24" Bildschirm zum Zocken/arbeiten gesucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 24" Bildschirm zum Zocken/arbeiten gesucht

    Anzeige
    Hallo liebe Forenuser,

    ich benötige einen neuen Bildschirm für meinen Computer. Zuvor war ich immer der LG-Befürworter, aber mittlerweile bevorzugen viele Bildschirme von BenQ, es soll daher eigentlich auch einer werden.

    Aufmerksam bin ich auf folgende Modelle geworden:

    BenQ GL2450HM, BenQ RL2460HT und BenQ RL2455HM

    Ich würde mich freuen, wenn mir dort jemand sagen könnte, welches Modell dieser 3 für mich am besten geeignet wäre und wo möglicherweise Unterschiede bestehen, die ein Laie nicht sofort erkennt. Zusätzlich bin ich auch für andere Modelle (von BenQ oder anderen Marken) offen.

    Vielen Dank. :)



    Verwendungszweck:
    - Hauptsächlich zum Zocken
    - Aber auch zum Arbeiten (allgemeine Officeprogramme, Photoshop, bla) - Da ich nichts super professionelles mache, muss es auch kein teurer Bildschirm sein, der die Farben zu 100% genau wiedergibt.


    Spezifikationen:

    - 24 Zoll - 1920 x 1080 / Eigentlich wollte ich erst einen 27", aber für 1080P soll die Größe angeblich zu groß sein?
    - Schwarzes Gehäuse
    - DVI und HDMI Anschluss
    - Möglichst einen BluelightFilter und Flicker-free Technologie
    - 1 ms bis 5 ms Reaktionszeit
    - 60 Hz?

    Sonstiges:

    - Er sollte möglichst augenschonend sein, da ich empfindlichere Augen habe (z. B. bei Shootern mit starken Kontrasten/Gamma Werten - Counterstrike etc.)

    - Ich sitze ungefähr 0,50 bis 1m vom Bildschirm entfernt

    - Der Bildschirm sollte auch dafür genutzt werden können, dass ich meine PS4 an meinen Bildschirm anschließen kann und einfach zwischen PS4 und PC hin und her wechseln kann.

    - Mein Budget liegt bei ca. 200 €
  • Genki schrieb:

    - 1 ms bis 5 ms Reaktionszeit

    Hat in der Praxis keiner. Schon gar nicht bei wechselnden Farben. Und da muss man dann auch abwägen ob man die Latenzen wirklich derart niedrig braucht, denn die niedrigsten haben TN Panels, haben dafür aber auch das schlechteste Bild der Paneltypen.

    Genki schrieb:

    - 24 Zoll - 1920 x 1080 / Eigentlich wollte ich erst einen 27", aber für 1080P soll die Größe angeblich zu groß sein?


    Wenn 27" 1440p dir zu teuer ist, nimm halt 1080p. Würde schon die Größe priorisieren. 24" ist einfach bisschen klein.


    Allgemein: Lass dich bei prad.de beraten. Die Seite ist echt super. Und dank der bin ich auch auf meinem NEC PA302W gestoßen und kann alles bestätigen was sie zu ihm schrieben.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Anzeige

    Genki schrieb:

    BenQ GL2450HM, BenQ RL2460HT und BenQ RL2455HM
    Der RL2455HM und der RL2460HT sind wahrscheinlich weitgehend identisch, die Unterschiede sind wohl da rein bei der Ergonomie und bei den Anschlüssen. Zum GL2450HM weiß ich in Relation nichts - vermutlich nimmt er sich rein von der Bildqualität auch nicht viel mit den anderen, eventuell ist er leicht schlechter. Ich würde allerdings selber keinen von den dreien nehmen.

    Die Standardempfehlungen sind derzeit zumindest in diesem Forum die MVA-Monitore von Iiyama - gibt's wahlweise in 24" oder 27" und jeweils entweder mit und ohne Ergonomie-Features. 3 davon fallen auch in deinen Preisbereich und decken alle von dir genannten Anforderungen, die halbwegs relevant sind, ab. Test kannst du dich an dem des 27"-Modells orientieren, müssten sich von der Bildqualität her nichts untereinander nehmen.

    Nebenbei ... es lohnt sich m.M.n. beim Monitor, etwas weniger knausrig und weniger kompromissbereit zu sein. Einen guten Monitor kannst du auch bei deinem nächsten und übernächsten PC verwenden, während es fraglich ist, ob dir dann zu dem Zeitpunkt der übliche 0815-Budgetmonitor noch genügen wird.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte