Stream und YouTube?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stream und YouTube?

      Anzeige
      grüße liebe community,

      Ich bin jetzt schon seit paar Tage am grübeln zu streamen. Doch hab ich null Plan. Twitch? Hitbox? Oder doch was anderes (falls es noch mehr gibt)
      Was lohnt sich zu streamen? Da ich traditionell noch LPs auf YouTube mache wollt ich erstmal nur Meine Smite Videos eher streamen. Ich denke mir eher so das Story Spiele eher auf yt besser sind, da man ja vllt nicht immer einschalten kann beim stream und so was verpassen könnte.
      Wie oft sollte man denn streamen? Ich denke 2x mal die Woche für 1h könnte ich einrichten oder ist das zu wenig zum streamen?
      Was bräuchte man alles?
      Gute Leitung habe ich (50k)

      Ich danke jetzt schon mal für eure antworten
    • Wie viel du an sich streamen willst/sollst ist komplett deine Sache, wobei so oft und regelmäßig wie möglich wahrscheinlich besser wäre.
      Zum streamen kann ich Youtube Gaming empfehlen, wenn du denn Zugang dazu hast. Das brauchst du eigentlich nur bei deinem Kanal aktivieren und schon kann es losgehen. In deinem Dashboard solltest du den Tab "Livestreaming" vorfinden.
      Der Vorteil an Youtube-Gaming ist einfach, dass alle deine Abonnenten sofort sehen, dass du streamst, und dann können sie zuschauen. Das wird auf der Startseite angezeigt wie ein normaler Upload, nur eben, dass noch Live dahinter steht. Zusätzlich kannst du da noch ein Thumbnail mit einfügen und generell erinnert das Layout der Youtube-Streams einfach an die normalen Videos.
      Nach ein bisschen googlen kannst du deinen Livestream auch noch super anpassen (z.B. den Chat innerhalb des Streams anzeigen lassen), dazu kann man sogar noch zurückspulen. Auch wird der Stream, wenn in Youtube eingestellt, gleich hochgeladen. Super Sache, super nützlich. ^^

      Soweit ich weiß, kann man im deutschen Raum dafür nicht direkt über Youtube spenden, aber das sollte ja nicht der Hauptgrund sein sowas zu machen. Und wenn man es unbedingt machen will, gibt es ja durchaus noch andere Möglichkeiten Spenden anzubieten (Paypal z.B., und ich glaube auch Patreon ist frei verfügbar.. da kann es aber sein, dass ich missinformiert bin).

      Falls es dir noch nicht bekannt ist: Als kostenlose Streaming-Software ist OBS (Open Broadcaster Software) äußerst empfehlenswert. Gerade die neue Multiplatform-Version. Dazu gibt es inzwischen auch dutzende Tutorials im Internet.
    • Ich glaube du kannst mit Twitch sehr viele weitere Zuschauer für deine Videos gewinnen, wenn du regelmäßig Streamst (2 - 3x die Woche für ein paar Stunden). Eine Stunde ist schon recht knapp bemessen, ich glaube da würdest du unter den vielen Streams untergehen. Du brauchst natürlich eine Streaming Software wie OBS oder XSplit die kostenlos zu haben sind.
    • Und was sind so die Kriterien um Zuschauer zu gewinnen? Und spielt die Länge eine wichtige Rolle oder eher die Regelmäßigkeit

      Edit : durch Zufall bin ich auf eine Idee gestoßen und zwar, wäre es doch eine interessante Möglichkeit wenn man streamt nach einer gewissen Länge zu beenden und kurz pausieren und weiter zu machen. So kann man doch weiterhin live mit Zuschauer interagieren und Zuschauer könnten stückweise ein LP verfolgen wenn sie nicht live dabei sein konnten
      Für YouTube Gaming doch sicher gute Möglichkeit oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tayrint ()

    • Ich nutze das Streamen für LOL Dote und HOTS. Ich streame jeweils eine Runde und die wird dann im nachhinein zu YT geschickt. Da büßt man zwar Quallität ein aber man hat sich die ganze arbeit mit schneiden ton und rendern gespart.
      Bei SKILL geht das ganze dann in 15 min Parts raus, Twitch teilt das ja wenn du willst.
      "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
      Wir Sind Keine Engel

      ->Liste aller Projekte<-

      Zum Kanal des Todesengels
    • Ja und yt Gaming lädt das schon automatisch hoch auf dem Kanal und so würde man sich das sparen.

      Was mich jetzt so interessiert sind eure Meinungen zu meiner Idee : durch Zufall bin ich auf eine Idee gestoßen und zwar, wäre es doch eine interessante Möglichkeit wenn man streamt nach einer gewissen Länge zu beenden und kurz pausieren und weiter zu machen. So kann man doch weiterhin live mit Zuschauer interagieren und Zuschauer könnten stückweise ein LP verfolgen wenn sie nicht live dabei sein konnten
      Für YouTube Gaming doch sicher gute Möglichkeit oder?

      Und welche Problematik entstehen könnten
    • Tayrint schrieb:

      Ja und yt Gaming lädt das schon automatisch hoch auf dem Kanal und so würde man sich das sparen.
      Sieht aber halt auch dementsprechend aus. Für Stream geht ja nicht so gute Qualität in Ordnung, aber bei VOD sollte es nicht ein Blocksalat geben sowie eine Bewegung los geht.

      Aber Youtube hat wenigstens vernünftige Bandbreite auch bei hohen Bitraten. Sem hatte mit 4000er Bitrate C&C Renegade gestreamt. Mach sowas mal bei Twitch, das würde auch bei den max 3500 laggen wie ein Weltmeister, wenn man nicht gerad ein großer Partnerkanal ist.
      Bei Youtube läufts auch bei kleinen Kanälen. Aber twitch ist eh technisch mies. Alleine schon der Chat Delay dort.. Da ist bereits Hitbox ja schon 100x angenehmer.
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Allerdings ganz einfach: Willst du eine Menge Leute erreichen dann gehe nicht auf Hitbox...
      Ganz Hitbox hat so viele Zuschauer wie die größten Hearthstone Streamer allein...


      "Wie oft sollte man denn streamen? Ich denke 2x mal die Woche für 1h könnte ich einrichten oder ist das zu wenig zum streamen?"

      Wenn du keine Basis auf Youtube hast die dir sowieso folgen um dann auch deine Streams zu schauen wirst du mit 2x die Woche 1Stunde nichts auf einer Streamingplatform an Aufmerksamkeit kriegen.
    • De-M-oN schrieb:

      Aber Youtube hat wenigstens vernünftige Bandbreite auch bei hohen Bitraten. Sem hatte mit 4000er Bitrate C&C Renegade gestreamt. Mach sowas mal bei Twitch, das würde auch bei den max 3500 laggen wie ein Weltmeister, wenn man nicht gerad ein großer Partnerkanal ist.
      Ich weiß nicht mit wie viel ich streame aber der Stream hängt nicht und die Qualli ist gut genug um es auf YT zu laden.
      "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
      Wir Sind Keine Engel

      ->Liste aller Projekte<-

      Zum Kanal des Todesengels
    • Hey,
      ich streame selber seit einigen Wochen und kann aus Erfahrung sagen, dass du dir deine ersten Zuschauer unterschiedlich ergattern kannst. Es hilft immer in mehreren Foren deinen Stream rumzuschicken, vielleicht finden sich dort dann einige neue Zuschauer. Ansonsten geschieht alles von alleine. Spiel wie du deine Spiele sonst auch spielst. Wenn du gerade nicht viel kommentieren möchtest, dann brauchst du das auch nicht. Die Zuschauer sammeln sich irgendwann einfach alle mal selber. Viele Zuschauer die sich DayZ, The Binding of Isaac oder World of Warcraft anschauen, schauen sich auch mal die kleinen Streamer an. Das sollte allerdings kein Grund dafür sein, dass du diese Spiele streamst.

      Twitch ist so ne Sache. Dort hast du auf alle fälle eine höhere Chance mehr Zuschauer zu gewinn, allerdings ist dort die Konkurrenz sehr groß und teilweise unerreichbar. Auf Hitbox wirst du deutlich schneller gefunden, da es dort noch nicht so viele Streamer gibt. Hitbox unterstützt außerdem auch noch HTML5, twitch hingegen erst mitte 2016. Im großen und ganzen ist Hitbox technisch besser und Zuschauermäßig schneller aufbaufähiger.
      Schau doch mal bei mir vorbei:
      twitch.tv/PandshanDE
    • Shinigami schrieb:

      und die Qualli ist gut genug um es auf YT zu laden.
      Das glaub ich dir nicht. Bei Sem's C&C renegade haben bereits 4000 kbit nicht gereicht und Twitch lässt allerhöchstens 3500 durch. Bei non-Partner sogar noch weniger (wie von jemand länger her geschrieben wurde)

      Jedes Mal wenn er sich anfängt zu bewegen, fetzen einem die Blöcke nur so ins Gesicht.



      Für'n Stream ist das okay. Aber bei VOD kann man schon bisschen mehr erwarten.
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • dragon99 schrieb:

      De-M-oN schrieb:

      Jedes Mal wenn er sich anfängt zu bewegen, fetzen einem die Blöcke nur so ins Gesicht.
      Das liegt dann allerdings an den Einstellungen der Streamsoftware. So was ist vermeidbar.
      Nein, zumindest nicht nur.
      Identische Settings bei Twitch und Hitbox getestet und Hitbox schneidet definitiv besser ab.
      Ich habe auch einen Tripple Stream per Restream.io gemacht und jeder Zuschauer sagte mir das die Qualität bei Twitch am schlechtesten sei, was vorherige Vergleiche bestätigt.
      Das liegt unter anderen eben an der limitierten Bandbreite sowie natürlich auch am gewählten Spiel
    • Die Qulität auf Twitch ist wirklich schlecht zumindest wenn du es auf YouTube hochladen möchtest. Für Non-Partner liegt die Bitrate bei 2500 und das ist totaler misst wenn man es hochladen möchte. Wie DeMoN schon sagt dir fliegen die Blöcke nur entgegen :D
      Deswegen ist OBS Studio so eine gute Lösung.
      Und 2500 kbit und 1.000.000 macht schon ein Unterschied ^^
    • Karmaalp schrieb:

      Die Qulität auf Twitch ist wirklich schlecht zumindest wenn du es auf YouTube hochladen möchtest. Für Non-Partner liegt die Bitrate bei 2500 und das ist totaler misst wenn man es hochladen möchte. Wie DeMoN schon sagt dir fliegen die Blöcke nur entgegen
      Und bei sem's Video war's ja jetzt Youtube mit 4000 kbit gesendet. Wer weiß was bei Twitch passiert wäre xD
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Bei Twitch wären nur Blöcke gekommen :D
      Ersten bringt es nix, weil es nur bis 2500 geht und der Witz ist dabei dann wenn du höher stellst laggt es bei 50% der Leute :D
      Bei manchen spielen kann man es sich eventuell leisten ein wenig Qulität abzugeben. Wenn man bei Borderlands jetzt 50% weniger Qulität nimmt würde das nicht so auffallen wie wenn du z.b Bei Arma machst. Bei Arma würdest du dann ein Haufen von masch sehen was sich bewegt :D