Lohnt sich Windows 10 überhaupt noch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lohnt sich Windows 10 überhaupt noch?

    Anzeige
    Hallo liebes Lets Play Forum,
    bei diesem Thema weiß ich gar nicht wo ich so richtig anfangen soll. Und vorab - ich weiß, es hängt natürlich ganz von mir ab, ob ich nun Windows 10 weiterhin nutze, oder nicht. Doch ich habe da noch die ein oder anderen Fragen die für mich noch unbeantwortet sind. Nun, ich versuche dann mal anzufangen.

    Windows 10 an sich, nutze ich nun schon eine Zeit lang. Doch wenn ich jetzt sagen würde, dass ich immer zu 100% mit Windows 10 zufrieden war, würde ich lügen. Mich stören viele Sachen an Windows 10. Zum Beispiel, den Windows 10 Store auf Windows 10. Wer brauch einen 'Store' auf seinem PC? Also ich habe nicht vor, mir irgendwelche Handy Apps mir auf dem PC runterzuladen. Ap­ro­pos, wenn wir schon einmal beim Handy sind, Windows 10 hat da ja ein paar nette Apps bei der Installation installiert. Da sind unter anderem dabei 'Telefon', 'Wecker' und eine Wetter App. Die brauche ich ganz bestimmt auf einem PC. Ich meine, was ist wenn mich mal wer anrufen will? Nein, jetzt mal Spaß bei Seite. Wozu braucht man das auf dem PC?

    An sich soll ja Windows 10 noch eine Besonderheit mit sich bringen. DirectX 12. Das soll ja das DirectX sein, von dem jeder träumt. Spiele sollen darauf super gut laufen, und haste nicht gesehen. Zumindest in der Theorie. Ob es dann aber in der Praxis so ist, ich zweifle dran, um ehrlich zu sein.

    Was ich auch vorhin gelesen habe:

    TimTaylor schrieb:

    Ich finde das SC450 kannst grundsätzlich vergessen, es rauscht einfach wie die Hölle. Man kann das rauschen zwar entfernen aber das geht sehr auf die Stimmqualität, ich hatte das Mic am MAC damals, da lief es ganz ok...under Win8/10 finde ich es nicht gerade brauchbar.


    sem schrieb:

    TimTaylor schrieb:
    grundsätzlich
    Wohl eher nur Win8+10.


    Ich Persönlich kann dazu nichts sagen. Doch falls es so ein sollte, wäre es sehr schade. Denn ich habe mir überlegt, mir erstmal das T.Bone SC450 USB zu kaufen. Kann ich wohl unter Windows 10 knicken.

    Und allgemein finde ich Windows 10 einfach viel zu unübersichtlich. Ich habe alleine eine halbe Stunde gebraucht, um in die Systemsteuerung zu kommen. Oder wenn du mal auf dem PC was suchen möchtest. Diese Fette graue leiste, die gefühlt die halbe Taskleiste für sich alleine in Anspruch nimmt, wo drinnen steht "Web und Windows durchsuchen". Dort muss man suchen. Und ich habe es nicht so gern, dass dieses graue etwas gefühlt meine halbe Taskleiste für sich in Anspruch nimmt. Deshalb mache ich sie immer kleiner. Tja, und nun muss man es anklicken, damit man was suchen kann. Und wenn man es anklickt, lädt es manchmal gefühlte Stunden. Warum hat man es dann nicht gleich so wie bei Windows 7 gemacht, einfach die Suchleiste wieder ins Startmenü packen. Ist das den so schwer umzusetzen? Nein, stattdessen bekomme ich irgendwelche Apps vom Windows Store empfohlen... Und allgemein finde ich, dass das ganze Design von Windows 10 eher für Touchscreens ausgelegt ist. Ich habe z.B. bei den "Einstellungen" bei Windows 10 immer das verlangen, diesen Kästchen mit dem Finger anzutippen. Aber das ist glaube ich auch nur meine Meinung.

    ---

    Ich weiß nicht. An einer Stelle würde mit Windows 7 glaube ich glücklicher sein. Doch an einer anderen Stelle denke ich mir, ob es sich jetzt eigentlich noch Lohnt, so ein großen Rückzieher zu machen. Ich meine, Windows 7 ist ja so zu sagen 'ausgelutscht'. Doch es würde sich doch glaube ich wiederum lohnen. In Windows 7 sehe ich eigentlich nur Vorteile. Bei Windows 10 allerdings bis jetzt nur Nachteile.

    Und jetzt mal eine Frage an euch - würde es sich lohnen jetzt noch einmal einen Rückzieher zu machen, oder würde sich das eher gar nicht lohnen?
    Ich hoffe das ihr mir ein paar Fragen hier beantworten könnt, oder einfach mal eure Meinung dalassen würdet.

    MfG Malzzi
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Ich kann dir höchstens meine Meinung dalassen, weil ich für faktisch korrekte Angaben zu Windows 10 definitiv der Falsche bin. :P Aber seit ich meinen neuen Rechner habe, bin ich total zufrieden mit Windows 10. Vorher wollte ich auch keinesfalls wechseln, weil Never change a running system und so, zudem hatte mich diese Privatsphärensache bei Windows 10 sehr gestört, also blieb ich erst mal bei Windows 7.
    Da ich im neuen PC aber eine NVMe-SSD drin habe und Windows 7 damit nicht so richtig klarkommt, habe ich einfach mal testweise Windows 10 drübergebügelt, es war eh noch früh im Einrichtungsprozess und ich hätte alles schnell wieder neu aufsetzen können. Musste ich aber gar nicht, Windows 10 lief so krass sauber und schnell, das habe ich noch nie erlebt. Einfach mal 50% mehr Leistung beim Spielen gegenüber Windows 7, das war schon nicht schlecht für so einen 4K-Fetischisten wie mich. Mittlerweile würde ich wirklich sagen: Nie mehr Windows 7! Ja, es war ein verdammt gutes System, aber 10 ist meiner Meinung nach noch mal fast doppelt so schnell und die meisten Störfaktoren kann ich entweder abschalten oder sie betreffen mich nicht.
  • MalzziLP schrieb:

    Windows 10 an sich, nutze ich nun schon eine Zeit lang. Doch wenn ich jetzt sagen würde, dass ich immer zu 100% mit Windows 10 zufrieden war, würde ich lügen. Mich stören viele Sachen an Windows 10. Zum Beispiel, den Windows 10 Store auf Windows 10. Wer brauch einen 'Store' auf seinem PC? Also ich habe nicht vor, mir irgendwelche Handy Apps mir auf dem PC runterzuladen. Ap­ro­pos, wenn wir schon einmal beim Handy sind, Windows 10 hat da ja ein paar nette Apps bei der Installation installiert. Da sind unter anderem dabei 'Telefon', 'Wecker' und eine Wetter App. Die brauche ich ganz bestimmt auf einem PC. Ich meine, was ist wenn mich mal wer anrufen will? Nein, jetzt mal Spaß bei Seite. Wozu braucht man das auf dem PC?


    Nun der Store ist so eine Sache, MS orientiert sich da an Apple...OSX hat eben auch einen solchen Store. Für den User bringt das Vor- und Nachteile, für die unbedarften vielleicht etwas mehr Sicherheit, da die Programme wohl geprüft werden. Auf der anderen Seite gibt exklusive Sachen die nur im Store verfügbar sind, z.B. das Spiel Gigantic. Ob man das nun nutzen will oder nicht ist jedem selbst überlassen.

    MalzziLP schrieb:

    Und allgemein finde ich Windows 10 einfach viel zu unübersichtlich. Ich habe alleine eine halbe Stunde gebraucht, um in die Systemsteuerung zu kommen. Oder wenn du mal auf dem PC was suchen möchtest. Diese Fette graue leiste, die gefühlt die halbe Taskleiste für sich alleine in Anspruch nimmt, wo drinnen steht "Web und Windows durchsuchen". Dort muss man suchen. Und ich habe es nicht so gern, dass dieses graue etwas gefühlt meine halbe Taskleiste für sich in Anspruch nimmt. Deshalb mache ich sie immer kleiner. Tja, und nun muss man es anklicken, damit man was suchen kann. Und wenn man es anklickt, lädt es manchmal gefühlte Stunden. Warum hat man es dann nicht gleich so wie bei Windows 7 gemacht, einfach die Suchleiste wieder ins Startmenü packen.


    Kann ich nicht nachvollziehen, die Suchleiste kann man ausblenden, würde ich auch empfehlen. Das handhaben der Suche funktioniert genau wie in Windows 7/8, Startmenü öffnen und los tippen, da hat sich nichts daran geändert. Ansonsten kann man in den Sucheinstellungen deaktivieren das im Web gesucht wird, dann funktioniert die Suche auch schneller, wobei sie bei mir jetzt noch nie sehr lange gebraucht hat. Zum Thema Systemsteuerung, seit Win 8.1 kann man diese auch einfach per "rechtsklick" auf Start im Kontextmenü auswählen, in Windows 10 gibt es dort recht viele komfortable Menüpunkte.

    MalzziLP schrieb:

    An sich soll ja Windows 10 noch eine Besonderheit mit sich bringen. DirectX 12. Das soll ja das DirectX sein, von dem jeder träumt. Spiele sollen darauf super gut laufen, und haste nicht gesehen. Zumindest in der Theorie. Ob es dann aber in der Praxis so ist, ich zweifle dran, um ehrlich zu sein.


    DX12 Spiele werden erst dieses Jahr ein Thema werden, ohne Windows 10 werden diese tatsächlich nicht mehr laufen. Es gibt wohl ein paar "Geeks" die wohl versuchen DX12 auf Win7 zu porten, davon halt ich persönlich aber nichts, denn die Hersteller werden keine Treiber dafür liefern.

    MalzziLP schrieb:

    Und jetzt mal eine Frage an euch - würde es sich lohnen jetzt noch einmal einen Rückzieher zu machen, oder würde sich das eher gar nicht lohnen?Ich hoffe das ihr mir ein paar Fragen hier beantworten könnt, oder einfach mal eure Meinung dalassen würdet.


    Meiner Meinung nach nicht, ich bin zwar auch nicht der riesen Fan von Dingen die MS so tut, aber Windows 10 lohnt sich für mich schon allein weil es deutlich schneller läuft als Windows 7. Auch bin ich kein großer Fan davon auf veralteten Software-Ständen zu sitzen :). Im Endeffekt muss halt jeder selber wissen was er möchte, ob nun Windows 7 / 8 oder 10, jedes hat halt seine Vor- und Nachteile.
  • In Anbetracht der Zukunft von Windows ist der Threadtitel etwas seltsam gewählt... ^^ Soweit ich weiß, wird nach Windows 10 kein weiteres Windows mehr kommen, sondern es wird dann irgendwann nur noch "Windows" heißen und per Update auch dann jeweils upgegraded (berichtigt mich bitte, falls ich falsch liege).
    Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist (und ich ganz besonders), werde ich mich auf jeden Fall erst mal von Win10 fernhalten, zumal ich fiese Sachen über Privatsphäre und Sicherheit gelesen habe...
    Ich werde es mir aber sicherlich demnächst mal als Zweitsystem installieren, da ich als Win7 Nutzer ja noch kostenlos auf Win10 upgraden kann. Ich werde es zwar nicht nutzen, aber so muss ich später nichts dafür zahlen ;)
    Ich bin kein Arsch, ich bin nur ehrlich...!

    Besuch' mich doch mal auf YouTube
  • Anzeige
    Ich fand win10 Sehr gut. Extrem schnell und nie Probleme mit irgendwelchen Programmen außer mit Motioninjoy. Da ich leider keinen anderen Weg gefunden habe meinen Ps3 Kontroller am PC zum laufen zu bringen habe ich wieder downgradet. Sobald aber mal wieder 50€ für Xbox 360 Kontroller überig sind wird auch wieder Win 10 drauf gepackt
  • Ich hab vor kurzem auf Win10 gewechselt. Grundsätzlich bin ich eigentlich sehr zufrieden. Im Vergleich zu Win8 der Wahnsinn (aber gut, die Messlatte hängt da sehr niedrig).
    Endlich eine Suchleiste wie bei Mac :D (Kann auch minimiert werden). Gut, das Startmenü ist Müll, aber wer brauch das.

    Wie bei jedem Windows muss erstmal entmistet, aber wenn das vollbracht ist, ist es ein sehr gutes System, was ich einem Win7 jederzeit vorziehen würde.

    Der einzige Nachteil, den ich habe, ist, dass die Kombination Win10+meine Graka+OBS/Xsplit+manche Spiele (ARK!) crasht.

    MalzziLP schrieb:


    Ich Persönlich kann dazu nichts sagen. Doch falls es so ein sollte, wäre es sehr schade. Denn ich habe mir überlegt, mir erstmal das T.Bone SC450 USB zu kaufen. Kann ich wohl unter Windows 10 knicken.


    Ich hab zwar nur das T.Bone SC440, aber das läuft perfekt. Muss nicht mal mehr Rauschentfernung drüberlaufen lassen. Top.
    TheFuchsLife - TÄGLICH Videos zu aktuellen Spielen
  • Win 10 läuft recht sauber und zuverlässig bei mir, mich stört es nur das ich den Soundpegel so extrem hochdrehen muss momentan 80 % Ich habe das Rode Procaster über das Steinberg UR12 laufen und das Interface muss ganz schön Leistung bringen damit ich nicht zu leise bin. Bevor jetzt aber Kommentare kommen wie :" Das Procaster braucht aber mehr Pegel" Mit dem Vorgänger Micro dem Auna war es genauso. Wenn ich die Stimme noch ein wenig bearbeite bin ich echt gezwungen Rauschentfernung zu nutzen :/
    Mein Uploadplan :
    Mo - Mi - Fr - So Subnautica
    Di - Do - Sa - So 7 Days to Die

    1-2 x die Woche ARK : Survival Evolved

    youtube.com/channel/UCIpH1hIJbW6DSdqvV8zRwHw
  • KylanLP schrieb:

    Ich fand win10 Sehr gut. Extrem schnell und nie Probleme mit irgendwelchen Programmen außer mit Motioninjoy. Da ich leider keinen anderen Weg gefunden habe meinen Ps3 Kontroller am PC zum laufen zu bringen habe ich wieder downgradet. Sobald aber mal wieder 50€ für Xbox 360 Kontroller überig sind wird auch wieder Win 10 drauf gepackt


    Kannst auch nen PS4 Controller nehmen, der läuft OOTB mit Win10 :)
  • Julien schrieb:

    Einfach mal 50% mehr Leistung beim Spielen gegenüber Windows 7, das war schon nicht schlecht für so einen 4K-Fetischisten wie mich. Mittlerweile würde ich wirklich sagen: Nie mehr Windows 7! Ja, es war ein verdammt gutes System, aber 10 ist meiner Meinung nach noch mal fast doppelt so schnell


    Ist das wirklich so? Oder war das lediglich der: "System neu aufgesetzt" Effekt? Weil meistens isses ja bloß eher letzteres :P
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Julien schrieb:

    Einfach mal 50% mehr Leistung beim Spielen gegenüber Windows 7, das war schon nicht schlecht für so einen 4K-Fetischisten wie mich. Mittlerweile würde ich wirklich sagen: Nie mehr Windows 7! Ja, es war ein verdammt gutes System, aber 10 ist meiner Meinung nach noch mal fast doppelt so schnell


    Ist das wirklich so? Oder war das lediglich der: "System neu aufgesetzt" Effekt? Weil meistens isses ja bloß eher letzteres :P


    Also Windows 10 läuft erheblich schneller als 7. Das ist einfach so.

    MalzziLP schrieb:

    Ich Persönlich kann dazu nichts sagen. Doch falls es so ein sollte, wäre es sehr schade. Denn ich habe mir überlegt, mir erstmal das T.Bone SC450 USB zu kaufen. Kann ich wohl unter Windows 10 knicken.


    Bestell es, probier es aus und schicke es im Zweifelsfall zurück. Mikros klingen nicht schlechter unter Windows 8/10 als unter 7. Nur die Lautstärkeverteilung ist anders. Du musst halt mit dem Pegel höher.
    Ich hatte mein SC440 lange Zeit auf Windows 8 und nie Probleme.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • MalzziLP schrieb:

    Ich habe alleine eine halbe Stunde gebraucht, um in die Systemsteuerung zu kommen


    Rechtsklick Windowstaste -> Systemsteuerung ^^

    MalzziLP schrieb:

    Diese Fette graue leiste, die gefühlt die halbe Taskleiste für sich alleine in Anspruch nimmt, wo drinnen steht "Web und Windows durchsuchen". Dort muss man suchen. Und ich habe es nicht so gern, dass dieses graue etwas gefühlt meine halbe Taskleiste für sich in Anspruch nimmt. Deshalb mache ich sie immer kleiner.


    Mag die Leiste irgendwie...

    MalzziLP schrieb:

    Tja, und nun muss man es anklicken, damit man was suchen kann. Und wenn man es anklickt, lädt es manchmal gefühlte Stunden. Warum hat man es dann nicht gleich so wie bei Windows 7 gemacht, einfach die Suchleiste wieder ins Startmenü packen


    Windowstaste drücken und gewünschtes eingeben... Die Suchfunktion geht auf meiner SSD recht flott, die in Win 7 auf der HDD war aber schon recht langsam.

    MalzziLP schrieb:

    Nein, stattdessen bekomme ich irgendwelche Apps vom Windows Store empfohlen...


    Lässt sich deaktivieren...

    Utgardus schrieb:

    Also Windows 10 läuft erheblich schneller als 7. Das ist einfach so.


    Sehe ich ebenfalls so.
    „Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.“ Helmuth von Moltke (1800-1891)
  • Bestell es, probier es aus und schicke es im Zweifelsfall zurück. Mikros
    klingen nicht schlechter unter Windows 8/10 als unter 7. Nur die
    Lautstärkeverteilung ist anders. Du musst halt mit dem Pegel höher.

    Ich hatte mein SC440 lange Zeit auf Windows 8 und nie Probleme.

    _____________________________________________

    Ich finde schon das das Sc450USB auf Windows 8+ schlechter läuft. Höherer Pegel ----> stärkeres Rauschen -----> Rauschentfernung -----> schlechtere Sound Qualität.

    P.s war zu blöd nur einen Part zu zitieren :thumbsup:
  • BlueRavenOn schrieb:

    Bestell es, probier es aus und schicke es im Zweifelsfall zurück. Mikros
    klingen nicht schlechter unter Windows 8/10 als unter 7. Nur die
    Lautstärkeverteilung ist anders. Du musst halt mit dem Pegel höher.

    Ich hatte mein SC440 lange Zeit auf Windows 8 und nie Probleme.

    _____________________________________________

    Ich finde schon das das Sc450USB auf Windows 8+ schlechter läuft. Höherer Pegel ----> stärkeres Rauschen -----> Rauschentfernung -----> schlechtere Sound Qualität.

    P.s war zu blöd nur einen Part zu zitieren :thumbsup:


    Habe auch Win 10 und finde es super. Nur macht mir das mit dem SC450USB jetzt ein bischen Sorgen, da ich es bestellt habe 8| Kann da irgendjemand was zu sagen der Beides besitzt ?
    Waffen bieten Frieden an

    Schottisches Zitat

  • Hatte beides kurzzeitig mal hier, gibt ein Tutorial hier im Forum womit das einigermaßen geht. Suche das gleich mal raus.
    Musst du halt ausprobieren, notfalls kannst du das Sc450 wieder zurückschicken. Mir gefällt das aber überhaupt nicht mit Windows 10.

    Edit. Mikrofon lauter stellen unter Windows 10 - Voicemeeter Tutorial
    Sollte das ganze ein wenig verbessern, hoffe ich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlueRavenOn ()

  • Utgardus schrieb:

    Also Windows 10 läuft erheblich schneller als 7. Das ist einfach so.

    Jap. :D Windows 7 frisch auf den neuen Rechner installiert, bei Rise Of The Tomb Raider gerade mal 32 FPS in 4K. Mit Windows 10 sind es zwischen 55 und 60 FPS. Die Treiber scheinen einfach so dermaßen gut zu sein, es flutscht einfach alles.


    Utgardus schrieb:

    Mikros klingen nicht schlechter unter Windows 8/10 als unter 7. Nur die Lautstärkeverteilung ist anders.

    Hmm da muss ich doch minimal widersprechen. :/ In einem einzigen mir bekannten Fall hat das SC450 USB unter Windows 8 tatsächlich etwas blechern und deutlich mittenbetonter geklungen als unter Windows 7. Zusätzlich zum Pegelproblem. Von daher bin ich da eher vorsichtig.
  • BlueRavenOn schrieb:

    Hatte beides kurzzeitig mal hier, gibt ein Tutorial hier im Forum womit das einigermaßen geht. Suche das gleich mal raus.
    Musst du halt ausprobieren, notfalls kannst du das Sc450 wieder zurückschicken. Mir gefällt das aber überhaupt nicht mit Windows 10.

    Edit. Mikrofon lauter stellen unter Windows 10 - Voicemeeter Tutorial
    Sollte das ganze ein wenig verbessern, hoffe ich.


    Vielen Dank, ich werde es mal normal testen und nach dem Turorial aus dem Link, wenn ich es habe.
    Waffen bieten Frieden an

    Schottisches Zitat

  • Ich finde Windows 10 jetzt nicht so schlimm.
    Features wie Windows Hello Wecker und co sind auf meinem Surface schon sehr nützlich.
    Auch wird DX12 alleine schon durch durch asynchrone Shaderfütterung (zumindest bei AMD Karten) und die vielen Draw Calls die für eine deutlich bessere CPU Performance sorgen und so ein CPU Limit auch bei sehr schwachen CPUs zur Selteinheit macht.
    Laut Microsoft werden bald auch Xbox One Titel im Windows 10 Store Verfügbar sein.
    So soll auch Quantum Break dort erscheinen.
    Da sowohl Xbox One als auch PC dann auf x86 und DX12 setzen dürfte eine klasische Portierung sogar überflüssig sein.
  • Windows 10 hat zum Ziel, auf eine möglichst große Anzahl von sehr unterschiedlichen Geräten ein konsistentes Nutzungserlebnis zu bieten. Das klingt erstmal gut, heißt aber im Endeffekt eines: Es gibt Kompromisse. Lösungen, die auf einem Tablet besser funktionieren als auf einem Stand-PC usw. Es kommt ein gewisses Maß an "User Experience" unter die Räder, allerdings finde ich, dass ihnen mit Windows 10 dieser Hybrid ziemlich gut gelungen ist.

    Es mag einige Design-Entscheidungen geben die einem auf den ersten Blick nicht gefallen und ja, ein paar wenige Standard-Apps sind im derzeitigen Zustand nicht mehr als ein Witz und eine schlechte Imitation von der Konkurrenz. An den "Wetter" und "Wecker" - Apps kann ich da nichts aussetzen - finde beide Apps kann man durchaus häufiger brauchen und ersteres nutze ich auch gerne als Live-Tile.

    Ich kann deine Kritik an der Optik vielleicht etwas nachvollziehen, an der Bedienung selbst jedoch nicht. Die Probleme, die du genannt hast, sind keine Probleme mehr, wenn man sich an das neue System gewohnt hat. Einige davon sind auch vorher keine Problemen, weil sich im Vergleich zu Windows 7 nichts geändert hat und sie noch auf identische Art und Weise funktionieren würden :PKurz: Du stellst dich ziemlich dumm bei der Bedienung an und ziehst dir die Nachteile um der Nachteile willen aus den Fingern.

    Die Sache mit DirectX 12 ... nun, wie stark sich das Ganze in den Spielen auswirken wird werden wir sehen, wenn es mehr davon gibt. Irgendwann wird es wahrscheinlich unabhängig von deiner Skepsis alternativlos sein, wenn DirectX 12 und damit auch Windows 10 von den Spielen vorausgesetzt wird.

    MalzziLP schrieb:

    Und jetzt mal eine Frage an euch - würde es sich lohnen jetzt noch einmal einen Rückzieher zu machen, oder würde sich das eher gar nicht lohnen?
    Es macht durchaus Sinn das Upgrade etwas aufzuschieben, finde ich. Wenn man es aber schon hinter sich hat und das System stabil läuft, dann würde ich nicht mehr auf Windows 7 zurückgehen. Wie gesagt - auf Dauer kommst du nicht um das System drumherum.

    Julien schrieb:

    Jap. Windows 7 frisch auf den neuen Rechner installiert, bei Rise Of The Tomb Raider gerade mal 32 FPS in 4K. Mit Windows 10 sind es zwischen 55 und 60 FPS. Die Treiber scheinen einfach so dermaßen gut zu sein, es flutscht einfach alles.
    Hmm .. hab nicht gewusst, dass es mittlerweile ein Spiel gibt, bei dem es so einen krassen Unterschied gibt. Nuja, wieder ein Punkt auf meiner "Recherchier-Liste".
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte