Kontinuität vs. Tatendrang? Anzahl der Videos am Tag erhöhen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kontinuität vs. Tatendrang? Anzahl der Videos am Tag erhöhen

      Anzeige
      Hey Leute,

      ich hab da mal ne Frage an euch. Ich hab vor kurzer Zeit mein Veröffentlichungs "System" etwas umgestellt. Vorher hatte ich es so gehandhabt: Ich habe ein Spiel let's played und dazu jeden Tag ein Video veröffentlicht. Ggf. hab ich 2 Projekte parallel laufen lassen, so dass ich 2 Videos am Tag veröffentlicht habe. Inzwischen mache ich es so, dass ich 5 Projekte parallel laufen lasse. Von Montag bis Freitag jeweils 1 Video und am Wochenende ein zufällig ausgewähltes von den Projekten die aktuell laufen.

      Da ich ganz gerne auf Tasche produziere, mache ich gerne mehrere Videos am Stück. Dadurch das ich jetzt nur noch 1 Video in der Woche (Das Random Video am Wochenende außen vor) raushaue zu einem Projekt, hab ich dadurch sehr schnell einen sehr hohen Puffer. Auf meinem Uploadplan kann man daher sehen (ich geb an, was schon im Kasten ist und was noch aufgenommen wird), dass ich bereits den Mai fast vollständig aufgenommen habe und bereits einige Videos für Juni fertig habe.

      Daher dachte ich "Hey! Dann mach doch einfach 2 Videos am Tag oder bei Projekten die viele Videos bringen halt mehrere in der Woche". Aber ich zögere noch dahingehend.

      Um jetzt mal zu meiner Frage zu kommen nach der trollhaft langen Einleitung: Was ist wenn ich das Tempo, wohin ich ggf. gehen möchte, nicht halten kann? Was ist wenn ich das jetzt sagen wir ein paar Wochen durchziehe und dann klappts aus zeitlichen Gründen nicht mehr, weil ich in Urlaub bin oder sonst was?

      Vielleicht bin ich etwas übervorsichtig was das angeht. Aber ich will halt nicht erst die paar Abonennten die ich habe ne Zeit lang "verwöhnen" und ihnen dann das gefühl geben, dass ich die lust verloren habe oder sonst was. Wisst ihr was ich meine? Ich würde halt gerne den Standard den ich mir selber setze zu halten, daher bin ich relativ risikoavers, diesen zu erhöhen. Ich hab Angst, mir damit selber ins Knie zu schießen.

      Oder seh ich das zu eng? Werden die meisten denken "oh nur 1 Video heute? ja wahrscheinlich stress im rl, egal ich bleib dran.."? Oder wirds wirklich so aussehen, dass die Leute enrage werden und sagen "och Menno! Will bei Spiel xy unbedingt wissen wie es weitergeht, aber wenn ich nur 1 Folge pro Woche sehe, bin ich an Halloween noch dran"?

      Wäre cool wenn ihr mal euren Senf dazu geben würdet. Die Welt (meine zumindest) braucht euren Senf! Jetzt mehr als je zuvor! :D

      Vielleicht habt ihr ja sogar genau in dem Punkt schon selbst Erfahrungen gemacht und lasst mich daran teil haben? Cool wärs. :)

      Besten Dank schonmal vorab!
      Eure Kopfgeburt
    • Kannst ja auch Stück deine wichtigsten Projekte erstmal erhöhen und schauen ob das so geht.

      Wenn du genug auf Tasch hast und derzeit auch genug produzierst, kannst du aber auch gleich versuchen. Du kannst immernoch zurückrudern, wenn es dir zu viel wird. Ich würde aber keine neuen Projekte dafür anfangen, dann wäre das zurückrudern etwas schwieriger.

      Bei mir selbst war es lange Zeit eher dahindümpelnd was uploads anging, ein Spiel als feste Reihe, ein anderes nur Sonderevents.
      Als ich dann richtig losgelegt habe sinds dann am erst 3 feste Spiele geworden mit zweimal 4 Folgen und einmal 2 Folgen = 10 Folgen pro Woche.
      Als ich dann noch ein weiteres Spiel dazu nahm kam ich doch ein wenig ins schwimmen. was die Folgenmenge angeht. Der quasi Alpha-Sandboxtitel wurde nun erstmal pausiert und die anderen Spiele laufen mit je 3 Folgen pro Woche und habe damit so meinen Rhythmus für mich gefunden.

      Manchmal muss man ein wenig herumprobieren. Nicht alles was für einen machbar ist, ist auch angenehm. Ich könnte vermutlich auch jeden Tag zwei Folgen raushauen, aber da das ganze eben ein Hobby ist, möchte ich mich nicht unter Druck setzen. Da lieber immer etwas Luft haben, wenn man mal ein kleines Motivations-Tal hat.

      Aktuell: Divinity: Original Sin 2 RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
    • Kopfgeburt schrieb:

      Was ist wenn ich das Tempo, wohin ich ggf. gehen möchte, nicht halten kann?
      Was ist denn das schlimmste was dadurch passieren würde? Lass es einfach dann auf dich zu kommen.

      Kopfgeburt schrieb:

      Was ist wenn ich das jetzt sagen wir ein paar Wochen durchziehe und dann klappts aus zeitlichen Gründen nicht mehr, weil ich in Urlaub bin oder sonst was?
      Dann ist es halt so. Wenn du es für nötig erachtest, machste halt n Infovideo das aktuell weniger kommen.
      Btw als Youtuber hat man keinen Urlaub, da haste ständig durchzuziehen, wenn du wirklich auf deine Zuschauer was gibst

      Kopfgeburt schrieb:

      Oder seh ich das zu eng?
      wahrscheinlich

      Kopfgeburt schrieb:

      dass die Leute enrage werden und sagen "och Menno! Will bei Spiel xy unbedingt wissen wie es weitergeht, aber wenn ich nur 1 Folge pro Woche sehe, bin ich an Halloween noch dran"?
      Da kannste dir sicher sein, dass viele so denken werden. Wenn ich ein Projekt wirklich sehen will, hätte ich davon gerne täglich ein Video. Deswegen schau ich mir meist auch fertige Projekte an, kann ich direkt durchziehen.

      Btw das ist mein Uploadplan: goo.gl/PyYSI
      seit Jahren zieh ich das so durch, und hab eigentlich keine Probleme. Hab Anfangs sogar 12-14 Videos täglich hochgeladen. Hatte ich keine Probleme mit.
      Und jetzt mit vollzeit arbeit und relativ wenig Motivation nach der Arbeit schaff ich es trotzdem täglich meine Videos zu bringen. Unter der Woche nehme ich fast nie was auf.
      Ist alles schaffbar mit Organisation und Zeitmanagement.


      Mach was du für richtig hältst, es ist dein Kanal. Für keinen Viewer musst du dich verbiegen. Wird immer welche geben denen was nicht passt, also mach das was für dich am besten ist.

      Grüße
    • Anzeige
      Nur ein Teil in der Woche würde ich mir auch nicht anschauen, das erinnert mich zu sehr an Serien schauen im TV wo man immer auf die nächste wartet. Es hat ja einen Grund warum Netflix usw. so erfolgreich sind...
    • Ich persönlich würde dir empfehlen von den Projekten mehr pro Woche zu bringen, wenn das möglich ist.
      Wie schon gesagt, gehen dir die Leute so eher verloren, weil es eben viel zu lange dauert bis die nächste Folge kommt.

      Wenn dir die Folgen aus Privaten gründen ausgehen udn du keine neuen amchen kannst, ist das an sich nicht so schlimm. Du bist doch niemandem Rechenschaft schuldig oder hast einen vertrag der dich dazu zwingt? Solange du LPen als Hobby betreibst liegt es an dir wann du zu wenig bzw zu viel dafür tust.
      REINGESTOCHEN
      XCOM2
      Ich versuche meinen Kanal um zu stellen. Feedback erwünscht.
    • mich stört eine Folge pro Woche nicht, gerade weil ich es mit Fernsehen vergleiche. In der Generation Internet-Konsum geht der magische Funke des draufhinfieberns irgendwie zu schnell verloren. Mich verliert ein Let's Play eher wenn täglich eine Folge kommt, weil ich dann nicht mehr hinterher komme.
      Zugegeben stehe ich mit der Meinung eher auf einsamen Posten. Gerade wenn es frisch erschienene und storylastige Titel geht, verlierst du mit geringem Folgenoutput natürlich einige Zuschauer. Wenn es ohnehin ältere Spiele sind (wie dein Theme Hospital-LP) sehe ich da aber kein Problem wenn es nur 1 oder 2 Folgen pro Woche sind.

      Aktuell: Divinity: Original Sin 2 RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
    • Ich denke den Hauptfehler hast du bereits begangen. Für mich ist das die Projekte auf 5 gleichzeitig zu erhöhen und jeweils nur 1 Video pro Woche zu veröffentlichen. Für Nischenspiele oder sehr kurze Spiele geht das vielleicht noch ganz gut, aber sonst dauert es Ewigkeiten bis du ein Projekt abgeschlossen hast. Nur wenige werden da dabei bleiben. Die anderen schauen das Spiel einfach auf einem anderen Kanal.

      Wie Julien schon gesagt hat ist 3 Pro Woche schon am unteren Rand. Ich denke es hilft deinem Kanal mehr, wenn du dich auf ein paar wenige Projekte konzentrierst und diese dafür öfters bringst. Das hat auch den Vorteil, dass du öfter mal ein neues Projekt starten kannst, weil du nicht ein halbes Jahr pro Projekt dran bist.
      Mein Let's Play Channel

      Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
    • Also bei mir kommen auch gern mal 2 Tage lang keine Videos, einfach weil "Thats Life".
      Und die Leute müssen sich daran gewöhnen, dass es damit pro Woche wahrscheinlich nur 5 gibt. Ich persönlich fände es definitiv besser (auch für deine Zuschauer und potenziellen Zuschauer) mehr Arbeit in die einzelnen Videos zu stecken anstatt 5 Projekte laufen zu lassen, was ich ein bisschen arg krass finde. Irgendwas davon wirst du früher oder später sicher automatisch aus Grund XYZ-vernachlässigen und das fände ich als Zuschauer prinzipiell schade. Mit Arbeit meine ich in diesem Falle Regelmäßigkeit, vielleicht irgendetwas was die Leute beim Einsteigen hilft, kleiner Sketch, ganz kurze Zusammenfassung oder was mir hier auf fällt: individuelle Thumbnails.
      Ich habe früher gedacht, dass die Leute diese Arbeit nicht anerkennen und es keine wesentliche Rolle spielt (halt nur für die eigene Zufriedenheit), aber das ein Fehlschluss. Ein aufregender Gesamteindruck wenn man auf deinem Channel unterwegs ist, ist immer schön für die Zuschauer.
      Klar, wenn es unterschiedliche Genres sind kuckt nicht jeder Alles (was Parallelprojekte rechtfertigt), aber du machst dir offensichtlich Gedanken um die Bindung der Zuschauer an dich und deinen Kanal, dafür ist es aber relativ egal ob du nun 5 Videos am Tag raushaust oder eben nur 5 die Woche. Jedem wirst du es nicht rechtmachen können und meiner Erfahrung nach tendieren die Leute nicht zum Neutralen sondern eher zu entweder: "5 Tage keine Videos? Nicht schlimm" oder eben "WARUM KOMMEN HEUTE NUR 2 VIDEOS?????" Da entscheide ich mich für den Weg, der am angenehmsten ist.
      Ich würde maximal 2 Projekte anbieten und auch nach Genre sortieren. Sandbox o.ä. oder irgendwas ohne Story kann man gut weniger in der Woche rausbringen, dafür evtl etwas längere Folgen, alles mit Story mindestens alle 2-3 Tage.
      jebaited