Videos verlustfrei verkleinern? Probleme mit Programm..

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videos verlustfrei verkleinern? Probleme mit Programm..

    Anzeige
    Heeey ihr Lieben,

    1. Kennt ihr noch mehr Programme, mit denen man Videos ungefähr 50 % verkleinern kann, möglichst verlustfrei?

    2. Habe mir gestern HandBrake runtergeladen. Die Aufnahme war danach allerdings total asynchron. Wisst ihr warum? Habe lediglich Qualität auf 24 gesetzt und bei Audio MP3 eingestellt, das wars.

    Schreibt mir gerne noch mehr Programme, danke! :D

    Cupcake ♥
    _________HORROR, Action, Survival und vieles mehr_________
    _________________Schaut gerne vorbei! :-D_________________
    ______________Hier geht's zu Muffin's Seite! :-D______________
  • 1. Alles, was x264 nutzt. ;) Da gibt es einige Programme, viele auch kostenlos. X Media Recode, ffmpeg, Handbrake, MeGUI, TMPGEnc (teuer aber komfortabel), x264vfw über ein anderes Schnittprogramm (etwas komplexer)...

    2. Mit Handbrake musst du doch eigentlich nur das Preset auswählen und die x264-Einstellungen anpassen, den Ton musst du gar nicht verändern. Vermutlich liegt da der Fehler.
  • Redcupcakeshot schrieb:

    Kennt ihr noch mehr Programme, mit denen man Videos ungefähr 50 % verkleinern kann, möglichst verlustfrei?
    Was meinst du mit verlustfrei verkleinern und wieso? :D

    Normalerweise sieht das ganze ja so aus:
    1. Aufnahme = verlustfrei
    2. Bearbeitung + Rendern/Encode = verlustbehaftet

    Also, wenn dir die bearbeiteten Videos zu groß sind, dann sollte man an dem Punkt ansetzen :)
    Zweifache Verlustkomprimierung mit H.264 (x264...) wird dir so nämlich nichts bringen.
    H.264 wird ein Video, das schon in H.264 vorliegt, nicht mehr ordentlich encodieren können, was bedeutet, dass dein Video letztlich entweder noch größer ist als vorher, oder die Qualität sehr stark verschlechtert.

    Der Weg: "Aufnahme - Bearbeitung,Encode - Handbrake" ist sehr ineffizient und kostet viel Zeit.
    In diesem Fall würde ich empfehlen den Encoder im Schnittprogramm zu wechseln (z.B. Frameserver oder x264vfw), was um längen effizienter wäre.

    Falls du ein aufgenommenes Video kleiner machen willst, ohne vorherige Bearbeitung, dann kannst du das was ich oben geschrieben hast ignorieren. :rolleyes:
    In diesem Fall:

    Ist die Aufnahme verlustfrei? (Verlustfreie Aufnahme = kleineres Endvideo)

    Wenn nicht, dann sind das schon mal schlechte Ausgangsbedingungen X/
    Wenn ja, dann würde ich MeGUI + SSM empfehlen
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • @GrandFiredust Ich möchte es nur verkleinern, da mein Freund sonst nicht vernünftig online spielen kann und rummault, ich solle den Upload mal abbrechnen. Ich nehme mit OBS auf um meine Videos sind, wenn ich sie hochladen möchte knapp 3 GB groß. Das dauert dementsprechend auch 70 Minuten... Ich will auch nicht jede Nacht meinen Pc komplett laufen lassen :( Wenn ich sie auf 1,5 GB bekommen würde wäre es super. Sonst hatte ich das Video immer in Sony Movie Platinum reingehauen, dann wird es auch so klein, dauert aber auch stolze 45 Miuten und dann noch hochladen... ich möchte es einfach so schnell und unkompliziert wie möglich machen! :D

    @Julien Hatte das in einem Turorial gesehen deswegen hab ichs eingetellt, ich lasse das nachher mal weg mit Audio! :D
    _________HORROR, Action, Survival und vieles mehr_________
    _________________Schaut gerne vorbei! :-D_________________
    ______________Hier geht's zu Muffin's Seite! :-D______________
  • Anzeige

    Redcupcakeshot schrieb:

    ich möchte es einfach so schnell und unkompliziert wie möglich machen!

    Dann würde sich empfehlen, direkt bei der Aufnahme mit OBS die Qualität zu verringern. Das spart sowohl Zeit als auch Dateigröße, und wie du dann die Bildqualität noch erträgst, müsstest du eben austesten. Es ist nun mal so, dass du nicht alle drei Dinge gleichzeitig haben kannst. ;)




    Redcupcakeshot schrieb:

    Hatte das in einem Turorial gesehen

    Leider sind 97% aller Software-Tutorials auf YouTube komplett fehlerhaft. :D