Liste von Software für Einsteiger (spiegelt meine Meinung wieder)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liste von Software für Einsteiger (spiegelt meine Meinung wieder)

      Anzeige
      Moin,
      da es viele Neulinge gibt, die gerne zocken und LetsPlays machen möchten und dass dann auch auf Youtube teilen möchten, stoßen sehr schnell auf ein unangenehmes Thema und zwar, dass der Bearbeitung der aufgenommenen Videos. Da ich mich für Videobeabeitung interessiere und auch damit auseinandersetze möchte ich hier eine kleine Hilfestellung geben.

      Hauptproblem: Wer sich nun mit der Materie auseinandersetzen möchte oder eher muss, sucht meistens als erstes bei Youtube nach Tutorials. Vielen ist sicherlich schon aufgefallen, dass man zwar nützliche Infos bekommt, gerade als kompletter Neueinsteiger, aber man stellt schnell fest, dass viele selber nur das aller nötigste Wissen besitzen. Einstellungen werden nur überflogen etc.
      Im deutschsprachigen Internet findet man nur wenige Infos, im englischsprachigen wesentlich mehr. Vielen geht es sicherlich wie mir, sie können zwar englisch, aber nicht perfekt und deswegen ist es sehr anstrengend sich dort Infos zu besorgen.

      Meine Person: Habe schon einiges an Wissen sammeln können, dass bezieht sich aber auf mehrere Gebiete der Videobearbeitung. Lets Plays sind nun eine neue Herausforderung. Hier im Forum gibt es einige, die mein Wissen bei weitem übertreffen. Würde mich freuen, wenn diese ihr Wissen hier dazu beitragen würden.

      Los geht es:

      1. Das Aufnahme Programm:

      Empfohlen:

      MSI Afterburner kostenlos

      OBS MultiPlattform kostenlos

      DxTory kostet 3800JPY etwa 30Euro

      Gründe für alle drei: Separate Ton Spuren, lossless Aufnahme möglich.

      Mittelmäßig:

      FRAPS kostet 34.95 Euro

      Grund: Veraltet, In Game Sound und Mikrofon werden in eine Tonspur gemischt, schlecht fürs bearbeiten

      Nicht empfohlen:

      Nvidia Shadowplay kostenlos

      Game DVR Win 10 integriert

      Gründe: Falscher Farbraum (BT601), Aufnahme in variabler Framerate, eigentlich gut, aber kann sehrschlecht Weiterbearbeitet werden.



      Diese Liste ist noch nicht komplett, aber umfasst erstmal die üblichen Verdächtigen. Das war der erste Teil, nun bin ich gespannt, ob es euch gefällt oder ob ihr sagt, dass es überflüssig ist. Bei Interesse setze ich das Ganze gerne fort. Verbesserungen, Ergänzungen oder auch gedämpfte Kritik 8) sind gerne gesehen.

      To be continued ...
      Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
      Martin Luther

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlueSky ()

    • Ok, doch falsch gepostet, sorry. Danke fürs verschieben.

      @eNd

      Ja, ist mir bekannt, viele möchten aber es in einem Programm haben, was ich auch gut nachvollziehen kann.


      Das war nur der erste Part, wo man natürlich mit der Aufnahme anfängt, zum eigentlichen Kernpunkt komme ich noch, wenn es gewünscht wird.
      Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
      Martin Luther
    • Anzeige
      Ich habe irgendwie so rein gar keine Lust wieder alles ausgraben zu müssen, was man alles Beachten kann bei Aufnahmen.

      Und irgendwie muss selbst @De-M-oN die Finger abfallen, weil er sich immer wiederholen muss xD

      Zu deinem Punkt 1 sei aber gesagt: Es gibt kein Falsch, denn alle Aufnahmeprogramme erfüllen auf ihre Art und Weise ihren Zweck. Das Problem der Youtuber oder generell vieler Hobby Videoersteller die auf Qualität aus sind, machen diesbezüglich Unterschiede. Im Prinzip kann man sagen das die User selbst die Programme einstufen nach ihren eigenen Urteil.

      Darunter zählen Punkte wie Benutzerfreundlichkeit, Hookingfähigkeit, Grenzen der Einstellbarkeit, usw.

      Nicht jedes Aufnahmeprogramm ist performant mit jedem Spiel. Das hängt von der Hookingfähigkeit ab inwieweit bestimmte Renderer unterstützt werden. Sprich DirectDraw, Direct3D von v1 - 12, Glide, Surface, Overlay, usw...

      Sprich alle Ausgaberenderer. Einige Aufnahmeprogramme wie Fraps schaffen es sogar bei bestimmten 8Bit Games, diese sogar aufzuzeichnen, obwohl Aufnahmeprogramme wie MSI Afterburner, OBS etc. nur 16Bit - 32Bit Spiele supporten bei der Aufnahme.

      Daher: Jedes Aufnahmeprogramm hat seine Vor und Nachteile. Und jeder der solche Programme nutzt, sollte sich niemals nur auf ein einziges versteifen. Das ist eines der ersten goldenen Regeln für ein Let's Player. ;D

      Das Aufnahmeprogram Shadowplay ist an sich auch gut, wenn es nicht gerade anhand der Output Freundlichkeit mangeln würde. Hier haben die Entwickler mehr als nur geschlafen. Denn die Aufnahmen taugen bei Shadowplay höstens als Live Streams. Für mehr aber auch nicht.


      Und ich weiß nicht wie viele Punkte du noch ansprechen möchtest. Aber sei dir eins gesagt: Es gibt kein Perfekt. Man kann es nur anstreben. Und jeder User muss selbst wissen auf was er seine Aspekte hinsichtlich Aufnahme, Verarbeitung, etc. richten möchte. Danach kann man dann auch sein Workflow optimieren.

      Will damit sagen: Man kann an sich eigentlich gar nix richtig pauschal aussagen, ohne ein Aspekt zu haben wo diese Aussage total falsch wäre.

      Die eigenen Ansprüche sind halt oft anders als die von anderen. Darf man nicht vergessen. ^^
    • Ich lese schon länger im Forum und eins ist mir extrem aufgefallen und zwar das ihr euch immer wiederholt, sprich selbige Fragen sehr oft gestellt werden. Und immer antwortet ihr auf die selben Fragen, deswegen war mein Ansatz, dass Wissen, was hier verstreut zu lesen ist, zu bündeln, also eine Erweiterung des Lets Play Guide von Sam.

      Da das Interesse aber nicht da ist, von Seiten der Neulinge und Unwissenden, bitte ich die Moderation diesen Thread zu schließen.

      Danke fürs Feedback!
      Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
      Martin Luther
    • Nobody768 schrieb:

      Und immer antwortet ihr auf die selben Fragen, deswegen war mein Ansatz, dass Wissen, was hier verstreut zu lesen ist, zu bündeln, also eine Erweiterung des Lets Play Guide von Sam.

      Da das Interesse aber nicht da ist, von Seiten der Neulinge und Unwissenden
      Das liegt auch einfach daran, das wenn ein User mit einem Problem kommt, dieser nicht unbedingt 30min Tutorials schauen will und schon gar nicht ne komplette Wall of Text Anleitung lesen will nur um die richtigen Settings zu finden.

      Zudem kommt dann auch noch jeder User mit seinem eigenen Workflow an wo das Tutorial gar nix drüber erwähnt, es aber trotzdem funktioniert.

      Daher ist das immer individual was Programme, Settings und Ablauf angeht.

      Ich könnte dich womöglich mit Tonnen von Infos zuballern was man alles mit Videos machen könnte und dir dabei viel von der Materie erzählen im Sinne warum und wie das alles funktioniert.

      Auch könnt ich dir Bearbeitungabläufe erklären. z.B. ab wann ein Farbraumkonverter gut ist und wann nicht, wann ist es Sinnvoll mit Skalierer xyz zu skalieren oder oder oder...

      Aber das interessiert den meisten so gut wie 0. Aus ganz einfachem Grund: Die Masse der User die hier im Forum vertreten ist interessiert sich halt nen Scheiß darum. Die meisten legen Wert auf Entertaiment und oder nur Zocken.

      Sich mit der Technik großartig auseinandersetzen zu müssen ist für die meisten kein Spaß und zu kompliziert (Obwohl das ja eigentlich gar nicht sooo kompliziert wäre xD)

      Und vor allem ein User der ein Problem hat, schaut nicht erst intensiv mit der Suchfunktion nach, bzw. befragt Google gut (Sonst würden die meisten ihre Probleme selbst lösen können.), sondern erstellen erst mal ihren Thread mit ihrer Frage. Obgleich Zeitlich in einem anderen Thread das gleiche Thema grad diskutiert wird. Und dann findet man die User auch nur noch in ihren erstellten Threads wartend auf Antwort.

      Und wehe das dauert zu lange bis se ne Antwort bekommen, dann ist Atom-Krieg ^^. Weil dann fangen viele auch schon an sich ignoriert zu fühlen und behauptet vllt auch noch das wir hier sowieso ein fauler Haufen sind ^^

      Dabei sind wir hier freie Supporter und müssen eigentlich gar nicht antworten. ^^

      Naja... ich denke du verstehst so langsam warum das was du machen willst zwars eine gute Idee ist, aber hier im Forum total Fehl am Platz ist. Einfach weil dieser Thread wieder untergehen wird und es das Ganze in das alte Schema wieder sich wandelt.
      Daran ist einfach die Zielgruppe hier falsch. Die meisten interessieren sich halt nicht so für die Technik dahinter, sondern wollen einfach nur aufnehmen, hochladen und Erfolgreich werden.

      Sprich so wie in diesem Video musst du dir das vorstellen:
    • Ja, verstehe sehr gut was du meinst. Klar haben die meisten keine Lust und kein Interesse sich mit der "lästigen" technischen Seite auseinanderzusetzen. Nur man sollte schon Ahnung haben, von dem was man tut, alles andere ist nicht professionell. Klar, in diesem Forum tummeln sich viele Leute, denen das zocken am Wichtigsten ist. Wenn ich nur zocken wollte, warum dann die Mühe mit Youtube? Da man auf Youtube etwas darstellt, geht man schon in einen professionellen Bereich, der vieles beinhaltet, z.B: Technisches Verständnis, Psychologie, Können, Visualität usw.

      Das soll kein lästern über andere sein. Erfolg ist nun mal harte Arbeit, der auch Dinge beinhaltet, die man nicht so gerne mag.
      Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
      Martin Luther
    • Weiß ja nicht inwiefern du schon dich mit der Materie Videotechnik auseinandergesetzt hast, kannst es mir aber gerne mal deine Erfahrungen etc. mit der Konversation Funktion mitteilen lassen. Eventuell hast du ja selbst noch irgendwelche Fragen.

      Oder meldest dich mal bei @GelberDrache92 um an ein Projekt mitzuarbeiten was genau dein Ziel hier entsprechen würde. Nur halt sehr Umfangreicher und vor allem wird das auf eine eigene Website gehostet. Nur wenn dich das interessieren sollte und auch was Beitragen kannst, bzw. mithelfen kannst. Aber da wie gesagt an @GelberDrache92 mal wenden. ^^
    • Sehr interessant dein Angebot. An was arbeitet ihr denn? Also ich bin am meisten an der Videobearbeitung interessiert, lese und lerne alles, was damit zu tun hat, mein Hauptproblem ist, "Wissen" zu finden. Die meisten Infos sind auf Englisch, wo man wirklich was lernen kann, aber mein Englisch ist nicht perfekt, sodass es sehr anstrengend ist, dem zu folgen, bzw den Inhalt zu verstehen und das im richtigen Zusammenhang.

      Vom Kenntnisstand her habt ihr mehr Ahnung, aber ich lerne schnell, wenn ich nur die Infos hätte.
      Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
      Martin Luther
    • Das Problem dieses Forums zeigt sich auch hier im Thema. Gravierende Unterschiede bezüglich Kenntnisstand von Nutzern und schnelles Abschweifen vom Kernthema.

      Ich bin hier nämlich gerade genau nach so einem guide auf der Suche; )
      Du brauchst das Programm hierfür, dieses dafür, ich würde folgende Programme empfehlen. ...

      In deinem Guide würde ich mir jetzt meine Programme zusammen suchen und anschließend dann nach tutorials zu den einzelnen Programmen suchen. Mein Altes Setup war Fraps, Audacity und vegas pro. Am liebsten würde ich keines davon mehr benutzen, also wäre ich dir sehr verbunden, wenn du deinen Guide weiter durchziehst :)
    • GrandFiredust schrieb:

      Wenn ich darüber so nachdenke, dann ist das wie als möchte man ein Spiel programmieren aber sich weigern eine Programmiersprache zu lernen
      Jo. ^^ Ist das gleiche in Grün xD

      Man will halt professionell etwas machen, kann es halt aber nicht weil einem das KnowHow fehlt oder einfach nur zu bequem ist. ^^ Und gerade letzteres findet man hier im Forum zu genüge. ^^
    • Nobody768 schrieb:

      Ich lese schon länger im Forum und eins ist mir extrem aufgefallen und zwar das ihr euch immer wiederholt, sprich selbige Fragen sehr oft gestellt werden. Und immer antwortet ihr auf die selben Fragen, deswegen war mein Ansatz, dass Wissen, was hier verstreut zu lesen ist, zu bündeln, also eine Erweiterung des Lets Play Guide von Sam.

      Da das Interesse aber nicht da ist, von Seiten der Neulinge und Unwissenden, bitte ich die Moderation diesen Thread zu schließen.

      Danke fürs Feedback!
      Ich muss sagen dass ich deinen Thread hier auch genau so verstanden habe und ziemlich gespannt war, ob tatsächlich das gewünschte Ziel erreicht wird oder ob eben jene die schon zig mal das geschrieben haben, überhaupt Lust haben, sich zu wiederholen.

      Ich bin auch niemanden der erst Wochenlang rechercheirt und alle Programme testet und sich lange beliest.
      Wollte auch sofort anfangen, aufnehmen, zack zack. Hauptsache zocken und entertainen.
      Mittlerweile lese ich immer mehr und mehr hier mit und versteh natürlich immer nur Bahnhof.
      Aber umso öfter ich es lese, umso mehr bleibt auch hängen UND weckt mein Interesse :D

      Tada? Naja vlt juckt Euch das auch gar nicht. Aber ich bin auch oft viel zu verwirrt, um direkt durchzustarten mit Euren Tipps.
      Aber ich bin bemührt immer noch dazu zu lernen und meine Technik zu verbessern, rumprobieren und wieder verbessern :]

      Nur um mal einen Kommentar von einem Technik-Noob hier zurückzulassen. <3
      TheEnvyGames | Eine bunte Zockerwelt - Hier geht's geradewegs in die Gefahrenzone!
    • @DasEnvy
      Dann bist du einer der wenigen Ausnahmen die sich dann im Nachhinein mit beschäftigen.

      An sich ist es hier im Forum immer das gleiche Schema. Die meisten User wollen halt gleich durchstarten und oder einfach auf die bequemste Art und Weise ohne Ahnung zu haben alles nutzen.
      Und es ist an sich eigentlich immer diese bequeme Art der User die einem die Haare zu Berge stehen lässt.

      An sich trifft man irgendwann die entsprechenden User wieder. Spätestens wenn sie Probleme mit ihren Video haben. Man versucht dann zu helfen und einige wenige Supporter hier im Forum können dann auch explizit erklären warum und wieso es so und so funktioniert und was vor allem mit dem Video los ist. Das nicht jeder Supporter alles wissen kann ist ja auch klar. ^^

      Jedoch sind ab und an mal einige Pseudo Supporter hier die entweder alles nur nachquatschen und eigentlich gar nicht wissen warum es so funktioniert, oder aber sie reden völlig am eigentlichen Problem vorbei. Bzw. lösen das Problem indem man sich gleich radikal umstellen muss.

      Dennoch nützt es gerade hier im Forum nix ein Guide bzw. Tutorial aufzuführen, das eh nach 1 oder zwei Wochen untergeht und man nie wieder was davon hört. Und das einfach weil hier im Forum einfach auch die falsche Zielgruppe sich befindet dafür.

      Der Technik Bereich hier im Forum ist an sich sehr bekannt. Jedoch ist die Masse damit beschäftigt einfach und schnell ans Ziel zu kommen. Und das geht nicht immer. Nix im Leben ist Einfach. Und was diesen Guide hier den Gnadenstoß gegeben hätte, wäre der das es wieder nur zu endlosen Debatten geführt hätte.
      Warum?
      Einfach weil es zig Workflows gibt die man gehen kann. Würde hier wieder irgendwo stehen das dieses oder jenes Tool nur negativ Punkte hätte, dann würde wie schon so oft nur wieder endlose Debatten kommen und und und. Halt zwischen diejenigen die Ahnung haben und die die zu bequem sind. Das sind 2 Partein die fetzen sich eh immer. ^^

      Daher lieber so ein Guide, bzw. Tutorial auf eine Solo Website zu machen die unabhängig vom LPF existiert. Zum einen würde das nicht untergehen, zum zweiten würde keine Hatelawine runter brechen. Zumal man auch die Themen passend zu seinen Workflow zusammenstellen kann.

      So eine Website ist wie gesagt noch in Planung und ich habe mit @Nobody768 auch noch mal privat geschrieben und ihn darüber in Kenntnis gesetzt das solch ein Projekt ansteht und was so alles die Inhalte dann sein sollen.
      Ob er sich mit @GelberDrache92 schon unterhalten hat, weiß ich nicht. Doch wer alles daran mitarbeiten will, bzw. was dazu beitragen kann, kann sich bestimmt bei @GelberDrache92 melden.

      Und es lässt sich bestimmt dann auch eine entsprechende Skype oder TS3 Konfi bereitstellen für das Team. @GelberDrache92, @De-M-oN?
    • Find ich sehr cool, dass ihr sowas macht. :)
      Ich würde mich auch sofort als erster Besucher melden wollen, haha. Naja ist Quatsch, ihr seid ja sogesehen immer die 1. ;)
      Aber gerade weil es total kompliziert klingt, finde ich weckt das doch die natürliche Neugierde Ö_ö
      Bzw. schnell aufnehmen geht halt total fix und man entwickelt sich ja nicht groß weiter, außer man fragt sich irgendwann, wie funzt das überhaupt dass ich mein Spiel aufnehmen kann? Und was hat es mit FPS und Skalierung überhaupt auf sich? Wieso sollte ich jenes und jenes Programm nehmen und wieso heißt dasselbe in einem anderen Programm wieder anders. Zigtausende Fragen, durch die man sich erst mal durchboxen muss. D:
      Und auch wenns extrem abschreckt, wenn man GAR NICHT weiß, wo man anfangen soll, hilft es schon wenn man immer mal wieder ein Thread hier aufschnappt, weil mal wieder darin geschrieben wurde und zum x-ten Mal was von 4:4:4 liest und man unbewusst dazu lernt.

      Ihr helft so Lernkrüppeln wie mir da echt mit so einer Seite wieder, die alles etwas mehr bündelt, ohne dass man den Anfang eiens ewig langen Fadens suchen muss von Thread zu Thread. |D
      TheEnvyGames | Eine bunte Zockerwelt - Hier geht's geradewegs in die Gefahrenzone!
    • Die meisten wollen halt nur zocken und die Videocodierung geht denen am allerwertesten vorbei.
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • sem schrieb:

      Was man auch akzeptieren sollte.
      Ein Bekannter von mir hatte mal gesagt: Um Auto fahren zu können muss man nicht ins kleinste Detail wissen wie das Auto funktioniert, aber man sollte zumindest so viel über es wissen, dass man bei einem leeren Tank zur Tankstelle und nicht in die nächste Werkstatt fährt ;)

      Natürlich verlangt keiner von einem, dass man erstmal das gesamte Wissen zur Videotechnik auswendig lernt, bevor man sein erstes Video hochläd :D
      Aber man sollte sich zumindest mit den Grundlagen beschäftigen oder, wenn man selbst das nicht tut, wenigsten lernbereit sein.
      ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D