Aufrüstung FX 4100

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufrüstung FX 4100

    Anzeige
    Hi,

    neben meinem i5 habe ich noch einen PC, dem ich preiswert zu einer moderaten Leistungssteigerung verhelfen möchte.

    Das Mainboard ist ein MSI 760gm-p23FX. Prozessor ist im Moment ein AMD FX4100, Grafikkarte Geforce GT610.

    Ich möchte den Prozessor durch den AMD FX8320E ersetzen und die Grafikkarte durch eine Geforce GT720.

    Was haltet Ihr Hardware-Spezialisten von dem Plan? Wieviel kann das an Geschwindigkeitszuwachs ca. bringen? Gibt es irgendwelche Inkompatibilitäten, die ich nicht berücksichtigt habe?

    Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten.

    Gruß,
    Brummpa
    Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
  • Ich kenn mich mit AMD nicht aus, von daher kanns sein dass das Board die neue CPU nicht kann, leistungsplus wäre aber da.
    Bei der Grafikkarte gehste aber vom Regen in die Traufe.

    Da sollte schon ab absolutes minimum die 2. Zahl eine 6 sein und keine 2. oder gar 1. Das sind Bürokarten, aber keine Spielerkarten.

    ggf würde da ein Sparen auf ein komplett neues System mehr Sinn machen. Denn da scheint ja alles abgrundtief schwach zu sein dran. Aber gerade als Spieler sollte da schon etwas halbwegs besseres an Grafikkarte rein als sowas.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Was soll der Rechner denn können?

    Das Board von dem Ding ist extrem schlecht (der 8320E wird laut MSI zwar unterstützt, aber mich würds ehrlich gesagt nicht wundern, wenn das Ding mit seinen 3+1 Phasen schon mit dem FX-4100 am Limit läuft), eine größere CPU würde ich da gar nicht erst draufsetzen.
    Wenn die Kiste für anspruchsloses Gaming gut sein soll, irgendwie ne R7 360 oder sowas einbauen und fertig.
  • Anzeige
    Ich kann dir den 8320 nicht empfehlen. Der kommt ziemlich schwer in die Pötte und ich habe ihn nach 2 Wochen gegen eine 6300 ausgetauscht, der mir auch reicht. Kann sein das es ein Montagsmodell war aber naja.
    Ich kann dir empfehlen hol dir entweder den 8350, oder einen 6350.
    Wenn du jedoch Geld Sparen willst hol dir den 6300 übertakte ihn und dann hast du nen 6350 und hast 40€ gespart.
    Als Board empfehle ich dir das AS Rock Pro 970m. Das ist zwar etwas kleiner, bietet jedoch keinerlei nachteile gegenüber eines "Großen" Mainboards und unterstützt zudem alle AMD FX prozessoren. Falls du dann mal aufrüsten möchtest.

    Hier mal der link: http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-970M-Pro3-AMD-970-So-AM3--Dual-Channel-DDR3-mATX-Retail_993859.html

    //Edit Kauf dir weder einen 8320 noch einen 8350.
    Kauf dir auf jedenfall einen 6300 und investiere den Rest in eine ordentliche Grafikkarte. am besten die GTX 750 (wenn das geld reicht 750Ti)
    Die sollte deinem Preissegment entsprechen.


    Community Teamspeak: ts3-009.lan4play.de:11124
  • Detti schrieb:

    Als Board empfehle ich dir das AS Rock Pro 970m. Das ist zwar etwas kleiner, bietet jedoch keinerlei nachteile gegenüber eines "Großen" Mainboards und unterstützt zudem alle AMD FX prozessoren. Falls du dann mal aufrüsten möchtest.


    Das Board ist bereits drin und soll nicht getauscht werden (s.u.).

    Detti schrieb:

    Kauf dir auf jedenfall einen 6300 und investiere den Rest in eine ordentliche Grafikkarte. am besten die GTX 750 (wenn das geld reicht 750Ti)


    Ja, über die Grafikkarte werde ich noch ein wenig grübeln, hab's ja nicht eilig.

    VikingGe schrieb:

    Äh, ja. Könntest du auch bitte die Frage beantworten, was du mit dem Rechner vorhast?


    Nein, leider nicht, weil ich es noch nicht weiß :) Ich hab' den billig gebraucht gekauft und möchte ihm halt zu ein wenig mehr Leistung verhelfen (Betonung liegt auf ein wenig mehr - also keine Maximalanforderungen). Vielleicht mal Windows 10 drauf testen, keine Ahnung.

    Gruß,
    Brummpa
    Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
  • Auf das Board würde ich gar nicht erst versuchen, eine stärkere CPU, also 6300 oder gar 8320/50, zu setzen. Das Board hat nur 3+1 Phasen und die sind auch noch völlig ungekühlt, [/i]sodass es mit dem 4300 schon am Limit läuft. Wenn du also die CPU aufrüsten willst, brauchst du auch ein neues Board.

    Was schon aufgerüstet werdn kann, ist die Grafikkarte auf eine 750ti o.ä.

    Welches Netzteil ist eigentlich verbaut? Nicht, dass es ein Chinaböller ist ^^