Begrüßung und Verabschiedung in jeder Folge notwendig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Begrüßung und Verabschiedung in jeder Folge notwendig?

    Anzeige
    Hii liebe Community :D,

    nach langer Auszeit die ich leider nehmen musste bin ich wieder am Start unter neuem Namen hahaha.

    Da ich die Zeit nicht komplett untätig genutzt hab und sowohl meine Audio als auch Videoquali aufpolieren konnte :) will ich jetzt noch kleine Feinschliffarbeiten leisten für meine beiden Kanäle (Deutsch und Englisch getrennt).

    Hierbei eine frage, ist denn unbedingt eine Begrüßung bzw. Verabschiedung unbedingt notwendig nach jeder Folge? Klar die meisten LPer machen das aber z. B. bei Gronkh merke ich mitlerweile fehlt dieses recht häufig. So nun zu mir, ich habe eigentlich mitlerweile vor dies je nach Spiel zu entscheiden. Bei Spielen wie League of Legends zum Beispiel begrüße und verabschiede ich auch in jeder Folge, da jedes Spiel einzeln in sich für mich ein Abgeschlossenes Kapitel darstellt. Aber bei Story basierten Spielen wie Life is Strange z. B. stört es mich als LPer Persönlich, weil es für mich bei jeder begrüßung bzw. Verabschiedung ein kleiner Bruch des Storyflusses bzw. des Spielgefühls auch bedeutet. Ich habe es so gehalten, dass ich die Zuschauer am anfang der ersten Episode begrüße, wenn ich eine Aufnahme Session beende, sag ich das den Zuschauer und verabschiede mich dann und in der nächsten Aufnahme Session sga ich eben das es eine neue ist und begrüße die Zuschauer nochmal und in der letzten Folge verabschiede ich mich dann entgültig.

    Wie gesagt Gronkh in vielen Lps hält es mitlerweile auch so, und ich werde es denke ich auch so beibehalten wie ichs bisher gemacht hab. Aber trotzdem würde mich eure Meinung mal diesbezüglich Interessieren und wie haltet ihr das ganze. Vieleicht helfen wir mit diesem Thread auch den ein oder anderen Lets Player der sich eben diese (wenn auch vielleicht nicht so häufig auftretende) frage ebenfalls stellt.

    Also was ist diesbezüglich eure Meinung als Lets Player und was eure Meinung als Zuschauer.

    EUER ZANE x3

    Aktuelle Let´s Plays: League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive, Game of Thrones - A Telltale Games Series und Life is Strange
  • wenns seperat aufgenommene folgen sind, dann begrüßung und verabschiedung
    wenn man im nachhinein schneidet dann halt nur am anfang und ende der session jeweils

    kann grad jetzt nicht sagen was ich unbedingt haben möchte, da hab ich zu wenig selbst drauf geachtet
  • Anzeige

    INZANE NETWORK schrieb:

    z. B. bei Gronkh merke ich mitlerweile fehlt dieses recht häufig.


    Jedes mal wird dieser Depp als Vorlage genommen. Weil Gronkh sich wie ein Vollidiot aufführt muss ich das jetzt auch machen. Gronkh macht das auch, also frage ich mich ob ich es nicht auch machen muss.....meine Güte.

    Mache es nach deinem Gusto. Wenn du eine Stunde an einem Stück aufnimmst und dann das ganze in mehrere Teil unterteilst, dann kannst du es weglassen. Ansonsten, falls es erst am nächsten Tag ausgestrahlt wird, dann sollte man sich schon verabschieden. Ist einfach höflich.
  • Notwendig ist es nicht. Es kommt auf den persönlichen Geschmack an. Ich finde es persönlicher, wenn der Let's Play zu Beginn jeder Folge begrüßt und sich verabschiedet. Zumal man mit der Begrüßung etwas experimentieren kann ^^ Wenn zu Folgenbeginn gerade die Story läuft, dann holt man die Begrüßung bei der nächsten freien Stelle nach.

    Für Zuschauer, die Projekte später in der Playlist schauen, kann es als störend empfunden werden, dass immer wieder "Hallo" und "Tschüss" auftauchen. Aber letztendlich kannst du es sowieso nicht jedem recht machen, also tue in diesem Fall das, was dir besser gefällt ;)
  • Da ich Folgen immer einzeln aufnehme, hab ich auch immer Begrüßung und Verabschiedung mit drinnen. Finde ich bei entsprechend langen Videos auch schöner, obwohl es mich auch nicht wirklich stört, wenn keine dabei sind^^
    Was ich schlimm finde, leider aber auch schon mehr als einmal gesehen hab, wenn mitten im Satz ein Cut kommt und das Video dann zu Ende ist und im nächsten Video entsprechend mitten im Satz angefangen wird. Das geht gar nicht.
  • INZANE NETWORK schrieb:

    Aber trotzdem würde mich eure Meinung mal diesbezüglich Interessieren

    Mach, was du willst. Dein Kanal, deine Regeln.

    INZANE NETWORK schrieb:

    wie haltet ihr das ganze

    Ich persönlich habe meistens pro Part Begrüßung und Verabschiedung, außer wenn ich vergesse, rechtzeitig die Aufnahme zu beenden und dann 2 Folgen aus einer Aufnahme werden.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • danke für so viele antworten in kurzer Zeit ;) naja wie im Eingangspost erwähnt, halten werde ich es letzenendes so oder so wie ich es will :D unabhängig von meinungen oder anderen Let´s Playern. Aber da mir während einer Aufnahme dieser Gedanke gekommen ist dachte ich einfach ich sprechs mal an ;). Und nein ich mach es gewiss ned weil Gronkh es macht :D ich spiel auch keine Spiele die Gronkh spielt und ganz nebenbei sind die Jungs von GameTube meine Lieblings LPer ned unser guter Gronkh.

    Öhm ja ich werde es wie gesagt je nach Lets Play und Gefühl halten. In Spielen mit Abgeschlossenen Runden wie LOL oder CSGO kommt Begrüßung und Verabschiedung so oder so.
    Story basierte Games wie Telltale Spiele oder Life is Strange werden einfach am Stück Aufgenomme nohne großartig Begrüßung und Verabschiedung.
    Und alle anderen Games (worunter ungefähr 70% aller Spiele fällt) naja werde ich mir dann je Game überlegen.

    Wegen den Cuts die erwähnt wurden, also gut wenn man seinen eigenen Satz in der Mitte rausschneidet ja sollte man lieber wirklich Episode für Episode einzeln aufnehmen :D bei mir siehts eher so aus: Spiel an Dxtory an eine Aufnahmesession. Video von Ton trennen Ton in Audacity bearbeiten und alles ab in Sony Vegas, dort Video und Ton erneut bearbeiten. Bei den Cuts passe ich immer auf das ich sie an sinnvollen stellen setze, was ich hierbei gerne verwende sind z. B. Szenenwechsel als Cuts. Z. B. wenn ein Bild langsam Schwarz ausblendet dann setz ich gerne mal nen Cut (wenns von der Zeit her passt) und die nächste Folge startet dann eben in der neuen Szene.

    Lange rede kurzer Sinn :P vielen dank fürs Feedback und das alles innerhalb einer Aufnahmesession Life is Strange :D jetzt wird gerendet :3

    Aktuelle Let´s Plays: League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive, Game of Thrones - A Telltale Games Series und Life is Strange
  • Also Begrüßung und Verabschiedung gehören für mich zum Grundstandart eines jeden Videos.
    Ich möchte die Leute abholen und ihnen aktiv vermitteln, dass das Video FÜR SIE gemeint ist.

    Gibt ja viele die sagen ihnen gehe das auf den Sack, wenn sie ne ganze Playlist am Stück kucken: Das liegt allerdings am Kommentator, nicht am Prinzip der Begrüßung selber. Beispielsweise kann man versuchen die Begrüßung sehr kurz zu halten und jedes mal zu varrieren, einen kurzen Satz zur Einleitung in die Folge davorzuschieben, der sich natürlich immer ändert. Das kann man sich ja auch gern kurz vorher überlegen, wie man einsteigen möchte.
    Man kann ja gern Fließband-produzieren, aber viel sympathischer ist es doch, wenn man es nicht danach aussehen lässt ;)
    Und innerhalb langer Sessions kuck ich immer auf den Timer, so kann ich die Folge kurz abmoderieren und die nächste anfangen. Da weiß ich dann schon genau wo ich einen Schnitt machen muss.
    ye cry