"Sex" auf Youtube - Geht das zu weit? Oder einfach nur.. WARUM!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Sex" auf Youtube - Geht das zu weit? Oder einfach nur.. WARUM!?

      Anzeige
      Hiho Leute,

      ein Freund von mir hat mich letztens auf "Katja Krasavice" (19!) aufmerksam gemacht, eine "Youtuberin" (siehe hier ihren Kanal), die in gefühlt jedem Video von Sex spricht und sich dementsprechend präsentiert.
      Ihre Kanalseite sieht schon aus, wie die Startseite eines Accounts auf einer gewissen Seite für Erwachsene.
      Sowas hat knapp 500k Abos und präsentiert sich in der Öffentlichkeit wie eine Dame, die für sexuelle Gefälligkeiten Geld nimmt. Oder auch nicht.
      Ich glaube auch, der Kanal ist für jede Menschenseele zugänglich..
      Warum hat sowas auf Youtube Erfolg?
      Was für Menschen schauen sich sowas an?
      Wieso schauen sich solche Menschen sowas an?
      Was denkt ihr, geht in ihrem Kopf vor (außer heiße Luft..)?
      Ist das überhaupt echt? Oder soll das alles ein großer Spaß sein, den aber keiner - oder zumindest ich - nicht versteht?

      Ich kann die Welt einfach nichtmehr verstehen, wenn ich sowas sehe. Und ich hab mir nur 30 Sekunden ihres "Kanaltrailers" angeschaut. Mehr ging nicht. Ich wollte mir schon den Strick binden, aber konnte grade noch so das Fenster schließen.

      Eure Meinung zu der Trulla und der Sache würd mich mal interessieren.

      Grüße! :)
    • Bist du zum ersten Mal im Internet?^^

      Was ist denn so furchtbar an "Sex"?
      Das solche Themen polarisieren und sich gut "an den Mann bringen" (lel) lassen ist doch ne Binsenweisheit...

      Lass die doch machen, genauso wie Erotikmodels in Magazinen oder den Spätprogrammen der Privatsender aber bei YouTube muss immer der Moralprügel ausgepackt werden (lel). Ich meine das nicht böse oder so aber ganz ehrlich: jeder 13jährige zieht sich doch Pr0ns im Internet rein... oder hats zumindest mal. Ist überall alles für alle zugänglich... da kannste auch nicht viel machen.

      Ob es okay ist dieses eine Suicide-Video auf Youtube zu lassen wäre eine Frage über die man eher diskutieren könnte.

      Find die Katja Krasavice weder attraktiv noch sonderlich unterhaltsam aber sie scheints ja richtig zu machen und dabei ist es ne bewusste Entscheidung mit ihrem Körper Geld zu machen.
      Steht jedem frei. Und bei der Frage ob sich nun die Kids auf dubiosen Seiten irgendwo im Unferground des Netzes rumtreiben oder Videos kucken die durch Communityrichtlinien noch halbwegs beschränkt sind, weiß ich was ich vorziehen würde. Nicht dass das eine das Andere ausschließt, schon klar. Aber ich glaub das Fass ist diesbezüglich zu banal um es aufzumachen ;)
      jebaited

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sev ()

    • Anzeige

      GamepadHero schrieb:


      Warum hat sowas auf Youtube Erfolg?


      Warum hat sowas Erfolg, egal wo es ausgestrahlt wird? Ganz einfach es ist einfach man muss dabei nicht nachdenken und es enthält Sex. Das funktioniert halt immer!


      GamepadHero schrieb:


      Was für Menschen schauen sich sowas an?
      Wieso schauen sich solche Menschen sowas an?


      Die gleiche Frage stelle ich mir auch z.B. bei RTL aber es gibt scheinbar genug Leute die es machen, siehe den Erfolg von RTL und eben diesem Kanal

      GamepadHero schrieb:


      Was denkt ihr, geht in ihrem Kopf vor (außer heiße Luft..)?


      Kenne die Dame ja nicht persönlich daher würde ich nie behaupten das sie Dumm ist. Denn das Konzept funktioniert ja und es gab genug Beispiele von Personen die das schon genau so gemacht haben und damit ebenfalls sehr erfolgreich waren und diese waren sogar eher ziemlich schlau da sie ja wissen was die Leute sehen wollen und das entsprechend servierten. Ältestes Beispiel Verena Poth!

      Ansonsten gilt halt wie immer "Jeder hat seinen eigenen Geschmack" und daher Leben und leben lassen...
    • UndiscoveredLP schrieb:

      verdammt wieso habe ich keine Brüste


      Sei froh, bei falscher benutzung hat man im hohen Alter Rückenschmerzen. *hust* Und zwei Schulter wärmer *hust*



      Als anständiger Gentleman aus gutem Hause sage ich das dieser Kanal Youtube mit einer gewissen anderen "You" Seite verwechselt hat und man den Betreiber ,bei einer Tasse Tee und einem Stück Kuchen, freundlich darauf aufmerksam machen sollte.

      Und als ich selbst muss ich sagen.
      Auf der einen Seite : "ich habe es zur kenntnis genommen und werde es gleichzeitig tolerieren und ignorieren."
      Und auf der anderen Seite: "ich habe in meinem Leben Dinge gesehen bei denen dieser Kanal im Vergleich wie eine Nonne aussieht."

      Natürlich gibt es immer Leute die sagen "Denkt doch einer an die Kinder", aber die müssen nur in der Öffentlichkeit ein paar Worte aufschnappen, diese Worte in Google eingeben und werden dann ganz andere Dinge zu sehen bekommen.

      Lange Rede kurzer Sinn, wenn Youtube es zulässt ist alles in Ordnung, ich meine man muss es sich ja nicht ansehen.
    • Der Vorteil, wenn man keine viktorianische Einstellung zum Sex hat, ist der, dass es irgendwann gar nicht mehr derart mystisch und geheimnisvoll ist.

      Bis zu diesem Zeitpunkt jedoch verweise ich auf den momentanen Altersdurchschnitt des typischen YT-viewers.
      Und damit sollte die Frage eigentlich beantwortet sein ;)
      I´m selling these fine leather jackets.
    • Sev schrieb:

      jeder 13jährige zieht sich doch Pr0ns im Internet rein... oder hats zumindest mal. Ist überall alles für alle zugänglich... da kannste auch nicht viel machen.

      Vor allem besser, die w*chsen sich dann einen auf diese Youtube-Schlampe ab, als sich auf irgendwelchen dubiosen Seiten dutzende Viren einzufangen... Nicht, dass sie das nicht ohnehin trotzdem tun würden...

      Sev schrieb:

      Ob es okay ist dieses eine Suicide-Video auf Youtube zu lassen wäre eine Frage über die man eher diskutieren könnte.

      Ja, das hab ich mir auch schon gedacht. Das ist echt heftig. Wenn wir jetzt von dem gleichen Video reden. Youtube warnt zwar extra vorher, dass es Inhalte hat, die nicht für jeden geeignet sind, aber da kann sich trotzdem jeder über Google-mail einen fake ü18-account machen und das einfach so umgehen. Ich finde das Video jedenfalls extrem krass und weiß auch nicht, warum das überhaupt (nicht nur auf Youtube, sondern an sich) ins Internet gestellt wurde... Spaß hatte ich nicht dabei, es zu sehen...

      Zurück zum Thema:
      Warum soll auf Youtube eigentlich immer alles Tabu sein?
      Ist es nicht gerade das, was Youtube vom Fernsehen unterscheidet? Dass man eben nicht einen dezenten Stock im Arsch hat?
      Wer es mag, der kann es ja ruhig mögen. Im Fernsehen laufen auf gewissen Sendern, zu denen auch jeder mit nem Fernseher Zugriff hat, ab 23 uhr auch jede Menge Erotikkram (Weil die Männer mit den Stöcken im Arsch (Das klingt schwuler, als es sollte) sich halt dachten "Unter 18 jährige sind da schon im Bett. Der perfekte jugendschutz!").
      Ich verstehe sowieso nicht, warum Sex in Videoform so verpöhnt ist. Immerhin ist es ja gesetzlich so geregelt, dass man mit 14 schon selbst Sex haben darf, aber die bösen bösen Pornos, die sind natürlich erst ab 18! Weil vom pornos gucken wird man schwanger! Weiß ja jeder!
      Wenn einem der Kopf abfliegt und Leute leiden, dann ist das ab 16. Leidende, sterbende, blutende Leute sind ja auch viel weniger schlimm, als zweil Leute die Spaß haben...
      Es heißt DER Kommentar und DAS Banner. Ist das denn so schwer?


      Dishonored 2 Mission 8: Spiel stürzt ab! HILFE!
    • Auf YouTube gilt ja genau so wie überall sonst auch Sex Sells und das ist so auch Inordnung denn gibt für alles eine Zielgruppe. In ihrem Fall wohl viele (junge) Männer und ich denke auch junge Frauen die Probleme mit ihrem Selbstbewusstsein haben.
      Sie präsentiert sich halt mit ihrem Körper un einer Art von der sie von Anfang an genau wusste das sie damit erfolg haben würde und hat damit ihre Marktlücke halt gefunden, wenn sie sich als "YouTube Schlampe" in Abwesenheit eines besseren Begriffes etabliert und auch selbst kein Problem damit hat ist doch alles in bester Ordnung.
      Und zum Thema Anstand und Würde, das passt vielleicht nicht in deine persönliche Welt aber trotzdem gibt es einfach großes Interesse an "Tabu"themen die sich niemand aus gründen des "Anstands" und der "Erziehung" anzusprechen weil sie ja "ungesittet" sind.

      Jedoch gibst du ihr hier - wie @Corrupted schon sagte - eine Bühne für die Personen die sie noch nicht kennen und vergrößerst so weiter ihr Publikum - oder anders gesagt: Stop making stupid people famous!

    • naja sex hat immer noch den größten und unsterblichen markt, viel fame und schnelles geld für wenig arbeit. wundert mich nicht dass leute die so aussehen ihr potenzial nutzen. keiner würde das zugeben aber alle gucken es trotzdem^^ sex sells halt :D
    • Bei mir klappt das null, aus dem gleichen Grund warum ich Game of Thrones nicht wirklich genießen kann.

      Wenn ich auf YouTube bin möchte ich unterhalten werden.
      Das Gleiche gilt wenn ich mir eine Serie anschaue.

      Wenn ich Sex möchte, habe ich Sex.


      Ich kann null verstehen warum Leute das dauernd vermixen wollen, ich finde Sexszenen suuuper störend in Unterhaltungsmedien.
      *kotzt*
      - Maxmoefoe
    • UndiscoveredLP schrieb:

      Vielleicht bist du auch einfach nur schwul und hast es noch nicht mitbekommen? Könnt ja auch möglich sein wenn dich sowas stört


      Corrupted schrieb:

      Wenn ich auf YouTube bin möchte ich unterhalten werden.
      Das Gleiche gilt wenn ich mir eine Serie anschaue.

      Wenn ich Sex möchte, habe ich Sex.




      Hätte ich das nicht schon im Vorfeld gekontert wäre es ein nice front gewesen :D
      *kotzt*
      - Maxmoefoe