Frauen im Gaming/let's play Geschäft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frauen im Gaming/let's play Geschäft

      Anzeige
      • Hallo
      ich wusste jetzt nicht genau wohin mit dem Thema und habs mal hierhin gepackt.
      Ich habe Mal kein let's play an sich gemacht, sondern ein Video wie es ist als Frau zu zocken... Nicht immer einfach.
      Hoffe es gefällt, vielleicht findet sich hier ja die ein oder andere weibliche Kollegin? ?( :D
      Freu mich über Meinungen.
      youtu.be/ijICqqkmmPE
    • Gamer-Girl in Spielen in einer GIF-Animation zusammengefasst:


      Ich denke da schalten Männer bei Frauen anders im Kopf... Wie du es mit den Hormonschüben angesprochen hast.

      Es gibt eben diese angehenden Erwachsenen, die eben ausflippen, wenn se ne Frau hören ^^ Dennoch mach dein Ding als Gamer und habe Spaß 8)

      Edit:
      Habe selber damals jahrelang mit einer Internet-Gaming-Freundin (wie auch immer ^^) gezockt. Und ehrlich gesagt war ich auch etwas vernarrt in ihr. Aber das hebelte sich schnell ein, als wa immer mehr in die Games rein kamen. Battlefield 2 war wirklich super. Guild Wars Top!

      Gruß

      Zu meiner Vorstellung
    • Hey Caylee,

      hab mir dein Video angeschaut und kann deine Erfahrungen nur bestätigen.

      Zwar konnte ich mich noch nie mit ESport anfreunden, aber ich habe jahrelang WoW gezockt.

      Bei mir waren die Reaktionen immer ähnlich.

      Entweder wird man belächelt, angemacht, oder nicht wie ein normaler Mensch behandelt.

      Allerdings denken das nur die Leute, die dich nicht kennen.
      Bei mir war es damals so, dass ich erfolgreich in einer kleinen PVP Gilde gespielt habe.
      Zwar war ich da auch die einzige Frau, aber ich hab mich unter den Männern sehr wohlgefühlt, da sie auch keine Kiddies mehr waren und wussten, was ich konnte. Das war einfach eine sehr herzliche und spaßige Truppe :)

      Hatte damals zu BC Zeiten als SP die S3 Schultern ohne einen Schurken im 2er zu haben, sondern mit einem ganz ungewöhnlichem Setup die 2k Marke im 3 vs 3 geknackt - ich war so verdammt stolz und gehörte zu einer handvoll auf unserem Server, die ebenfalls diese Schultern als Schattenpriester besaßen.

      Raiden war noch nie meins, ich habe immer lieber in der Arena gekämpft und besonders in den BG's die One on Ones gesucht :)

      Ich habe nie an die große Glocke gehangen, dass ich weiblich bin, aber wenn man im TS dann doch Fremde anwesend hatte waren diese oft positiv überrascht, da viele Frauen wohl mit PVP nichts anfangen können.

      Ich weiß nicht, ob es dir auch so geht, aber ich habe mich damals gerne bewiesen um zu zeigen, dass ich gut bin in dem, was ich mache.
      Das tat immer sehr gut für das eigene Ego, wenn man sich doch mal wieder etwas zu sehr zu Herzen genommen hatte.

      Und seien wir doch mal ehrlich... Die "Männer", welche uns nicht ernst nehmen sind doch die, die immer als erstes auf den Sack kriegen in Game - meistens von einer Frau ;)

      Leider habe ich auch kaum Mädels im Freundeskreis, die gerne und ernsthaft zocken, eigentlich nur eine.
      Die anderen entweder gar nicht oder sind nur mal für eine Runde Mario Kart zu erwärmen.
      Das ist glaube ich auch der entscheidene Punkt, warum viele männliche Gamer uns belächeln.
      Es gibt zwar Frauen, die zocken, aber eben nur wenige, die es aus Passion seit Jahrzehnten machen.

      Liebe Grüße
      Morelia
    • Ich finde diesen Vergleich mit Männer und Frauen Käse...
      Egal ob Gaming oder Autofahren
      es gibt Männer die können es, es gibt aber auch Männer die Können es halt nicht
      und so ist es auch bei den Frauen...

      Ich Persönlich schaue mir auch gern Videos von Frauen an...
      Und ich hoffe das es eines Tages mal eine Frau schaft so Erfolgreich zu werden wie die ganz großen Let´s Player denn das hat die Frauenwelt verdient... Und alle die sagen Frauen können es nicht, oder sollten es nicht tun, dann leben diesen icht in dieser Zeit sondern noch weit in der Steinzeit... So dies war meine Persönliche Meinung dazu
      Youtube:
      Links: Twitter / Facebook / Google+
      Laufende Projekte
      Evoland
    • Anzeige
      Also ich hab auch über 14 Jahre MMORPGS gespielt und war irgendwie sehr oft in Gilden mit großen Frauenanteil.

      Natürlich gab es bei mir auch so "AHA effekte" alle "oh du bist eine Frau?" aber bei den ganzen Aktionen immer waren bei den Weiblichen Mitspieler immer genau so wie bei den Männlichen. Einige waren TOP andere Mittelmäßig und noch andere waren einfach nur Schrott.

      Mindestens in Casual Bereich ist es vollkommen Egal vom Skill her ob man männlich oder Weiblich ist.

      Wenns ums Contend creation Bereich geht also LPs oder Stream hab ich eine kleine Theorie. Einige jammern ja immern ja immer "Frauen habe es viel leichter" oder "Man braucht nur boobs um Erfolgreich zu werden". Und ich finde auch das es bis zu einen Bestimmten grad (besonders am Anfang) gewisse vor und Nachteile mit sich zieh.

      Vorteile:
      1. Man hat gegenüber sehr sehr vielen ein Alleinstellung Merkmal, das klingt jetzt zwar blöd, aber wenn ein game von 20 Gesteramt wird und eine Frau ist dabei hat sie schon einen Punkt der sie von der restlichen Masse abhebt. Was jetzt nichts bedeuten muss, aber ein Vorteil sein kann.
      2. Großteils der Gamer und wohl auch LP/Stream zuseher sind Männlich und eine weibliche Stimme ist für Männer meistens sehr angenehm im Ohr, ich höre gerne LP/Streams von Fauen schon alleine weil mir die Stimme gefällt (Hat wohl einen Biologischen Ursprung, Bienchen und Blümchen usw.)

      Nachteile sind natürlich:
      1. Man wird auf sein Geschlecht reduziert.
      2. Muss man die Zuschauer viel mehr Überzeugen, dass sie wirklich wegen einen bleiben und nicht nur weil man eine Frau ist.
      3. Muss man sich mit viel mehr trotteln auseinandersetzen die einen beleidigen, blöd anmachen usw.


      Esport wird sich glaube ich mit der Zeit bessern. Einfach aus dem Grund, dass immer mehr Frauen spielen und auch früher damit anfangen. Das so wenig Frauen im Esport sind liegt wohl einfach daran, dass es weniger gibt und unter den wenigen noch weniger sind die das Zeug bzw. Talent dazu haben und es auch ernsthaft genug Trainieren. Aber ich glaube das wird sich in den kommenden Jahren bessern.


      Edit: Mir ist dann gerade ein kurzes Indie Game (ca 2H) eingefallen, dass sich genau mit Frauen in Online Games und einer daraus entstandener Romanze befasst: Cibele, könnte ja wem interessieren ;)
      Hallo du, der du gerade meine Signatur liest. Wünsch dir einen schönen Tag.
      Twitch Youtube Twitter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zelpnir ()

    • Zelpnir schrieb:

      Edit: Mir ist dann gerade ein kurzes Indie Game (ca 2H) eingefallen, dass sich genau mit Frauen in Online Games und einer daraus entstandener Romanze befasst: Cibele, könnte ja wem interessieren
      Gab es letztens in einem Bundle (HumbleBundle?) zusammen mit "Her Story" und weiteren Story-basierten Games...

      Die Kritiken des Spiels sind aber etwas ernüchternd, das Spiel handelt von der Entwicklerin die auch selber im Spiel zu sehen ist und zwei wohl etwas naiven Hauptfiguren (eben Sie und ihr zukünftiger Ex)... habe das Spiel mal angespielt aber es war mir dann doch zu "cringe"-ig... auf Deutsch: mir war der Fremdschäm-Faktor etwas zu hoch als sie schon Anfangs obwohl ihre Freundin sie im Chat vor dem Typen gewarnt hat direkt ihn in Schutz nahm... da fiel mir nur das FailFish-Emote von Twitch ein...
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • CreistLP_Official schrieb:

      Und ich hoffe das es eines Tages mal eine Frau schaft so Erfolgreich zu werden wie die ganz großen Let´s Player denn das hat die Frauenwelt verdient...
      Wie definierst du Erfolg? Es gibt genug Frauen die Erfolgreich im Gamingbereich sind.
      - Honeyballgames
      - tyraphine
      - Trashtazmani
      - Noodle
      - Pandorya
      - LaNoireSakura
      - NesfateLP
      - TheJuliaTrin
      - Shivastochter

      Und das waren jetzt nur die bekanntesten, mit den meisten Abos auf Youtube-Deutschland. Gibt bestimmt noch viel mehr. ^^

      Zelpnir schrieb:

      2. Großteils der Gamer und wohl auch LP/Stream zuseher sind Männlich und eine weibliche Stimme ist für Männer meistens sehr angenehm im Ohr, ich höre gerne LP/Streams von Fauen schon alleine weil mir die Stimme gefällt (Hat wohl einen Biologischen Ursprung, Bienchen und Blümchen usw.)
      Ich finde es sehr gut, dass du das Wort 'Meistens' verwendet hast und nicht 'Immer'. In der Regel ist es bei mir so, dass es mich ehr Stört. Da kann der Kommentar, der Skill oder der Fun noch so hoch sein. Die meisten 'Stimmen' sind halt teilweiße sehr Hoch und diese hohen Töne mag ich überhaupt nicht gerne Hören.

      Natürlich gibt es Frauen im Gamingbereich, die ich mir trotz hoher Stimme angucke. zB. ZimtundZucker, aeroshiva oder eben Pandorya. Das liegt aber nicht daran, dass ich meinen Männlichen trieben erlegen bin, sondern viel mehr daran, dass mich der Content von der ersten Sekunde an begeistert hat. Da kann ich dann auch bei der Stimme eine Ausnahme machen.

      Mir ist klar, dass sich die FETT markierten teile ein wenig wiedersprechen. Kleines beispiel:
      ZimtundZucker & aeroshiva Zocken im moment Dead by Daylight und es ist mir eine Freude dabei zuzusehen, wie sie sich erschrecken. Flüchten, sterben, lachen oder versuchen den Mörder mithilfe von irgendwelchen Stumpfsinnigen Themen / Kommentaren abzulenken! :D
      Allerdings, schafft das eine Frau halt ehr selten, derart mein Interesse zu wecken.

      Grundsätzlich ist es bei jedem verschieden. Aber bei mir ist Hauptsächlich so, dass ich eine (relativ) tiefe Stimme bevorzuge alá Gronkh, Sephiron, MontanaBlack88 usw. Das wird daran liegen, dass mich hohe Töne irgendwie in Stress versetzen. Tiefe Töne wiederrum helfen mir dabei zu entspannen.

      Mir ist vollkommen wumpe ob derjenige, dem ich beim Zocken zusehe Titten (ja, ich hab den Ghettobegriff benutzt) hat, oder ein Gehänge.
      Solange der Content mich Unterhält und mein Interesse wecktt. ^^
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • derFLORIAN schrieb:

      Zelpnir schrieb:

      2. Großteils der Gamer und wohl auch LP/Stream zuseher sind Männlich und eine weibliche Stimme ist für Männer meistens sehr angenehm im Ohr, ich höre gerne LP/Streams von Fauen schon alleine weil mir die Stimme gefällt (Hat wohl einen Biologischen Ursprung, Bienchen und Blümchen usw.)
      Ich finde es sehr gut, dass du das Wort 'Meistens' verwendet hast und nicht 'Immer'. In der Regel ist es bei mir so, dass es mich ehr Stört. Da kann der Kommentar, der Skill oder der Fun noch so hoch sein. Die meisten 'Stimmen' sind halt teilweiße sehr Hoch und diese hohen Töne mag ich überhaupt nicht gerne Hören.


      Das stört mich (selbst als Frau) auch, da ich diese typischen Mäusestimmen vom Tonfall einfach unangenehm finde.
      Daher bin ich auch recht froh, dass ich selbst eine etwas tiefere, rauere Stimme habe, obwohl ich nicht rauche ^^
    • derFLORIAN schrieb:

      - Pandorya
      Hat sich bei Gronkh hochgeschlafen... (ist nicht mal böse gemeint, Sie ist ja nun mal seine Partnerin und er erwähnte letztens das Sex unter der Dusche nicht so schlecht ist wie viele denken)
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Zum esport und Frauen, das ist eigentlich ein ganz einfaches Thema...
      In dem Profibereich fehlen den Frauen der Biss um sich gegen die Kerle durchzusetzen.
      Du hattest ja auch das Team Siren aus Lol angesprochen...
      Dieses Team wurde nicht ohne Grund von Anfang an belächelt, Platin und Dia Spieler sind einfach noch sehr sehr sehr weit vom Profi Bereich weg.
      Bzw gab es auch am Anfang der aktuellen Season in NA LCS für ganze 3 Wochen mal eine Frau...