jahr neigt sich ja unaufhaltsam dem Ende zu. Und auch ich geh in meinen ersten Jahreswechsel als LP'er. Und alle Jahre wieder kommt natürlich auch wieder dieses allseits beliebte Ding auf: "Vorsätze" für 2016. Da ich über diese Vorsätze (ob man sie nun einhält oder nicht...Irgendwie hat man sie doch trotzdem immer wieder aufs Neue,oder?!:D) nun nicht nur im normalen Alltag stolper, sondern auch in meinem LP'er dasein, habe ich mir mal so ein paar gedanken gemacht.

      Vorweg: Ich bin jetzt seit knapp neun Monaten dabei und bin nach wie vor sehr froh, mit dem Lets Playen angefangen zu haben. Es bockt einfach und ich merke wie ich immer mehr Ideen in meinen Videos auch umsetzen kann. Prinzipiell bin ich auch super zufrieden mit dem was ich in der kurzen Zeit erreicht habe. Wenn ich Feedback bekomme ist es eigentlich fast immer positiv und auch ich bin mit dem was ich so tag für tag ins WWW raushaue sehr zufrieden.

      So...Jetzt muss aber auch mal ein ABER kommen oder?:D

      Richtig. Aaaaaaber:

      Ich bin gerade ein bisschen vor der Kiste gehockt und habe mich durch meine Analytics gewühlt. Prinzipiell war daran nichts auszusetzen. Meine Videos werden relativ gut in der Youtube Suche gefunden und auch von der Watchtime bin ich eigentlich ganz zufrieden. Womit ich allerdings zunehmend unzufriedener bin ist die Gesamtaktivität.

      Vorweg: Mein Ziel sind keine astronomischen Aufrufzahlen, absolut nicht. Allerdings "stagniere" ich irgendwie in den letzten Wochen zunehmend. Und wo Stagnation stattfindet, überlegt man sich natürlich wie man das ändern kann. Und ich denke ich weiß auch wo das Problem liegt: Werbung!

      Ich Kommentiere regelmäßig Videos bei klein und groß, Poste meinen Kram in diversten Foren, nutze Social media etc. etc. , allerdings resultiert daraus relativ wenig. Da stellt sich mir die Frage:

      Welche Methoden nutzen Andere um auf sich aufmerksam zu machen? Gibt es vielleicht noch bereiche die ich bislang völlig außer Acht gelassen habe?

      Und Zweiteres: Wie bekommt ihr es hin, dass eure vorhandenen Zuschauer auch mit euch interagieren? Bei mir schauen sie zwar regelmäßig, lassen eventuell auch mal nen Daumen da, kommentiert wird aber kaum. Womit reizt ihr eure Zuschauer zu Kommentaren?

      Ich sehe immer wieder "kleine" Kanäle, die noch frischer sind als ich und bei denen trotzdem deutlich mehr Verkehr (höhö er hat Verkehr gesagt ._.) auf dem Kanal ist.

      Gott was ist das auch für ein Roman den ich da hingeklatscht habe :D Falls, was ich bezweifel, jemand bis hier durchgehalten hat: Vielleicht kann mir ja der ein oder Andere ein paar wertvolle Tipps aus eigener Erfahrung und abseits der 0815 Tipps geben um auch im neuen Jahr weiter stück für stück voran zukommen.

      Freue mich über jede Idee :)
      Lust zu Talken?! Schau doch mal hier vorbei :)

      Teamspeak: 194.169.211.35:16800
      Minecraft Server: RabbitWorld.nitrado.net
    • RabbitZockt schrieb:

      Welche Methoden nutzen Andere um auf sich aufmerksam zu machen? Gibt es vielleicht noch bereiche die ich bislang völlig außer Acht gelassen habe?

      Streams, Togethers, Gewinnspiele, Reallife-Kram, aufwändig zusammengeschnippelte Best-Of-Videos... Möglichkeiten gibt es viele.


      RabbitZockt schrieb:

      Womit reizt ihr eure Zuschauer zu Kommentaren?

      Ich frage meine Zuschauer bei wichtigen Spielentscheidungen gerne, was sie machen würden (sofern es noch ansteht) oder was sie gemacht hätten (wenn es bereits vorbei ist). Und was bei den letzten Need For Speed-Teilen super funktioniert hat, war die Dankes-Episode am Ende des LPs, in der ich noch mal jeden einzelnen Kommentarschreiber erwähnt habe. Darüber haben sich alle massiv gefreut und es hat sie wohl auch animiert, woanders mehr zu schreiben.


      RabbitZockt schrieb:

      Ich sehe immer wieder "kleine" Kanäle, die noch frischer sind als ich und bei denen trotzdem deutlich mehr Verkehr (höhö er hat Verkehr gesagt ._.) auf dem Kanal ist.

      Dann frag doch mal exakt diese Kanäle, was sie so anders machen als du. ;) Schaden kann es nicht. Oder du nimmst es halt mal genau unter die Lupe, ob du dich so wirklich wirklich in den Videos anderer Leute widerspiegelst...
    • Ohne das ich jetzt einen grossen Kanal hätte, kann ich immer nur empfehlen; Videos machen, Videos machen und gleich noch mehr Videos machen.

      Dazu ein auch mal ein Spiel let's playen das nicht jeder spielt, und der Rest ist einfach Geduld, und natürlich auch etwas Glück. ^^
      Und "Stagnation" hatten wir alle mal. Ich erinnere mich an eine Zeit als ich bei genau 74 Abos festgefroren bin. War aber nicht tragisch, da die Views raufgingen. Und später bewegten sich die Views nicht mehr wirklich, dafür kamen neue Abos dazu...
      Das ist eben youtube. ^^
      Let's Plays für Geniesser. ^^
      Heisenberch zockt
    • Heisenberch zockt! schrieb:

      Ich erinnere mich an eine Zeit als ich bei genau 74 Abos festgefroren bin. War aber nicht tragisch, da die Views raufgingen. Und später bewegten sich die Views nicht mehr wirklich, dafür kamen neue Abos dazu...

      Das ist auch ein gutes Argument dafür, sich nicht zu sehr auf die Zahlen zu versteifen. ;) Einfach Spaß daran haben und auf das Feedback der Zuschauer freuen, dann wird man sehr viel glücklicher (es sei denn, man verdient damit seinen Lebensunterhalt).
    • Anzeige
      Zu 1:

      Jop. Das sind eben die klassichen Dinge die ich und vermutlich auch 80% auf YT machen. Gut Streamen tu ich leider kaum. Hätte zwar super lust dazu, aber dafür fehlt mir dann doch die Zeit.

      Zu 2:

      Das mache ich eben auch. Ich frage, frage, frage, aber die Antworten bleiben aus. Noch schlimmer: Die Videos kommen meistens sogar ziemlich gut an und stauben einige Daumen nach oben ab. Aber wenn ich gezielt nach Meinungen frage dann will ich keine Daumen abstauben, sondern eben Meinungen. Das ist zum Haare raufen :D

      Und zum neuen Kommentar: ich will jetzt nicht missverstanden werden. Ich suche keinen Leitfaden dafür wie ich meine Abozahl hochschrauben kann. Bin mit meinen Subs ganz zufrieden. Ich will nur aus dem was ich habe mehr machen. Das ist zumindest mein Ziel für 2016.
      Lust zu Talken?! Schau doch mal hier vorbei :)

      Teamspeak: 194.169.211.35:16800
      Minecraft Server: RabbitWorld.nitrado.net
    • Da wäre eine genauere Ausführung was du damit meinst ganz praktisch, bevor ich jetzt hier irgendeine Antwort gebe :D

      Aber alles auf den Kopf werfen werde ich nicht, nein. Dann wäre ich nicht mehr ich und dann wäre auch ziemlich schnell der fun weg.
      Lust zu Talken?! Schau doch mal hier vorbei :)

      Teamspeak: 194.169.211.35:16800
      Minecraft Server: RabbitWorld.nitrado.net

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RabbitZockt ()

    • RabbitZockt schrieb:

      Da wäre eine genauere Ausführung was du damit meinst ganz praktisch

      Naja, wenn alle Stricke reißen, könntest du ein typisches Minecraft-Kiddie werden - Longboard fahren, Facecam größer als das Spiel, ständig rumkreischen und wie von tausend Hornissen gestochen panisch umherrennen. Keiner mag es, aber trotzdem steigen die Zahlen explosionsartig. Ist wie mit der BILD, keiner liest den Schund und trotzdem ist es das meistverkaufte Blatt. :whistling:
    • DerDummbabbler schrieb:

      Ich versuche so interessant wie möglich zu sein. Hau ordentlichen Content raus der unterhält, dann wollen die Leute kommentieren, Daumen geben usw.


      Naja die Daumen bekomm ich ja. Aber egal wie viele Daumen auf einem Video sind...Wenn bei den Kommentaren die Null steht ist das schon irgendwann frustrierend. Dann lieber 5 Kommentare statt 5 Daumen hoch :D

      Julien schrieb:


      Naja, wenn alle Stricke reißen, könntest du ein typisches Minecraft-Kiddie werden - Longboard fahren, Facecam größer als das Spiel, ständig rumkreischen und wie von tausend Hornissen gestochen panisch umherrennen. Keiner mag es, aber trotzdem steigen die Zahlen explosionsartig. Ist wie mit der BILD, keiner liest den Schund und trotzdem ist es das meistverkaufte Blatt. :whistling:


      Öhm...Ok. Dann lieber weiterhin stagnieren xD
      Lust zu Talken?! Schau doch mal hier vorbei :)

      Teamspeak: 194.169.211.35:16800
      Minecraft Server: RabbitWorld.nitrado.net
    • RabbitZockt schrieb:




      Vorweg: Mein Ziel sind keine astronomischen Aufrufzahlen, absolut nicht. Allerdings "stagniere" ich irgendwie in den letzten Wochen zunehmend. Und wo Stagnation stattfindet, überlegt man sich natürlich wie man das ändern kann. Und ich denke ich weiß auch wo das Problem liegt: Werbung!

      Ich Kommentiere regelmäßig Videos bei klein und groß, Poste meinen Kram in diversten Foren, nutze Social media etc. etc. , allerdings resultiert daraus relativ wenig. Da stellt sich mir die Frage:

      Welche Methoden nutzen Andere um auf sich aufmerksam zu machen? Gibt es vielleicht noch bereiche die ich bislang völlig außer Acht gelassen habe?

      Und Zweiteres: Wie bekommt ihr es hin, dass eure vorhandenen Zuschauer auch mit euch interagieren? Bei mir schauen sie zwar regelmäßig, lassen eventuell auch mal nen Daumen da, kommentiert wird aber kaum. Womit reizt ihr eure Zuschauer zu Kommentaren?

      Ich sehe immer wieder "kleine" Kanäle, die noch frischer sind als ich und bei denen trotzdem deutlich mehr Verkehr (höhö er hat Verkehr gesagt ._.) auf dem Kanal ist.

      Freue mich über jede Idee :)



      So ich möchte mir als Absoluter Neuling nicht rausnehmen in Irgendeiner form herabwertend zu klingen falls es so sein sollte
      Entschuldige ich mich mal im voraus.

      Eigentlich machst du das was Alle machen um Leuten deinen Bereich näher zu bringen aber vllt
      (kann ich nicht beurteilen hab deinen kanal nicht gesehen nur die Zahlen angeschaut)

      machst du es aber zu Ähnlich, jeder mensch hat ecken und kanten habe keine scheu diese zu zeigen,
      und auch mit deiner Eigenen art zu Punkten und nicht durch nachmache,
      hab keine scheu wenn du davon überzeugt bist was du machst auch auf deine Sicht der Dinge zu bestehen ohne Respektlos zu sein,
      allerdings heißt das nicht das du dich Raumschmucken lassen sollst.

      Ich habe für mich Gelernt im laufe meines Lebens, das man nicht mit dem Punkten kann mit wer man gerne wäre sondern viel mehr,
      mit dem der man gerade ist.

      Du erziehst teilweise dein Publikum, ich versuche meine Community auf Facebook(über 250 Personen) Regeln zu geben und lebe sie vor
      musste gestern meinen 2t Aktivsten Liker Banner wegen Spam war ne Prinzip Sache und ein warnendes Bsp für die anderen.

      Genau so ist die Frage was machst du denn auf Social Network, auf Facebook hast du 3 liker wie ich gesehen habe(kein diss)
      selbst wenn du 1000 Videos dort Postest sieht sie keiner weil erst andere Leute deine Seite sehen,
      sobald Beiträge Geliked, Geteilt und Kommentiert werden.

      Da ich selber nicht auf Twitter bin konnte ich nicht sehen wie Aktiv du dort bist.

      (wie ich mich freue(nicht) sobald Hunter diesen Beitrag findet)

      Ich selber nur als Bsp habe vor 18 Tagen mein erstes Eigenes Video Hochgeladen,
      zuvor waren 3 Testvideos Online für 5 Tage hatte die ersten beiden Tage nur 10 Abos
      und das Obwohl ich in einem Größeren Fifa Forum bei Manchen usern ein Hohes Standig Genieße.
      Habe dann angefangen mit einigen Methoden Kostenlos Werbung zu machen die nicht für jedermann Geeignet ist,
      weil ich damit bestimmt ne stunde am Tag Verbringe.

      Endergebnis falls man den Heutigen tag als Dienstag noch zählen will auf 11 Eigene Videos habe ich über 3500 Views,
      und 127 Abonnenten falls du über die Möglichkeiten reden willst,
      kannst du mich gerne per PN in Facebook anschreiben link müsste in meinem Profil
      verlinkt sein helfe da gerne weiter =)
    • RabbitZockt schrieb:

      Wie bekommt ihr es hin, dass eure vorhandenen Zuschauer auch mit euch interagieren? Bei mir schauen sie zwar regelmäßig, lassen eventuell auch mal nen Daumen da, kommentiert wird aber kaum. Womit reizt ihr eure Zuschauer zu Kommentaren?


      Call to Action: "Es würde mich wirklich sehr interessieren, was ihr davon haltet, schreibt mal eure Meinung zu XY in die Kommentare blabla"

      Polarisierender Inhalt:

      Mein Video über die Top 10 gruseligsten YouTube Videos hat mit 3200 Kommentaren ca 2000 mehr als die anderen Folgen des Formats, und 75% der Kommentare sind: "Ich bin 12 und fande davon nix schlimm, ich bin cool"
      Solange du deinen Zuschauern eine Möglichkeit gibst in den Kommentaren von sich selbst reden zu können oder Geschichten erzählen zu dürfen, freuen sie sich und nutzen das sofort aus :D
      Zuschauer profilieren sich gerne, genau wie jeder andere Mensch :)

      Anderes Beispiel:
      Ich hab' das Game "Who's your daddy" gespielt, bei dem man entweder ein baby spielt was Selbstmord begehen muss, oder den Vater der das verhindern muss. Da gab's natürlich viele Gutmenschen die sich beschwert haben dass das Spiel ja unmenschlich ist und blablabla.. Was dann natürlich von anderen Leuten aufgegriffen wird, und schon diskutieren Leute in den Comments :)
      *kotzt*
      - Maxmoefoe