Neue Festplatte (Groß, Schnell, Qualitativ, Günstig?)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Festplatte (Groß, Schnell, Qualitativ, Günstig?)

    Anzeige
    Hi euch allen, ich habe mir nun Schon einige Treads und Foren durch gelesen und immer wieder kommen andere Sachen und aussagen hinzu.

    Also ich suche eine Richtig gute Festplatte.
    Diese soll zum (aufnehmen/schreiben) ausgelegt sein.

    Groß, Schnell, Qualitativ, das ist wichtig wenn sie dann noch Günstig ist wäre es schön.

    Ich brauche also eine
    3TB bis 4TB Interne Festplatte

    Mit 7200.14 U / natürlich auch schneller.

    Qualitativ sollte diese natürlich auch dem entsprechen gut sein.

    Mich würde auch noch interessieren was die Unterschiede bei den "Western digital" sind.
    WD Grün - Stromsparend
    WD Rot - ???
    WD Lila - ???
    WD Blau - ???
    WD Black - ???

    Oder die auch die Baraccuda.

    Eine SSD sollte es wohl nicht werden, da mir diese einfach zu teuer sind (für die Speichergröße)

    Nun seid ihr gefragt. Welche würdet ihr empfehlen? Oder Erfahrungen macht ihr gerade mit welcher Festplatte.
    ============================================
    --> PixelKriegerLP - Lasst und zusammen Zocken <--
    ============================================
  • WD Green - Stromsparend, kühl, leise
    WD Purple - Auf Langzeitbetrieb ausgelegt, sollen Temperaturschwankungen und Vibrationen standhalten, wird oft als "Überwachungsfestplatte" eingesetzt
    WD Red - Auf Dauerbetrieb ausgelegt, geringer Stromverbrauch, wird eher für Server benutzt
    WD Black - Auf maximale Leistung getrimmt
    WD Blue - Allrounder, kann als Systemplatte oder auch als Datenspeicher gleichermaßen eingesetzt werden

    Grob lässt sich sagen, dass Blue, Green und Black die Festplatten für Desktop PC's sind.

    Angaben ohne Gewähr, sind so meinem Wissen nach jedoch richtig. Falls Fehler enthalten sind, bitte korrigieren. :)
    Pride - プライド
  • Anzeige

    PixelKriegerLP schrieb:

    Groß, Schnell, Qualitativ, das ist wichtig

    Kauf auf jeden fall KEINE Seagate... zumindest nicht die 3TB variante... da ist mir schon eine kaputt gegangen (von insg 6 3TB Platten, davon 3x Seagate, 1x WD, 2x Toshiba) und es gibt einen Cloud-Anbieter der im Gegensatz zu Google auch veröffentlicht welcher Hersteller bei ihm am häufigsten ausfällt (rate: es ist Seagate)

    Die Seagate Barracuda 7200.14 (ST3000DM001) ist mit großem Abstand die unzuverlässigste Festplatte im rund 40.000 Modelle umfassenden HDD-Park von Backblaze. Der Anbieter hat 1.163 Exemplare des 3-TByte-Modells im Einsatz, davon haben 43,1 Prozent pro Jahr das Zeitliche gesegnet und eine Durchschnittseinsatzdauer von 2,2 Jahren erreicht.

    chip.de/news/Festplatten-schei…-TB-Modelle_75827658.html


    .

    .Pride. schrieb:

    Angaben ohne Gewähr, sind so meinem Wissen nach jedoch richtig.

    Die Platten sind von der Hardware komplett identisch, einzig die Firmware unterscheidet sich... zumindest bei den 5400u/min Festplatten, die Black dreht ja schneller (die Green und Blue Reihen wurden "vereint" soweit ich weiß, die unterscheiden sich nur noch durch den letzten Buchstaben wenn überhaupt, hab eine 3TB WD Green hier und die ist baugleich mit der 3TB Blue, nur ein Z statt X in der Bezeichnung unterscheidet die)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • PixelKriegerLP schrieb:

    3TB bis 4TB Interne Festplatte

    Eine Festplatte mit solcher Kapazität macht aus meiner Sicht recht wenig Sinn als Aufnahmefestplatte.
    Der Speicherplatz wird nie ansatzweise genutzt werden, außer du speicherst deine Rohaufnahmen für alle Ewigkeit.
    Hier ist eine 2TB Barracuda/Desktop HDD meiner Meinung nach besser geeignet. Auch wenn andere von höheren Ausfallraten berichten (von der 3TB Variante), ist der Verlust von Rohmaterial definitiv nicht so dramatisch wie der Verlust des Datengrabs mit allen verarbeiteten Folgen und ein Defekt wäre innerhalb der Garantiezeit auch nicht weiter problematisch von den Kosten her.
    Falls besonders hochqualitative (mehr als 1080p und/oder besserem Farbraum als YUV420) Aufnahmen gemacht werden, wäre ein RAID0 angebrachter und das Verhältnis von Schreibgeschwindigkeit zu Festplattenkapazität deutlich sinnvoller als bei einer einzelnen 4TB HDD.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kayten ()

  • WD Green - Stromsparend, kühl, leise

    ...und unterstützt als einzige Reihe im WD-Lineup keinen automatischen Spindown, wenn sie für längere Zeit nicht benutzt wird - dafür muss ich auf meinem Server nen Third Party-Daemon laufen lassen. Ganz tolle Stromsparplatte, echt. :cursing:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()

  • VikingGe schrieb:

    ...und unterstützt als einzige Reihe im WD-Lineup keinen automatischen Spindown

    Komisch, früher haben sich die ganzen Server-Betreiber eben darüber beschwert, das diese Platte grundsätzlich nach 5-10 Minuten ohne Zugriff sich automatisch runtergefahren hat...

    Naja, ist ja jetzt in die "Blue" übergegangen und die sollte wie eigtl. jede Platte heutzutage APM unterstützen...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Kauf auf jeden fall KEINE Seagate... zumindest nicht die 3TB variante.


    Joa die 3TB soll wohl häufig ausfallen. Ich hab diese böse Platte und ich hab da wohl Glück, die läuft hier seit 2012 fehlerfrei.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    ich hab da wohl Glück

    Ich hab 3 Stück davon (wurden eine Zeitlang in externen 3TB Platten verbaut) und 1 davon hat nach fast exakt 2 Jahren plötzlich lauter defekte Sektoren, 2 laufen noch einwandfrei, sind aber auch noch keine 2 Jahre alt...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Ist bei den günstigen Seagate-Platten wohl eh öfter ein Problem. Meine beiden ST2000DM003 waren ja auch nach sechs Monaten komplett durch und haben nur noch 35-50MB/s geliefert, weil einfach zu viele Sektoren im Eimer waren. Die Preise müssen schließlich auch von irgendwoher kommen, so wird halt an der Langlebigkeit gespart.
  • Hi euch allen und vielen dank nochmal.

    Ich habe mich nun mal ein Wenig hier durch die Kommentare und auch im netz ein wenig schlau gemacht und bin da so ein wenig im zwispallt.

    Eine Seagate Barracuda weiß ich nicht ob ich sie mir holen sollte da diese ja angeblich häufiger mal nach lurzer zeit den geist aufgeben soll.
    Eine WD - Blue kommt nicht in frage da diese nur 5400 U/ hat was keineswegs ausreichen ist. Genauso wie die anderen die dann mehr auf Sparen als Leistung aus sind.

    Angenommen es sollte eine Seagate werden. Was haltet ihr denn von der Seagate ST2000VX000 und dann im RAIDO modus?
    Bei Western Digital würde ich auf die WD2000FYYZ - 2TB oder die WD2003FZEX 2 - TB und dann im RAIDO modus tippen?

    Was sagt ihr dazu ?
    ============================================
    --> PixelKriegerLP - Lasst und zusammen Zocken <--
    ============================================
  • Von den Seagate-Dingern halte ich nicht so viel - besonders für Überwachungssysteme geeignet? 8| Datenlast ist Datenlast, egal ob Überwachungssysteme oder Serverschrank. Das klingt mir alles ein bisschen zu plakativ.
    Von daher würde ich eher zur WD Enterprise tendieren, wenn du wirklich ein RAID0 haben willst. Die WD Black ist zwar schneller, aber dafür meines Wissens deutlich lauter, was auf Dauer auch nervig sein könnte.