Schaffenskrise v1.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaffenskrise v1.0

      Anzeige
      Wie einige vielleicht mitbekommen haben, habe ich jetzt eine sehr merkwürdige Entwicklung auf Youtube hinter.

      Mit dem Zwischenfall mit PWNOCLUB und dadurch, dass das Ganze auch Thema bei 30something in den NGP News war, hab ich binnen weniger Stunden/Tage über 20 Abonnenten bekommen...

      Jetzt fühle ich mich irgendwie...ja ich weiß auch nicht. Ich fühle mich so ein bisschen unter Zugzwang... "Die Leute erwarteten jetzt was!" Denke ich die ganze Zeit und überlege die ganze Zeit "was". Bisher habe ich ja nur erste "Gehversuche" gemacht und OBS mitlaufen lassen. Die ersten wirklichen Versuche etwas ordentlich zu schneiden und zu vertonen kamen dann mit den beiden 7 days to die Videos.

      Da ja ein Großteil der neuen Abos auch hier aus dem Forum kommt, hoffe ich, dass ich auf diesem Wege auch mal die andere Seite hören/lesen kann.

      Natürlich sagt jetzt so mancher "mach doch einfach was du willst" - natürlich, ich werd nichts machen woran ich keinen Spaß habe, aber ich denke dass die die mich abonniert haben auch vielleicht Erwartungen haben, die durch dieses Skandalvideo entstanden sind und eventuell in eine ganz andere Richtung gehen als man jetzt denken könnte.

      Dann kommt noch hinzu, dass ich mir immer wieder Videos von anderen ansehe und denke "Alter, das ist so geil... das Level erreichst du nie"... Natürlich ist das doof so zu denken, aber wenn jeder immer nur rationale, logische Gedanken hätte, wäre die Welt ein anderer Ort als er jetzt ist...

      Was habt ihr an diesem Punkt immer gemacht? Wie würdet ihr euch verhalten?
    • Weniger darauf achten, wv dir zuschauen könnten, und dich nich unter Zwang setzen lassen.

      Nicht zuviel überlegen, einfach machen - welche Spiele machen dir spaß und welche würdest du aufnehmen zusätzlich? Dann nimm erstmal die.

      Man selbst denkt öfter das man nich die tollsten Videos hätte, aber das Bild ist oft falsch. Hol dir Feedback von anderen zu deinem Kanal (z.b. im Feedbackbereich hier im Forum).
      Dabei sind die meisten Videos einfach nur pure kacke, aber ich hab evtl auch zu hohe Ansprüche an meine Unterhaltungsmedien.

      Ja du hörst von mir grad nur das, was du wohl nich hören wolltest :P aber mach was dir spaß macht.
      Habe nie nur einen Gedanken daran verschwendet, was ich für meine Zuschauer machen sollte. Ich hab das gemacht was mir Spaß macht, wems nicht gefällt der muss es ja nich anschauen.
    • Dann antworte ich vielleicht am Besten als einer der dich im Zuge der Ereignisse aboniert hat und dich immer noch aboniert hat ;)

      Warum habe ich das gemacht und was erwarte ich von dir?
      Als ich von der Sache Wind bekam, habe ich mir mal deinen Channel angeguckt und einfach mal den Trailer laufen lassen. Dazu muß man sagen, dass ich weder Kanaltrailer mag, noch eine innige Beziehung zu 7 Days to die habe.
      Aber der Humor, den du da an den Tag legst, der hat es mir angetan ... ist genau meine Schiene, also habe ich dich aboniert.
      Aber was erwarte ich nun ... ehrlich gesagt nichts. Dein Kanal ist hagelneu, hat noch keine Richtung und ist nicht mit irgendwas festgefahren. Von daher bist du eine große unbekannte Wundertüte mit gutem Humor. Ich lasse mich da einfach überraschen und bin gespannt was da so kommt und sich entwickelt ... aber wenn du unbedingt willst ... mit ATS/ETS2, Train Fever und sämtlichen Titeln aus dem Games Workshop Universum landest du bei mir einen Volltreffer ... Spaß beiseite ... frag gar nicht erst, denn der Wohlfaktor ist für mich der wichtigste. Wenn du dich uninspiriert durch ein LP quälst nur weil es die Community verlangt, schiebst du nur Frust, verlierst Abonenten, weil keiner einen Trauerklos sehen will und schiebst dann wieder selbst Frust und hörst vielleicht auf ... wäre Schade drum.

      Es wird immer jemanden geben der gewisse Dinge besser kann, das wird sich nie ändern, aber ich glaube die Entwicklung eines Channels ist schon der halbe Spaß beim Zuschauen. Bei mir hat sich seit dem ersten Video auch so einiges getan (nicht zuletzt durch Hard- und Softwarewechsel) und sowas bei anderen Leuten zu verfolgen, finde ich ungemein interessant.
      Außerdem wenn man permanent versucht einem "Standard" hinterher zu hecheln, kommt man ja nie zum Aufnehmen ;) Irgendwo muß man halt mal anfangen. Das ist unter Umständen Schrott, aber es ist ein Anfang und wenn man ein paar Leute kennt, von denen man ehrliches Feedback bekommt und so beginnt dann die Reise.

      Retro, Simulation und Open World Games durch die Augen eines Kindes der Generation C64.