Out of Sync (Video / Audio Problem)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Out of Sync (Video / Audio Problem)

    Anzeige
    Hey Freunde,

    ich hab da ein ultra nerviges Out of Sync Problem bei meinen Aufnahmen, welches ich unbedingt mit eurer HIlfe lösen möchte. Kurz vorab mal ein paar Infos über mich und das oben genannte Problem..

    Ich betreibe seit n paar Monaten einen LP Channel auf YT und mit der Zeit hatte ich immer mal wieder ein paar Probleme mit meinen Aufnahmen (Welche nicht unbedingt gravierend waren..). Dennoch gibts es ein grosses Problem was mich im Lauf der Zeit immer wieder zum Verzweifeln gebracht hat und zwar das Out of Sync-Problem in meinen Aufnahmen.

    Ich komme direkt mal zum Ablauf:
    Ich öffne die Elgato HD60 Pro Software und zeitgleich Audacity für meine Stimme. Dann drück ich auf Record in Audacity und auf Record in Elgato - soweit so gut.
    Soo sobald ich mich dann am Ende vom LetsPlay bin, drück ich bei beiden Softwares auf Beenden.
    Next Step: Ich bearbeite mein Audio und lass zeitgleich erstma das Video durch Elgato exportieren (als Mp4).
    Sobald das Video fertig ist, schau ich mir das Video kurz an und es ist alles noch Synchron.
    Jetzt kommen wir zum Problem:
    Sobald ich es aber in PremierePro reinpacke, ist es unfassbar asynchron! Es ist auch unmöglich da irgendwo zu versuchen Cuts zu machen um das AudioSignal vom Video angleichen zu können, denn es wird von Minute zu Minute immer wieder verschoben....

    Ich habe absolut keine Ahnung warum das so ist, denn wie gesagt ich bin seit fast nem Jahr dabei und bei 20LP Folgen kommt 1Folge die mit heftiger Asynchronität.
    Absolut unerklärlich warum es mal so - mal so ist.

    Selbstverständlich hab ich auch schon versucht nur die .ts Dateien zu importieren (Was im übrigen auch NICHT immer funktioniert)..aber selbst bei den .TS Dateien gibt es Asynchronität...

    Das wären die 2 Punkte die ich sehr gerne mit euch besprochen hätte:
    1: Immer wieder auftretende Asynchronität
    2: Warum funktionieren eingie .TS Datein zum Import und einige NICHT

    Ich geb euch hier ma noch die MediaInfo von der exportieren mp4 Datei frisch aus Elgato (Insofern das was nützt)

    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\P-WHATEVAH\Videos\FARCRY - 9 - 2016-03-11 19-24-09.mp4
    Format : MPEG-4
    Codec-ID : M4V (M4V /M4A /mp42/isom)
    Dateigröße : 7,87 GiB
    Dauer : 31min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 35,4 Mbps
    Filmname : 9
    Beschreibung : Hier Beschreibung einfügen.
    Aufnahmedatum : 2016-03-11
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-03-11 18:06:16
    Tagging-Datum : UTC 2016-03-11 19:15:38


    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame
    Format_Settings_GOP : M=1, N=15
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 31min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 35,1 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 59,940 (59940/1000) FPS
    originale Bildwiederholungsrate : 59,940 (60000/1001) FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.283
    Stream-Größe : 7,82 GiB (99%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-03-11 18:06:16
    Tagging-Datum : UTC 2016-03-11 18:06:16
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709


    Audio
    ID : 2
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 31min
    Source_Duration/String : 31min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 216 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Bildwiederholungsrate : 46,875 FPS (1024 spf)
    Stream-Größe : 49,8 MiB (1%)
    Source_StreamSize/String : 49,8 MiB (1%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-03-11 18:06:16
    Tagging-Datum : UTC 2016-03-11 18:06:16
    mdhd_Duration : 1911565

    Ich hoff echt ihr könnt mir helfen! Vllt habt ihr ja ein paar Tipps..wie ist den euere Ablauf so? Kennt ihr das Problem?
    Lieben Gruss Pascal

    PS: Selbstverständlich hab ich in der SuFu nach diesem Problem geschaut, bin leider nicht fündig geworden
  • PWhatevah schrieb:

    lass zeitgleich erstma das Video durch Elgato exportieren (als Mp4).
    Why? Die Aufnahme liegt doch schon auf der Festplatte, wenn du aufgenommen hast. Was willst du da noch exportieren? Das ist schon mal Zeitverschwendung die man besser nutzen könnte.

    PWhatevah schrieb:

    Sobald das Video fertig ist, schau ich mir das Video kurz an und es ist alles noch Synchron.
    Weil ein Media Player (so ziemlich egal welcher) VFR Videos immer korrekt wiedergibt. Anders als ein Bearbeitungsprogramm.

    PWhatevah schrieb:

    Sobald ich es aber in PremierePro reinpacke, ist es unfassbar asynchron!
    Wie gesagt, liegt das an der Videodatei. Die ist in VFR aufgenommen. Bedeutet das alle Frames (Bilder) dieses Videos unterschiedlich lang sind.

    Dein Schnittprogramm liest es aber in CFR ein. Sprich in konstanten Zeitlängen für Frames. Da VFR aber kein CFR ist, wird das halt falsch geladen und es ist Asynchron.

    Bei dir wird das vermutlich durch die MP4 Exportierung rausgeschachtelt werden. Daher sowas nie machen. Immer die Quellaufnahme verwenden.

    PWhatevah schrieb:

    Selbstverständlich hab ich auch schon versucht nur die .ts Dateien zu importieren (Was im übrigen auch NICHT immer funktioniert)..aber selbst bei den .TS Dateien gibt es Asynchronität...
    Ja genau, die werden höstwahrscheinlich in VFR vorliegen. Die verkapselst du MP4 und dem MP4 Container sagst du dann noch das es CFR ist und schon haut alles nicht mehr hin.

    Die TS Datein kann man zerlegen lassen oder ummuxen mit z.B. sind da Tools wie ffmpeg oder SSM richtig hilfreich für. ^^ Wobei der SSM auch gleich noch einen VFR -> CFR Wandler drin hat.


    Ideal wäre es wenn du uns mal die Mediainfo der richtigen Aufnahme postest. Dann können wir dir auch noch entsprechend genau beschreiben was du damit machen müsstest und was du brauchst.

    Noch besser wäre es natürlich wenn du deine Elgato dazu bewegst in CFR aufzunehmen.
  • Erstma danke für deine Antwort - doch leider wird das nicht die Lösung sein..denn es klappt in 20 Fällen so wie ichs mache und dann plötzlich aus dem nichts, auf einma nich mehr....

    weisst du was ich meine? Ich möchte die angehensweise garnicht ändern, ich möcht alles genau so machen, wie sonst auch. Aber warum zur hölle ist es manchmal so und manchmal so?raff ich nicht

    und warum nicht der mal die .ts an und warum manchmal nicht? das macht keinen sinn....


    Hier Mediainfo (Achtung Elgato splittet meine Aufnahmen immer in 4Gig Part - Daher es was kleiner)
    Allgemein
    ID : 1 (0x1)
    Vollständiger Name : C:\Users\P-WHATEVAH\Videos\EGC_Library\FARCRY - 9 - 2016-03-11 19-24-09\Recording_2016-03-11_19-24-09_0001.ts
    Format : MPEG-TS
    Dateigröße : 3,91 GiB
    Dauer : 15min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 36,9 Mbps


    Video
    ID : 100 (0x64)
    Menü-ID : 2 (0x2)
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame
    Format_Settings_GOP : M=1, N=15
    Codec-ID : 27
    Dauer : 15min
    Bitraten-Modus : variabel
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 59,940 (60000/1001) FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709


    Audio #1
    ID : 101 (0x65)
    Menü-ID : 2 (0x2)
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Version : Version 4
    Format-Profil : LC
    Muxing-Modus : ADTS
    Codec-ID : 15
    Dauer : 15min
    Bitraten-Modus : variabel
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Bildwiederholungsrate : 46,875 FPS (1024 spf)
    Video Verzögerung : 3ms
    Sprache : Deutsch


    Audio #2
    ID : 103 (0x67)
    Menü-ID : 2 (0x2)
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Version : Version 4
    Format-Profil : LC
    Muxing-Modus : ADTS
    Codec-ID : 15
    Dauer : 15min
    Bitraten-Modus : variabel
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Bildwiederholungsrate : 46,875 FPS (1024 spf)
    Video Verzögerung : 3ms
    Sprache : Deutsch


    Audio #3
    ID : 105 (0x69)
    Menü-ID : 2 (0x2)
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Version : Version 4
    Format-Profil : LC
    Muxing-Modus : ADTS
    Codec-ID : 15
    Dauer : 15min
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Bildwiederholungsrate : 46,875 FPS (1024 spf)
    Video Verzögerung : 3ms
    Sprache : Deutsch


    Audio #4
    ID : 107 (0x6B)
    Menü-ID : 2 (0x2)
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Version : Version 4
    Format-Profil : LC
    Muxing-Modus : ADTS
    Codec-ID : 15
    Dauer : 15min
    Bitraten-Modus : variabel
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Bildwiederholungsrate : 46,875 FPS (1024 spf)
    Video Verzögerung : 3ms
    Sprache : Deutsch
  • PWhatevah schrieb:

    Erstma danke für deine Antwort - doch leider wird das nicht die Lösung sein..denn es klappt in 20 Fällen so wie ichs mache und dann plötzlich aus dem nichts, auf einma nich mehr....
    Also sagste, das du den Fehler selbst findest. Find ich sehr Lobenswert. ^^ Dann können wir ja eigentlich schon abschließen ;D (kleiner Spaß)

    PWhatevah schrieb:

    weisst du was ich meine? Ich möchte die angehensweise garnicht ändern, ich möcht alles genau so machen, wie sonst auch. Aber warum zur hölle ist es manchmal so und manchmal so?raff ich nicht
    Ich weiß was du meinst.

    Na dann prüfe doch einfach mal nach ob die Quelle schon falsch eingelesen wird.

    Kann man z.B. mit dgavcindex und AVISynth wunderschön ermitteln oder mit FFMS2 und AVISynth. Oder sogar mit FFmpeg.

    Mit dgavcindex kannst du aus der TS Datei die Audiodatein rausmuxen und eine dga Datei erstellen lassen.

    In AVISynth kann man dann die dga einlesen lassen mittels:

    Quellcode

    1. LoadPlugin("D:\MeGUI\Tools\FFMS\ffms2.dll")
    2. DGAVCDecode("File.dga")
    3. Audiodub(FFAudioSource("Track_01.m4a"))
    4. Info()



    Und schon hat man eine Info wie dieses File in ein CFR Programm eingelesen wird und ob die FPS stimmen, etc.


    Kann man genausogut mit FFMS2 machen.
    Sieht dann so aus:

    Quellcode

    1. LoadPlugin("D:\MeGUI\Tools\FFMS\ffms2.dll")
    2. File = "C:\Users\P-WHATEVAH\Videos\EGC_Library\FARCRY - 9 - 2016-03-11 19-24-09\Recording_2016-03-11_19-24-09_0001.ts"
    3. FFIndex(File)
    4. AudioDub(FFVideoSource(file, fpsnum=60000, fpsden=1001), FFAudioSource(File))
    5. Info()


    So haste dann absolute Gewissheit. ^^


    Oder machst es mit FFmpeg selbst.

    Findeste, wenn du MeGUI hast unter ..\MeGUI\Tools\FFmpeg\ffmpeg.exe

    Musst du aber über CMD starten.

    Befehl lautet dann:


    Quellcode

    1. ffmpeg -i "C:\Users\P-WHATEVAH\Videos\EGC_Library\FARCRY - 9 - 2016-03-11 19-24-09\Recording_2016-03-11_19-24-09_0001.ts" -c:v copy -c:a copy neu.mp4
    Dann muxt du die TS Datei einfach in eine MP4 um.



    Oder wandelst es in Lossless Material um wie z.B. UTVideo.

    Quellcode

    1. ffmpeg -i "C:\Users\P-WHATEVAH\Videos\EGC_Library\FARCRY - 9 - 2016-03-11 19-24-09\Recording_2016-03-11_19-24-09_0001.ts" -c:v utvideo -c:a pcm_s16le neu.avi



    Hast also jedemenge Spielraum das Problem zu lösen. Wie das lösen willst weiß ich nicht. Du kannst aber auch damit leben wie es momentan ist. ^^
  • Also erstma noch nachträglich vielen Dank für die Hilfe :) Ich hab jetzt die für mich beste Lösung rausgefunden und zwar: Die TS Datei einfach nochma durch Handbrake jagen und zwar mit ner ConstantFramerate!

    Dann klappt auch der Import zu Adobe und es ist alles Top Synchron! Is halt etwas nerviger/ zeitaufwendiger aber ob ich das File nun mit Elgato zu MP4 mache oder per Handbrake - Kommts selbe dabei raus...

    Also mein Tipp für alle, die dasselbe Problem haben:

    Elgato Spiele Aufnahme (TS Datei) -> Handbrake (Mit konstanter Framerate) -> Adobe usw.

    Kann geschlossen werden,
    Lieben Gruss :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PWhatevah ()

  • Qualität leidet und kostet ja auch Zeit. Da gibt es bessere Möglichkeiten. Wie eben beispielsweise SSM VFR-CFR Konverter
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Julien schrieb:

    PWhatevah schrieb:

    Elgato Spiele Aufnahme (TS Datei) -> Handbrake (Mit konstanter Bitrate) -> Adobe usw.
    Für Qualitätsfetischisten ist das nur bedingt zu empfehlen, da hier schon Bildqualität verloren geht. Und du meinst sicherlich eine konstante Framerate, nicht eine konstante Bitrate. ;)
    Ja man genau, sorry vertan ;)


    De-M-oN schrieb:

    Qualität leidet und kostet ja auch Zeit. Da gibt es bessere Möglichkeiten. Wie eben beispielsweise SSM VFR-CFR Konverter
    Ja das mag aufjeden stimmen, aber so krass bemerkt man da kaum Unterschied - wenn ichs mit den "Pros" abgleiche, hab ich teilweise bessere Quali ;)

    Würde ja normalerweise n Video hier reinposten - Muss aber nich sein, sonst denkt man ich will Klicks abgeiern ;)
  • Doch den Unterschied sieht man.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7