Eure größten Spielfehlkäufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Mein absoluter Fehlkauf war die Doom BFG Edition.
      Da hatte ich mich unheimlich drauf gefreut und dann bekommt man so ein verhunztes Spiel. Und dann auch noch betonen, dass es die international Uncut version ist.
      Bei Doom 3 haben die Elemente rausgenommen, die eigentlich den reiz des Spiels ausgemacht haben: Die Dunkelheit, soll heißen, die Level sind viel zu Hell. Von dem Addon Resurrection of Evil will ich gar nicht erst anfangen, denn da fehlt fast ein ganzer Level.
      60€ für die Tonne!
    • Für mich als Fan der Reihe ganz klar Metal Gear Solid V: The Phantom Pain. Den Releasekauf bereue ich bis heute. Dieser Teil ist für mich wirklich das Schlimmste, was man der Reihe antun konnte. Enttäuschung auf ganzer Linie. Das Beste an dem Spiel war (für mich) die Einleitung. Die anderen 99 % ...... naja, Schwamm drüber.

      Ansonsten noch Gran Turismo 5 und 6. Das persönliche Highlight der Serie war für mich der vierte Teil. Alles was danach kam, > Deckel auf, Spiel rein, Deckel zu <
      Immer diese Leute, die Ihren Kanal in die Signatur packen müssen... :whistling:

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese einstecken und behalten.
    • Anzeige
      Mitsurugi Kamui Hikae. Ist zwar von einem Indieentwickler und damit hab ich auch logischerweise keine Gameplayoffenbarung erwartet, aber knapp 10€ dafür zu verlangen den Spieler in eine Kreisförmige Arena zu stecken, diese mit Gegnern zu füllen und die immergleichen Bewegungen der Spielfigur, per Bildschirmanzeige, als unterschiedliche Kampfmoves zu bezeichnen, war dann schon jenseits meiner Schmerzgrenze.
    • Operation Flashpoint: Dragon Rising. Dachte nach dem Spielen von Rainbow Six, dass Taktik Shooter echt super sind und da sah ich halt dieses Spiel, welches ebenfalls ein Taktik Shooter war. Am Ende war es einfach nur ein dämlicher Mist bei dem die Gegner aus 400m mit einem Sturmgewehr feuern und treffen und das durch eine dicke Nebelwand. Leblose Welt und langweilige Missionen. Da hilft nicht einmal der Coop Modus im Spiel.

      Alpha Protocol:
      Es ist persé kein so schlechter Titel ,aber ich habe mir einfach mehr erhofft, weil es von Obsidian kam und die haben halt Star Wars Knights of the Old Republich 2 gemacht was eigentlich ein super Titel war, aber leider aus Zeitgrund runtergedampft wurde. Selbst mit einigen Kürzungen war es ein gutes Spiel (Fands sogar besser als den ersten)

      Spider-Man (Gamecube):
      Spider Man 2 war super und da dachte ich, dass der erste vielleicht auch gut ist. War er nicht. Das war der letzte bei dem man in die Luft geschossen hat und sich an den Wolken festhalten konnte. Die Innenpassagen waren jedoch nicht so schlecht. Gott sei Dank habe ich das auf dem Flohmarkt für ein paar Euro gekauft.

      Waren zwar Fehlkäufe, aber manchmal muss man eher mittelmäßige Titel spielen, damit man nicht zu verwöhnt wird wie die meisten heutzutage die immer nur 9/10 spielen und sie nichts mehr mit nimmt.
    • Mein größter Fehlkauf war Metal Gear Solid V PP.
      Und das sage ich als großer MGS Fan. xD

      Es lag halt daran das man meißt immer nur das gleiche machen musste. Nachdem man die ganze Map erkundet hatte, jede Base kannte, war es einfach nichts mehr neues. Man ging rein, hat den und den rausgeholt etc und das wars.

      Auch die Story war echt schwach gewesen.
      Der Prolog war natürlich MGS Like in Szene gesetzt, weswegen ich mir nie hätte träumen lassen das der Rest des Spiels so....ja schlecht ist halt.

      Ich meine das Gameplay fand ich auch noch richtig gut. Da ich gerne Stealth spiele, war es für mich einfach perfekt gewesen.
      Nur die Missionen hätten wirklich besser sein können, dann hätte es mir evt auch mehr Spaß gemacht. -.-
    • Nalar schrieb:

      Mein größter Fehlkauf war Metal Gear Solid V PP.
      Und das sage ich als großer MGS Fan. xD

      Es lag halt daran das man meißt immer nur das gleiche machen musste. Nachdem man die ganze Map erkundet hatte, jede Base kannte, war es einfach nichts mehr neues. Man ging rein, hat den und den rausgeholt etc und das wars.

      Auch die Story war echt schwach gewesen.
      Der Prolog war natürlich MGS Like in Szene gesetzt, weswegen ich mir nie hätte träumen lassen das der Rest des Spiels so....ja schlecht ist halt.

      Ich meine das Gameplay fand ich auch noch richtig gut. Da ich gerne Stealth spiele, war es für mich einfach perfekt gewesen.
      Nur die Missionen hätten wirklich besser sein können, dann hätte es mir evt auch mehr Spaß gemacht. -.-
      Kann ich voll und ganz nachvollziehen :/ Bin ebenso Metal Gear Solid Fan seit MGS 1 (leider die alten Metal Gear 1 und Metal Gear 2 nie gespielt).
      Zu Anfang hat mir MGS 5 wirklich gefallen! Zwei große offene Spielwelten, wo man allein für sich entscheiden konnte, wie man es spielt. Ich habe natürlich nach alter Manier gespielt a la Schleichen ohne entdeckt zu werden. Aber irgendwann war die Afghanistan Welt und später die Afrika Welt ausgelutscht. Zum X-ten Mal noch mal da hin fahren um wieder Jemanden raus zu holen...

      Auch enttäuschte mich der extrem schüchterne Snake. Neue Stimme schön und gut (Ich vermisse David Hayter's Stimme!!). Aber wenn der Typ nach drei Missionen maximal einen halben Satz nuschelt, und seine Kameraden, wie Ocelot oder Master Miller, die unangefochtenen Konversationsleiter sind, dann kann mich auch kein Kiefer Sutherland beeindrucken.

      ABER nun zu meinem größten Fehlkauf... Und das ist einfach nur "X - Rebirth" . . . Nach etlichen Überredensversuchen eines Freundes schaffte er es mich dazu zu bringen 50€ für ein Spiel auszugeben, welches Vorne und Hinten verbuggt ist, gleich die erste Mission unspielbar ist, das Menü unglaublich unübersichtlich ist und die lieblose Gestaltung der Charaktere mehr Schlecht als Recht ist... Und Steam bot zu der Zeit leider nicht dieses Geld-Zurück-Dings an. Nun vegitiert das Ding in meiner Bibliothek und ich warte seit Release auf einen vernünftigen Patch der mir die 50€ wieder gut macht :@

      Grüße

      Zu meiner Vorstellung