UHD Monitor?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Ich habe in letzter Zeit überlegt ob ich mir einen UHD Monitor anschaffen soll. Vor 1-3 Jahren war UHD eher unnötig, doch inzwischen merke ich dass immer mehr Spiele 4K unterstützen und es mittlerweile auf YouTube sowie auf den Streaming Plattformen wie Amazon Prime Video viel mehr Content gibt. Das Problem ist aber leider wie immer bei Schülern wie mir das Geld. Ich könnte maximal 500€ für einen Monitor ausgeben.

    Auf Amazon habe ich diesen hier gefunden: amazon.de/ViewSonic-VX2475SMHL…=1-14&keywords=4k+monitor

    Hat ihn jemand von euch oder kann einer von euch beurteilen ob dieser realtiv gut ist? Denn die meisten anderen (ich will mir auf jeden Fall einen 24 Zoll Monitor kaufen, da meiner aktuell auch 24 Zoll hat und 27 Zoll (mein vorheriger) zu groß sind) kosten ca. 600-800€. Kurz gesagt, ist meine Frage ob es so ein "Billig Monitor" ist oder ob der trotzdem gut UHD darstellen kann?

    Und dann noch eine Sache: mein PC. Ich habe einen i7-4790K, eine GTX 970 und 16GB RAM. Mir ist klar, dass ich dann mit einem 4K Monitor nicht mehr alle Spiele (GTA V, Crysis 3) auf Ultra spielen kann, aber reicht meine Grafikkarte wenigstens für mittlere Einstellungen mit 60FPS? Aktuell habe ich bei Crysis 3 und GTA V stabile 60FPS (V-Sync).

    Weil wenn meine Grafikkarte so schwach ist dass ich alles auf Niedrig setzen muss, lohnt sich ein UHD Monitor auch nicht, oder?
  • crunk33 schrieb:

    Mir ist klar, dass ich dann mit einem 4K Monitor nicht mehr alle Spiele (GTA V, Crysis 3) auf Ultra spielen kann, aber reicht meine Grafikkarte wenigstens für mittlere Einstellungen mit 60FPS?
    Wenn du Gewissheit haben willst, bevor du einen Kauf tätigst, könntest du einfach Nvidia DSR testen.
    Nvidia Systemsteuerung > 3D-Einstellungen verwalten > Globale Einstellungen > DSR - Faktoren
    Hast du einen 1080p Monitor aktivierst du in den Einstellungen den 4.00x Faktor und wechselt im jeweiligen Spiel auf die 4K Auflösung.
  • crunk33 schrieb:

    Ich habe in letzter Zeit überlegt ob ich mir einen UHD Monitor anschaffen soll. Vor 1-3 Jahren war UHD eher unnötig, doch inzwischen merke ich dass immer mehr Spiele 4K unterstützen und es mittlerweile auf YouTube sowie auf den Streaming Plattformen wie Amazon Prime Video viel mehr Content gibt. Das Problem ist aber leider wie immer bei Schülern wie mir das Geld. Ich könnte maximal 500€ für einen Monitor ausgeben.
    Du könntest auch auf 1440p zielen, da hat deine Grafikkarte vielleicht mehr Freude ;)
    „Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.“ Helmuth von Moltke (1800-1891)
  • crunk33 schrieb:

    Hat ihn jemand von euch oder kann einer von euch beurteilen ob dieser realtiv gut ist?
    4K auf 24" ... sieht man da überhaupt noch was? Halte ich weder für sinnvoll, noch für problemlos möglich. Ohne Skalierung wird das Ding praktisch unbrauchbar sein, und die Skalierung klappt nicht in jedem Programm zufriedenstellend. Ich würde davon abraten, einen derart hochauflösenden Monitor mit einer so geringen physikalischen Größe zu kaufen.

    Würde eher zu einem Kompromiss raten ... wie wäre es mit einem 25"-Monitor mit einer 1440p-Auflösung? Das wäre noch im Rahmen und da gibt es einen, der preislich besonders attraktiv ist. Der U2515H kostet nur etwas über 300 Euro. Test gibt's hier.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Anzeige

    RealLiVe schrieb:

    crunk33 schrieb:

    Hat ihn jemand von euch oder kann einer von euch beurteilen ob dieser realtiv gut ist?
    4K auf 24" ... sieht man da überhaupt noch was? Halte ich weder für sinnvoll, noch für problemlos möglich. Ohne Skalierung wird das Ding praktisch unbrauchbar sein, und die Skalierung klappt nicht in jedem Programm zufriedenstellend. Ich würde davon abraten, einen derart hochauflösenden Monitor mit einer so geringen physikalischen Größe zu kaufen.
    Würde eher zu einem Kompromiss raten ... wie wäre es mit einem 25"-Monitor mit einer 1440p-Auflösung? Das wäre noch im Rahmen und da gibt es einen, der preislich besonders attraktiv ist. Der U2515H kostet nur etwas über 300 Euro. Test gibt's hier.

    True, es ist sinnlos sich ein 4K Monitor zu kaufen der 24 Zoll ist.
    Bzw nicht sinnlos, aber da wirst du in 4K gestochen nix sehen :D
  • @Kayten: Danke, ich wusste noch nicht dass sowas geht. Werde ich gleich mal testen.

    @Andere: 1440p interessiert mich nicht wirklich, ich will lieber direkt auf 4K springen. Das Problem bei 27 Zoll ist bei mir dass ich sehr schnell den Überblick bei Ego-Shootern wie Crysis 3 verliere (hatte ja wie gesagt vorher einen 27 Zoller). Ich werde mal gucken, vielleicht kann ich ja den Monitor weiter wegstellen, aber dann ist es doch wiederrum blöd wenn ich was im Internet lesen will?
  • crunk33 schrieb:

    @Kayten: Danke, ich wusste noch nicht dass sowas geht. Werde ich gleich mal testen.

    @Andere: 1440p interessiert mich nicht wirklich, ich will lieber direkt auf 4K springen. Das Problem bei 27 Zoll ist bei mir dass ich sehr schnell den Überblick bei Ego-Shootern wie Crysis 3 verliere (hatte ja wie gesagt vorher einen 27 Zoller). Ich werde mal gucken, vielleicht kann ich ja den Monitor weiter wegstellen, aber dann ist es doch wiederrum blöd wenn ich was im Internet lesen will?

    Dann macht aber ehrlich gesagt ein 4K Monitor für dich kein Sin.
    Abgesehen das du beim Shooter dann extreme Nachteile hast, weil du wirklich nix in der Ferne sehen würdest.
  • Wenn dem so ist und du den Einwand ignorierst, dann müsste der Monitor klar gehen. Es gibt dazu einen Test, der relativ positiv darüber berichtet hat, und zur Not steht dir auch das Widerrufsrecht zu.

    Karmaalp schrieb:

    Abgesehen das du beim Shooter dann extreme Nachteile hast, weil du wirklich nix in der Ferne sehen würdest.
    Nö, das müsste schon annehmbar berechnet und angezeigt werden. Sorgen mache ich mir bei so manch anderer, normaler Anwendung.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • RealLiVe schrieb:

    Wenn dem so ist und du den Einwand ignorierst, dann müsste der Monitor klar gehen. Es gibt dazu einen Test, der relativ positiv darüber berichtet hat, und zur Not steht dir auch das Widerrufsrecht zu.

    Karmaalp schrieb:

    Abgesehen das du beim Shooter dann extreme Nachteile hast, weil du wirklich nix in der Ferne sehen würdest.
    Nö, das müsste schon annehmbar berechnet und angezeigt werden. Sorgen mache ich mir bei so manch anderer, normaler Anwendung.

    Ich hatte mal ein 24 Zoll 4K zum Testen bekommen.
    Glaub mir wenn du Shooter damit spielst und in die Entfernung siehst, brauchst du eine Brille.
    Zumindest ich persönlich hatte Probleme damit.
    Ehrlich gesagt habe ich auch schlechte Augen, aber ich muss sagen es ist mir viel zu klein ist.
  • Wie sieht es mit dem hier aus? Er kostet ca. 20€ (450€) mehr und hat eine schnelle Reaktionszeit, positive Bewertungen und ist 28 statt 24 Zoll groß. Wie sieht es beim Spielen aus?
    Würdet ihr in 4K spielen mit mittleren Einstellungen (hab diesen Nvidia DSR Faktor ausprobiert, hab ca. 25 FPS bei Crysis 3 auf Ultra und auf Mittel ca. 45-50 was ganz angenehm war) oder wirklich die Auflösung runter stellen und dafür die Grafikeinstellungen höher?
  • crunk33 schrieb:

    Würdet ihr in 4K spielen mit mittleren Einstellungen (hab diesen Nvidia DSR Faktor ausprobiert, hab ca. 25 FPS bei Crysis 3 auf Ultra und auf Mittel ca. 45-50 was ganz angenehm war) oder wirklich die Auflösung runter stellen und dafür die Grafikeinstellungen höher?

    Ich versuche immer auf höhere Auflösung zu gehen, allein schon wegen YouTube. Und wenn ich dann noch mit den Grafikeinstellungen so wurschteln kann, dass ich meine 45-50 FPS bekomme, bin ich eigentlich zufrieden.
  • Ich denke ich werde mir trotzdem einen neuen Monitor holen. Ich finde den Asus PB287Q (28 Zoll) schon sehr gut, jedoch sind mir 28 Zoll zu groß. Deswegen spricht mich der ViewSonic VX2475SMHL-4K (23,6 Zoll, so groß wie mein aktueller Acer FullHD Monitor).

    In welchem Abstand sitzt ihr zu einem 27/28 Zöller? Ich sitze mit meinem Monitor (wie oben erwähnt knapp 24 Zoll) ca. 50cm entfernt. Liegt es vielleicht daran? Ich könnte den Monitor aber auch nur höchstens 20cm weiter nach hinten schieben, weil dann die Wand ist.
    Das Problem ist halt, dass ich bei zu großen Monitoren (hatte ja vorher einen 27 Zoll) schnell den Überblick verliere (Bei Ego-Shootern besonders).