Let's Play schneiden oder nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      Ninchen schrieb:

      Eigentlich bin ich ja ein großer Fan von Sev in Sachen "Diskutieren auf hohem und respektvollem Niveau". Egal, wie viel starrköpfigen Gegenwind er auch bekommen mag, so bleibt er doch in 95% der Fälle immer noch freundlich und sachlich.

      Das hier jedoch:

      Sev schrieb:

      DeadlyPhoenix97 schrieb:

      aber auf keinen Fall teile raus schneiden das kommt nicht gut
      Doch.
      Kann man ganz einfach als Provokation wahrnehmen. Ich unterstelle ihm einfach mal, dass das auch so gewollt war. Wenn du nun behaupten möchtest, du hättest nicht gewusst, was das für eine Reaktion hervorruft, muss ich meine Meinung von dir noch mal grundlegend überdenken :/
      Jedoch rechtfertigt das sicherlich nicht eine solche Reaktion:

      DeadlyPhoenix97 schrieb:

      Sev schrieb:

      DeadlyPhoenix97 schrieb:

      aber auf keinen Fall teile raus schneiden das kommt nicht gut
      Doch.
      Und erklären muss ich es doch nicht oder? Wenn doch dann tust du mir leid...
      Dir muss überhaupt niemand Leid tun. Am aller höchsten tut es mir um deine Erziehung Leid, dass du nicht gelernt und von niemanden offensichtlich gezeigt bekommen hast, wie man sich erwachsen über eine Sache unterhält ohne direkt persönlich zu werden. Selbst wenn er provozieren wollte, so bist du doch lachenden Antlitzes in die Kreissäge gerannt und voll drauf angesprungen :rolleyes:


      DeToXx schrieb:

      Halt dein Maul, halt einfach dein Maul.
      Und du bist sowieso die Krone der geistigen Schöpfung. Anstatt deinem Idol blind hinterher zu hecheln, könntest die drei grauen Hirnzellen, die dir hoffentlich noch verblieben sind dazu nutzen, es ihm gleich zu tun und wenigstens versuchen objektiv auf deinen Vorredner einzugehen. Ich bin ja für Meinungsfreiheit und regen Austausch in Diskussionen, aber so einen gequirlten Hirnschiss lass doch bitte auf den Pausenhof bei den anderen Viertklässlern- selbst auf die Gefahr hin, dass dann keiner mehr Yu-Gi-Oh Karten mit dir spielen möchte :/

      Zum Thema: Leben und leben lassen. Jeder dem seins.
      Danke!

      Yu-Gi-Oh mochte ich eigentlich sowieso nie.
      Ich hechele keinem Idol blind hinterher, mal davon abgesehen dass Sev kein Idol für mich ist sondern vielmehr ein netter Mensch mit dem ich mich austausche. Das mal nur so nebenbei bemerkt. Und mich als die Krone der geistigen Schöpfung zu bezeichnen kannst du gerne tun. Hätte er zu dir gesagt "Du tust mir Leid", so hätte ich das auch geschrieben, egal bei wem, weil ich es lächerlich finde. Klar, ich besiege die Lächerlichkeit mit einem ebenso von mir dahergeschissenen lächerlichem Gegenkonter der billig ist. Aber genauso, sollte es auch rüberkommen.
      Ich habe durchaus was in der Birne, zumal ich als Viertklässler kein Yu-Gi-Oh mehr gespielt habe. Und SEV´s "Doch" war keine Provokation, nur ein Wort das wir in Deutschland benutzen. Insofern danke ich dir für die Meinung, ich werde mich zügeln meinen Geistigen Dünschiss irgendwo im Forum zu verbreiten ;)

      Trotzdem wünsche ich dir einen schönen Tag, und das mein ich nicht ironisch sondern ernst.

      Grüße, Detoxx
      Würd mich freuen, wenn ihr mal reinschaut :)

      [url]https://www.youtube.com/c/DetoxxLP[/url]
    • Ich bin kein Fan davon, wenn ein LP geschnitten wird. Es ist doch überhaupt nicht schlimm, wenn der Spieler mal den Weg suchen oder gefailt hat und deswegen eine Passage nochmals spielen muss.
      Wenn das halt zu häufig vorkommt dann ist das halt so. Die Zeit die derjenige mit suchen verbringt kann er doch mit Informationen zum spiel oder sonstiges füllen.
      Sowas gehört für mich zu einem LP dazu.
    • 9NinetySix6 schrieb:

      Ob 30 oder 7 Minuten, ich bevorzuge in jeder Hinsicht ungeschnitte Videos, wenn es um Let's Plays geht.
      Ich fänd das richtig schlimm, wenn du deine Formel 1 Videos cutten würdest.. Und ich weiß vor etlichen monaten/jahren war hier jemand wo ich auch mal F1 reingeguckt hab und es war Cut trotz 25% Rennen und das find ich echt alles andere als prickelnd.. und hab ich entsprechend auch nicht weiter angesehen.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Anzeige
      Prinzipiell brauch ich ja nicht alles das zu wiederholen was alle anderen vor mir schon erwähnten, aber ja, auch ich bin lieber ein Fan von unverfälschtem Material, aber wenn man Krank ist und Niesen muss (in einem meiner Videos habe ich das Nase putzen via Hüllkurve ausgeblendet, aber nächstes mal werde ich es wohl schneiden. Sind ja schließlich ~10s stehender Bildschirm) oder aus welchen Gründen auch immer, eine kurze Unterbrechung einlegen muss, erwäge ich einen Schnitt für Sinnvoll. Dem Zuschauer geht ja nun nichts verloren wenn er nicht auf einen stehenden Bildschirm starren muss.

      Während des Spielflusses halte ich es (ein Schnitt) aber für Überflüssig (höhö... ich Akrobat) und würde es eher dann als "Montage", Gameplay oder was auch immer bezeichnen.
    • Das es immer in so einem Dilemma ausartet, wenn man in ruhe diskutiert. ^^
      Mich würde mal bei den Leuten, welche wirklich für ungeschnittene LPs sind interessieren, ob die sich auch ihre eigenen Let's Plays anschauen würden?

      Das ist halt bei mir so mein Kritikpunkt Nummer 01, wenn es darum geht ob ich etwas drin lasse oder nicht. Mir geht es da nicht mal darum, ob ich da jetzt irgendwo rumirre oder faile wie ein Idiot. Das gehört bei mir sogar einfach dazu. Das ist natürlich und sowas macht auch eine Person aus.

      Bloß wenn ich einfach an einigen Stellen merke, dass ich da auch einfach nichts mehr zusagen hatte, weil mich vielleicht auch das Spiel gelangweilt hatte, widerspricht es mir da einfach selbst sowas drin zulassen. Ich denke mir da irgendwie: "Wie sollen andere Spaß daran haben, wenn ich zu dem Zeitpunkt nicht mal selbst welchen hatte?"
      Irgendwie sehen viele auch immer sobald sie Schneiden hören nur diese Best of Cuts und die Massen an Effekten und erzwungenen Jokes, aber man kann ja auch einfach wirklich gezielt Szenen, in welchen man sich selbst nicht wohlfühlt entfernen ohne die Atmosphäre zu töten und dem ganzen eventuell sogar noch eine etwas rundere Sache geben. Wenn allerdings so ein LP Part wirklich voll mit Jumpcuts könnte ich mir das allerdings beim besten Willen auch nicht selbst anschauen. Die richtige Mischung macht es halt. ^^

      *Man sollte seine Sätze wirklich noch einmal durchlesen, bevor man auf Absenden klickt :-D. Ich doof xD*
      Ich spiele mit Herz, statt mit Hirn.

      [Hier ist ein Bild... Mit einer Menge Phantasie] :P

      GEGEN A***HKRIECHER IM NETZ!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der Sero - Suicidal Arts ()

    • Der Sero schrieb:



      Bloß wenn ich einfach an einigen Stellen merke, dass ich da auch einfach nichts mehr zusagen hatte, weil mich vielleicht auch das Spiel gelangweilt hatte, widerspricht es mir da einfach selbst sowas drin zulassen. Ich denke mir da irgendwie: "Wie sollen andere Spaß daran haben, wenn ich zu dem Zeitpunkt nicht mal selbst welchen hatte?"
      Den selben Gedanken habe ich auch wirklich oft. Es gibt immer mal Stellen wo man nichts sagt oder wo man selbst gelangweilt rüberkommt.
      Man kann immer wieder eine Denkblockade haben oder weiß man nicht was man sagen soll.

      Ich mache es meistens so, dass ich beim Rendern mind. 1 mal die komplette Aufnahme durchschaue und gerade solche Stellen raussuche und eben entferne. Die Watchtime verbessert sich und die Zuschauer fühlen sich nicht ihrer Zeit beraubt wenn man auch mal 5 min. im Kreis läuft. :D

      Sicherlich hält man manchmal in Cutscenes die Klappe, aber ich denke das ist was anderes weil die Zuschauer in diesem Moment eben mit den Cutscenes gefüttert werden. :)
    • ElPolloDiablo schrieb:

      und nur das erzählt was gerade im Spiel passiert
      Was anderes will ich auch gar nicht hören. War mir stellenweise schon fast zu viel offtopic bei @9NinetySix6 's NFS Most Wanted LP. Bei deinem F1 find ich das besser. Da biste dauerhaft mit dem Kommentar auf deinem Spiel. Nichts gegen dein MW LP, mir hatts gefallen.

      ElPolloDiablo schrieb:

      Diejenigen die Schneiden nicht unterstützen sind selber Lets Player und die schauen sich generell keine Videos von anderen an
      Was ein bullshit. Klar guck ich auch andere Videos an. Ebenso ungeschnittene. Wenn ich nur dran denke, 9NinetySix6 würde seine F1 LPs auf einmal schneiden .... ne da wäre ich dann wirklich sehr sehr traurig.... Bitte bitte schneide sie weiterhin nicht. Ich will Formel 1 sehen und keine Highlights.

      ElPolloDiablo schrieb:

      wenn man mal behauptet, dass Schwarze Ränder unschön aussehen
      Kannst du nicht für jeden verhindern.
      Ich hab einen 16:10 Monitor. Werde garantiert bei deinen Videos also schwarze Ränder haben. Vllt sogar eine rundumberandung, falls du Hals über Kopf irgendwelche Randbilder reinhaust, die es nur noch für 16:9 Zuschauer erträglich machen.

      Auch hab ich einen Zuschauer der einen 21:9 monitor hat. Auch dieser wird also Berandung haben. Damit haben wir auch absolut kein Problem. Störend wirds jedoch, wenn diese Randbilder eingebaut werden, so das man dann eine rundumberandung habt, weil manche glauben es gibt nur 16:9 Monitore auf diesem Planeten. Wäre interessant wie ihr eure Videos findet, sollte sich das mainstream seitenverhältnis nochmalig ändern. Vllt 21:9? Vllt was ganz anderes? Damals bei 4:3 hatte auch niemand dran geglaubt das es mal widescreen geben würde.
      Und dann habt ihr vllt selbst in der fernen Zukunft einen anderen Monitor und habt auf euren Videos dank euren Randbildern rundumberandung. Stell ich mir lustig vor XD





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Wurde eigentlich mal angesprochen, was bei den "ungeschnittenen Let's Plays" passiert, wenn mal was dazwischen kommt, während man aufnimmt? Ein Telefonanruf? Türklingeln? Plötzlicher, unerwarteter Harndrang oder Würfelhustenerscheinungen (soll es alles schon gegeben haben).
      Ich hab schon einige Videos gesehen - und auch produziert - in denen es zu mehreren Minuten purer Stille bzw. abwesendem Genuschel gekommen wäre, wenn man nicht geschnitten hätte. Auch nicht wirklich sexy für's Entertainment.
    • Das ist was anderes. Bei solchen Fällen pausierst du ja dein Spiel, erledigst dein Problem, und spielst weiter. In dem Moment schneidest du ja kein Content vom Spiel weg.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      Das ist was anderes. Bei solchen Fällen pausierst du ja dein Spiel, erledigst dein Problem, und spielst weiter. In dem Moment schneidest du ja kein Content vom Spiel weg.
      und so sehe ich das aber auch, wenn man minutenlang bei einem Rätsel nicht weiterkommt, sich ständig im selben Raum nach Hinweisen umsieht, und einfach keinen einzigen Funken weitervoranschreitet. Da geht auch kein "Content" verloren, weil es ja keinen gab. Ist im Endeffekt auch nur ein bewegter (und langweiliger) Bildschirmschoner :D
    • Kommt ja immer drauf an um was es im genauen geht.

      Bosskämpfe sehe ich zb auch lieber bissl mehr als nur den funktionierenden Versuch.

      Und viele schneiden ja wirklich viel weg.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      Kommt ja immer drauf an um was es im genauen geht.

      Bosskämpfe sehe ich zb auch lieber bissl mehr als nur den funktionierenden Versuch.

      Und viele schneiden ja wirklich viel weg.
      Das finde ich auch definitiv zu viel. Wenn man aus 1 Stunde Videomaterial ein 20 Minuten Video macht, ist das schon sehr krass, aber ich denke, es spricht nichts dagegen, wenn man mal so 2, 3 Minuten purer unnötiger Leere rausschneidet, oder wenn man akut nicht zurecht kommt, 'nen Cut setzt und später weitermacht.
      Ich für meinen Teil versuche es meist so 3, 4 Mal und dann geh ich mit dem Commentary ein wenig auf Abstand - quatsch zwar weiter, aber konzentrier mich lieber mehr auf's Spiel. Dann werden noch besonders geistreiche Kommentare eingespielt und der Rest der Fehlversuche übersprungen bzw. vorgespult.
      Allerdings vermeide ich es, zu schneiden, wenn es nicht nötig ist. Sprich irgendwo beim normalen Laufen, etc.
    • Ich persönlich halte es so, dass auf jeden Fall alles gezeigt werden muss, was das Spiel zu bieten hat - aber ich muss es nicht mehrfach zeigen. Wenn ich an einer Stelle sterbe (womöglich noch kurz vorm Checkpoint), müssen die Leute nicht die letzten fünf Minuten nochmal sehen. Dass das ein langweiliger Teil des Spiels ist, wissen sie auch, ohne dass sie es hautnah miterleben müssen. Manchmal sage ich deshalb auch während der Aufnahme zum Beispiel: "Ich gehe mal gerade zurück und hole neue Wollknäule (="Munition"); bin gleich wieder hier." Dann ist klar, dass in der Zwischenzeit auch nichts Aufregendes passiert ist. Und wenn doch, wird es zwischen dem "bin mal gerade weg" und "bin wieder da" gezeigt.

      Meine Präferenz ist also: Ungeschnitten, so weit möglich, aber dabei nicht die Zeit der Zuschauer verschwenden.

      Deepstar schrieb:

      Nutzt man das Let's Play als Kulisse für pure Unterhaltung? Dann kann man schneiden wie und was man will.
      Nutzt man das Let's Play eher des Spiels wegen? Dann ist jeder Schnitt eine Verfälschung eben dieses.
      @Deepstar, eigentlich stimme ich deinem Post fast vorbehaltlos zu. Aber gerade das, was ich da zitiert habe, sehe ich genau andersherum. Wenn ich eine bestimmte Stelle dreimal angucken muss, weil z.B. der Let's Player sich verlaufen hat, wird mir das Spiel an sich schnell langweilig, weil ich das ja alles schon kenne, und meine Aufmerksamkeit schweift dann ab zu anderen Dingen - und in dem Fall ist das dann vermutlich der Kommentar des Let's Players. (Denn außer Spiel und Kommentar ist ja nicht viel da. ;) ) Meiner Meinung nach stellt man durch radikales Nicht-Schneiden also eher seine eigenen Handlungen in den Vordergrund als das Spiel, in dem sie passieren.
    • CounterpointClover schrieb:

      aber ich muss es nicht mehrfach zeigen. Wenn ich an einer Stelle sterbe (womöglich noch kurz vorm Checkpoint), müssen die Leute nicht die letzten fünf Minuten nochmal sehen
      Naja das wäre mir dann schon zu viel geschnitten. Denn bis zum Checkpoint waren ja bei 'nem Shooter zb auch Kämpfe. Und auch wenn man sie nochmalig macht, möchte ich sie sehen. So weiß man dann auch warum derjenige nun beim 2. Anlauf wenig health / mehr munition als vorher etc hatte.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      CounterpointClover schrieb:

      aber ich muss es nicht mehrfach zeigen. Wenn ich an einer Stelle sterbe (womöglich noch kurz vorm Checkpoint), müssen die Leute nicht die letzten fünf Minuten nochmal sehen
      Naja das wäre mir dann schon zu viel geschnitten. Denn bis zum Checkpoint waren ja bei 'nem Shooter zb auch Kämpfe. Und auch wenn man sie nochmalig macht, möchte ich sie sehen. So weiß man dann auch warum derjenige nun beim 2. Anlauf wenig health / mehr munition als vorher etc hatte.
      Das kann man auch einfach sagen. Und soviel unterschied machts dann auch nicht. Wenn nicht wirklich etwas abstruses passiert während des zweiten Runs, würde ich das auch rausschneiden.
      [IMG:http://puu.sh/m6bc6/3d503c9ce5.png]

      Aktuelle Projekte: Dark Souls & Momodora: RutM & Darkest Dungeon
    • Wo es hier gerade um Verlaufen und "an der selben Stelle festhängen geht" denke ich immer an Pineview Drive und Obscuritas. Das sind klar atmosphärische Horror Games, allerdings aufgrund der Puzzles und Rätsel auch mit einer Menge immer wieder die gleichen Räumen absuchen und in den gleichen Bereichen rumlaufen. Für dich als Spieler ist das schon frustrierend, für einen Zuschauer wäre uncut da eine absolute Katastrophe, vorallem wenn man lange an den Rätseln hängt. No way dass man sowas uncut bringt. Und wenn ich an The Guest denke, wo ich manchmal 20min rumprobieren muss um ein Coderätsel zu lösen... Sowas kuckt man sich doch nicht ernsthaft gefesselt an.
      Da Lob ich mir das Schneiden und bin froh mich hier auf keine Schiene festfahren zu müssen.
      jebaited
    • snufkinVB schrieb:

      Das kann man auch einfach sagen
      Ich möchte es aber sehen.^^

      Und bei Honki Tonk krieg ich es auch :)





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • @Sev Oh ja stimmt. Pinvedrive ist ja auch so ein Spiel. Das Uncut macht auf Dauer wirklich nicht unbedingt Freude. Die Atmosphäre ist zwar großartig, aber man rennt im Endeffekt nur die Räume ab und sucht Schlüssel. War ja bei Joe's Diner ähnlich oder auch bei Spooky's House.
      Ich spiele mit Herz, statt mit Hirn.

      [Hier ist ein Bild... Mit einer Menge Phantasie] :P

      GEGEN A***HKRIECHER IM NETZ!
    • Sev schrieb:

      Wo es hier gerade um Verlaufen und "an der selben Stelle festhängen geht" denke ich immer an Pineview Drive und Obscuritas. Das sind klar atmosphärische Horror Games, allerdings aufgrund der Puzzles und Rätsel auch mit einer Menge immer wieder die gleichen Räumen absuchen und in den gleichen Bereichen rumlaufen. Für dich als Spieler ist das schon frustrierend, für einen Zuschauer wäre uncut da eine absolute Katastrophe, vorallem wenn man lange an den Rätseln hängt. No way dass man sowas uncut bringt. Und wenn ich an The Guest denke, wo ich manchmal 20min rumprobieren muss um ein Coderätsel zu lösen... Sowas kuckt man sich doch nicht ernsthaft gefesselt an.
      Da Lob ich mir das Schneiden und bin froh mich hier auf keine Schiene festfahren zu müssen.
      Mach ich bei Obscuritas auch so. Renn da teilweise minutenlang in der Gegend rum, bis ich endlich mal was finde, was mich weiterbringt :D
      Was ich da auf jeden Fall rausschneide :)

      Is The Guest eigentlich anspruchsvoll, von den Rätseln her ? Bin ja so ein "Rätselfreund" :D

      Um mal auf das Thema zu antworten: Ich schneid mittlerweile viele Projekte (ARK,Oscuritas, Sophie's Curse etc.), beim White Day Remake hab ich mir mal gedacht, lässt es komplett uncut. Probier ich einfach mal aus, wie's ankommt :)