Elgato Game Capture HD - Zeitverzögerung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elgato Game Capture HD - Zeitverzögerung

    Anzeige
    Hallo erstmal,

    ich habe seit neuestem die Elgato Game Capture HD.
    Ich hab es auch geschafft sie mit OBS Studio zu verknüpfen, sodass das Signal vom Programm abgegriffen wird und
    habe auch die Facecam integriert.
    Mein einziges Problem ist jetzt nur noch die Zeitverzögerung, die die Game Capture automatisch drin hat.
    Der Sound kommt früher als das Bild.
    Ich hatte mir schon XSplit runtergeladen, weil man mir gesagt hat, dass ich damit die Zeitverzögerung behoben bekomme.
    So wirklich blicke ich da aber nicht durch, was ich da dann zu machen habe, dass es nur den Sound aufnimmt.
    (bzw.: Braucht man dafür die Bezahlversion von XSplit oder reicht die kostenfreie?)

    Gibt es vielleicht noch irgendwelche anderen Programme, womit man das machen könnte? Möglichst nicht zu kompliziert ;(

    lg Kelpie
  • Ich finde bei Studio geht das total.
    Bei Classic hattest du extremere Verzögerungen, bei Studio ist es vllt eine Sekunde.

    Aber wenn es dich wirklich stört, kannst du die Cam und dein Mikro verzögern. müsste bei circa 750 - 1000ms sein.

    Geht wie folgt:

    - Du klickst in den QUELLEN mit RECHTS auf deine CAM
    - Klicke auf FILTER
    - Oben bei AUDIO/VIDEO FILTER drückst du wieder RECHTS
    - Wähle VIDEOVERZÖGERUNG ASYNCHRON)
    - Tippe den Wert 750 oder 1000 ein

    Das gleiche bei deinem Mikro.
    Du musst die optimale Zeit finden. Poste sie dann gerne hier rein, um auch Anderen zu helfen. :)

    MfG
  • NXS schrieb:



    Das gleiche bei deinem Mikro.
    Du musst die optimale Zeit finden. Poste sie dann gerne hier rein, um auch Anderen zu helfen. :)
    Die Webcamverzögerung hab ich hingekriegt aber bei der Mikroverzögerung gestaltet es sich irgendwie schwierig.
    Ich hab jetzt das Mikro als Audio Eingabe Aufnahme gesetzt, aber die einzige Möglichkeiten, die ich bei den Filtern habe, ist "Gain" und "Noise Gate", die beide keine Möglichkeit zur Verzögerung bieten. Oder geht das dann noch irgendwo anders?
  • So nach etwas längerem rumprobieren...

    Unter Bearbeiten -> erweiterte Audioeigenschaften
    findet man quasi die Komplettübersicht über alle angelegten Quellen und Mic/Aux bzw. Desktop Audio usw.

    Der Wert, der sich bei mir jetzt bewährt hat, ist 1500ms.
    Jedoch muss ich wohl für jedes Spiel ein eigenes Profil einstellen, weil ich das individuell anpassen muss.

    Bei Dead Space muss ich sowohl Mic/Aux, als auch Audio Ausgabe Aufnahme auf 1500 setzen, damit es passt.
    Bei The Binding of Isaac reicht da nur das Mic.

    1500ms ist da so der grobe Wert, dass es augenscheinlich synchron ist. Mit ein bisschen Fuddelarbeit dürfte das dann auch vollends passen.
  • Muss noch etwas nachschieben: Die Werte sind nicht konstant. Ich kann jedes Mal neu alles justieren, weil die Zeitverzögerung irgendwie nie die selbe ist. Bei Dead Space war erst 1350ms ok, bei der nächsten Aufnahme muss ich bei der Audioausgabe auf 600ms runter.
    Das nervt schon auf Dauer, da erstmal eine halbe Stunde zu sitzen um das alles einzustellen.