ShareFactory auf der PS4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ShareFactory auf der PS4

      Anzeige
      Tachjen Freunde,

      habt ihr schonmal Erfahrung mit der Share Factory Version auf der PS4 gemacht?
      Habe gestern mal ein kleines Video damit zusammen geklöppelt und fand das echt cool :)
      Da ich ja auch hauptsächlich erstmal auf der PS4 meine LPs mache, fand ich das recht angenehm , dass es auch eine Software dort gibt, mit der man schnibbeln und Effekte einfügen kann :)

      Frage also auch an die Luete, die schon was damit gemacht haben:
      Habt ihr euch noch Sounds auf die Platte gezogen ins Programm rein mit denen ihr dann arbeitet?
      Und wo kriegt man eventuell solche Sounds her. Halt ganz klassische Sounds, wie ein "dü düm", wenn etwas doofes passiert, etc. pp. :)


      Danke, für jede Antwort und Weiterhilfö :D
    • Zu den Sounds erstmal in Kürze:
      Bei Youtube unter Youtube-Studio => Video-Tools=> Audio-Bibliothek findest Du kleine Sounds und auch Musik, die Du entweder völlig frei oder zumindest mit Quellen-Angabe nutzen darfst. Ob da jetzt so ein Düdüm bei ist weiß ich aber gerade nicht. Aber nachschauen würde ich dort mal allemal. :)

      Zu ShareFactory:
      Ich habe mal ein wenig damit rumgespielt, und viel potential hat das Tool allemal. Allerdings nutze ich es nicht, da die PS4 eh nur 15-Minuten-Videos aufnimmt bzw. aus dem Hintergrundspeicher nur maxmal 15-Minutenvideos herauszuppeln kann. Das ist mir zu doof, daher benutze ich lieber die Elgato HD60 und zeichne auf meinem Laptop nach belieben stundenlang auf und schneide dann über das eingebaute Schnitt-Tool bzw. über andere Schnitt-Programme.
      Für Videos, die nur 15 Minuten lang sind oder wenn man die Lust hat, mehere Teile zusammenzubasteln, ohne extra Capture-Hardware (die schön tief in die Geldbörse greifen kann) zukaufen zu wollen, ist es aber jedenfalls ein gelungenes Tool. Es gibt viele PS4-User, die es schwachsinnig finden, weil sie die ganze Sharing-Sache insgesamt blöd finden, aber für die, die das nutzen und nicht viel Geld ausgeben wollen ist ShareFactory top. Wäre nur schön, wenn es noch mehr Spiel-Profile gäbe.
    • Danke für dein Feedback :)
      Habs endlich mal geschafft wieder hier rein zu schauen :)

      Was die Sounds angeht, habe YouTube Kanäle, wie "Free Songs to use" u.ä. gefunden, wo man die Musik verwenden darf :) Geht nur leider nicht bei ShareFactory mit der PS4. So komm ich wohl nicht drum rum mir eine Elgato zu holen und die Videos dann am PC zu schneiden ^^
    • Hallo zusammen!

      Ich habe auch mal eine Zeit lang mit der Share Factory auf der PS4 gearbeitet. Das war zu der Zeit, als ich noch keine Game Capture hatte. Es bietet sich natürlich an, da es kostenfrei ist. Zumal muss man sagen, dass die Bedienung bei der Bearbeitung doch einfacher ist als man zunächst annehmen könnte. Wie mein Vorredner aber schon sagt, nimmt die PS4 immer nur 15 Minuten Parts auf. Falls man also vor hat ein längeres Video daraus zu machen, muss man schon wieder zwei zusammen klöppeln. Allerdings kam bei mir auch immer der Hinweis, das fertig bearbeitete Videos aus der Share Factory nicht länger als 30 Minuten sein dürfen, falls du vorhast was größeres draus zu machen. Ebenfalls kann man damit nur begrenzt Effekte einbauen. Bilder oder Schriftzüge sind möglich, aber falls du ein persönliches Intro/Outtro möchtest, ist das nicht möglich.

      Für Spiele bei deinen man etwas mehr schneiden muss eignet sich die Software allerdings eher nur bedingt. Ich nehme hier jetzt mal ein Beispiel: FIFA. Dabei geht es ja hauptsächlich darum, die Highlights rauszusuchen und des Rest wegzuschnippeln, heißt: viel Arbeit. Das geht mit einem Videobearbeitungsprogramm dann doch um einiges (!) schneller. Außerdem muss man dazu sagen, dass die Qualität der Aufnahmen bei weitem nicht so gut sind, wie bei einer HD Game Capture, vor allem wenn es dann auf Youtube landet.

      Es ist aber verständlich, dass nicht jeder mordsmäßig tief in die Tasche greifen will um sich eine Elgato oder sonstiges anzuschaffen. Wie bereits gesagt, steckt in der Software viel Potenzial, ist aber noch ausbaufähig.
      Tretet ein - in das Gehege des TIEGERS - macht es euch gemütlich und habt Spaß! Ich freu mich auf euch!! :thumbup:
      youtube.com/channel/UCKJ0nRRP5c5UoKHddhcKWtw