Adobe Premiere Pro - Absturz beim Rendern !

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adobe Premiere Pro - Absturz beim Rendern !

    Anzeige
    Hallo !



    Ich bin YouTuber und Benutze neuerdings Adobe Premiere Pro zum schneiden meiner Videos !

    Habe jedoch seitdem das Problem das es während des Renderns abstürtzt mit der Meldung :

    `Fehler Beim Erstellen des Films : Unbekannter Fehler´



    Meine Hardware :

    Installierter RAM : 16 GB

    Prozessor : Intel(R) Core(TM) i7-4709 CPU @ 3.60GHz

    Betriebssystem : 64 - BIT Windows 10



    P.S Habe schon einige male Probiert nacheinander jeden Clip einzeln aus der Sequenz zu entfernen das hat mich darauf gebracht das immer das aufgenommene Material (Nicht Intro / Endcard ) Schuld sein müssten...



    Danke schonmal im Vorraus für Hilfe
  • LukasWG01 schrieb:

    Sowohl Ziel- als auch Maximale Bitrate sind 20 MBits/s

    Naja die VBR auf CBR zu zwingen ist jetzt nicht sonderlich geschickt. Den Peak zu begrenzen ist allgemein sinnlos. Maximalwert nehmen, da Premiere das ja nicht deaktivieren lässt ..

    LukasWG01 schrieb:

    Profil: Main

    Auf High ändern

    LukasWG01 schrieb:

    Ich rendere in 1080p60 , in das H.264 Format

    Breite: 2.560
    Höhe: 1440


    Das ist aber kein 1080p :P Aber ergibt so eh bessere Qualität auf youtube.

    Warum das Programm spinnt steht aber immer noch in den Sternen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Julien schrieb:

    Lies dir mal den Lexikon-Artikel durch: Mediainfo ;)


    Ok habe es jetzt gecheckt Sorry :) hier die Daten :

    1 Video- Stream : AVC
    1 Audio- Stream : AAC

    Modus der Gesamtbitrate : Konstant
    Gesamte Bitrate: 13,0 Mbps
    KodierungsDatum : UTC 2016-01-05 14.43.42
    Tagging Datum : UTC 2016-01-05 14.43.42
    Kodierendes Programm: OpenBroadcaster Software v0.657b
  • De-M-oN schrieb:

    Das ist aber kein 1080p Aber ergibt so eh bessere Qualität auf youtube


    RealLiVe schrieb:

    Die Ansicht im MediaInfo-Programm auf "Text" umstellen - dann hast du ne umfangreichere Ausgabe, die du auch komplett hier rein kopieren kannst.

    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media
    Codec-ID : isom (isom/iso2/avc1/mp41)
    Dateigröße : 982 MiB
    Dauer : 10min
    Modus der Gesamtbitrate : konstant
    Gesamte Bitrate : 13,0 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-01-05 14:43:42
    Tagging-Datum : UTC 2016-01-05 14:43:42
    Kodierendes Programm : Open Broadcaster Software v0.657b

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.2
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame
    Muxing-Modus : Container profile=High@3.1
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 10min
    Source_Duration/String : 10min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 13,0 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : variabel
    Bildwiederholungsrate : 60,000 FPS
    minimale Bildwiederholungsrate : 58,824 FPS
    maximale Bildwiederholungsrate : 62,500 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.104
    Stream-Größe : 980 MiB (100%)
    Source_StreamSize/String : 980 MiB (100%)
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-01-05 14:43:42
    Tagging-Datum : UTC 2016-01-05 14:43:42
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : sYCC
    matrix_coefficients : BT.709
    mdhd_Duration : 632433

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 10min
    Source_Duration/String : 10min
    Bitraten-Modus : konstant
    nominale Bitrate : 320 Kbps
    Kanäle : channel0
    Channel(s)_Original : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Bildwiederholungsrate : 46,875 FPS (1024 spf)
    Source_StreamSize/String : 496 KiB (0%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-01-05 14:43:42
    Tagging-Datum : UTC 2016-01-05 14:43:42
  • Die variable Framerate wird das Problem sein.

    Außerdem sollte die Aufnahme nicht bereits verlustkomprimiert gemacht werden, nur um sie mit Premiere dann schon wieder verlustkomprimieren und youtube dann schon ein drittes Mal. Da soll ja noch bissl was über bleiben nehm ich an.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Die variable Framerate wird das Problem sein.

    Außerdem sollte die Aufnahme nicht bereits verlustkomprimiert gemacht werden, nur um sie mit Premiere dann schon wieder verlustkomprimieren und youtube dann schon ein drittes Mal. Da soll ja noch bissl was über bleiben nehm ich an.


    Du meinst nur die Variable Framerate rausnehmen ?
    Und wie regle ich dass mit dem verlustkomrimieren ? Trotzdem schonmal Vielen dank
  • OBS Multiplatform mit UTVideo Codec und PCM Audio
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • 'nen Spiel wirst du wohl eher nicht zu CFR bekommen :D

    Nein du musst in konstanter Framerate aufnehmen, also in OBS umstellen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Besorg dir doch erstmal das neue Programm und dann mach einfach mal die Augen auf.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Hast du CC2015? Dann stell mal das automatische speichern aus.

    Lad dir den Advanced Frameserver runter:
    sourceforge.net/projects/advancedfs/files/?source=navbar

    Beim exportieren dann den Frameserver auswählen. Es wird immer in der Auflösung und FPS deiner Sequenz exportiert.
    Audio musst du einzeln exportieren, hierzu WAV auswählen und auf 44.1 16-Bit stellen.

    Der Frameserver liefert dir ein "virtuelles" AVI File

    Und dann mit MeGUI rendern
    sourceforge.net/projects/megui/

    Nachdem du gestartet hast Strg+R und dann das Video reinziehen und speichern.
    In der Config deine Einstellungen anpassen.

    Nur mit CRF rendern (Ich würde mit Wert 18 anfangen, ich nehme immer 14 - hängt von deiner Leitung ab, je besser das Bild ist, das yt bekommt um so besser das Endergebnis)
    , 10-Bit anhaken und Feuer.
    Preset kannst du auf Medium lassen, alternativ slow oder very slow, dann wird die Datei etwas kleiner aber die renderzeit steigt imens an.

    Danach noch dein Wav File in Megui ziehen und FLAC auswählen.

    audio und video mit MKVToolnix muxen:
    mkvtoolnix.download/

    (beides reinziehen)

    Das ist so in etwa mein Workflow.