Welches Schnittprogramm für mein Budget?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Schnittprogramm für mein Budget?

    Anzeige
    Moin liebe Forengemeinde,

    Ich habe von Weihnachten noch drei Media Markt Gutscheine rumfliegen und weiß absolut nichts mit denen anzufangen, so dachte ich mir könnte ich das Geld doch einfach in ein Videoschnittprogramm investieren.
    Nun stellt sich mir die Frage, welches bietet mir für das vorhandene Geld (~200€) am meisten? Finde ich überhaupt Software für die ungefähre Summe, in die es lohnt zu investieren?

    Würde mich freuen, wenn ihr einfach mal ein paar Programme die in mein Budget passen in den Raum werfen könntet!

    Danke euch & noch einen schönen Abend,
    Xerasio
  • Was gibt es überhaupt bei MediaMarkt? Doch bestimmt eh nur so Data Becker Schrott oder ähnlich. :P
    Für 200€ kriegst du bestimmt schon eine ordentliche Version von Sony Vegas oder auch Adobe Premiere. Alternativ auch Magix Video oder so. Aber wie gesagt, bei MediaMarkt wäre ich nicht so sicher.
  • Hey, ich danke dir für die Vorschläge. Was wäre für dich denn eine ordentliche Version von Sony Vegas oder Adobe Premiere? :D
    Ich bin da leider auch nicht so zuversichtlich, was das mit der Verfügbarkeit angeht.
    Im Online-Shop finde ich nur Magix Video Deluxe 2016 Premium, wobei man Online noch weniger bekommt als vor Ort.
    Ich werde nächste Woche einfach mal hinfahren und schauen, ob ich im Laden selber nicht etwas mehr Auswahl habe.
  • Mit Vegas habe ich noch nie gearbeitet, und von Premiere kenne ich nur die Pro- und nicht die Elements-Version. Meine Meinung zählt da also eh nicht so viel. :/ Zudem arbeite ich bei Let's Plays ausschließlich mit TMPGEnc.

    Allerdings gibt es ja von fsst allen Programmen auch Testversionen, sodass du in Ruhe schauen kannst, ob und wie du damit zurechtkommst.
  • Anzeige
    Bei Elements ist man an diese bekloppten Presets gebunden.

    Ich würde TMPGEnc 6 nehmen. Gibts aber nicht im Mediamarkt.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Xerasio schrieb:

    Im Online-Shop finde ich nur Magix Video Deluxe 2016 Premium, wobei man Online noch weniger bekommt als vor Ort.

    Würde ich nicht empfehlen. Der Pre-Rendervorgang im Player ist ziemlich am ruckeln, trotz GPU-Support.
    Wave_ex und Flac werden als Audiocodecs nicht unterstützt und ich finde die Timeline Bedienung auch schlechter als in der 2014 Edition.

    Sony Vegas wäre da auch meine Empfehlung.
    x264 als Encoder bekommst du über den DebugMode Frameserver :)
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • De-M-oN schrieb:

    Bei Elements ist man an diese bekloppten Presets gebunden.

    Das kann ich so nicht bestätigen - über die benutzerdefinierten Einstellungen kann man alles einzeln einstellen, was das Programm so hergibt.

    @Xerasio:
    Es ist zwar kein Premiere Pro oder Final Cut (was die Funktionen angeht), aber auf jeden Fall zuverlässig. Und wenn du damit startest, dann ist später auch ein Umzug auf Premiere Pro CC einfacher, was sich anbietet, wenn du auch noch Audition oder After Effects nutzen willst. Einfach mal die 30-Tage-Testversion laden und selber schauen!

    Für knapp 90 Euro bekommste das im Doppelpack mit Photoshop Elements, was für die Thumbnail-Erstellung auch auf jeden Fall ausreicht.