Youtube - Dubiose Sperrungen von Videos?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Youtube - Dubiose Sperrungen von Videos?!

      Anzeige
      Hallo ihr Lieben!

      Heute habe ich erlebt, welch Willkür auf Youtube herrscht und ich bin sehr entsetzt darüber, dass ich dagegen absolut nichts tun kann, noch überhaupt einen Ansprechpartner dazu finden konnte, um dieses Problem zu lösen. Es geht konkret um die "weltweite Sperrung" eines CoD Advanced Warfare Videos aus dem Jahre 2015, welches heute von Activison auf meinem Kanal gesperrt wurde. Nun weiß ich, dass Activision insbesondere bei Glitch-Videos Sperrungen veranlässt. Sollte es sich um geschützte Musik handeln, sind die Damen und Herren da ja auch recht flink. So weit, so gut - das dubiose daran ist aber, dass nichts auf besagtes Videos zutrifft und ich ganz nebenbei auch noch mehrere dieser Videos auf meinem Kanal präsentiert habe, aber nur eines davon gesperrt wurde...aus Jahr 2015 - also wieso erst JETZT?

      Mir ist natürlich klar, dass ich als Youtuber im besten Fall eine Duldung habe, wenn ich einfach so irgendwas dort hochlade und Activision den CoD-Content ohne wenn und aber sperren kann, wie es wohl auch jeder andere Publisher tun kann, dessen Eigentum ich nutze.

      Trotzdem bin ich von dieser Praxis total entsetzt. Als Youtuber, der viel Energie, Liebe, Lust und Mühe in seine mittlerweile über 3200 Videos gesteckt hat, mache ich mir natürlich darüber Sorgen, dass quasi "aus dem Blauen heraus" Videos von mir unter der fadenscheinigen Urheberrechts-Begründung beliebig gesperrt werden können, ohne dass ich eine reele Möglichkeit habe, einen Einspruch einzulegen (der wird nämlich unter jedem Feld, dass ich anklicken kann, abgeschmettert). Wie schnell dann dabei mein Youtube-Channel flöten gehen kann, möchte ich mir gar nicht ausmalen.

      Habt ihr ähnliche Erfahrungen gesammelt? Mit dem Gefühl zu leben, dass ich immer und überall auf jedes Video mal eben so Verwarnungen bekommen kann und es noch nicht einmal nachvollziehen kann, was ich beim nächsten Mal dagegen tun kann und warum dies und das gesperrt wird, aber anderes vom gleichen Publisher unberührt gelassen wird, ist nicht gerade toll.

      ...ist das etwa das neue Youtube-Feeling, oder was ist da los? Wäre es nicht simpler, VORAB durch ein Programm prüfen zu lassen, ob besagter Content hochgeladen werden darf oder nicht, anstatt es dann erst über ein Jahr später zu machen?!

      Ich bin da wirklich ratlos :/
      youtube.com/channel/UChxbehgSU37UDLMH0ZSLE2Q <--- besucht mich doch mal :) Mitkommentieren - Mitmachen - Reinschauen :)!
    • Tja, so ist das eben. Man benutzt fremdes Material, dann muss man auch damit umgehen können, wenn der Eigentümer das nicht (mehr) möchte, aus welchen Gründen auch immer.
      Wenn du das nächste Mal gefahrlos was hochladen willst, musst du nur darauf achten, dass kein Material Dritter enthalten ist. Schon darfst du beinahe machen was du willst. ^^