Dislike und Spam Welle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dislike und Spam Welle

      Anzeige
      Ich schaue normalerweise jeden Tag auf unserem Kanal vorbei um mir ein Überblick zu verschaffen von Abos/Views/etc. und heute ist mir aufgefallen das aufeinmal aufjeden Video was in letzter Zeit hochgeladen wurde, mindestens ein Dislike ist. Noch dazu kommen die seid dem wir angefangen haben LOL- Videos hochzuladen jeden zweiten Tag (mindestens) ein Spamm Kommentar da ist mit dem Inhalt: Cooles Video, kleine Youtuber müssen sich unterstützen, hab ein ABo da gelassen, schau vorbei bei uns. Dies nur etwas ausführlicher.

      Jetzt stellt sich mir die Frage hattet Ihr das auch schonmal und wie seid Ihr damit umgegangen, ich will jetzt nicht unbedingt die Like Funktion ausstellen, wegen sowas, aber es sieht halt nicht geil aus wenn jedes Video durschnittlich ein Dislike hat bei circa 10- 5 Views durschnittlich.
    • Eine Frage vorab: Wie gehst du damit um, wenn dir jemand ständig und kommentarlos ein Like dalässt? ;)

      Gründe kann das ja viele haben. Dir gefällt Genre x, das du im Video angesprochen hast, nicht und das findet jemand anderes nicht gut, vielleicht war dem Spammer nur langweilig und du warst zufällig da oder ihm gefallen deine Videos, er gönnt es dir aber nicht und zeigt das mit einem Daumen nach unten :P
      Wie gehe ich damit um? Tja, es steht halt da. Fertig.
    • Anzeige

      Team_Cryo schrieb:

      Kommentarlos und ein Like finde ich noch in Ordnung daran sehe ich ja ob ein Video einem gefällt, allerdings kommentarlos ein Dislike geben bringt mir nichts da ich nicht weiß was der Person daran nicht gefällt und wie ich dies verbessern kann.

      9NinetySix6 schrieb:

      Und wie weißt du bei einem kommentarlosen Like, was der Person gefallen hat und was du wieder bringen musst/solltest?

      Welcome to YouTube.
      Verabschieded euch einfach mal davon, dass jede Bewertung die aus Tausend verschiedenen Gründen geschehen kann ein konsistentes Feedback nach sich ziehen sollte.
      Die Leute Liken, weil sie das Video gut finden, eine Stelle besonders gut fanden, dich unterstützen wollen, mehr sehen wollen, weil sie dich sympathisch finden, weil du sie erwähnt hast, weil du hübsch bist usw. usf.
      Leute disliken weil sie dich nicht mögen, irgendetwas unerträglich finden, deinen Skill bemängeln, dich mögen aber das Projekt nicht, einen Kommentar zu einer bestimmten Stelle scheiße fanden, du zu langsam redest, du zu schnell redest, weil sie dich hässlich finden usw. usf.

      Das ist blindes Körnerpicken. Wenn die Videos mehr Dislikes haben als Likes würde ich meine Videos einfach 10mal durchschauen und mit etwas refektierter Herangehensweise weiß ich dann ziemlich genau, was die Leute stören könnte. Wenn sie ganz plötzlich auf viele Videos kommen, dann will die höchstwahrscheinlich jemand eins Auswischen, da kannst du eh nur getrost drüber lachen.

      Lieber paar Dislikes kassieren als so irrelevant zu sein, dass sich keiner für dich interessiert.
      Was du machen kannst? - Nix, außer die Bewertungen abstellen oder dir einfach deine Videos reinziehen und dich fragen "Würde ich das anschauen/Liken wollen"?
      ye cry
    • Spam-Kommentare werden bei mir kommentarlos gelöscht und die Benutzer geblockt. Eine "Dislike-Welle" hatte ich bisher nur einmal während meinem Dark Souls-Let's Play. Interessiert mich nicht weiter. Ist dadurch zusätzliche Interaktion und ein weiterer Aufruf da, von daher soll es mir recht sein.

      Allgemein sind mir die Likes und Dislikes ziemlich egal. Ein Like bedeutet ja auch nicht unbedingt, dass jemandem das Video gefallen hat. Oft kommen die auch mit den Spam-Kommentaren: "Cooles Video, habe dir mal ein Like dagelassen, schau doch mal bei mir vorbei.". Klar, es ist besser fürs Ego, wenn es positive Kritik gibt, deswegen wird ein Like ohne Kommentar eher akzeptiert, als ein Dislike ohne Kommentar. Aber wie gesagt, kann in beide Richtungen "missbraucht" werden, das Bewertungssystem. Es gibt wohl auch viele Kanäle, die ihre eigenen Videos direkt nach dem Veröffentlichen liken. Der Daumen nach oben sagt dann auch absolut Null über die Videoqualität aus.

      Von daher macht euch mal nicht so viel Stress wegen den Daumen nach unten. Vielleicht will euch jemand eins auswischen, vielleicht will sich jemand wegen irgendwas rächen, vielleicht ist das Video aber auch einfach schlecht und der Zuschauer hat aber keine Lust, sich dann weiter mit dem Video oder dem Kanal auseinander zu setzen.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Crysis 2 [BLIND]
      15 Uhr: Star Wars: Knights of the Old Republic II
      18 Uhr: Need For Speed (2015) [BLIND]


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peacemaker666 ()

    • Ich freue mich über jeden Like den ich auf einem Video von mir sehe und ignoriere jedes Dislike, da mir diese Egal sind. Ausnahme wenn diese auch noch drunter schreiben was ihnen nicht passt, dann gehe ich gerne darauf ein. Doch das entscheidet halt jeder Zuschauer für sich selbst und ich mache mir da keine Gedanken darüber!
    • Finds interessant, bei einem Dislike pro Video von einer Dislikewelle zu sprechen. 8|
      Dachte erst "Wow, Dislikewelle. Was geht da ab!?" :D

      Es ist, wie Sev es schon geschrieben hat: Leute disliken Videos aus den verschiedensten, meist nicht nachvollziehbaren Gründen.
      Manche wollen auch einfach die Welt brennen sehen und disliken Videos einfach aus Prinzip.
      Meistens aber sind es Abonnenten, die sauer sind, weil du nicht jeden Tag ein und dieselbe Scheiße hochlädst, die sie super fanden.

      Fakt is: Desto größer dein Kanal wird, desto mehr werden Leute deine Videos disliken.
      Let's Plays und Chaos: youtube.com/SemiSpielt
      Livestreams: twitch.tv/SemiSpielt
    • Naja es ist so ziemlich bei jeden Youtuber der Fall das es da Dislikes gibt, auch wenn kein wirklicher Grund da ist warum sie das gemacht haben.

      Es gibt ja die ganzen Hater usw denen es gefällt Disslikes zu geben. Ein Grund dafür muss es nicht geben, die machen es einfach so.
      Man sollte sich davon aber nicht runterziehen lassen. Wenn man es zu persönlich nimmt und man evt anfängt an sich zu zweifeln dann geht auch der ganze Spaß flöten.

      Ich habe das auch schon hinter mir. Dislikes ohne Grund und ohne Kommentar weshalb und wieso und ein paar Hater Kommentare hatte ich auch schon. Aber da diese total Sinnlos waren und nicht im Bezug auf das Video (halt nur Beleidigungen) habe ich sie gelöscht und die Nutzer blockiert.

      Ich lasse mir den Spaß davon nicht verderben, sondern mache einfach weiter.
      Ich bin zwar noch "neu" in diesen Geschäft und es gibt noch viele Sachen die ich anders oder besser machen muss, aber das wird schon mit der Zeit. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nalar ()

    • 9NinetySix6 schrieb:

      Und wie weißt du bei einem kommentarlosen Like, was der Person gefallen hat und was du wieder bringen musst/solltest?
      Unsinnige Fragestellung. Einfach so bleiben wie man ist. Wenn jemand kommentarlos einen Daumen hoch gibt, dann wird ihm wohl sicher auch das komplette Video von A-Z gefallen haben. In dem Fall gibt es überhaupt keinen Grund das zu hinterfragen.

      Solche Fragestellungen wie diese hier sind doch schon fast versuchtes Trolling.
    • ValcryTV schrieb:

      Unsinnige Fragestellung. Einfach so bleiben wie man ist. Wenn jemand kommentarlos einen Daumen hoch gibt, dann wird ihm wohl sicher auch das komplette Video von A-Z gefallen haben. In dem Fall gibt es überhaupt keinen Grund das zu hinterfragen.
      Aber bei Dislikes muss man es hinterfragen? Obwohl es möglicherweise einfach komplett unwichtig sein kann? Obwohl die Person auch einfach nur deine Nase nicht mochte? Oder doch dein gesamtes Video?

      Also bitte. Wenn man schon Dislikes hinterfragen will, dann bitte auch Likes, denn manchen gefällt auch nur eine Szene. Oder geben provisorisch ein Like.



    • ValcryTV schrieb:

      Unsinnige Fragestellung. Einfach so bleiben wie man ist. Wenn jemand kommentarlos einen Daumen hoch gibt, dann wird ihm wohl sicher auch das komplette Video von A-Z gefallen haben. In dem Fall gibt es überhaupt keinen Grund das zu hinterfragen.
      Genau. Vor allem, wenn dann ja noch dazu geschrieben wird: "Tolles Video, habe dir mal einen Like dagelassen. Schau doch mal bei mir vorbei.". An dem Kommentar sieht man auch, dass ihm das ganze Video gefallen hat. Die geringe Aufrufzeit, die in den Analytics angezeigt wird, muss ein Fehler von Youtube sein.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Crysis 2 [BLIND]
      15 Uhr: Star Wars: Knights of the Old Republic II
      18 Uhr: Need For Speed (2015) [BLIND]


    • ValcryTV schrieb:

      Unsinnige Fragestellung. Einfach so bleiben wie man ist. Wenn jemand kommentarlos einen Daumen hoch gibt, dann wird ihm wohl sicher auch das komplette Video von A-Z gefallen haben. In dem Fall gibt es überhaupt keinen Grund das zu hinterfragen.

      Solche Fragestellungen wie diese hier sind doch schon fast versuchtes Trolling.
      Es war einfach nur die passende Gegenfrage ;) Wer einen Daumen nach unten hinterfragt, der sollte genauso einen Daumen nach oben hinterfragen, wie es @SeelenQual schon angemerkt hat. Es ist aber viel einfacher, wenn man sich bestätigt fühlt :P
    • *mit Daumen um mich werf*
      LOS NEHMT SIE!!

      Ich finds immer wieder witzig, dass Bestätigung immer super toll ist, und daran nie irgendwer was zu meckern hat. Aber wenn man mal nicht als Youtuber von allen hochgepriesen wird, wird rumgeweint.

      Soviele größere Youtuber haben so ne falsche Einstellung. Unglaublich sowas :D sieht man ja schon an der Like/Dislike-Empfindung. Wenn jemand was gegen sie zu sagen hat, muss er sich unbedingt äußern!!! DAS IST SEINE PFLICHT ALS HATENDER ZUSCHAUER!

      Ne Anspielung aufn Thread den ich in Planung hab! Wollt ich nur ma so loswerden, passte hier ganz gut grad :D
    • SeelenQual schrieb:

      Aber bei Dislikes muss man es hinterfragen? Obwohl es möglicherweise einfach komplett unwichtig sein kann? Obwohl die Person auch einfach nur deine Nase nicht mochte? Oder doch dein gesamtes Video?

      Also bitte. Wenn man schon Dislikes hinterfragen will, dann bitte auch Likes, denn manchen gefällt auch nur eine Szene. Oder geben provisorisch ein Like.
      Eine Aussage "Dein Video war Scheisse" impliziert, dass jemand wissen möchte, was jemand blöd fand. Denn die pauschale Aussage kann das Video unmöglich verbessern.

      Eine Aussage "Dein Video fand ich super" ist in der Form so absolut hinnehmbar und muss nicht hinterfragt werden. Oder bist Du Egoman veranlagt wenn Du dann nochmal explizit wissen möchtest "was an Dir jetzt speziell so supertoll war"?

      Machst Du das nach dem Sex mit dem Partner auch?

      Peacemaker666 schrieb:

      Genau. Vor allem, wenn dann ja noch dazu geschrieben wird: "Tolles Video, habe dir mal einen Like dagelassen. Schau doch mal bei mir vorbei.". An dem Kommentar sieht man auch, dass ihm das ganze Video gefallen hat. Die geringe Aufrufzeit, die in den Analytics angezeigt wird, muss ein Fehler von Youtube sein.
      Magst Du die Stelle zitieren an der ich etwas von Sub4Sub-Spampostings geschrieben habe? Ansonsten müsste ich Dir ja unterstellen, dass Du mir nicht nur Dinge in den Mund legen willst, die ich nie geschrieben habe, sondern die obendrein auch völlig ersponnen und aus dem Kontext gerissen sind.

      9NinetySix6 schrieb:

      Es war einfach nur die passende Gegenfrage Wer einen Daumen nach unten hinterfragt, der sollte genauso einen Daumen nach oben hinterfragen, wie es @SeelenQual schon angemerkt hat. Es ist aber viel einfacher, wenn man sich bestätigt fühlt
      Warum sollte man das hinterfragen?

      Kennst Du so viele Leute die Dir nach der Aussage "Hey, ich war im Kino und habe einen tollen Film gesehen, der hat mir durch die Bank gut gefallen" dann noch nachträglich über Stunden auf den Sack gehen, was Dir jetzt so speziell daran gefallen hat? Weil es muss doch AN DER EINEN SUPERTOLLEN SACHE liegen. Kann ja gar nicht angehen, dass Du Dich einfach nur wunderbar unterhalten gefühlt hast und einfach runderhum zufrieden bist, ohne dies an einer speziellen Sache auszumachen.
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Soviele größere Youtuber haben so ne falsche Einstellung. Unglaublich sowas sieht man ja schon an der Like/Dislike-Empfindung. Wenn jemand was gegen sie zu sagen hat, muss er sich unbedingt äußern!!! DAS IST SEINE PFLICHT ALS HATENDER ZUSCHAUER!
      Müssen muss das keiner. Nur kann ich niemanden für voll nehmen wenn er nicht in der Lage ist, sich entsprechend zu artikulieren. Aber ich muss auch die kranken Leute im Internet nicht verstehen, die täglich alle Videos scheisse finden, und sich die dennoch von vorne bis hinten anschauen :) Von daher können Leute die wiederholt Daumen runter ohne Kommentar geben nur grenzdebil oder Trolle sein. Beide Exemplare sind im Internet ja durchaus auch in Rudeln anzutreffen.

      Wer auf sein Mitspracherecht verzichtet, sollte auch keine Meinung haben. Dasselbe bekommen Leute von mir zu hören, die nicht zur Wahl gehen.
    • ValcryTV schrieb:

      Eine Aussage "Dein Video war Scheisse" impliziert, dass jemand wissen möchte, was jemand blöd fand. Denn die pauschale Aussage kann das Video unmöglich verbessern.

      Eine Aussage "Dein Video fand ich super" ist in der Form so absolut hinnehmbar
      Na gut das wir von LIKES und DISLIKES reden, und nicht von Kommentaren.
      Like = find ich gut
      Dislike = finde ich nicht gut

      was fandest du gut?
      was fandest du nicht gut?

      Like sagt genauso wenig aus wie Dislike. Wann die Leute das endlich mal begreifen?

      ValcryTV schrieb:

      Von daher können Leute die wiederholt Daumen runter ohne Kommentar geben nur grenzdebil oder Trolle sein
      In welchem Zeitraum? Ich geb ab und zu mal Daumen nach unten, und hab kb der Person noch zu sagen wieso, die Person sollte das eigentlich von sich aus merken cuz Clickbait etc.
      Sonst geb ich ja keine Dislikes
    • ValcryTV schrieb:

      Magst Du die Stelle zitieren an der ich etwas von Sub4Sub-Spampostings geschrieben habe? Ansonsten müsste ich Dir ja unterstellen, dass Du mir nicht nur Dinge in den Mund legen willst, die ich nie geschrieben habe, sondern die obendrein auch völlig ersponnen und aus dem Kontext gerissen sind.
      Achso, das war gar nicht ironisch von dir gemeint? Hatte es ehrlich so aufgefasst.

      Ich finde es halt etwas utopisch, davon auszugehen, wenn jemand einen Daumen ohne Kommentar unter das Video setzt, dass ihm das Video zu 100% gefallen hat und er absolut nichts zu bemängeln hat. Meinetwegen hat ihm das Video zum größten Teil gefallen, aber es hatte für ihn ein paar langweilige Stellen, die aber noch "auszuhalten" waren. Einem anderen hat eine einzige Stelle in dem Video vielleicht nicht gefallen, und das war für ihn dann der Grund, einen Daumen nach unten zu geben. Auf der anderen Seite gibt es dann den Daumen nach oben wegen einer einzigen guten Stelle.

      Oder ein anderes Beispiel, was das vielleicht besser rüberbringt: Nehmen wir mal das Beispiel Facecam. Jemand macht bei seinem Video eine Facecam mit rein. Einer der Zuschauer findet den Videoersteller hübsch, gibt deswegen einen Daumen. Das Video vom Spiel selber fand er durchgehend langweilig, aber das Aussehen hat es für ihn rausgerissen, deswegen gibt er einen Daumen. Gegenbeispiel dazu: Einer macht ein sehr unterhaltsames Video, aber die Visage passt dem Zuschauer nicht, also Daumen nach unten. Dann bedeuten die Daumen in den Fällen: Daumen nach oben, weil du hübsch bist. Daumen nach unten, weil du hässlich bist. Bringt sehr viel für die weiteren Videos.

      Ein weiteres Beispiel, was mir gerade aus aktuellem Anlass einfällt, ist die Sache mit den Trailern von Call of Duty und Battlefield. Da gibt es dann einen Daumen nach oben, weil man Battlefield-Fanboy ist und bei Call of Duty einen Daumen nach unten. Oder eben andersherum.

      Deswegen sind für mich die Daumen, solange kein Kommentar dabeisteht, relativ sinnlos. Ob Like oder Dislike. Aber hatte ich ja vorher schon mal gesagt: Unkommentiertes positives Feedback ist besser als unkommentiertes negatives Feedback. Deswegen nimmt man Daumen nach oben gerne an und bei Daumen nach unten wird von einigen ein Fass aufgemacht. Viele Leute sind halt einfach schreibfaul und zeigen dann ihre Stimmung mit den Daumen.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Crysis 2 [BLIND]
      15 Uhr: Star Wars: Knights of the Old Republic II
      18 Uhr: Need For Speed (2015) [BLIND]