Infovideo - Was passt am besten als Videomaterial?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Infovideo - Was passt am besten als Videomaterial?

      Anzeige
      Hey liebe Community,

      folgende Frage interessiert mich gerade sehr bevor ich irgendein Gameplay für ein Infovideo verwende. Was empfiehlt sich am besten um die Zuschauer an einem Infovideo zu "binden", dass die Zuschauerbindung konstant bleibt und die Leute nicht nach ein paar Minuten wegklicken? Eins ist uns allen wahrscheinlich klar, besser ist es, wenn der Zuschauer bewegendes Videomaterial aufs Auge gedrückt bekommt oder wie seht ihr das?

      Falls ihr die Frage nicht verstanden haben solltet, dann versuch ich es ausführlicher zu erklären.

      Mit freundlichen Grüßen

      "DeutscheZockerCrew" - Lukas
      DeutscheZockerCrew
      Ihr seid interessiert an schaulustigen LPs? Dann schaut doch bei uns vorbei: http://www.youtube.com/user/DeutscheZockerCrew
    • Alle meine Infovideos finden meist vor nem schwarzen Screen mit nem Screenshot statt.
      Ich habs nicht nötig die Aufmerksamkeitsspanne der Windelscheißer durch irgendein Gameplay zu verlängern. Wen es nicht interessiert, der schaut sichs dann halt nicht an, wenn er nicht informiert werden möchte^^

      Ich persönlich brauch dafür kein Gameplay, dann hör ich halt einfach nur zu und mach was anderes nebenbei
    • DeutscheZockerCrew schrieb:

      Was empfiehlt sich am besten um die Zuschauer an einem Infovideo zu "binden", dass die Zuschauerbindung konstant bleibt
      Szenen einbauen, die das Gesagte untermauern, Screenshots oder wie ich, wenn ich Livestreamankündigungen mache: Die Trailer einblenden während ich rede (Entweder FaceCam oben oder Wechsel zwischen meiner Vollbildaufnahme (Digicam) und dem Trailer während ich einfach darüberrede. Wenn es Bilder und Screenshots sind: Mit Zooming arbeiten, ein Bild was sich geringfügig bewegt ist interessanter als ein Statisches, einfach leicht ein- oder auszoomen.

      Ansonsten:
      Gameplay drunter legen
      Witze/Running Gags einbauen
      Kurz und Knackig halten. Scripts kann helfen ein Gefühl für sowas zu kriegen, ansonsten frei von der Leber weg aber aus Wesentliche beschränkt.
      jebaited
    • Ich hock mich immer vor meine Kartoffel Cam und laber einfach drauf los wenn es irgendwelche wichtigen Infos gibt ^^.
      Mir gefällt das ganze schlichtweg so besser dann muss zwar jeder meine Fresse ertragen aber das is ned mein Problem xD.
      Ab und an bau ich noch n paar Gags ein um das ganze n bisschen aufzulockern das wars aber schon soll ja meistens nur n
      1-2 Minuten Video sein wo ich n bisschen rein labere :'D.
      Let's Plays, Bier und n Teller Kekse kriegste hier : youtube.com/user/GirugaLP
    • Wenn es ein Gameplayvideo sein soll, dann am Besten eines das in Beziehung zum gesagten steht.
      Ansonsten (wers mag) Facecam, oder eine Screenshotsammlung mit Bezug zum Video.

      Ich habe mich für Facerig entschieden, weil mir halt der Avatar ziemlich gut gefallen hat, wobei ich irgendwann wenn ich mal viel Zeit und Lust habe auch mal einen eigenen bauen will (oder kennt sich jemand mit dem Thema aus? Da müßte man mal miteinander sprechen ;)).

      Retro, Simulation und Open World Games durch die Augen eines Kindes der Generation C64.